ALLes allTAEGLICH

heute vor 30 jahren ...

... die Nummer 1 in den Charts: Umnanaumnanaumnanahua
 

Engelbert 05.10.2010, 23.51| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

nachtrag

Selbstverständlich akzeptiere ich den Islam (muss ich doch nicht extra sagen, ist doch klar) und genauso ist das in Ordnung bzw ganz normal, dass Menschen dieses Glaubens hier in Deutschland leben, das steht doch außer Frage.

Nur "zu Deutschland gehörend" ... diese Formulierung ist es, die ich in dieser Form nicht so formulieren würde. Aber ich glaube, es kommt darauf an, wie man das "dazu gehörend" interpretiert ... da kann es sein, dass zwei das Gleiche meinen und sich dennoch in die Wolle kriegen, weil jeder etwas anderes darunter versteht.

Habt Ihr folgendes gewusst (ich nicht) (via Laura per Kommentar): In Bagdad gab es vor der Einmischung der westlichen Welt ein ganzes Viertel mit Christen, die auch von der Regierung akzeptiert war. Die Christen hatten an Weihnachten frei und das Recht ihren Glauben auszuueben. Es gab mehrere Kirchen in der Stadt.
 

Engelbert 05.10.2010, 23.36| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

der islam gehört zu deutschland

... über diesen von unserem Bundespräsidenten gesagten Satz diskutiert man.

Hätte er gesagt "es ist normal, dass in Deutschland auch Menschen islamischen Glaubens leben", dann wäre das der richtige Satz gewesen. Aber dass er zu Deutschland "gehört", da wehre ich mich so lange dagegen, bis ein islamischer Staat "das Christentum gehört zu uns" sagt.
 

Engelbert 05.10.2010, 20.08| (23/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

alles ganz anders

War nix mit "Vorbereitungen auf die Krönung des Königs", denn der eine Zahn gibt einfach keine Ruhe und ist nicht schmerzfrei, reagiert auf kalt und überhaupt. Also gibts noch keine Krone, denn wenn da was ist, kommts wieder oder wird schlimmer und dann müsste die Krone wieder runter. Also erstmal zum Kieferchirurg und Wurzelspitzenresektion oder Zahn ziehen. Danach gehts weiter mit Krone oder Brücke. Ich war aber dennoch zwei Stunden dort, weil zwei Zähne Füllungen bekamen und die jeweils erst härten mussten. Als Lesestoff hatte ich ein Buch mit der Hausfrauenbeilage zur Gartenlaube aus dem Jahr 1910 dabei. Ein bißchen anders als andere ... aber ich bin ja Schande gewohnt ;).
 

Engelbert 05.10.2010, 14.04| (7/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

morgen grauen

Mir grauts so vor Morgen ... den ganzen Vormittag bei meiner Zahnarztin ... mir grauts weniger vor dem, was sie vorhat (weil ich das gar nicht einschätzen kann, meine eine Krone bekam ich vor fast 20 Jahren und weiß da nix mehr davon) ... sondern vor der Dauer des Besuchs. Den ganzen Vormittag dort ... ab und zu mal auf dem Stuhl und dazwischen warten ... ich hasse Warten ... morgen Grauen nach dem Morgengrauen.
 

Engelbert 04.10.2010, 22.57| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ausnahmsweise äpfel

Passiert nur selten, dass ich Äpfel esse ... aber diese ...



... schmecken mir richtig gut ... vielleicht weil ich sie selbst gepflückt habe ;)).

Und das war gestern und kam so: ich fuhr einen Feldweg rein, weil ich glaubte, ich könne das fotografieren, was ich eben gesehen hatte, aber da kam ich gar nicht vorbei. Stattdessen sah ich Frauen mit schweren Tüten von alten Apfelbäumen aus in Richtung Auto gehen ... und es waren keine Erntehelferinnen, hatten aber den gleichen Dialekt.

Da es also "Privaternterinnen" waren und ein spazierendes Ehepaar auch noch auf die Bäume zusteuerte ... sagte ich mir "jetzt oder es hängt nicht mehr" und nahm mir 7 Äpfel mit (was eben in meine Hosentaschen ging, während der Frauen Motto war "was eben in unseren Kofferraum geht").

Nach dem ersten Probieren: sensationell fein ... saftig, leicht säuerlich, aber mild ... ich esse normalerweise fast keine Äpfel, aber bei diesen 7 (von denen nur noch 4 da sind) werde ich gerne eine Ausnahme machen. Dank meiner Ernte. Erntedank. War ja auch gestern. Passt :).
 

Engelbert 04.10.2010, 20.37| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

spaziergangskarte

Die (sonst ungenutzten) Tarot-Karten liegen zufällig da ... und wir wollen gleich ein bißchen an die Luft ... und so sage ich kreativerweise zu Beate "zieh doch mal eine Spaziergangskarte". Also eine Tarot-Karte, die über unserem Spaziergang steht.

Zuerst ziehe ich eine Karte aus 78 möglichen ... aha, es ist die "Hohepriesterin". Ja, genau ... ich will ja mit Beate spazieren gehen.

Und dann Beate ... sie zieht ... den "Magier" ... genau ... *gg*.
 

Engelbert 04.10.2010, 17.39| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

der tag

Ereignisreicher Tag ... um 9 Uhr gings los ... und dann:

- Flieger beobachten vom Autobahnparkplatz aus
- Schloss Philippsruhe in Hanau ... sehr sehenswert incl. dem Papiertheatermuseum
- Park vom Schloss
- das Wilhelmsbad in Hanau haben wir dann wegen Menschenauflauf gestrichen
- dann nach Dreieich (schönes kleines Städtchen incl. Abendessen)

Unnu bin ich wieder da und weiß: "auch der Herbst hat noch warme Tage" ;).
 

Engelbert 03.10.2010, 22.12| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

der nebel wird sich bald auflösen ...

... und so wünsche ich allen meinen Lesern einen schönen Sonn-Tag :)).
 

Engelbert 03.10.2010, 08.14| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

die trockene frage

Beate fragt: wie lange trocknet ihr Eure Wäsche im Trockner ? Nach Vorgabe des Trockners, bis die Wäsche "schranktrocken" oder "bügeltrocken" ist. Oder läuft Eurer Trockner eine feste (von Euch eingestellte) Zeit ?

Bitte keine Diskussion pro oder contra Trockner ... wir trocknen generell auf der Leine, es sei denn, es regnet und dem ist heute so.
 

Engelbert 02.10.2010, 16.55| (26/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

musik des augenblicks

The Duke and The King - If You Ever Get Famous - bitte nicht an den ersten Sekunden Gebabbel stören.
 

Engelbert 02.10.2010, 16.42| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

wossi

Heute sind wir Deutsche, früher waren wir Wessis und Ossis. Wenn ich diese beiden Worte benutze, dann meine ich das überhaupt nicht wertend, sondern einfach nur als Bezeichnung der Menschen hüben und drüben, wenns um damals geht. Mir ist einfach "Mensch aus den neuen Bundesländern" zu lang und "Mensch aus den alten Bundesländern" genauso.
 

Engelbert 02.10.2010, 12.53| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ampelmännchen

Soll ich ehrlich sein:



Mir gefallen die ehemaligen Ost-Ampelmännchen viel besser als unsere Wessis.
 

Engelbert 01.10.2010, 21.11| (23/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

mallorca

Meine Zähne werden aus Mallorca kommen ... dort ist ein deutscher Zahntechniker, der mit genau denselben Materialien wie hier die Zähne macht. Je nachdem, ob das Implantate oder welche Art Kronen sind, hätte jedes Land seine Vorteile, für meine Zähne darfs spanisch sein. Obwohl ... Mallorca ist ja fast deutsche Kolonie ;)). Der Spareffekt hält sich allerdings in Grenzen ... ca. 800-900 statt 1100 Euro ... aber besser als nix.

Natürlich muss ich nicht hin ... das alles geht per Post. Die Kronen selbst dauern 2-3 Wochen statt 1-2 Wochen wie bei uns. Aber ich hab eh lange genug gewartet bisher und hab schon Übung drin, Nahrungskleinteile in ausgewaschene provisorische Füllungen zu stecken.
 

Engelbert 01.10.2010, 21.10| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

aufs land gespannt

Hab heute Nachmittag einen Termin bei meiner Zahnärztin ... bin mal gespannt, welches Land sie vorschlägt. Polen, Urkraine, Tschechei, Ungarn, Mongolei, Rheinland-Pfalz ...
 

Engelbert 01.10.2010, 12.04| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

liebe käsefreunde ...

... sagen Euch die Namen Géramont, Le Tartare, Fol Epi, Rambol, Saint Albray, Chaumes, Henri, Bresso, Edelweiß, Ramee, Milkana und Brunch etwas ? Aber klar doch.

Sind keine Konkurrenzprodukte, sondern alle vom gleichen Hersteller.
 

Engelbert 01.10.2010, 10.17| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
sonja-s:
ärgerlich. Deshalb stelle ich nichts schönes
...mehr

sonja-s:
da bin ich aber sehr gespannt was das für ein
...mehr

sonja-s:
weiß nicht wie aufwendig die Fotoaufgabe ist
...mehr

Marianne B.:
Ja, sehr gerne
...mehr

Sue:
großer Bedarf!!!Ja, bitte!
...mehr

Brigida:
es ist eine schande, würde so gerne bei der g
...mehr

mira I:
.. auch ich bin seeeehr interessiert ...
...mehr

anni1956, köln:
oja, gerne
...mehr

IngridG:
Da fällt mir nichts mehr ein zu diesem schrec
...mehr

IngridG:
wenn man den Efeu ganz kurz hält, sieht das s
...mehr