ALLes allTAEGLICH

sichtweisen


"Wenn du meine Fotos benutzen möchtest, kannst du dies gerne tun. Bitte lade dir die Fotos aber runter und verweise nicht direkt auf sie! Ich freue mich auch, wenn du mir zeigst, wo du sie verwendest oder einen Vermerk zu meiner Seite machst. Das ist aber keine Pflicht. Größere Formate, zum Beispiel für den Druckbereich kann man bald auf einer externen Seite bestellen."

Das gibt es so selten, dass ein Fotograf (hier eine Fotografin) seine (ihre) Bilder zur freien Weiterverwendung freigibt. Beifall meinerseits an Claudi und ihre Sichtweisen :)).

Selbstverständlich sollte man nicht nur nehmen, sondern auch irgendwo vermerken, wo man die Bilder her hat.
 

Engelbert 15.06.2004, 22.27| (5/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

penny


Danke Euch für die Kommentare und das sich Mitmiraufregen. Natürlich habe ich (direkt nach meinem Tagebucheintrag hier) auf der Penny-Seite das Kontaktformular benutzt und so einige Zeilen dort reingeschrieben.

Und nun harre ich der Dinge, bzw. Antwort. Eine Kontaktaufnahme mit unserer regionalen Zeitung behalte ich mir vor.

Und dabei hätte ich den Kerl (den ich ja öfter die Gänge entlang laufen sehe) ganz anders eingeschätzt. Vielleicht hätte ich bedenken sollen, dass kurz nach seinem Antritt als Supermarktleiter auf einmal niemand der alten Belegschaft mehr da war. Die fanden wir dann in einem anderen Penny wieder.
  

Engelbert 15.06.2004, 22.10| (12/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

diese blöde fette schwein


Es fing harmlos an. Fünf Salat-Dressings im Regal vom Penny-Markt, drei davon gekauft, eine Woche später Zuhause entdeckt, dass einer davon seit drei Wochen abgelaufen war. Nicht das erste Mal, dass wir von unserem Penny-Markt am Ort abgelaufene Ware gekauft hatten. Man hat nicht immer die Zeit oder denkt einfach nicht dran, nachzuschauen. Und man hat man ja doch Vertrauen, dass sowas aussortiert wird.

Umtausch nicht möglich, bei einem Kleineinkauf von Salat und Dressing lasse ich den Kassenbon meistens liegen.

Heute waren wir wieder im Penny. Neue Dressings braucht die Welt und andere Dinge. Minuten später hatten sich ca. 20 Dressings um uns versammelt, die alle abgelaufen waren (das älteste Datum war der 31. März).

Ich zum Marktleiter und den gebeten, mit mir ans Kühlregal zu kommen. Dort überreichte ich ihm die abgelaufene Ware mit einigen verschiedenen alten Daten bunt gemischt aus März, April und Mai.

Ich sagte ihm, da das letzte Mal fast nix mehr da war, müsst die abgelaufene Ware ja neu eingeräumt worden sein. "Dann müsse die schon so vom Lager gekommen sein" meinte er und verschwand sogleich ärgerlich brummelnd zwischen den Regalen.

Während Beate einen Salat fand, der abgelaufen war, stand ich kopfschüttelnd mit zwei Schweinefilets in der Hand vor dem Kühlregal. Das eine davon seit 2. Juni abgelaufen. Frischfleisch wohlgemerkt.

Das konnte ich nun doch nicht liegen lassen und bin nochmal zu dem Herrn in sein Büro. In der Tür überreichte ich ihm das Filet. Er schaute mich ärgerlich an und meinte pampig "sie haben wohl noch nie einen Fehler gemacht". Sinnvoller wurde das Gespräch nicht und wir kauften weiter ein.

Auf einmal hören wir vom Ende des Ganges, wie der Chef zu seiner Angestellten sagte "... beschwerte sich über den Ablauf des Haltbarkeitsdatums, dieses blöde, fette Schwein".

Wir haben unser volles Einkaufswägelchen einfach stehen lassen und sind gegangen. Nicht ohne dass ich dem Chef noch gesagt habe, dass er leider zu laut gesprochen hat. Ein Antwort von ihm habe ich nicht abgewartet und bin raus aus dem Laden.
 

Engelbert 15.06.2004, 18.41| (28/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

heute ...


Stimmung: gedätscht

Essen: siehe unten

Wetter: schwülwarm

Musik: eine CD mit brasilianischer religiöser Musik, die ich geschenkt bekomme habe (danke :)) )

Lesen: Spiegel online

Negativ: Kater hat sich den Schwanz verletzt und wir fahren nach den Essen zum Tierarzt

Positiv: ich werde darüber berichten, wenn sowas vorbei kommt
 
 

Engelbert 15.06.2004, 14.30| (6/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: heute ...

käse drauf


Pasta
Käse drauf
in 5 Minuten: Teller raus
Gabel auch
und Vorsicht: Zunge nicht verbrennen


 

Engelbert 15.06.2004, 14.27| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

das war heute ...


... wieder einmal einer dieser wunderschönen Sonnenuntergänge Marke "Südsee" in der Pfalz.


 

Engelbert 14.06.2004, 22.23| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

sommerfrische

 


Größe: ca 1 cm
 


Engelbert 14.06.2004, 16.56| (6/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

radio today


5 neue Sender in meiner heutigen WinAmp-Playlist mit Techno (oä), Christian und Celtic.
 

Engelbert 14.06.2004, 13.35| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

grüße


Ich grüße die im Moment

wärmste Ecke Deutschlands: Karlsruhe
windigste Stadt: Cuxhaven
kühlste Stadt: Freudenberg
einzige Stadt mit Regen: Itzehoe
windstillsten Orte: Fritzlar und Plauen
Stadt mit dem niedersten Luftdruck: Kiel
Stadt mit dem höchsten Luftdruck: Köln
Stadt mit der niedersten Luftfeuchtigkeit: Bad Hersfeld
Stadt mit der höchsten Luftfeuchtigkeit: nochmal Kiel

und

alle Blumenkohlwolken dieser Welt :).
 

Engelbert 14.06.2004, 13.29| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

da war doch noch was ...


... irgendjemand hätte doch heute Geburtstag, wenn er noch lebte ... wer war das nur ... ah, da fällts mir wieder ein: Alois Alzheimer, deutscher Neurologe und Psychiater, wäre heute 140 Jahre alt geworden.

Ein paar Links:

Deutsche Alzheimer Gesellschaft

Informationen über Alzheimer von der Seniorenliga

nochmal Infos von Medicin Worldwide

Alzheimer-Gesellschaft Berlin

Biographie Alois Alzheimer bei mww

Alois Alzheimer bei Wikipedia

nebenbei entdeckt bei der Suche nach Alzheimer

Biographie Ronald Reagan

Aber Hallo - Onlinelexikon

Und hier ein Spiegelbild der Gesellschaft, eine Seite, die einfach Wikipedia-Artikel übernommen hat (was ja erlaubt ist), sie aber mit kaum abgesetzter Werbung garniert. Man nehme einen vorbildlichen Internet-Auftritt, übernehme die Inhalte und mache Geld damit. Internet 2004 ist so.

PS: ich hoff, ich hab' keinen wichtigen Link vergessen.
 

Engelbert 14.06.2004, 13.02| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

spam oder nicht ?


Ich habe gerade eine Mail mit der Überschrift "Bankrott des Gesundheitswesens durch Ausländer" erhalten.

Die ersten Abschnitte der Mail:

"Die verschwiegenen Gruende der Kostenexplosion:

Unlängst äusserte der Vorsitzende des Bayerischen Hausärzteverbandes, Dr. Wolfgang Hoppenthaller, dass eine grosse Zahl ausländischer "Gesundheitstouristen" mit den Chipkarten ihrer Angehörigen und Freunde bei uns die ärztliche Versorgung in Anspruch nimmt. Der Schaden sei laut Dr. Hoppenthaller "bestimmt so hoch wie das aktuelle Defizit der Krankenkassen".

Doch die Kosten dieses Chipkarten-Betruges, den die Gemeinschaft aller Pflichtversicherten zu tragen hat, sind nur ein Grund des sich abzeichnenden Zusammenbruchs der sozialen und gesundheitlichen Versorgungssicherheit. Als Folge sogenannter bilateraler und multilateraler Sozialversicherungsabkommen (Verträge mit einzelnen oder mehreren Staaten) werden von den Krankenkassen Millionenbeträge an Ausländer gezahlt, die sich in Deutschland aufhalten, unabhängig davon, ob diese hier arbeiten, arbeitslos oder Sozialhilfeempfänger sind."


Ist das nun mal wieder "nur" Spam in meiner Mailbox oder Spam, der zusätzlich wahr ist ? Wenn Ersteres, dann ärgerlich, wenn Letzteres, dann weiterleiten nach Berlin ?

Der ganze Artikel ist auch im Netz, in der Bürgermeister-Zeitung zu finden.
 
Gerade beim Googeln entdeckt: ein sehr interessantes Antispam-Forum.
 

Engelbert 14.06.2004, 12.17| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
beatenr:
Viel Glück undViel Segenauf all DeinenWegenGe
...mehr

Brigida:
heute morgen ist mein eintrag hier verlorenge
...mehr

Trude:
Auch von hier.....alles Gute, viel Gesundheit
...mehr

Edie:
Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche un
...mehr

Biggi:
Alles Liebe und Gute zum Geburtstaaag liebe B
...mehr

Sylvi:
Alle guten Wünsche zum besonderen Geburtstag
...mehr

nora:
Tausend gute Wünsche für Beate!
...mehr

BriGitte:
Ganz herzliche Glückwünsche an Beate, viel Ge
...mehr

DieLoewin:
sorry - war verwirrt - hab es noch in der Nac
...mehr

DieLoewin:
zwar mit einem Tag Verspätung, aber genauso h
...mehr