ALLes allTAEGLICH

dann zieht euch mal warm an

aus dem Donnerwetter-Newsletter:

2006071601.gif
 

Engelbert 16.07.2006, 22.06| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

headerbild aktuell

2006071504.jpg

Eine Szene aus unserem Garten. Das ist zwar ein Zweig "Schmetterlings"flieder, aber Hummeln hummeln da auch drauf rum. Das ganze Bild ...

2006071501.jpg

... und die ganze Umgebung:

2006071503.jpg

Hinten der Schmetterlingsflieder und vorne die stockende Baustelle (Steine kommen nicht bei). Zu guter Letzt noch ein Gartenbild:

2006071502.jpg
 

Engelbert 15.07.2006, 13.12| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: headerbilder

kreiselkunst

Ich mag Kunst und Kreativität sehr. Ich finde auch Kreisel besser als Ampeln. Und fürs Auge ist es auch schön, wenn ein Kreisel nicht nur rund, sondern bepflanzt oder gestaltet ist.

Das sagt sich auch die dänische Stadt Skive. Inmitten von 11 Kreisverkehren befinden sich ab sofort 11 Skulpturen. Schöne und große. Da darf man doch mindestens mal einen oder zwei Blicke oder Fotos oder Unfälle riskieren.

Was wird doch überall gepredigt, dass man sich nur auf den Verkehr konzentrieren soll. Kein Handy, kein CD-Wechsel, kein dummes Gespräch ... aber von der Kreiselkunst darf man sich gerne ablenken lassen. Oder wie. Bißchen denken beim Scheissen Kreiseln.
 

Engelbert 15.07.2006, 12.36| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

gib acht auf die 20 kornblumen

Nicht-Kölner dürften ihn nicht kennen und auch nicht allen Kölnern dürfte der Name Gerhard Jussenhoven etwas sagen. Der Herr ist tot, 95 Jahre alt ist er geworden.

Jussenhoven ... sollte man den kennen ? Nöö, eigentlich nicht, ich wusste ja auch nix von ihm ... aber die von ihm komponierten Lieder "kornblumenblau", "man müsste nochmal 20 sein" und "gib acht auf den Jahrgang" hab ich auch schon gesungen.
 

Engelbert 14.07.2006, 18.36| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

da legts di nieder (4)

2006071401.jpg

Name: Paul
Beruf: Rasenkehrer
Rasse: Flachdackel
Alter: 2
Frauchen: Birgit W.
 

Engelbert 14.07.2006, 18.30| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

kein schutzengel gehabt ?

aus der Kronenzeitung:

"... eine Frau aus dem Kleinen Walsertal übersah ihren spielenden Neffen. Das 14 Monate alte Baby ist auf einem Parkplatz herumgekrabbelt und dabei unter das Auto seiner Tante geraten. Trotz Wiederbelebungs-Maßnahmen konnte der Bub nicht mehr gerettet werden. 

"Ich wollte meinen Kleinbus doch nur in die Garage stellen. Dabei habe ich meinen Neffen übersehen", schluchzt die Unglückslenkerin. Der schreckliche Unfall ist passiert, als sie reversieren wollte. Der 14 Monate alte Bub wurde vom rechten Hinterreifen des Fahrzeugs zerquetscht. Seine völlig gebrochene Tante wurde angezeigt.
"

Das sind so Geschichten, die mich traurig machen. Kleine Unkonzentriertheiten, die im Leben meist zum "Teller fällt runter", "über Treppenstufe gestolpert" oder "Spinat brennt an" führen, nehmen manchmal Dimensionen an, die Leben verändern.

Für den Neffen ist das Leben definitiv zu Ende, für die Tante so gut wie und für die Eltern ist das auch nicht viel anders. Nur weil man mal kurz mit den Gedanken woanders war.
 

Engelbert 14.07.2006, 12.11| (22/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Ilana:
sehr gerne :)
...mehr

Carola (Fürth):
Ich bin genau wie @ MOnika Sauerland !
...mehr

Gerlinde :
Ja, WIM-bedarf ist da! Mach ich mit!!
...mehr

Carola (Fürth):
Schade, dass die Laterne weg ist .. man soll
...mehr

beatenr:
klug, dass Ihr erst - vor dem Frühstücke - sp
...mehr

MOnika Sauerland:
Ich war von 14 - 15 Uhr mit einer Freundin un
...mehr

GiselaL.:
Danke für das Rezept.
...mehr

beatenr:
ja ja ja - unbedingt! dieses ganze Räumen + P
...mehr

Pat:
Bedarf ist wohl immer mehr oder weniger und T
...mehr

Uschi S.:
Gestern habe ich mich richtig geärgert über d
...mehr