ALLes allTAEGLICH

musikneugierig ? musikflexibel ?

Neugierig auf Musik ... und sehr flexibel, was die Musikrichtung betrifft ... so würde ich mich einschätzen. Leider hören viele Menschen am liebsten bekannte Lieder, vielleicht weil sie diese schon kennen und singensummen ... alles was der Hörer nicht kennt, mag er oft eher nicht ... dabei gibt es so vieles zu entdecken.

Ich bin ja mehr noch als flexibel ... ich bin unendlich flexibel ... afrikanische Rhythmen, Schlager, Gospel, Volkstümliches, Klassik, Country, Rock, Hits, Folk, Weltmusik ... das geht alles und auch direkt nacheinander.

Wer von Euch würde sich denn ebenfalls als neugierig und flexibel bezeichnen ?
 

Engelbert 23.01.2010, 18.25| (22/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

wir wollen oben wieder ernsthaft werden ...

... und so gibt es nach dem da ...

2010012301.jpg

... nun eine klassische Malerei, die fast 400 Jahre alt ist. Jan Brüghel hat hier ...

2010012302.jpg

... das Château Mariemont gemalt. F5 zum aktualisieren.
 

Engelbert 23.01.2010, 16.08| (10/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: headerbilder

rübeldübel

F5
 

Engelbert 22.01.2010, 15.55| (23/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: headerbilder

und dann noch das:

der Ei-Pott.
 

Engelbert 22.01.2010, 15.29| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

liebe bergquelle

Liebe Bergquelle,

einen schönen Namen hat Euer Getränk. Und in meinem Haus eine lange Tradition, denn schon vor 25 Jahren waren die Flaschen mit dem "Bergquelle"-Mineralwasser bei uns zu finden.

Ein paar Jahre, zugegebenerweise lange Jahre (vielleicht 15 oder so), wurde diese Tradition unterbrochen und aus einem sentimentalen Gefühl heraus kaufte ich vor ewiger Zeit (damals, als ich noch normal laufen konnte *gg*) wieder zwei quellende Sechserträger.

Hat mich direkt überrascht, wie Ihr mit der Zeit gegangen seid ... dieses "normale, billige" Sprudel gibts nun auch in 1 1/2 Liter-Platikflaschen ... hey ... direkt modern ... und so schön und leicht. Und gekauft.

Aaaaber ... gelle, Ihr habt nicht wirklich Erfahrung mit dem Werkstoff "Plastik" ?? Ihr seid noch eher Glasdenker ? Denn hättet Ihr einmal ... Eure Flasche aufgeschraubt ... und dann in die Hand genommen ... hättet Ihr "auweia, da müssen wir nachbessern" gesagt. Und dort, wo man greift, das Plastik härter gemacht. Doch so ist es weich ... wenn man die Flasche in die Hand nimmt, gibt das Material nach und das Wasser will oben raus, noch bevor man gießen will.

Liebe Verantwortliche und Verantwortlichinnen, zeigt mehr Härte, bei den Flaschen in der Mitte. Sonst kaufe ich Euer Wasser wegen mangelnder Alltagskompatibilität nicht mehr. Denn Ihr seid zwar nicht teuer, aber teurer als die Noname-Discountmarken ... aber das lasse ich ja noch durchgehen in einem akuten Nostalgieanfall ... aber wenn was schlecht zu bedienen ist, dann fängt bei mir ein zwanghaftes Konkurrenzdenken an, denn ... geben wir das doch ehrlich zu ... Wasser schmeckt eh ziemlich gleich und da kauft die Hand, die greift, eben mit.

Oder gießt Ihr beidhändig ? Die eine Hand führt zärtlich die Öffnung die andere unterstützt den Boden ... hmm ... eine Flasche ist aber kein Kind, das man der Oma zeigt ... oder ... hmm ... habt die Flaschen produziert, aber nie davon getrunken ... das macht mich jetzt echt nachdenklich.

Euer aktuell bergbequellter Käufer
 

Engelbert 22.01.2010, 13.43| (12/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

leichtfertig gesungen

Ich höre gerade einen Schlager, bei dem eine Frauenstimme "ich geh barfuß bis ans Ende der Welt mit dir" singt und denke mir: alles nur leere Versprechungen. Selbst barfuß bis zum nächsten Schuhgeschäft ist eine Illusion *gg*. Aber so sind die halt, die singenden Frauen *fg* ...
 

Engelbert 22.01.2010, 12.33| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

kopf und fuss

Die Schwellung war nie groß und ist jetzt kaum noch vorhanden, ein wenig Bluterguss und mit Schmerzen ist auch nicht viel ... vor zwei Tagen war an Auftreten noch gar nicht zu denken ... aber nun wächst die Illusion, ich könnte doch mal probieren, so zu laufen ... weils besser fürs Fußbett ist und weils vielleicht geht ... ich bilde mir sogar ein, dass ichs könnte, aber so richtig trauen tue ichs nicht ... obwohl das Mädel beim Chirurg gesagt hat, dass sich da im Normalfall nix verschieben wird, es sei denn, man knickt nochmal um ... hmm ... hinke ich halt weiter bis nächsten Montag, dann wirds wieder geröngt ... vielleicht ist der Riss ja schon zu ... ich träum mal davon ... auf jeden Fall gehts dem Fuß besser und der Kopf diskutiert grad mit ihm.
 

Engelbert 22.01.2010, 10.51| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ich traue mich nun doch nicht ...

... die Krankenkasse zu fragen, ob es Hinkelsteine auf Rezept gibt *gg*.
 

Engelbert 21.01.2010, 16.51| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: ironie / satire

iss ja schon 'ne frechheit *gg*

2010012101.jpg
 

Engelbert 21.01.2010, 12.01| (22/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

süßes

Da gibts es doch eine Seelenfärblerin, deren Sohn, wie ich gerade durch Zufall erfahren habe, einen süßen Internetshop hat ... und die Dame ohne eigene HP kommentiert hier, ohne den Link zum Shop reinzupflanzen ... das rechne ich hoch an ... und dafür gibts auch nun den Link: Candyladen.
  

Engelbert 20.01.2010, 21.47| (4/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

hätte nicht vorhin am telefon ...

... jemand zu mir "ach, ihr habt ja übermorgen Hochzeitstag ... 9 Jahre" gesagt ... wir hätte ihn beide vergessen ;).
 

Engelbert 20.01.2010, 19.05| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ich möcht immer noch gerne wissen ...

... was mit Gaby Köster los ist. Unverantwortlich ist das Schweigen, da es um eine Person geht, die in der Öffentlichkeit stand und Menschen, die sie gemocht haben, sorgenvoll zurückgelassen werden. Wäre doch nix Schlimmes dabei, zu sagen, ob sie lebt und, ohne Details preiszugeben, mal eine kleine Info zu geben.
 

Engelbert 20.01.2010, 14.33| (27/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

nochmal computerbild

Als Auszeichnung ist das ja wahnsinnig toll, aber dass jetzt Millionen neue Besucher kommen, wird nicht passieren. Ich weiß doch, wie es mir geht, wenn ich die Computerbild kaufe ... die lese ich abseits des PCs und wenn ich den Linktipp sehe, denke ich mir "da schauste mal rein" ... sitz ich dann am PC, hab ichs wieder vergessen ... oder ich sage "da war doch mal was, wo ist denn die Zeitschrift".

Außerdem, das muss man ehrlich sagen, dürfte der CB-Leserkreis jünger rund männlicher sein und nicht so sehr auf Gedichte und schöne Grußkarten abfahren.

Aber als Anerkennung ... grandios ... es war so ein leiser Traum, wenn ich dort die Linktipps gesehen habe ... "Mensch, einmal dort drin stehen ..." ... aber es ist nun mal so, dass dort so gut wie nie Seiten auftauchen, die ganz verschiedene Themen haben ... denn das kann man als Linktipp gar nicht fassen und zusammenfassen ... und auch nicht erfassen ... was genau das Kalenderblatt ist, weiß man erst, wenn man länger dort liest und das kann ein Redakteur, der Linktipps sucht, nicht.

Und jetzt ist der Traum wahr geworden ... was nun ? Einfach weiter machen wie bisher (und dabei auf mich aufpassen) ... denn ich bin nicht zum Linktipp geworden, weil ichs darauf angelegt habe, sondern weil ich mich um die Qualität und die Stimmung der Seite bemühe.

Es ist einfach schön, dass man sagen kann "hey, ich war mal Linktipp dort ...".

Engelbert 20.01.2010, 13.02| (12/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

die sonne scheint ...

... ich mach dann mal einen Spaziergang und nehme den Fotoapparat mit.
 
Ja ... ich weiß ... ob ich mit gesundem Fuß den Spaziergang gemacht hätte, wäre gar nicht sicher gewesen ... aber es fällt halt nur auf, wenns nicht geht. Ist ja noch Januar und so passt das schon ... wenn die Krokusse blühen, will ich wieder laufen können. Vielleicht fotografiere ich auch gar keine, sondern räume auf ... wer weiß.
 

Engelbert 20.01.2010, 10.30| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

seelenfarben ist linktipp ...

... in der Computerbild 2/2010 (aktuell gibts die Nummer 3).

Ich hatte keine Ahnung davon, doch gerade eben hat mir der Klaus das geschickt:

2010012001.jpg

In der meistgelesenen Computer-Zeitschrift in Deutschland diesen Namen zu finden ... das ist ... eine ganz großartige Auszeichnung.
 

Engelbert 20.01.2010, 00.10| (39/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Carola (Fürth):
der Kommentar wurde abgeschnitten ..vielleich
...mehr

Carola (Fürth):
Ja viiieeeel tausendmal wichtiger ist dieses
...mehr

Ruth aus dem Odenwald:
Alles Gute, liebe Beate zu deinem Geburtstag.
...mehr

Ursi:
Liebe Beate,zu deinem Geburtstag wünsche ich
...mehr

Lina:
Herzlichen Glückwunsch an Beate.
...mehr

Karen:
Ich schließe mich den guten Wünschen an! Da l
...mehr

lamarmotte:
ps.: habe eben erst das Datum gesehen...desha
...mehr

lamarmotte:
Dann schliesse ich mich doch gleich den Glück
...mehr

Steffi-HH:
Die allerherzlichsten Glückwünsche, liebe Bea
...mehr

Xenophora:
Heute ist der Geburtstag Deiner lieben Beate.
...mehr