ALLes allTAEGLICH

gesammelte links

Engelbert 18.03.2005, 22.16| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

iiih aaah


Ohne jetzt Cekado Konkurrenz machen zu wollen, aber heute gabs bei uns auch ein Essen der Marke "billig und satt":



Soo einfach und soo gut. Einfach Nudeln und Kartoffeln gemischt, Milch drüber (die man oben nicht sieht, aber sie ist da und schwimmt unten im Teller ihre Runden) und geröstete Semmelbrösel als krönender Abschluss.

Schmeckt einfach genial
Ich sag "aaah" dazu.
Beate hat allerdings "iiih" gesagt.

Sie hat dann Hering zu den Kartoffeln gegessen.
Da sagt sie dann "aaah".
Und ich "iiih".
  

Engelbert 18.03.2005, 18.21| (7/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

gehen


auf Händen getragen
würde sie 
lieber gehen
können
 

Engelbert 18.03.2005, 17.36| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: poesie

petra(s mohrchen)


Schon länger vermisse ich die Mohrchen-Petra, die ihre HP samt Tagebuch leider aus gesundheitlichen Gründen vom Netz genommen hat.

Nun existiert ein Geburtstagsgästebuch für Sie. Petra hatte zwar schon gestern Geburtstag, aber es darf sicher auch noch heute oder morgen nachträglich gegrüßt werden.
 

Engelbert 18.03.2005, 13.53| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

faszinierende vermehrung eines garagentormotivs


Es ist schon erstaunlich ... am 19. Februar gabs hier ein Blogeintrag. Thema: dieses Garagentor, das ich am 16.09.2001 fotografiert hatte:



Ich hab dann auf Europenner hingewiesen, weil der das gleiche Motiv ebenfalls fotografiert hatte:



Damit wäre die Sache eigentlich erledigt ... wenn nicht mir vorgestern das passiert wäre:



Also doch Schablone oder so ;)).
 

Engelbert 18.03.2005, 12.39| (5/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

vorbildcharakter


In Nordrhein-Westfalen hat man die Diäten reformiert. Der Landtag dort hat einstimmig beschlossen, dass die Diäten von 4807 auf 9500 Euro verdoppelt werden. Dafür müssen dann die Abgeordneten für ihre Altersvorsorge selbst aufkommen. Diese Regelung soll angeblich Vorbildcharakter auch für die Bundestagsabgeordneten haben.

Ja, genau, Vorbildcharakter ... bitte übernehmen für alle Arbeiter und Angestellten. Einfach das Gehalt verdoppeln und man kümmert sich dann selbst um die Altersvorsorge.
 

Engelbert 18.03.2005, 11.02| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

glöckchenspielerei





 

Engelbert 17.03.2005, 22.41| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

treffen, link nachgereicht


Ja, stimmt ja, Link hat gefehlt: Kalenderblatt i.S. Seelenfärblertreffen.
 

Engelbert 17.03.2005, 20.07| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

färblertreffen


FÜr alle, die nicht ins Kalenderblatt schauen: am kommenden Sonntag treffen sich Seelenfärbler in der Buchhandlung "Tatort" in Mannheim. Wir verweilen kurz in der Buchhandlung (der Besitzer wird uns ein Buch vorstellen) und anschließend gehts zum wunderschönen Luisenpark incl. interantionaler Ostereierausstellung.

Einige haben schon zu gesagt, es dürfen gerne mehr werden :).
 

Engelbert 17.03.2005, 15.07| (5/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ich weiss dass das forum nicht geht ...


... aber kann nix dran reparieren.
 

Engelbert 17.03.2005, 12.07| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

in 400 metern links halten


... die weibliche Stimme krächzt den Satz mindestens 15 mal .. derweil ich mich am Türgriff oder am geöffneten Fenster halte. Kurz danach halte ich mir meinen Kopf, um ihn zu entspannen und beende entnervt diesen Spuk mit einem Tastendruck.

Gestern gings noch. Bei der ersten Fahrt zumindest. Schneekönigfreuend stellte ich fest, dass das der Pocket-Navigator von LIDL mich dort hin bringt, wo ich auch hin will. Ich war wirklich geneigt, das Gerät zu behalten. MANN muss ja ab und zu mal ein neues technisches Spielzeug haben.

Ich war ja schon lange schwanger mit der Idee, mir ein Navigationssystem zu kaufen. Aber viel zu teuer. Doch die Idee ließ sich nicht ad acta legen und blubberte in mir immer weiter.

Gestern konnte ich nicht vermeiden, dass aus dem Blubbern ein Kauf wird. Man hat ja Rückgaberecht und kann das Gerät erst mal testen. Idealer Zeitpunkt: der Sonntag, wenn Beate und ich nach Mannheim zum Seelenfärblertreffen fahren.

Gestern abend zerrte ich stolzgeschwellt Beate ins Auto, gab "Industriestraße Kusel" als Ziel ein und fuhr los. Ich wäre nie angekommen, wenn ich auf die Weisungen des Navigationsgerätes gehört hätte.

Nie in meinem Leben sagte jemand so oft "wenden" zu mir. Nie im Leben habe ich so selten Folge geleistet ;). Links halten, rechts halten, auf die Autobahn fahren, wenden. Die blecherne Frauenstimme wurde mir mit jedem Wort unsympathischer.

In Kusel war die Innenstadt gesperrt. Das konnte das Gerät ja nicht wissen, hat uns aber versehentlich an den gesperrten Gebieten vorbei geführt. Und uns weiter weg vom eingegebenen Ziel.

Entnervt halte ich und frage einen Pizzabäcker vor seinem Imbiss, wie ich denn fahren muss. Der hat dann ein optimales Navigationsgerät aus dem Hut gezaubert, denn just in dem Momemt meiner Frage kam ein Moped mit zwei jungen Kerlen drauf vorbei ... diese wurden dann vom Pizzabäcker "beauftragt", vor uns her zu fahren, bis wir ankommen.

Hat wunderbar geklappt, ich habe das häufige "bitte wenden" der Krächzstimme einfach ignoriert.

Nach Hause bin ich dann aus meiner Erinnerung, wo denn "zu Hause" liegt gefahren. Auch die Anweisung "nach 400 Metern links", der eine zweite "nach 500 Metern links" und eine dritte "nach 600 Metern links" folgte, habe ich ignoriert. Verwirrung einer technischen Dame eben. Die habe ich dann mal abgeschaltet.

Heute morgen wollte ich umtauschen, aber nix mehr da zum umtauschen. Also habe ich mit dem LIDL-Filialleiter vereinbart, dass ich das Gerät über Ostern noch mal teste (mich also gründlich verfahre) und wenn es keinen gescheiten Satellitenempfang kriegt, dann wirds wieder zurückgegeben.

Falls Ihr heute umherirrende Autofahrer seht, das ist nicht schlimm, die waren nur gestern im LIDL.
 

Engelbert 17.03.2005, 12.06| (10/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
lamarmotte:
Ganz Ähnliches gab es gestern Abend auch bei
...mehr

GiselaL.:
Bin gerne dabei.
...mehr

GiselaL.:
Die Vorfreude ist schon da, vielen Dank.
...mehr

Birgit W.:
Bei uns gab's spontan weiße Bohnensuppe
...mehr

Webschmetterling:
Schön, dass Du aus Resten so etwas Tolles zau
...mehr

Lieschen:
oh wie schön, kleine Blüten um diese Zeit, au
...mehr

Lieschen:
ich habe mir diese ausgemalten Bilder gerade
...mehr

Christa HB:
Danke für`s Rezept. Klingt lecker.
...mehr

Carola (Fürth):
@Petra :-))
...mehr

Gisa:
..fehlt noch das Schwarzbrot dabei....0))))(*
...mehr