ALLes allTAEGLICH

klappe, cut, im kasten

Nicht verpassen (und bitte auch Eure Meinung dazu (dort) verlieren): making of erebos.
 

Engelbert 17.05.2006, 23.42| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

gut und echt war früher

Heute Abend brauche ich ein Glas Wein. Auch wenn er furchtbar schmeckt. Früher war die gleiche Sorte Wein um Klassen besser. Früher hatte die gleiche Sorte auch einen echten Korken. Ich hab das noch nicht mal festgestellt, aber Beate, die a) den Wein verweigerte und b) meinte, der Korken wäre aus Plastik. Recht hat sie, aber der Kunststoff ist täuschend echt nachgemacht. Enttäuschung, nie mehr Sontino.
 

Engelbert 17.05.2006, 23.36| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

beißhemmung erwünscht

Die Raupe der Rosenzahnwespe (davon gehe ich einfach mal aus, weil das Fraßbild stimmen würde) ist nicht der Rosen Freund. Ebenso diese andere Raupe (die wir auch haben), die die Blätter sich zusammenrollen lässt.

Normalerweise ein Zeichen von zu trocken oder von ungenügender Pflege. Aber nicht so in diesem Jahr ... denn wo man hinschaut, die Rosen sehen schlimm aus.

Wer also Ungeziefer an den Rosen hat ... dat ist voll noormal. Das gehört 2006 so. Man darf sich dann entscheiden, ob man die Raupen oder die Rosen liebt.


 

Engelbert 17.05.2006, 10.32| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

headerbild aktuell

Nach dem Frühling



gehts mit Blümchen weiter:



Der Text ist made bei einem, der dem kleine oder großen Latinum mal begegnet ist. Danke, Christian ... so eine Vorlage lasse ich natürlich nicht ungenutzt ;)).
  

Engelbert 16.05.2006, 16.28| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: headerbilder

diese klitzekleine ...

... Räupchen (das mal 'ne Rosensägewespe werden will) ...



... hätte ich auch in ganz groß zu bieten. Aber auch da sieht man kaum, was vorne oder hinten ist ;)).
 

Engelbert 16.05.2006, 14.12| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

was ist der unterschied zwischen sommer und silvester ??

Die Antwort: es gibt keinen.

Das ZDF hat schon mitten im Mai die Silvester-Party aufgezeichnet. Mit Wunderkerzen, Polonäse und Dieter Thomas Heck.

Kurz vorher wurde in gleicher Kulisse (!) das "Sommer-Festival" aufgezeichnet.

Wie schön ... am 31. Dezember wirds Erinnerungen an den warmen Mai geben. Wollemer nur hoffe, dass niemand der erlauchten Feiernden zwischenzeitlich das Zeitliche segnet. Denn dann hüpft jemand durchs Bild, der gar nicht mehr hüpfen kann.

Wobei ... kann man ja alles rausschneiden ...
 

Engelbert 16.05.2006, 09.08| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: sonstiges

hallo engelbert

... wie ich sehe, bist du wach.

Dann waren ja meine Bemühungen, Dich zu wecken, erfolgreich.

G. Witter
 

Engelbert 16.05.2006, 06.38| (11/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

wissenswertes in schönen sprachen

Die Wikipedia in

Letzebürgesch - kann ich noch ganz gut lesen

Alemannisch - geht auch gut

plattdüütsch - nun grade eben so (aber Inge die versteht das alles ;)) )

Esperanto - keinerlei Ahnung

Lateinisch - njente nada
  

Engelbert 15.05.2006, 17.48| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

excelweg

Wegen eines Bugs der Excel-Software in ihrem Netzwerk hat sich Beate gerade eben die ganze Arbeit des Vormittags zunichte gemacht. Ein Klick, alles weg.
 

Engelbert 15.05.2006, 14.05| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

wozu braucht man ampeln ...

... wenn es auch ohne geht (wmv 2,9 mb)


via eva per mail
 

Engelbert 15.05.2006, 11.32| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: humor

quer

Dem Verursacher des Roulette-Spams in den Kommentaren würde ich gerne 250 Gramm Roulette-Chips zum Frühstück servieren. Bitte einzeln essen und das letzte möge quer im Halse stecken bleiben.
 

Engelbert 15.05.2006, 09.47| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

zum muttertag

Kaum ein Tag scheidet die Geister so wie der Muttertag. Der kein gesetzlicher oder gewachsener Feiertag, sondern wirklich als Umsatztag für die Geschenke- und Blumenindustrie gedacht ist.

Muttertag ist der Tag der vielen Facetten.

Man nimmt die Mama in den Arm und ist glücklich. Der Blumenstrauß führt zu einem Lächeln, das Leben ist schön.

Man geht auf den Friedhof und heult.

Man wünscht sich, kein Adoptivkind zu sein.

Man würde gerne sein Kind umarmen, doch man hat keinen Kontakt mehr zu ihm.

Alle feiern und man selbst hat kein Kind.

Gewissensbisse nagen so lange (man hat sich ja doch kaum gekümmert übers Jahr), bis die Mama alle Sünden ihrer Kinder vergißt und sich ob der Pralinen freut.

In den Pflege- und Altersheimen dürfen wir alle Besucher, die an Weihnachten da waren und seitdem nicht mehr, heute mal wieder begrüßen.

Mütter, die Fan des 1. FC Kaiserslautern sind, schwanken zwischen Muttertag und Abstieg.

Manchen Müttern und Töchtern und Söhnen geht der heutige Tag am Hintenunten vorbei.

Floristen zählen heute ihr Geld und vergleichen mit dem Umsatz vom vorher.

Tankstellenpächter strahlen, weil vom Muttertag überraschte Kinder noch schnell ein paar (einen Tag haltende) Blumen mitnehmen.

Es gibt unendlich viele weitere Varianten zu diesem Tag und seinen Müttern.
 

Engelbert 14.05.2006, 15.03| (12/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

hilferuf ( hat sich erledigt ... :)) )


 

Engelbert 14.05.2006, 14.50| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ich grüße alle ...

... Mütter

Was wären wir ohne Euch ?
Nicht geboren.
  

Engelbert 14.05.2006, 11.55| (8/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
GiselaL.:
Danke für das Video, das finde ich Spitze.
...mehr

Carola (Fürth):
Ich schau mir das Video nun schon mehrmals an
...mehr

gathom:
Das ist ja mal eine richtig gute und wohltuen
...mehr

Hili:
Hut ab,die beiden.
...mehr

Christina W.:
Alle Hochachtung - absolut Spitze!
...mehr

MOnika Sauerland:
Toll! Ich finde es wichtig das der Mensch auc
...mehr

Ursi:
Leider kann ich gerade das Video nicht hören.
...mehr

EdithS:
Beneidenswert! Das nenne ich ein erfülltes, g
...mehr

Jo:
Einfach schön! Alte Menschen werden viel zu o
...mehr

Maria:
Die Beiden sind " top ".Toll, wenn man sich i
...mehr