ALLes allTAEGLICH

die bösen alten


Auszug aus einem Spiegel-Artikel:

"überwiegend jüngere Bundestagsabgeordnete aller Fraktionen wollen das Grundgesetz ändern: die Alten sollen nicht auf der Kosten der Jungen leben dürfen".

Wie bitte ... gehts noch ?? Wer lebt auf wessen Kosten ? Wer hat sich seinen Lebensstandard vom Nichts an erarbeitet ? Und wer wurde in eine heile Nachkriegswelt hineingeboren ?

Und wer beerbt wen ? Wer hat zum Zeitpunkt einer schwarzumrandeten Anzeige ein nicht Auto, ein Haus, ein Boot mehr ? Ach so ... das ist die kleine Ausgleichszahlung für das böse Altenschmarotzertum.

Angezettelt wurde die Idee von Ernst Ulrich von Weizsäcker, 65 Jahre alt. Oder jung. Und Schäfchen im Trockenen natürlich.

Vor kurzem hatte ja der (ehemalige) Chef der FDP-Nachwuchsorganisation gemeint: "die Alten sollen den Löffel abgeben". Sicher war das beabsichtigt provozierend formuliert, aber ich wäre dennoch dafür gewesen, denn Herrn auf den Marktplatz zu führen. Nein, nicht Steinigung ... sondern Löffelung. 100 Alte dürfen ihr Silberbesteck auf einen Herrn werfen. Tut a bisserl weh. Macht aber nicht.

Mir ist schon die Intension klar ... das Tafelsilber mal schnell rüberreichen, man will ja nicht warten, bis irgendwann mal die Todesanzeige da ist. Das kann ja dauern. Also beschleunigen wir das durch "etwas ängstigen". Und Angst kann ja bekanntlich zu Krankheiten führen. Ideal.

Achja ... und dann noch der Vorsitzende der Jungen Union: "er halte nichts davon, wenn 85jährige noch künstliche Hüftgelenke bekommen".

Dem wünsche ich ein langes Leben und an seinem 85jährigen Geburtstag einen kleinen Sturz auf den Geburtstagskuchen, der ihn das Hüftgelenk kostet. Gefolgt von 15 bis auf dieses Gelenk vitalen Jahren. Wie, dann zahlt der Herr sich ein Gelenk aus der Portokasse.

Irgendwie komisch, dass alle Vorschläge nie Gefahr laufen, den Vorschlagenden mal im Geldbeutel weh zu tun. Dafür sitzt man dann doch zu nah an der Quelle. Leider ist noch niemand in diesem unreinen Wasser ersoffen.

Ich bin nicht dafür, um jeden Preis alten Menschen Ersatzteile zu verpassen. Aber ich bin gegen solche Sätze. Manchem 85jährigen steht ein neues Hüftgelenk besser als dem 68jährigen nebenan.

Korruptionsfreies Augenmaß bitte. Huch, zwei arge Fremdworte in einem Satz eben.

Ich würde das ja gerne unter Satire einordnen, ist aber leider viel zu viel Wirklichkeit dafür. Irgendwann werden uns junge, benachteiligte Menschen mit lautsprecherdröhnenden Autos über den Haufen fahren. Fahren dürfen. Mit billigendem Nicken der Gesetzeshüter. Aber so fahren, dass wir auch wirklich tot sind und nicht noch hohe Behandlungskosten anfallen. Zur Not muss dann eben noch mal drüber gefahren werden.
 

Engelbert 16.04.2005, 21.23| (20/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

berg


Wenn ich den Berg als zu groß, zu unüberwindbar empfinde ... dann überfällt mich eine bleierne Müdigkeit, als wenn gerade eine Infusion zähes Grau in mich läuft. Ich bin dann Spinne im Netz und verliere mich auf überschaubaren unnotwendigen Nebenkriegsschauplätzen.

"Erhol Dich doch mal" ... ich höre die Stimmen der Krankenpfleger. Doch davon wird der Berg nicht kleiner, im Gegenteil. Irgendwann wirdmuss irgendwas passieren. Denn wie es jetzt läuft, ist das nicht die richtige Richtung.

Der Berg übrigens heißt in erster Linie MountMail. In zweiter Linie "Mt. wichtige Sachen suchen". Weitere Bergen wollen ungenannt bleiben.
 

Engelbert 16.04.2005, 20.50| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ganz anders




... würde da nicht dabeistehen, wer gerade zu sehen ist,
ich hätte die Dame nie wiedererkannt.
 

Engelbert 16.04.2005, 12.44| (10/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

senioren schnurren (aufruf)


Siehe letzten Eintrag. Die Kätzchen gehen weiter, sind aber erwachsen geworden ;). Leicht das Thema eingrenzend bitte ich um Bilder von schnurrenden Senioren. Ab 15 Jahre aufwärts. Was mag wohl der/die älteste Kater/Katze der Tagebuchleser sein ? Und wie fit und schön sind alte Katzen.

Darum schickt mit (anghy@t-online.de) bitte ein Katzenbild und ein paar kurze Worte dazu. Auf dem Bild Herren und Damen, die älter als 15 Jahre sind.
 

Engelbert 16.04.2005, 12.41| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

kätzchensorry


Entschuldigung an alle, die mir für die Kätzchenwoche Bilder geschickt hatten. Besonderes Sorry an die, deren Bilder ich nie veröffentlicht hatte. Und an die anderen, weil ich die Rubrik gerade offline gelegt habe. Es ist nicht fair, wenn es so aussieht, als wären dort nur ausgewählte Zuschriften drin.

Ich hab einfach den Überblick verloren und das Projekt gutmeinend zu groß angelegt. Mit Fragebogen. War ja auch klasse, aber mich überfordert dann Menge mal Qualität.

Ich hoffe, dass auch in Zukunft Interesse bei Mitmachprojekten da ist. Diese Projekte will ich dann aber kürzer und überschaubarer anlegen. Ich denke ja beim Aufruf nie dran, dass auf einmal 30 Mails mit 80 Bildern da sind. Innerhalb zwei Tagen oder so.

Bei den Nesselchen, Führerschein, Desktopmotiven (alles Kalenderblattaktion) wusste ich auch irgendwann nicht mehr wer wann wo. Diese ganzen Mails landen ja auf einem großen Berg und schnell folgen anderen Mails und legen sich drauf. Ich hab dann mal versucht, Ordner zu machen ... nun sind die Sachen eben im Ordner verschwunden. Wen hatte ich schon, wen nicht, wo ist der Ordner, huch da ist ja auch noch ein Ordner.

Manche Dinge kann ich eben nicht. Überblick gewinnen. Am Ball bleiben. Weniger perfektionistisch sein. Wenns mich dann überfordert, wirds zum unerledigten Ding im Nacken. Und derer hab ich zu viele im Moment.

Als kleiner Ausgleich für die Kätzchenfreunde hier gibts aber eine neue Mitmachaktion. Gleich. Ich fang da nochmal von vorne an und grenze das Gebiet ein bißchen ein. Kleinere Häppchen.
 

Engelbert 16.04.2005, 12.37| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

headerbildgedanken


Immer öfter fotografiere ich Motive ganz gezielt für's Headerbild. Meine Augen blenden dann in die Welt einen zusätzlichen 748x98-Rahmen ein. Früher hab ich eben die Bilder genommen, die ich hab. Manchmal passt's ja auch für den Header. Heute kann es passieren, dass ich ein Motiv von weitem für den Header und dann nochmal näher für andere Zwecke fotografiere.

Das läuft alles parallel. Mit der Kamera in der Hand und dem Auge in der Welt scanne ich die Welt nach Grußkartenmotiven, Wallpapern, Galeriebildern, Tagebuch-Bonmots und Bildergeschichten für's Kalenderblatt.

Eine Headerbildgalerie zum Download wäre kein Problem. Leider speichere ich meine Headerbilder nie ab, sondern überspeichere jeweils. Alte müsste ich dann wieder finden oder eben neue Ausschnitte nehmen.

Aber würde sich jemand Headerbilder downloaden für das eigene Blog ?? Ich kann mir's nicht vorstellen, aber mich mit dieser Annahme auch irren.

Kaum ein Blog, dass nur einen so schmalen Streifen als Header hat. Und kaum ein Blog, wo nicht der Name des Blogs im Header steht. Wenn aber Bedarf besteht, gerne. Auch in breiteren Streifen.

Ich hab mich damals ganz gezielt für ein "do it yourself"-Designblog entschieden, eben wegen der Möglichkeit, Farben und den Header jederzeit ändern zu können. Bei den Farben mache ich das nicht mehr, es wäre zu aufwändig, jeweils alle Text/Link/Hintergrundfarben zu ändern, wenn ich einen neuen Header will.

So bleibts dann beim regelmäßigen, aber unverzichtbaren Wechsel des Headerbildes. Bitte nicht erst das Headerbild wegscrollen, um die Beiträge lesen zu können.
 

Engelbert 16.04.2005, 11.48| (6/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

headerbildkontrolle



  

Engelbert 15.04.2005, 21.12| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

anders


Ich seh' grad, der Macke hat das gleiche Motiv
auch in anderen Farben gemalt:


 

Engelbert 15.04.2005, 11.31| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges


Ich finds übrigens scheisse, dass ich hier gerade Kommentare lösche. Ich mache das nicht, weil etwas gegen eine Partei oder Meinung habe. Aber das Essalphabet ist eine Mitmachaktion und ich habe sie wieder auf das reduziert.

Ob das richtig war ... was weiß ich ... ich hab' nur keinen Bock auf Zoff im Moment. Das verlängert meinen Genesungsprozess und wer will das schon ;)).
 

Engelbert 15.04.2005, 11.26| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

macke


[ Bild gelöscht, das war kein Macke,
sondern ein Nachmaler ] 

[ August Macke ]

Das Bild nennt sich "Lenbachhaus, München".

Als erfahrener Blogger möchte ich dazuschreiben:

dies ist keine bayrische Sympathiekundgebung. Dies ist auch nicht das Gegenteil. Ich würde kölsch aus Weißbierkrügen genauso wie Weißbier als Kölschgläsern trinken. Aus welchem Land wer kommt, ist mir schnurzpiep, weil: Menschen weichen von den "Landeskriterien" eh ab ... außerdem gibts genug Saarländer/Pfälzer-Witze ;).

Den Diskussionsthread um Weißwürscht, Kölsch, Rheinländer und die Anfänge vom Rassenhass habe ich gelöscht. Es ging ja eigentlich ums Essalphabet. Und da bitte ich, dass sich die Parteien auf Nudeln mit Soße nach Wahl einigen.

Das Bild ist auch keine schwarz-rot-goldene Fahne, als Bild versteckt.

Das Bild ist für mich ein Veto gegen den Krieg. Denn auch heute habe ich nochmal sicherheitshalber nachgeschaut, ob Herr Macke lange genug tot ist. Ist er ... aber mich hat erschreckt, wie jung er gestorben ist. Da habe ich natürlich mal gegurgelt, warum. Kopfschüttelnd musste ich zur Kenntnis nehmen, dass ein so begnadeter Künstler im 1. Weltkrieg gefallen ist.

Das Leben kann manchmal 'ne Macke haben ...

... und als wenn es Satire schreiben könnte, kommt gerade eben das Amazon-Paket rein. Eine CD von den Globalkrainern, die internationale Hits mit Oberkrainer Sound mischen, der Film "aus einem deutschen Leben", in dem Götz George die Biographie des Auschwitz-Lagerkommandanten Rudolf Höß spielt und, um das alles abzurunden, noch "the Incredibles (die Unglaublichen)".

Unglaublich aber wahr ...
 

Engelbert 15.04.2005, 11.14| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
GiselaL.:
Danke für das Video, das finde ich Spitze.
...mehr

Carola (Fürth):
Ich schau mir das Video nun schon mehrmals an
...mehr

gathom:
Das ist ja mal eine richtig gute und wohltuen
...mehr

Hili:
Hut ab,die beiden.
...mehr

Christina W.:
Alle Hochachtung - absolut Spitze!
...mehr

MOnika Sauerland:
Toll! Ich finde es wichtig das der Mensch auc
...mehr

Ursi:
Leider kann ich gerade das Video nicht hören.
...mehr

EdithS:
Beneidenswert! Das nenne ich ein erfülltes, g
...mehr

Jo:
Einfach schön! Alte Menschen werden viel zu o
...mehr

Maria:
Die Beiden sind " top ".Toll, wenn man sich i
...mehr