ALLes allTAEGLICH

sperrmüll ...


... und ich frage mich: wer fährt da in den Autos. Und warum ?

Sind das arme Menschen, die für Ihre Familie etwas suchen, dass sich nicht kaufen können ?

Sind das Geschäftsleute, die sich gerade mal so über Wasser halten können ?

Sind das einfach nur Sperrmüllfetischisten ?

Gibts eine Mafia, die großflächig die Ortschaften abfährt und kaputte Waren an kaputte, aber ahnungslose und zahlungswillige Kunden verhökert ?

Sind das alles Konkurrenten oder viele Autos und ein Kopf, der die Fäden zieht ?

Oder sind es Gelegenheitskucker, die "ach da ist Sperrmüll" sagen und mal schauen ?

Oder professionelle Ebayhändler und Schnäppchenjäger, und wir können uns nicht vorstellen, wie reich man damit werden kann ?

Wahrscheinlich von allem etwas ... und auf jeden Fall sind es viele. Und es werden immer mehr.

PS: wir haben dem Lampenschirm, den wir im Wald gefunden und nach Hause geholt hatte, auf die Straße gestellt. Ich denke, dass er morgen früh nicht mehr da ist *gg*.
 

Engelbert 16.01.2005, 23.40| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

heute


der Tag ... war bis ca. 14.30 Radio-Day ... zwei Stunden Sendung bedeutet insgesamt 15 Stunden "Arbeit" ... danach wurde der Tag müde ... raffte sich aber zu einem einstündigen Spaziergang auf ... herrliche Sonne, gemischt mit den Dieseltönen der vorbeifahrenden Kleinbusse.

Denn morgen wird bei uns der Sperrmüll abgeholt. Bzw. das meiste wird heute schon abgeholt, von den Kleinbussen. Polen, Ungarn, Tschechei ... Deutschland natürlich auch. Aber ich denke, die osteuropäischen Länder haben knapp gewonnen (müssen aber eine Koalition eingehen ;) ).

mir gehts im Moment  wenn ich das linke Auge beim Schreiben geschlossen halte und nur einäugig den entstehenden Text verfolge, dann bin ich müde.

essen: Kürbisgnocchi ... leicht misslungen ... aber mit ZimtZucker-Auflage dann doch noch im essbaren Bereich ... ach ja, Rest von gestern gabs auch noch.

Wetter:
saukalte Nacht war es ... dann ein richtig freundlicher Tag, der zu seinen besten Stunden auch Plusgrade hatte ... für einen Spaziergang ideal.

Wenn nicht das eine kleine vogelfreundliche Waldstück gefällt worden wäre. Aber der Mensch hat entschieden. Gegen die Natur.

Musik: die Musik für morgen ... berühmt-berüchtigte Mischung mit ein paar Reinlegliedern ... nicht verpassen !

Lesen: BamS

5 Minuten: den Kater getragen

Negativ: Ich würd ja gerne, aber darf nicht ... beim Sperrmüll stehen bleiben. Mal sehen, ob da nicht doch etwas Brauchbares dabei ist.

Positiv: Beate hat es bisher noch jedes Mal geschafft, dass ich nicht länger als Sekunden vor dem Sperrmüll stehen bleibe.
 

Engelbert 16.01.2005, 23.33| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: heute 2005

was es nicht alles gibt, wovon ich nichts weiß

Engelbert 16.01.2005, 21.37| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: sonstiges

mordfall moshammer aufgeklärt


Zitat der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

"Der am Freitag abend um 22.00 Uhr von einem Sondereinsatzkommando festgenommene 25 Jahre alte Iraker sei durch einen DNA-Abgleich überführt. Er habe in der Nacht zum Sonntag ein Geständnis abgelegt. Von einem heimtückischen Mord aus Habgier sei auszugehen."
 

Engelbert 16.01.2005, 13.57| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

regel


Ist das die Regel, dass Frauen so alle vier Wochen ...
... sagen wir mal ... "sensibler" sind ... ?? ;))
 
 

Engelbert 16.01.2005, 11.44| (19/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

heute


der Tag ... ach ja ... er begann klasse. Dann dieses Break. Wenn Beate angstvoll, aber machtlos vor der Tatsache steht, dass ich rauche. Wenn sie den Fensterrahmen putzen will und am Lappen sieht, was ich ähnlich in den Lungen haben muss. So ganz hat sich der Tag von diesen Tränen nicht erholt.

Nebenbei: wenn ich hier schreibe, dass es mir nicht so gut geht, dann

- kann das Momentsache sein (im Moment des Schreibens eben)

- will ich nicht, dass mir jemand "wird schon wieder" schreibt. Weil ich das nicht, um bedauert zu werden, hier reinschreibe. Die heute-Rubrik dient ab dieses Jahr als Tagebuch, in dem ich jederzeit nachlesen kann, was so passiert ist. Wie die kleinen Büchlein in den Schubladen. Nur dort kann man so schlecht nochmal umformulieren.

mir gehts im Moment  leer (voll wäre ja auch schlecht)

essen: Knorr Spaghetteria

Wetter:
freundlich und arm an Graden, aber nicht unter Null

Musik: das kommende Montagsprogramm

Lesen: Werbeblättchen

5 Minuten: hab ich mir leid getan

Negativ: es kommen immer noch vermisste Kinder in mein Postfach. Und ich soll immer noch spenden, muss aber in der Zeitung lesen, dass die Sammelbüchse beim Neujahrsempfang der Mainzer Staatskanzlei mit 2025 Euro gefüllt wurde. Was einem Durchschnitt von 1,35 Euro pro Gast entspricht. Tja, das Buffet war halt näher als die Sammelbüchse.

Poesie:

Illusion
das Licht
in der Nacht
das einen weiterschlafen lässt


--

möchte schweben
träum mich
in den Abendwind

der mich dann
als Eiszapfen
wieder fallen lässt

klirr

--

Schimmer
dort hinten
am Horizont

sagst
morgen komm ich wieder

wollemer hoffe
dass ich nicht vergess'
aus dem Fenster zu schauen

--

sag zur mir
ich brauche dich
noch lange

sag zu mir
was ich mir selbst
nicht sagen kann

--

Eierlikör
komm hör
lehn dich
lieblich
an mich an
und dann

gehts mir anders, aber gut
drum fließe nun, hab Mut

und danach, bist im Magen
werd ich es wagen
dich einfach mal zu fragen

"war's für dich auch schön ?"

ja, so kann's gehn ...


(der Verfasser war beim Schreiben des Gedichtes hoffnungsvoll, aber noch nüchtern)

Positiv: wir haben den größten Teil unseres seit Wochen rumliegenden Kürbis gerettet und nun ist ihm schon ganz heiß geworden.
 

Engelbert 15.01.2005, 22.13| (4/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: heute 2005

blogtipp


Und noch einer: Hobowoman :))
 

Engelbert 15.01.2005, 21.44| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

blogtipps


Tolle Posie und auch sonst lesenswert: Caro

Überweigend englisch, aber ab und zu auch deutsch: An introverted Day
 

Engelbert 15.01.2005, 21.14| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: bloggerwelt

tellerchen


Wenn gar nicht geplant war, dass gekocht wird ... wenn die Frau bügelt und der Mann Sendung vorbereitet ... wenn dem Mann dann der Magen in die Kniekehle fällt ... und just in diesem Moment kommt die Frau vorbei mit Tellerchen mit Essen drauf, dann ist das

a) Liebe
b) Intuition
c) Frau hat selbst Hunger gehabt, teilt aber alles
d) Mann hat einfach nur Glück gehabt

Ich denke an a und c, ein bißchen b ... d hab' ich ja eh und ständig mit Beate :).
 

Engelbert 15.01.2005, 15.12| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bügelhilfe



 

Engelbert 15.01.2005, 13.22| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

blogtipp und umzug


Conny ist (schon länger) umgezogen und lesenswert wie eh und je:
was du redest !

Ich finde den neuen Titel ihres Blogs genial.
Drei Worte und so viele Interpretationsmöglichkeiten.

Was du redest. Schmarrn, Blödsinn, ohne nachzudenken.

Was du redest. Mein Gott, was du alles so redest. Ohne . und ,

Was du redest! Genau. Ganz deine Rede. Sagen andere auch.

Was, du redest?! ... sie spricht ... sie kann wieder reden !!
 

Engelbert 15.01.2005, 13.02| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

blogtipp


netter Mensch, lesenswertes Blog: Cekados Tagesblog
 

Engelbert 15.01.2005, 09.59| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: bloggerwelt

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
ReginaE:
ist vielleicht ganz gut so. Mit dem mimosenha
...mehr

ReginaE:
das sieht mal gut aus.... alles richtig gemac
...mehr

Traudi:
Alles Gute, liebe Beate. Und viiieeel Gesundh
...mehr

Hanna:
Ich schließe mich den Glückwünschen an!
...mehr

Mai-Anne:
liebe beate, dann hast du ja einen runden geb
...mehr

Heike S.:
Auch bei mir gibt es großen Bedarf. Weiß nur
...mehr

Karin v.N.:
Dein Tagebuchblog frisst Kommentare Engelbert
...mehr

Karin v.N.:
Herzlichen Glückwunsch liebe Beate
...mehr

beatenr:
Viel Glück undViel Segenauf all DeinenWegenGe
...mehr

Brigida:
heute morgen ist mein eintrag hier verlorenge
...mehr