ALLes allTAEGLICH

so herrlich

Nicht verpassen: Schweizer Finanzminister mit Humor ... so herrlich menschlich ... wunderbar zum Mitlachen und sympathisch finden.


via beate per "hascheschungesiehn"
  

Engelbert 20.09.2010, 18.20| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

lebsche zusammenfassung

Zusammenfassung (und Übertrag aus dem Lichtblick) aller Worte für "fade, zu wenig gewürzt":

Ich sage "läbsch" (oder lebsch) dazu ... und dann gibts noch:

- lödschad
- fad
- lugg
- lasch
- lätschig
- lätschert
- schmackt noch eigschlofene fiaß (schmeckt wie eingeschlafene Füße)
- schmeckt langwilig
- laff
- schmeckt nicht nach ihm und nicht nach mir
- gewürzlos
- ist weder Fisch noch Vogel
- lätschert
- schmeckt wie Abwöschwasser
- ladschig
- das hat weder Lecke noch Schmecke
- oodo(r)mlisch
- groadnaus
- schmeckt nach nichts
- öd
- nüchtern
- schmeckt wie Krankenhaus
- lädschad
- loaberlat
- leis
- lädschig
- otalos
- linn
- liias
- das schmeckt nach Arsch und Friedrich
- schmeckt wie Zaunpfahl ganz unten
- labberig
- smeckt nich nach emm un nich no eer
 

Engelbert 20.09.2010, 16.11| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

hd+

Die Fernsehzukunft: die Wahrheit über HD+.


via farbklecks per mail
  

Engelbert 20.09.2010, 16.11| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: sonstiges

aus meiner zeitung

Eine Gruppe amerikanischer Soldaten hat in Afghanistan wohl aus reiner Mordlust über Monate hinweg Menschen, die ihnen zufällig über den Weg gelaufen sind, getötet. Immer dann, wenn die Soldaten annehmen konnten, dass ihr Tun unentdeckt bleibt.

Ich fass es nicht ... ihr Mörder in Helfergestalt.
 

Engelbert 20.09.2010, 08.12| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

3 tage handwerker

Ab heute sind wieder Handwerker im Haus ... schön ... aber dennoch: *ürgs*.
 

Engelbert 20.09.2010, 08.05| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

klein, oho, spannend

Neun Kilometer sinds dann geworden ... nach 5 Kilometern gings noch so einigermaßen und da haben wir uns für die 10-km-Strecke entschieden, um dann nach 7 Kilometer doch ziemlich auf dem Zahnfleisch zu gehen. Eine kleine Abkürzung war möglich, ich wohne ja hier und kenne mich aus.

Nun wollen wir nicht mehr laufen.

Bilder zeigen geht aber noch ... hier ein Bild, wie Beate einen kleinen Baumpilz fotografiert.



Ich hatte den Pilz auch gesehen, mir aber gesagt, der ist ja nur glatt, das wird nicht so interessant. Beate sieht mehr als ich und als ich guckte, wie sie guckte (und fotografierte) und sah, dass der Pilz ...



.. zwar klein, aber oho, spannend und sehr fotogen ist ... also stellte ich mich in die Fotografier-Warteschlange und nachdem Beate ihr Bild gemacht hatte, fotografierte auch ich:


 

Engelbert 19.09.2010, 19.43| (10/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

lied des tages

Israel Kamakawiwoʻole - Over the Rainbow ... hey, das Lied ist ganz überraschend auf Platz 10 in die deutschen Musikcharts eingestiegen ... leider kann das Israel nicht mehr erleben.

(leider startet des Lied erst nach einer Werbung, aber das Video ist's wert)
 

Engelbert 19.09.2010, 10.32| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

und nun ...

.. gehn wir volkswandern. Ist grad eine bei uns im Ort. Ob wir 5 oder 10 Kilometer gehen, entscheide ich in der Turnhalle, dem Startpunkt. Ich denke aber, dass es nur 5 sein werden, ich trau mir nicht die 10 zu ... gestern Abend der Spaziergang, da war das vom Herz her nicht so toll, als ich mal ein bißchen schneller ging. Muss aber heut nochmal testen, wie es aktuell aussieht.
 

Engelbert 19.09.2010, 10.30| (3/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

das bett eines bloggers

2010091901.jpg
 

Engelbert 19.09.2010, 10.28| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

frechheit sowas

Kann ja wohl nicht sein, dass die Pfalz-Buchhandlung auf ihren eigenen Seiten das Buch "ich bitte um Milde" neu für 12,80 anbietet

2010091801.jpg

bei Amazon aber für dasselbe Buch in gebrauchtem Zustand 16,70 verlangt.

2010091802.jpg

Da fällt es mir echt schwer, um Milde zu bitten ... Buchpreisbindung umgehen durch Gebrauchtverkauf überm Neukaufpreis ... Frechheit sowas.
 

Engelbert 18.09.2010, 11.59| (10/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

stutenbissigkeit

Habt grad das Wort "Stutenbissigkeit" gelesen. So bissig ist doch das weibliche Geschlecht gar nicht ... Ihr seid doch sanft ... ganz bestimmt ist das so ... stimmts ?
 

Engelbert 18.09.2010, 07.55| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

das messer und der kuss

Ich küsse Beate und hab dabei zufällig ein Messer in der Hand, weil ich mir gerade eben Butter aufs Brot geschmiert hatte. Beate meint "ned wie der Kachelmann" und wehrt meine stürmischen Eroberungsversuche ab. Okay, okay, ich leg dann mal das Messer hin *gg*.
 

Engelbert 17.09.2010, 20.05| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

was mich grad mal interessiert:

Was gibts denn heute so zum Frühstück ??

Nachtrag: bei mir gabs:

4 Scheiben Toast, belegt mit

Toast 1: eine Scheibe Blauschimmelkäse
Toast 2: Truthahnbrustfilet, Scheibe Käse drauf
Toast 3: wie Toast 2
Toast 4: Holunder/Apfel-Gelee, Scheibe Käse drauf

dazu Kaffee
 

Engelbert 17.09.2010, 06.13| (38/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

bin schon wach ...

... guten Morgen :).
 

Engelbert 17.09.2010, 05.47| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

neues headerbild

So, jetzt gibts da oben aber was Neues:



Ist ein Ausschnitt aus diesem Bild ...



... am letzten Sonntag in St. Martin fotografiert.

F5 zum Aktualisieren des Headerbildes.
 

Engelbert 16.09.2010, 19.33| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: headerbilder

der kleine unterschied



Oben links, das ist das Essen von heute. Suppe mit Kartoffeln und Gemüse. Nicht alles, was wie Kartoffeln aussieht, sind welche, denn optisch unterscheidet sich der Kohlrabi gar nicht. Leider ist auch letzter noch etwas zu hart, aber länger kochen hätte die Kartoffeln zu weich gemacht.

Der kleine Unterschied ... rechts unten, das ist echte Pfälzer Hausmannskost, die wir Sonntag Abend auf dem Teller hatten. Im Cafe Nicklis in Johanniskreuz. Da haben wir ja instinktiv die richtige Lokalität gewählt, wenn ich das hier lese.

Das große Hotel nebenan, wo sich sonntags die Biker stapeln, scheint nur groß zu sein und günstig zu liegen, lieber ein paar Meter weiter kleiner und preisgünstiger essen.

Hausmannskost gibts bei uns zu Hause nur ganz selten und auch im Lokal wähle ich meist etwas anderes. Aber am Sonntag waren wir echte Pfälzer, auch wenn der Koche Grieche gewesen sein dürfte ;)).
 

Engelbert 16.09.2010, 18.16| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

verwaschen

Eigentlich ist dieses verwaschene Headerbild beabsichtigt, denn es sollte ja nur farblich zum Google-Logo passen und nicht thematisch. Gibt aber heute abend ein neues Bild da oben.
 

Engelbert 16.09.2010, 16.02| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: headerbilder

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
BlunaLuna:
Mir stellt sich da nur die Frage ob das eine
...mehr

MOnika Sauerland:
Da war wohl jemand kein Europa Fan.
...mehr

MartinaK :
Frage mich gerade, ob ihm/ihr dafür ein „Knöl
...mehr

Defne:
Zum Schmunzeln finde ich es nicht sondern ehe
...mehr

mira I:
... vielen Dank für den Hinweis - nun versteh
...mehr

mira I:
... Zwergenaufstand ...
...mehr

Tirilli:
Bei Avaaz kann man dagegen unterschreiben!Lie
...mehr

Silvia:
Ich bin für Plätzchen. :)
...mehr

Birgit W.:
Der ganz private Ausstieg, Prexit eben.
...mehr

Lina:
EU Gegner? Er sollte nach England auswandern.
...mehr