ALLes allTAEGLICH

bild des tages



Eigentlich sind sie schon längst verblüht, aber ich finde sie immer noch schön.
 

Engelbert 15.02.2013, 19.40| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

abendessen

Unser Abendessen:



Das Rezept stand ...
 

 
in diesem Kochbuch ;))
 

Engelbert 15.02.2013, 19.37| (26/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

das lied für malmö

Für mich ist der deutsche Beitrag zum Eurovision Song Contest (Cascada - "Glorious") ein Versuch, die Musik der letztjährigen Gewinnerin zu kopieren ... finde ich doof, ist aber erfolgreich ... ist auch ein gutes Lied, aber Deutschland sollte musikalisch besser sein als dass es kopieren müsste. Sehr gut gefallen hat mir Finn Martin mit "Change" und das Lied "Meerstern, sei gegrüßt" war auch interessant ... aber ich drück dennoch Cascada die Daumen. Aber sie sollte sich etwas anderes anziehen, ich fand ihr Outfit gestern Abend (siehe Video oben) unmöglich.
 

Engelbert 15.02.2013, 18.25| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

unterwegs ...

... zu Café, Baumarkt, Supermarkt hatte ich ein paar Mal überlegt, ob ich nicht dies oder das fotografieren sollte und mich immer knapp dagegen entschieden. Was ich nicht wusste, war: ich hatte die Kamera zuhause vergessen, der Griff in die Tasche wäre ins Leere gegangen ;).
 

Engelbert 15.02.2013, 17.51| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

hast du heute zum valentinstag etwas geschenkt bekommen ...

... das möchte ich gerne meine Leserinnen fragen.

Nachtrag: ich hätte eigentlich gedacht, dass die einen etwas geschenkt bekommen haben, die anderen nicht ... aber bisher hat niemand etwas geschenkt bekommen. Wer schenkt denn wem all die vielen Dinge, die extra für diesen Tag in den Geschäften stehen ?
 

Engelbert 14.02.2013, 19.09| (52/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

die folgen des bloggens



Denn es blieb nicht ohne Folge, dass er da blogget, der Herr, wo er die Gewürze für seine gesegneten Frikadellen fand ... woraufhin eine seiner Frauen (die man im neuen Land Seelenfärblerinnen nannte) ihm ins gelobte Gewürzland folgte und als der Postbote von der Seidenstraße zurück kam, brachte er Mürre, Weihrauch und Gewürze mit. Demnächst will sie dem Herrn einen Brief schreiben, ob sie zufrieden ist mit der Qualität der reichen Ernte.

Neuestes Testament, Kapitel Bremer Gewürzhandel
 

Engelbert 14.02.2013, 16.45| (20/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

apropos pferdefleisch ...

... ich hab schon welches gegessen, ohne das zu wissen. Es gab früher immer Donnerstags Frikadellen in der Kantine ... und ab zu zu hab ich welche gegessen ... waren zwar immer n bißchen streng, aber sie warn halt so. Später hab ich erfahren, dass das immer Pferdefrikadellen waren ... upps ... ich weiß nicht, ob ich die gegessen hätte, wenn ichs gewusst hätte ... nicht, weil das Fleisch vom Pferd ist ... sondern weil ich da vorher schon skeptisch gewesen wäre, ob mir das denn schmecken könnte.
 

Engelbert 14.02.2013, 15.17| (23/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

bild des tages



Was ist mein Auto so dreckig ... aber hilft nix, es muss warten, bis Tauwetter ist, dann gehts ab in die Waschanlage. Oder ich stell das Auto in den Regen ;).

Upps ... ich hätte aus aktuellen Gründen besser ein Herz gemalt ... die andere Idee war schneller ;).

Valentinstag ... ich schenk normalerweise nix ... weil ich dann schenke, wenn ich etwas schenken mag und nicht, wann ich soll ... aber heute war ich zufällig im Sozialkaufhaus St. Ingbert ... gucken obs noch steht, denn es sollte eigentlich geschlossen werden ... aber es hat nun doch überlebt ... und dort fand ich zwei kleine Geschenkbüchlein mit Bild und Text, dazu gibts Bulgursalat aus dem Penny ... von dem ich weiß, dass Beate ihn gerne isst.

Als weiteres Geschenk muss sie mein Auto heute nicht waschen ... "heute" nicht ... *fg*.
 

Engelbert 14.02.2013, 15.14| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

ich würde heute kein radio mehr machen

8 1/2 Jahre ist das her, als ich bei Radio700 die Musik für das Vinylgefühl zusammengestellt habe ... heute würde ichs nicht mehr machen ... denn ich hab festgestellt, dass ich musikalisch von einem anderen Stern bin. Die Menschen sind anders, hören anders als ich.

Ein wirklich guter Titel einer unbekannten Gruppe mit neuem Namen bekommt weniger Resonanz als Baby balla balla. Viele Menschen hören nicht Lieder, sondern Erinnerungen. Wäre das ein neuer Titel, wäre er doof, aber als Lied, mit dem sich das Damals-Gefühl verbindet, ist er schön.

Ich hab kein Damalsgefühl ... ich war nie auf Partys, in Discos, auf Feten .. ich saß alleine zuhause mit meinem Plattenspieler und den Platten meiner Mutter, später meinen eigenen Platten.

Mit Liedern verbinde ich keine Momente, ich höre nur, ob sie mir gefallen. Neugierig bin ich geblieben ... immer wieder auf der Suche nach neuen Liedern oder nach alten unbekannten Songs. Oder nach Liedern aus der ganzen Welt.

Die großen Hits sind für mich nicht neu ... manche kann ich dennoch gerne und öfter hören. Aber das Gefühl, einem guten Bekannten zu begegnen, habe ich nicht. Andere freuen sich, einen Hit nochmal zu hören ... und sie denken zurück an damals.

Oder sie mögen nur eine ganz bestimmte Art von Musik ... hören nur Rock, Schlager, Blues oder Gothic ... ich höre alles ... mal dies, mal jenes, aber die ganze Bandbreite.

Würde ich heute Radio machen, gäbe es kaum Menschen, die ich musikalisch glücklich machen würde. Vielleicht gabs die schon damals nicht ... denn sie haben sich eher gefreut, dass ich es bin, weil sie mich gut leiden können ... aber ich kann mich an eine Dame erinnern, die damals gut gelaunt beim Musikchat mitmachte, aber die Musik gar nicht hörte (der Kopfhörer lag zu ihren Füßen) ... die Gemeinschaft war ihr wichtiger als die Musik. Und so sind auch heute vielen Menschen die Erinnerungen, die Gefühle wichtiger als die Musik an sich.

Wenn sie dann die Musik überhaupt bewusst hören ... sie mögen jetzt gerade denken, wie man denn so viele Worte über Musik verlieren kann ... die läuft halt ... mehr gibts dazu nicht zu sagen ... manchmal hüpft ein Refrain ins Ohr, aber normalerweise ist sie Begleitmusik und wer fragt "was lief denn da" erhält oft ein Schulterzucken als Antwort.
 

Engelbert 13.02.2013, 16.58| (21/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

musik entdecken (168)

Bewegend, geht ganz tief: Soweto Gospel Choir - African Dream.

Wie gefällt Euch dieses Lied ?
 

Engelbert 13.02.2013, 16.38| (17/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

115

Wieder was das gelernt ... es gibt eine einheitliche Behördenrufnummer ... die 115.
 

Engelbert 13.02.2013, 14.32| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

heino ...

... ist mit seinem neuen Album "mit freundlichen Grüßen" von null auf eins in die deutschen Album-Charts eingestiegen ... Junge ... das hast du gut gemacht.
 

Engelbert 13.02.2013, 13.08| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

ich geh mir gleich ...

... die Sünde des Tages kaufen :).

Das hätte ich mir denken können ... wenn ichs vorher blogge, wird nix draus ... gibt keine Quarkbällchen in der Bäckerei. Die waren gestern so wunderbar ... kleine runde Berliner mit Quark im Teig ... heute wollte ich nochmal ... aber nix ist ... Ende der Saison, nächstes Jahr wieder. Hab ich halt normale Berliner gekauft, ist aber nicht das, was vor meinem geistigen Auge abgebildet war.
 

Engelbert 12.02.2013, 10.33| (31/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

musik entdecken (167)

Das Lied hat mich sofort an meine geliebten Fleet Foxes erinnert und hätte da nicht ein anderer Namen gestanden, hätte ich geglaubt, dass sie es wären ... aber dem ist nicht so ... für mich ist das herzenswarme akustische Popmusik (den Text außen vor gelassen): Lord Huron - End Of The World.

Wie gefällt Euch dieses Lied ?
 

Engelbert 11.02.2013, 21.06| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

bilder des tages

Beate hatte aus dem Tierfutterladen zwei mit Baldrian gefüllte Herzen mitgebracht ... und so sah das dann kurz nach dem Überreichen der Geschenke aus:





Zwei Herzen im Dreivierteltakt ... la la ... la la ... *gg*.
 

Engelbert 11.02.2013, 20.14| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: m+m

hab grad alle mails ...

... aus den Jahren 2005-2007 gelöscht ... um mal wieder irgendwann ein normal funktionierendes Outlook zu haben ... reine Notwehr also, mit Traurigkeit in der Seele, dass nun ganz bestimmt viele schöne Dinge weg sind, aber es geht nicht anders. Vor kurzem hatte ich 2002-2004 ebenfalls löschen müssen. Seufz.
 

Engelbert 11.02.2013, 15.12| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

papst benedikt tritt zurück

Zum 28. Februar wird er sein Amt aufgeben ... Hut ab vor dieser Entscheidung. Ich hab noch die Bilder von Johannes Paul vor meinem Auge ... wie er kaum noch Kraft hatte, sich aber immer noch am Fenster der Öffentlichkeit zeigte ... ein bedauernswerter Anblick. Benedikt macht das genau richtig und ich hoffe, dass das Signalwirkung auf die zukünftigen Päpste hat.

Nachtrag: Mit der Signalwirkung meine ich, dass zukünftige Päpste nicht warten werden, bis sie vom Stuhl fallen, sondern auch rechtzeitig zurücktreten ... dass ein junger Papst kommt, davon träume ich nicht. Wird auch nicht passieren ... die letzten 10 Päpste waren 78, 58, 66, 67, 77, 63, 65, 60, 68, 68 Jahre alt, als sie Papst wurden und so wirds auch wieder sein. Jünger als 50 sollte ein neuer Papst auch nicht sein, aber älter als 65 auch nicht ... obwohl ... wenns der falsche ist, dann wird verdammt lange der falsche Papst dran sein ... aber es wird sich so viel nicht ändern und für mich persönlich ist das jetzt auch nicht lebenswichtig, wer neuer Papst wird. Interessant schon, aber ich kann mit jedem an der Spitze der Kirche leben ... ich hab ja meinen individuellen Glauben ohne Institution.
 

Engelbert 11.02.2013, 12.32| (29/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Elizabeth:
Den einen oder anderen Tipp hätte ich viellei
...mehr

Brigida:
das finde ich superaffentittengeil ;) herzlic
...mehr

rosiE:
granatapfelkerne mag ich in der suppe nicht,
...mehr

rosiE:
suppenzeit, jeah, ich mag karotten- und papri
...mehr

Sigrid :
Bei mir könnte es in manchen Punkten nicht sc
...mehr

Lina:
Finde ich prinzipiell super... aber ob ich in
...mehr

mira I:
.... für Fotos bin ich zu begeistern und würd
...mehr

Christa HB:
Sieht optisch schon mal toll aus mit den Gran
...mehr

Christa HB:
Wie schön, dass du das geschafft hast. Großes
...mehr

Karin v.N.:
Ich bewundere Dich dafür und hoffe, dass ich
...mehr