ALLes allTAEGLICH

playlist


Playlist 6. Sendung

Mud - Oh Boy
Erste Allgemeine Verunsicherung - Wir Schwyzer
Richard Thompson - Turning the Tide
Hollies - Boulder to Birmingham
Ulrik Remy - die Kneipe
The Rainbows - Balla Balla
Pat Boone - Johnny Will
Melanie - Ruby Tuesday (99er Version)
Peter Orloff - ein Engel, der auf Urlaub ist
Elkie Brooks - Mercedes Benz
Max Raabe + Hildegard Knef - Jene irritierte Auster
Ray Miller - Engelchen
Peter Kent + Luisa Fernandez - Dos Horas Mas
Dean Martin - (i love you) dont you forget it
The Dirt Band - An american dream
Hugo Egon Balder - zwei Buletten und eine Gitarre

Playlist 1. Sendung VinylEtraGefühl (Country)

Carl Mann - Blue Eyes crying in ihe Rain
Longview - I've never been so lonesome
Dottie West - Here comes my Baby again
The Carter Family - Worried Man Blues
Bellamy Brothers - Lovers live longer
The Holy Cows - Hate the Phone
Forbes Family - I'll face nobodys Record but mine
Hank Snow - Green green grass of Home
Charlie Pride - Mississippi Cotton Picking Delta Town
Nanci Griffith - Maybe tomorrow
Truck Stop - Jambalaya
Kris Kristofferson - Why me
Jack And Misty - Tennessee Birdwalk
Johnny Russell - Luckenbach Texas
Carrie Newcomer - What Kind of Love is this
Jim Lauderdale - Whisper
Lonnie Donnegan - Have a Drink on me
 

Engelbert 20.09.2004, 22.48| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

MIR SCHWILLT DER KAMM !!!


Es ist eine bodenlose Frechheit, die kaum zu überbieten ist !! Wenn ich bei Google "positive Sprüche" eingebe, sind auf der ersten Seite hinter den Suchergebnissen fast ausschließlich Dialer zu finden.

Und was mich am meisten aufregt, auch hinter diesem Link:



Nur knapp wünsche ich den Herren oder Damen hinter dieser Seite nicht, dass sie nicht selbst einmal in der Situation sind, auf einen solchen Link voll Hoffnung klicken zu müssen.

Haltet mich, sonst raste ich aus ...

Update: der Ärger ist natürlich schon längst wieder verflogen.
"Je lauter er schimpft, desto schneller beruhigt er sich wieder" ;).
 

Engelbert 20.09.2004, 19.24| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: computer/internet

heute früher !!


Programmänderung:

ab sofort beginnt das  schon um 21 Uhr.

Und danach gibt es immer mal wieder ein VinylExtraGefühl, auch eine Stunde lange und immer wieder ein anderes Thema. Heute Abend: it's Country-Time.

hier Radio700 einschalten und hier chatten, denn der Chat wird heute Abend auch wieder gut gefüllt sein.

Die erste Stunde moderieren Christian und ich gemeinsam, die zweite Stunde ich alleine. Allerdings bitte nicht zuviel von meiner Moderation erwarten, meine Talente liegen doch woanders ;).
 

Engelbert 20.09.2004, 18.31| (6/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

geschmäcker


Beate: Soßen müssen dick und sämig sein
Engelbert: Soßen müssen dünn sein

B: alles schön getrennt
E: gerne gemischt

B: es wird nix weggeschmissen und muss weggegessen werden
E: wech damit, wenn man keinen Appetit mehr drauf hat

B: Nudeln in Suppe müssen weich sein
E: Nudeln muss man beißen können

B: Suppen mit viel Gemüse und keine Wurst
E: Suppen mit wenig Gemüse und Wurst

B: bitte "knatschige" Süßigkeiten, die in den Zähnen hängen bleiben
E: bitte knackige Sachen, die so schön zersplittern

B: Schokolade bitte leicht angewärmt
E: Schokolade aus dem Kühlschrank

Ein Beispiel: in einem gestrigen Heißhungeranfall am späten Abend habe ich ein paar Scheiben dieser Wurst vertilgt:



Putenfleischwurst mit 25 Joghurt, Gemüse und Vitaminen.

Ich aß zuerst voll Appetit und dann änderten sich meine Gesichtszüge. Igitt ... schmeckt furchtbar, irgendwie sauer.

Heute morgen erzähle ich Beate, dass die Wurst (knapp abgelaufen) bestimmt kaputt ist, obwohl sie noch frisch aussieht. Beate riecht dran (ich riech ja kaum was) und sagt "nee, die ist noch in Ordnung". Beate probiert eine Scheibe und meint "mmm ... die schmeckt ja richtig gut".
 

Engelbert 20.09.2004, 13.12| (8/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

wahlbetrachtung


Der Wähler an sich ist doch hilflos. Er fühlt sich von der Politik nicht ver-, eher getreten. Also müsste er im Normalfall eine andere Partei wählen, die seine Interessen mehr im Auge hat. Eine solche Partei gibt es aber nicht.

Weil mit der Änderung der Partei sich nicht die Inhalte ändern, sondern nur der Verkauf derer sich anders anhört.

Die Parteien sind mittlerweile nur noch Erfüller dessen, was die Industrie mit teils erpresserischer Tendenz vorgibt. Misswirtschaft und Korruption werden weiter gepflegt statt bekämpft. Warum soll man auch den Sumpf bekämpfen, wenn man ihn selbst mit Matsch gefüllt hat.

Was hat nun der Wähler für Möglichkeiten ?

Selbst Politik machen ... doch seit wann lässt eine Partei eine von der von oben vorgegebenen Linie differente und kritische Meinung wirklich auch gewinnen. Diskutieren ja, aber es ändert sich nix. Die meisten Menschen in den Stadt- und Gemeideräten sind nur wegen der Erwartungen, dass das für irgendetwas gut sein kann, dabei. Außerdem ist man immer automatisch gegen die andere Partei, egal was die vorschlägt. Nicht für eine Sache, sondern für sich selbst und gegen die anderen.

Nicht wählen ... wäre auch eine Möglichkeit, um damit zu protestieren, aber die Regierungsparteien würden auch bei 20 % Wahlbeteiligung nur ein bißchen jammern und dann munter weiter regieren.

Und so glauben viele Wähler, sie können ihrem Unmut nur dadurch wirkungsvoll Stimme verschaffen, wenn sie die verpönten Rechtsparteien wählen. Nicht weil die es besser machen würden und auch nicht, weil sie die Vergangenheit wieder zur Gegenwart machen wollen. Sondern nur aus Protest. In der Hoffnung, dass der ein bißchen weh tut.

Jetzt aber die braune Gefahr wieder an die Wand zu malen, finde ich irrelevant. Es wird nicht mehr ein Deutschland wie in den 30er Jahren geben.

Diese Zeit sollte auch in unseren Gedanken vorbei sein, und wir sollten Dinge "heute" beurteilen und nicht immer "nu fängt das schon wieder an". Es fängt etwas ganz anderes an, laut zu werden, nämlich die Unzufriedenheit mit den Volksvertretern.

Diskussionen um braun und rechts führen an den Gründen, warum diese Parteien gewählt wurden, vorbei.

Nebenbei: es gibt keinen Grund, sich für das Wahlergebnis oder dafür, dass man Sachse ist, zu schämen. Die Politiker sollten sich schämen, die Leute zu solchen Wahlaktivitäten gebracht zu haben.
 

Engelbert 20.09.2004, 12.53| (10/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

das fällt sogar mir auf



1976
 


Engelbert 20.09.2004, 09.06| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alte werbung

wahl


Zitat "mit Betroffenheit und Empörung sind die Erfolge der rechtsradikalen Parteien bei den Landtagswahl in ... aufgenommen worden".

Betroffenheit ist richtiger als Empörung. Denn weit über 80 % der Rechtsaußenwähler haben die DVU bzw. NPD aus Protest gewählt und nicht aus Überzeugung.

Normalerweise müssten die großen Parteien jetzt überlegen, ob sie nicht doch die eine oder andere Korrektur in ihrer Politik durchführen sollten. Stattdessen werden sie aber diskutieren, wie sie die gleiche Politik besser an den Mann bringen, so dass der glaubt, es wäre nun alles in Ordnung, obwohl es so ist wie immer.
 

Engelbert 20.09.2004, 08.57| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

neuer tag, neues glück ??


Ich denke schon :)).
 

Engelbert 19.09.2004, 09.52| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
GiselaL.:
Danke für das Video, das finde ich Spitze.
...mehr

Carola (Fürth):
Ich schau mir das Video nun schon mehrmals an
...mehr

gathom:
Das ist ja mal eine richtig gute und wohltuen
...mehr

Hili:
Hut ab,die beiden.
...mehr

Christina W.:
Alle Hochachtung - absolut Spitze!
...mehr

MOnika Sauerland:
Toll! Ich finde es wichtig das der Mensch auc
...mehr

Ursi:
Leider kann ich gerade das Video nicht hören.
...mehr

EdithS:
Beneidenswert! Das nenne ich ein erfülltes, g
...mehr

Jo:
Einfach schön! Alte Menschen werden viel zu o
...mehr

Maria:
Die Beiden sind " top ".Toll, wenn man sich i
...mehr