ALLes allTAEGLICH

erlangen


Knapp sieben Stunden später. Beate geht es besser und mir auch. Sandra hat sich gerade ein paar Poster gesichert und nebenhin gelegt. 20 Seelenfärbler werden in 3 Gruppen durch Rainers Haus, an den Wänden mit Bildern vorbei und ins Atelier geführt.

Das Wetter ist trocken und angenehm. Das Knuddeln hat begonnen und wird weiter gehen. Unterbrochen durch Würschtl ;).
  

Engelbert 22.05.2005, 11.06| (11/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

...


Sie: starke Beschwerden im Leber/Galle/Bauchspeicheldrüsenbereich mit Ausstrahlungen in den Rücken

Er: Kopfweh

Ob da ne richtig lange Autofahrt (8 Stunden hin und zurück) und ein nettes Treffen mit mehr als 20 Leuten dagegen hilft ? Wir werden sehen ;).
 

Engelbert 22.05.2005, 04.21| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ist geändert

Engelbert 22.05.2005, 04.19| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

scroll


Hat noch jemand ein anderes Scrollgefühl hier, seitdem ich nicht mehr Farbe, sondern eine Hintergrundgrafik habe ??
 

Engelbert 21.05.2005, 22.25| (17/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

besser wetter erlangen


Ich mag den Regen, wenn er warm die Gewitterluft erfrischt. Aber er soll das bitte nicht in Erlangen und nicht morgen tun. Heute noch, gerne und am Montag gerne auch wieder. Morgen aber nicht. Ich gehe sogar von meinem Wunsch "Schäfchenwolken 21,5 Grad" ganz weg und bin zum Kompromiss "bedeckt, etwas Wind, 18 Grad" bereit. Wenn's nur schirmlos stattfindet.
  

Engelbert 21.05.2005, 21.56| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

lass wachsen


SeeSam ist so ähnlich wie "Sesam, öffne dich". Zwei "e", weil es SEElenfarben heißt. Und SAMen. Also Seelenfarben-Samen(spende). Kalenderblattleser wissen schon alles über die neue spannende, uns durch den Sommer begleitende SeeSam-Aktion:


 

Engelbert 21.05.2005, 16.53| (5/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

neue runde


Reizvolle Buchstabenfotografie: neue Runde im


 

Engelbert 21.05.2005, 16.50| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: bloggerwelt

wech damit


Hab mei Wage vollgelade ...



... und fahr damit zur Gründeponie:



Warten ist angesagt. Damit hab ich gerechnet. Ich hatte sogar mit einer größeren Schlange gerechnet.

Der Herr, der hier früher zwischen ein paar Schlücken Bier die Autos angewiesen hatte, wann wer wohin fahren soll, lebt nicht mehr. Seine Stelle hat nun jemand anderes eingenommen. Wahrscheinlich ein moderner Sklave. Manche nennen das 1-Euro-Job.

Da kann ich es auch verstehen, dass er, obwohl Platz zum Reinfahren war, nix tat und nix sagte. Aber man kann ja fragen. Und es ist noch gar nicht so sicher, ob der überhaupt die Funktion hat, "komm rein" zu sagen. Vielleicht hat er nur die Aufsicht über das Grünzeugs und deren Zwischenlagerung.

Heckklappe auf, Säcke raus, Säcke auf und mit dem Entleeren bleibt ein wenig Ballast im Nachbarort zurück.



Dann gehts erleichtert, aber etwas wettergeplagt nach Hause.

 

Schwül ist es, Gewitter liegt in der Luft. Ich hab Kopfweh und nehme gleich eine weitere Tablette und auch Beate war gestern fiter. Aber besser heute nicht so fit als morgen ;).
 

Engelbert 21.05.2005, 15.23| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: alles alltägliches

sch


wül
witzwetter
weiss
 

Engelbert 21.05.2005, 15.09| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

damits leiser und kühler wird


Speiseöl kaufen, Computer versenken.
 

Engelbert 21.05.2005, 12.25| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
gerda:
oh ja, Tips dazu kann man immmer brauchen !
...mehr

Pusteblume:
Das würde mich auch interessieren. Nehme mir
...mehr

Pusteblume:
Sieht lecker aus und da sie dir so gut geschm
...mehr

Laura:
Also schneller kann ich keineswegs unterschre
...mehr

Hanna:
Gefällt mir nicht!
...mehr

Laura:
Ich bin die letzte zeit schon ordentlich am W
...mehr

nora:
Wim würde mir nicht schaden; ich versuch'
...mehr

Defne:
Gut passend zu der politischen Situation: Ein
...mehr

christine b:
paprikasuppe aus gelben paprika liebe ich auc
...mehr

christine b:
bravo engelbert, gratuliere! mit musik geht w
...mehr