ALLes allTAEGLICH

updateblogging

Dieser Eintrag wird immer dann ergänzt, wenn es Grund dazu gibt.

Update-Fortschritt Wallpaper und Grußkarten.

Stand 16.32 Uhr - noch fast nix gemacht *seuffzz grml* ... Postkartenstatistik abgefragt, das wars. Ein neues Wallpaper (Strelitzie) fertig gemacht. Jetzt gehts aber los, ich werde berichten. Hier. Bald.

Stand 16.55 Uhr - ein paar Wallpaper hatte ich mir schon als Vorlage abgespeichert, nun habe ich bei Zweien die vier Größenversionen geschnitten und die Signaturen draufgemacht (zwei weitere waren schon fertig vorbereitet). Dabei werden sein: tränendes Herz (nur der Zweig vor dunklem Hintergrund), Birnenreihe auf weißen Hintergrund, je ein Gemälde von Eugen Bracht und Max Liebermann.

Stand 17.38 - Ein Himmelsbild und eine Margeritenwiese sind bei den Wallpapern dazugekommen.

Stand 18.33 Uhr - Neu bei den Wallpapern ist ein Rapsfeld und Wollstrukturen.

Stand 22.18 Uhr -  sagen wir mal so ... wenn ich hier 4 Stunden nix schreibe, dann hab ich auch wirklich etwas getan ;)) ... das Postkartenupdate ist fertig, bei den Wallpapern ist noch eine Badenixe dazu gekommen. Online gehen die Hintergrundbilder aber erst am Sonntag, das packe ich heute nicht mehr.
  

Engelbert 15.05.2009, 16.34| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

vorsicht

Fabriken.de und Rezepte-Ideen.de wurden mal als kostenlos beworben ... dann wurden die AGBs geändert und nun gibts Rechnungen (die nach Meinung der Rechtsexperten unberechtigt sind und nicht gezahlt werden müssen) ... mehr in diesem Artikel bei Computerbetrug.de.

via sonja-s per mail
 

Engelbert 15.05.2009, 13.47| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

verlust des tages


 

Engelbert 15.05.2009, 11.05| (9/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ansonsten ist heute ...

Wallpaper- und Grußkartentag. Nix anderes, nur das.
 

Engelbert 15.05.2009, 10.26| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

blogs und werbung

Die Blogs haben die Werbung entdeckt ... oder die Werbung die Blogs. Immer öfter findet man Google- und andere Werbelinks/banner in den Blogs. Bei den kostenlosen Anbietern sowieso, da können die Blogger auch nichts dran ändern, aber auch bei selbstgestrickten Blogs wird Werbung häufiger. Vielleicht ist es irgendwann "normal", dass in einem Blog Werbelinks sind ?
  

Engelbert 15.05.2009, 10.12| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: bloggerwelt

ich höre heute ...

Engelbert 14.05.2009, 15.47| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: musik

mahnung

Die Vergangenheit holt mich ein. Rechtsanwälte aus Stuttgart schreiben mir heute "wir zeigen an ... dass wir die kassenärztliche Vereinigung Saarland vertreten" und "gemäß blabla haben blabla 10 Euro blabla haben sie aber nicht blabla wir wollen Geld sehen".

Angeblich hätte ich am 8. November, als ich außerplanmäßig in der neurologischen Ambulanz der Homburger Uniklinik auftauchte, die 10 Euro nicht bezahlt.

Zahlen sie sofort ... sollten sie das nicht tun, müssen sie damit rechnen, dass vollstreckt wird. Vielleicht würde dann ja die Tastatur gepfändet werden ... stimmt ja vom Preis her ;//.
 

Engelbert 14.05.2009, 15.46| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

was macht denn eigentlich meine schulter ?

Nun, sie tut weh ... wenn ich nach hinten greife. Am Schlimmsten ist es, wenn ich etwas vom Autorücksitz nach vorne holen will.

Besuch beim Orthopäden, um zu erfahren, ob jetzt mein Eingriff an der Schulter nix gebracht hat oder die schmerzhafte Bewegungseinschränkung einen anderen Grund hat.

Er meint "anderer Grund" und sagt "Rotatorenmanschette".

Und schreibt mir 6mal KG auf. Krankengymnastik. Die heute aber eigentlich Physiotherapie heißt. Denn Gymnastik wird da nicht immer gemacht. So auch heute bei der ersten Sitzung. Der Kerl knubbelt die ganze Zeit auf den schmerzhaftesten Punkten rum, als wolle er mit Schmerz den Schmerz vertreiben.

Schaumermal, obs hilft.

Ich könnt ja auch aufhören zu bloggen und stattdessen Gymnastik machen ;)).
 

Engelbert 14.05.2009, 15.40| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

der chef der kassenärztlichen ...

... Vereinigung Niederrhein, Herr Hansen, fordert:

- jeder Arztbesuch soll 5-10 Euro kosten
- jede Überweisung zum Facharzt soll auch kosten
- Facharztbesuch ohne Überweisung kostet 25 Euro

"Die Hemmschwelle, ärztliche Leistungen in Anspruch zu nehmen, sei immer noch zu hoch" meint der gesunde, reiche Herr.

Man kann ja drüber diskutieren, ob "die Versicherten ein fehlendes Empfinden haben, dass sie Kosten verursachen" oder das "Arztbesuche auf das medizinisch notwendige Maß" beschränkt sein sollen, also über diejenigen diskutieren, deren Lebensinhalt die Wartezimmergespräche und die ewig gleichen netten Arztworte sind, aber dies Diskussion nicht auf dem Rücken derer, die einfach krank sind und nicht die Wahl haben, ob sie zum Arzt gehen sollen oder nicht.

Der Unmut weiter Teile der Bevölkerung ist Herrn Hansen sicher ... und "meine Hemmschwelle, verbale Bösartigkeiten für mich zu behalten" ist noch intakt. Denn die ersten Worte beim Lesen dieser Vorschläge darf man nicht öffentlich schreiben. Sagt das Grundgesetz.
 

Engelbert 13.05.2009, 16.32| (23/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

ich höre heute ...


 

Engelbert 13.05.2009, 16.16| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

lesbarkeit

Ich finds so richtig schade, dass ich diese Schrift ...



... zwar lesen kann, aber es ist verdammt mühsam. Wort für Wort hangele ich mich entlang und kann den Text nicht mal eben schnell erfassen, sondern brauche die doppelte und dreifache Zeit dafür.

Tja, Arial und Verdana gabs vor 150 Jahren noch nicht ... Arial wurde 1989 erschaffen und Verdana 1996.

Das da oben ist die Frakturschrift und die gibts schon seit 1550. Immer wieder mal verändert, aber für uns (für mich) schwer lesbar.
 

Engelbert 13.05.2009, 11.48| (31/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

das gesetz des morgens:

Die Blase gewinnt immer.
 

Engelbert 13.05.2009, 09.44| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ich finde es einfach ...

... nur schön, dass ich hier im Internet zum ersten Mal im Leben öffentlich sagen kann, was ich höre und es ist in Ordnung so. Meine ganze Bandbreite, die ich im Leben mit niemanden teilen konnte (ich kann wirklich alles hören und das meiste davon gerne), ist hier möglich. Schööön ... vielleicht aus deswegen, weil ich das Kopfschütteln vor den Monitoren gar nicht mitkriege ;)).
 

Engelbert 12.05.2009, 11.05| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

ich höre heute ...

... Nationalhymnen.
 

Engelbert 12.05.2009, 11.03| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

man(n) verschleißt

Oben, unten, links, rechts, innen, außen.
Der Zahn der Zeit knabbert.
Er könnte es zärtlicher tun.
Aber sonst ist alles in Ordnung.
 

Engelbert 12.05.2009, 11.02| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Carola (Fürth):
Das ist beides was besonderes, die schöne Hec
...mehr

petra:
kenn ich, und aus den früchten hab ich schon
...mehr

Brigida:
da bin ich aber schon mal mega gespannt ;)
...mehr

Anke:
Dürfte ich da noch mitmachen, Engelbert? Was
...mehr

funny:
Oh lecker, speichere ich mir gleich ab!
...mehr

Ina P.:
Ohje .. ausmisten :( Wäre bei mir auch mal wi
...mehr

Defne:
Das brauche ich immer.
...mehr

beatenr:
freu mich drauf)))) ein Lächeln fliegt zu Dir
...mehr

Ursel:
... da bin ich mal gespannt...Ist aber bestim
...mehr

KarinSc:
Ich bin bereits mitten drin, aber bestimmt ka
...mehr