ALLes allTAEGLICH

begegnen sich zwei boote vorm imbiss ...


 

Engelbert 19.09.2005, 14.30| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

für dein land

Frage nicht, was Dein Land für Dich tun kann.
Frage, was Du für Dein Land tun kannst.

[ John F. Kennedy ]

Und wie gings aus mit dem Herrn dieser schönen Gedanken ??
 

Engelbert 19.09.2005, 14.01| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: zitate, aphorismen

wahlsplitter (2)

Ich müsste mich erbrechen, wenn ich mir nicht zu schade dazu wäre. Doch was ich so in den Medien lese, ist einfach nur zum Kotzen.

Schröder, den ich bisher nicht mehr und nicht weniger mochte als die Angela, wird mir von Minute zu Minute unsympathischer. Denn er zeigt, dass es ihm wirklich nur um die Macht geht. Er ganz oben und dann lange nichts. Würg.

Es geht mir nicht darum, dass er gerne Kanzler bleiben möchte. Das ist legitim, aber seine arrogante Art und Weise ist es nicht. Er hat nun mal die Wahl verloren, wie auch die Angela. Dann hat man sich zusammen zu setzen, aber nicht laut "ich Kanzler, du was anders" zu brüllen.

Schröder hat vollkommen recht, wenn er sagt, dass er den Kampf gegen die "vermachteten Medien" gewonnen hat (womit er wohl in erster Linie die Bildzeitung meinen dürfte), aber es zählen die Zahlen.

Und es zählt vor allem eines: der Wunsch, ein Volk so gut wie möglich zu reagieren. Das müsste einschließen, dass es NICHT um die Person, sondern um das Wohl des Volkes geht. Hat er nicht einen solchen Eid geleistet ? Und nun ? Meineid würde ich sagen.

PS: wenn der Satz "... übt euch in Demut ... das ist das Mindeste, was man von einer christlichen Partei erwarten kann" stimmt, dann möge ihn sofort der Blitz beim Scheissen treffen. (Nachtrag: das hat er wirklich gesagt, hier ist die Quelle zum Nachlesen).

Dagegen sind Angelas Sätze "ich werde meinen Weg finden, mit den Sozialdemokraten zu sprechen ... es kann sein, dass Schröder Schwierigkeiten hat, davon erfasst zu sein, dass Rot-Grün abgewählt worden ist" fast weltmännisch weltfraulich.
 

Engelbert 19.09.2005, 13.50| (17/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

indian summer

Es passiert ganz, ganz selten, dass ich eine Zeitschrift
nur wegen dem Titelbild kaufe, aber diese musste sein:



New Hampshire, Neuengland - ein Traum
 

Engelbert 19.09.2005, 11.57| (13/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

wahlsplitter

Neuer Begriff: Schwampel = schwierige Ampel
Richtig: verdammt schwierige Ampel, also Verschwampel

--

Schröder mit egomanen Zügen dürfte heute Nacht ob der Tatsache, dass eigentlich die stärkste Partei den Kanzler stellt, kaum geschlafen haben. Er unter der Angela ... diese Stellung mag er gar nicht.

--

Bin mal gespannt, wie die Börsen starten. Freier Fall würde ich sagen.

--

Im Moment werden wir nicht regiert. Es gibt also die nächsten Tagen keine Gesetze, die uns Geld kosten. Ist fast, als wenn die Eltern aus dem Haus wären. Oder sturmfreie Bude. Aber mit Windstärke 10.
 

Engelbert 19.09.2005, 07.31| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

heute

der tag - um 6 Uhr wach geworden, Mörderkopfweh, Tablette genommen, wieder ins Bett und erst kurz vor 10 Uhr wachgeworden, immerhin waren die Schmerzen fast weg. Frühstück, Wahlkabine und dann nach Eisenberg ins Haus Unikat. Ein Haus, das Seelenfarbengeschichte geschrieben hat, denn dort waren vor 1 1/2 Jahren schon mal.

Es sollte das erste Seelenfarben-Treffen sein und es fand sich die stattliche Anzahl von einem Pärchen ein *gg*. Doch es war nicht irgendein Pärchen, es waren Gise und Matze :)).

Das Haus an sich ist ja immer sehenswert, die heutigen handwerklichen Vorführungen über Wisch- und Streichtechniken gaben Beate aber keine neuen Informationen. Dafür herrlicher Fischteich vorm Haus und ein nettes Gespräch mit dem Chef des Hauses.

Dann noch zu einer Burg, die in dieser Form noch (behaupte ich jetzt mal) niemand von Euch gesehen hat.

Den Rest des Tages nett ausklingen lassen mit einem kleinen Bummel durch die Kaiserslauterer Fußgängerzone.

stimmung - etwas gehetzt (es ist spät und ich hab noch einiges zu tun)

wetter - genial, wunderschönes sonniges Herbstwetter

wort des tages - visuelles Erleuchtnis

essen - McChicken

hören - Wahlergebnisse (große Koali, sach ich doch)

trinken - Kaffee (grad im Moment)

morgen - gehts los, Handwerker kommen, wir kriegen unseren zweiten Autostellplatz gemacht. Die Konsequenz daraus ist, dass ich in dieser Woche evtl. nicht so viel online sein kann.
 

Engelbert 18.09.2005, 21.15| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: heute 2005

blödsinn, korrigiert

Irgendwie war meine Liste da unten Blödsinn. In der Eile der Zeit heute Morgen habe ich die Parteien dieser Seite entnommen und dann auch festgestellt, dass auf meinem Wahlzettel nur ein Bruchteil davon zu finden waren. Na, wenigstens war die Partei, die ich wählen wollte, drauf ;)).
 

Engelbert 18.09.2005, 20.44| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

eine aus 34

Eine dieser 26 Parteien werden wir gleich wählen:

1. CDU
2. CSU
3. SPD
4. Grüne
5. FDP
6. Linkspartei
7. NPD
8. DVU
9. STATT-Partei
10. REP
11. Partei für soziale Gleichheit
12. Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative
13. Initiative Pro D-Mark
14. Bayernpartei
15. Marxistisch-Leninistische Partei
16. Feministische Partei
17. Tierschutzpartei
18. Bürgerrechtsbewegung Solidarität
19. Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands
20. Die Grauen
21. Deutsche Gemeinschaft für Gerechtigkeit
22. Perspektive
23. 50Plus
24. Humanistische Partei
25. Bündnis für Deutschland Partei für Volksabstimmung und gegen Zuwanderung ins "Soziale Netz"
26. Allianz für Gesundheit, Frieden und soziale Gerechtigkeit
27. Deutsche Zentrumspartei
28. Humanwirtschaftspartei
29. Partei Rechtsstaatlicher Offensive
30. Partei Bibeltreuer Christen
31. Deutsche Soziale Union
32. Familien-Partei Deutschlands
33. Christliche Mitte
34. Anarchistische Pogo-Partei Deutschlands
 
Mal sehen, wo mein Herz schlägt.
 

Engelbert 18.09.2005, 13.27| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Brigida:
es ist eine schande, würde so gerne bei der g
...mehr

mira I:
.. auch ich bin seeeehr interessiert ...
...mehr

anni1956, köln:
oja, gerne
...mehr

IngridG:
Da fällt mir nichts mehr ein zu diesem schrec
...mehr

IngridG:
wenn man den Efeu ganz kurz hält, sieht das s
...mehr

Eleonore:
Oh schön, das macht mich aber sehr neugierig
...mehr

IngridG:
es ist für mich einerseits zum Schmunzeln, zu
...mehr

IngridG:
Sehr gerne und immer nötig bei mir!
...mehr

IngridG:
Hab ich auch vor ein paar Tagen entdeckt, tol
...mehr

Carola (Fürth):
Das ist beides was besonderes, die schöne Hec
...mehr