ALLes allTAEGLICH

surftipp


Meteorologische Bildergalerie mit Informationen zu den Bildern.
 

Engelbert 16.03.2004, 22.26| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: links

heute ...


Stimmung: müde, aber gut

Essen: Gemüsesuppe

Wetter: sonnig und sehr mild

Musik: Perry Como

Lesen: nix

Negativ: 

Zeit ist
wie
eine Pusteblume
dies und das und jenes
blasen dagegen
fort ist er
der Tag

Positiv: Solidarität
 

Engelbert 16.03.2004, 21.21| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: heute ...

hündchenwoche (2)


Hündchen 2:

wir sitzen
schön still
wir warten
ganz lieb
bis Frauchen
uns fotografiert hat
denn wir sind liebe Hundis
und wir wissen, wie es geht,
wenn man eine Belohnung haben will.




das sind "Flocki" und "Timmie", beide sind Yorkies
und ihr Frauchen ist die Silvi (danke für die Bilder :)) )
 


Engelbert 16.03.2004, 20.15| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

fangen


Dieses Spiel 

a) ist für Mütter nicht geeignet
b) wird schnell langweilig
c) entbehrt nicht eines gewissen Sarkasmus'
d) macht für 30 Sekunden ein breites, bisweilen bösartiges Grinsen ;))
 

Engelbert 16.03.2004, 20.15| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: ironie / satire

bordelltester


Wen der Samenstrang drückt: "Sie können mit der FF-Card, so oft wie sie wollen oder es ihr Libido zulässt."

Der Geldbeutel muss allerdings auch berappen: 30 Trips für 2000 € ... mal rechnen ... pro Trip 67 €. Ich kenn mich da zwar nicht so aus, aber soviel könnt's auch so kosten. Aber es gibt ja die Möglichkeit, gleich ein ganzes Jahr mit unbegrenzten Trips zu buchen, kostet dann 3000 €. Wer dann täglich Lust hätte, käme auf auf Kosten von 8,22 € pro Tag. Die hat ein Kettenraucher auch. Wenn man den Damen nur nicht immer so teure Getränke spendieren müsste ...

Angeblich sollen ja 62 % der europäischen Männer Bordellbesuche schätzen. Und für die dürfte das Hobby Bordelltester ideal sein, wenns mal kneift. Es darf halt nur nicht in der Brieftasche kneifen.

Na, wieviel Männer habe ich mit diesem Tipp glücklich gemacht ?? So 5-10 ... aber mindestens ... stimmts ?? Seid doch so nett und sagt, dass ihr das von mir erfahren habt, dann gibts vielleicht für mich eine Provision. Oder einen Besuch gratis, den versteigere ich dann hier ;).

Das Ganze geht aber erst am 1. Mai los. Bis dahin heißt es Pobacken zusammenkneifen oder so. Ich frage mich nur, ob das Wort "Trip" von einem anderen Wort abgeleitet ist ...

Ich habe gerade gesehen und das macht mich stutzig, unten auf dieser Seite steht "wenn Sie es nicht bis zum 01.02.2004 aushalten, senden Sie uns hier bitte Ihre E-Mail". Aha, also war der erste Termin im Februar. Verschoben auf Mai. Ob es da jemals eine Gegenleistung geben wird. Böse Gedanken von mir aber auch ... die Firma im Impressum sitzt nämlich auf den "Cayman-Inseln" ... da ist, wenn man Pech hat, das Geld endgültig weg. Sind nur so meine Gedanken, aber keine Behauptung. Vielleicht sind ja auch die Bordells auf den Cayman-Inseln ... ;)).

Immerhin hat das deutsche Büro dieser Firma auch eine Seiten wie Vorsicht Nepper unter ihren Fittichen. Da könnte man sich ja im schlimmsten Falle hinwenden *gg*.
 

Engelbert 16.03.2004, 15.04| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

baby


*rofl* - das Opera-Baby - nicht verpassen

via Elisabeth per Mail
 

Engelbert 16.03.2004, 12.06| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: humor

porsche - "nature-edition"



 

Engelbert 16.03.2004, 11.03| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

hosenlatz


eine Geschichte, die nur das Leben schreiben kann: Hosenlatz

via Johannes
 

Engelbert 16.03.2004, 11.03| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

protection


Ich weiß ja nicht, wie es in der privaten Wirtschaft ist, der öffentliche Dienst auf jeden Fall ist eine einzige Protektionsgesellschaft.

Man wirft dem Steine in den Garten, der die feuchteste Zunge oder den kürzesten Rock hat. Man wirft Steine nach dem, der sagt, was er denkt.

Regeln:

Arbeite nichts, behaupte aber das Gegenteil und werde noch frech dazu. Dann wird man einen Bogen um dich machen und dir auch weiterhin keine Arbeit geben.  

Arbeite viel und gut, dann wirst du immer genügend Arbeit auf dem Schreibtisch haben. Frohes Schaffen bis zum Magengeschwür oder Herzinfarkt, je nach Veranlagung.

Denke über deinen Chef schlecht, aber sage ihm das Gegenteil, dann wird dein Leben schön sein.

Sage deine Meinung, dann wird das nie etwas mit dir werden. Für Rückgrat gibt es keinen Platz im öffentlichen Dienst. Sowas ist dort Luxus, den man sich nicht leisten kann.

Und nun gehe und suche einen Chef, der etwas von Menschenführung versteht. Doch bereite dich darauf vor, dass deine Suche lang und beschwerlich sein wird.
 

Engelbert 16.03.2004, 11.03| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

machs gut, jenny


Ich erinnere mich sehr gut ... damals, als wir damals Claudi und Johannes besuchten, da dauerte es nur wenige Minuten und Jenny saß auf meiner Reisetasche.



Es ist eine Sache und traurig, wenn man liest, dass eine Katze, die über Jahre ein guter Freund war, gestorben ist. Und es ist nochmal eine ganz andere Sache, wenn eine Katze, die man selbst gestreichelt hat, über die "Regenbogenbrücke" geht.

Wehmütig wird mir und gehe jetzt nicht hinunter zu Beate, um es ihr zu sagen. Denn ich weiß, wie Beate schon im September erschrocken und traurig war, als Jenny den Schlaganfall hatte. Wenn ich ihr jetzt die traurige Nachricht sage, dann heult sie und wäre viel zu aufgewühlt, um zu schlafen.

So wird Beate morgen heulen, wenn sie mein Tagebuch in der Mittagspause liest. Genau wie es in Wesseling bestimmt auch Tränen gegeben hat. Mitfühlende Grüße an dieser Stelle an Claudi und Johannes.



Mach's gut irgendwo da oben ...
 

Engelbert 15.03.2004, 23.39| (13/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

dauwe


"Wo Dauwe sinn, flien Dauwe hin" oder "die dicksten Bauern haben die größten Kartoffeln". Wer viel Geld hat, bekommt noch welches dazu.

Siehe dieser Artikel: Wer arm ist, zahlt bei Banken mehr.

Update: um Gottes Willen, ich hab' nen neuen Spruch kreiert. Natürlich heißt es "die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln". Irgendwie habe ich diesen Spruch auf obige Begebenheit umgeschrieben und geglaubt, das g'hört so ;)).
 

Engelbert 15.03.2004, 19.05| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

hündchenwoche (1)


Hündchen 1:

wir schliessen
so ziemlich
die Augen
holen unser schönstes Rosa
raus
und warten
auf gebratene
oder rohe
Tauben

oder noch lieber
Frolic
den Frolic macht Frohlich
[ich möchte gerne ein ö kaufen]




das ist eine Owtscharka-Hündin namens Kisha,
sie wohnt in der Schweiz, was somit die Frage aufwirft,
ob es dort auch frolices Futter gibt.

Ihr Frauchen ist die Myrna aus der Schweiz - danke für's Bild :))
 

Engelbert 15.03.2004, 14.50| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

heute ...


Stimmung:
 ich bin zufrieden

Essen: Erdnussbrötchen, Schokoladencroissant, Mini-Laugenteilchen

Wetter: trocken, aber viele Wolken mit viel Grau, angenehme Temperaturen

Musik: kommt gleich, was hören wir denn heute ... na, dann lege ich doch mal "Orchestral Manoeuvres in the Dark" in den Player, die CD "Architecture & Morality" mit Maid of Orleans, Souvenir, Joan of Arc, Sealand, Georgia und mehr solcher göttlicher Titel

Lesen: Tageszeitung

Negativ: ich habe vergessen, in Beate Werkstatt vorbeizufahren und etwas abzuholen

Positiv: Endlich mal ein Orthopäde, der mir die Brustwirbelsäule entknackt hat
 

Engelbert 15.03.2004, 14.50| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: heute ...

denise und elli


Was habe ich am Samstag Abend RTL verflucht. Unterbrochen durch eine Comicsendung, unendliche Minuten Werbung, viele Minuten ohne echten Inhalt, die beiden Barpie-Puppen als Ansager ... da biste müde, willst aber wissen, wer denn nun gewonnen hat.

Denise wurde Zweite, zu Recht. Sie hat eine gute Stimme, "ihr "Natural Woman" war wirklich gut", aber sie steht da sehr brav rum. Lieb, nett, aber nicht Showbussiness. Doch ihre Stimme könnte schon Grundlage für eine singende Zukunft sein, wenn das andere noch hinzukommt.

Elli hat gewonnen. Richtig so, gute Stimme und dazu viel Ausstrahlung. Der gebe ich mehr Zukunft als dem Alexander, der bestimmt noch 4-6 Comeback-Versuche machen wird.

Aber eigentlich haben die beiden Mädels gewonnen. Sie haben etwas ganz tolles erreicht. Sie haben gezeigt, dass man auch mit Polstern Superstar werden kann. Vielleicht hält das ein paar Fans ab, sich zu Tode zu hungern.

Gestern Morgen wollte ich Beate im Netz die Videos vom Samstag zeigen und siehe da, entgegen der ersten Staffel gabs die Videos nur gegen Cash. Wie gut, dass zeitgleich im TV die Wiederholung der Samstagssendung anfing ;).

Wenn Dieter Bohlen lacht, dann hat das was. Man grinst mit.
   

Engelbert 15.03.2004, 14.50| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
mira I:
... ich wünsche Dir die Kraft, gute Entschei
...mehr

Lina:
Es wurde schon viel geschrieben... viele RAT-
...mehr

ReginaE:
sicher mag jeder Süsses, ich auch. Doch kann
...mehr

Steffi-HH:
Lieber Engelbert, wahrscheinlich habe ich das
...mehr

Ilse:
Ich lese das eben erst, dass es dir nicht gut
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, wünsche Dir nur das Beste.
...mehr

Martina:
Lieber Engelbert,von ganzem Herzen wünsche ic
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, wünsche Dir nur das Beste.
...mehr

elfi s.:
((Engelbert)) ich wünsche dir alles erdenklic
...mehr

Ingrid/ile:
Alles, alles Gute, lieber Engelbert!LG Ingrid
...mehr