ALLes allTAEGLICH

wieder mal hermannshof

Knapp zwei Stunden waren wir heute morgen im Hermannshof. Mehr Zeit war nicht und außerdem lief irgendwann der Schweiß in Strömen. Die Bildausbeute: geht so. War nicht so bunt wie im Frühling, dafür findet man das aktuelle Ambiente nirgendwo anders. Hat sich schon gelohnt, wir würden es wieder tun, auch wenns arg knapp wird mit all den Dingen, die wir am Wochenende erledigen wollten.

Kleine Bildersammlung:

2006062401.jpg
 

Engelbert 24.06.2006, 20.44| (11/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

seitdem ich fotografiere ...

... trage ich keine Sonnenbrille mehr. Tja, so ändern sich die Dinge.
 

Engelbert 24.06.2006, 19.05| (3/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

hach ...

... war schön und richtig entspannend, das Fußballspiel. Nach der Schrecksekunde des wenig berechtigten Elfers ging das alles gemütlich weiter.

Ich hab zwar immer noch keinen Reciever, also hab ichs mir vor Beates kleinem Fernseher bequem gemacht.

Die ersten 15 Minuten habe ich allerdings nicht gesehen ... war taktisch irgendwo unklug ;)).

Dafür habe ich so viel Werbespots gesehen, wie ich eigentlich nur den Privaten zutraue. Statt Analysen und Kommentare gabs Mastercard, Mainzelmännchen und Coca Cola.
 

Engelbert 24.06.2006, 19.04| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

die glückskinder dieser tage ...

... sind die schwarzrotgoldenen Spätstarter. Denn wer jetzt erst steigende Temperaturen auf dem Weg zum WM-Fieber hat, der wird mit Preisnachlässen von 50- 80 % belohnt. So im Penny heute gesehen. Was wird das erst, wenn die WM vorbei ist. Die Schnäppchenjäger scharren schon ... *gg*.
 

Engelbert 23.06.2006, 20.53| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

wochenende

Ich verabschiede mich dann mal ins Wochenende. Letzteres wird die Zeit zum Spazieren/Fotografieren förmlich abgerungen werden müssen.

Denn zwischen den Vorbereitungen für die Abstellplatzneugestaltung, dem lästigwiederkehrenden Haushaltskram und anderen Tududingen bleibt kaum Zeit für Erbauliches.

Nächste Woche hamwa dann die Handwerker im Haus und da siehts auch nicht viel besser aus.
 

Engelbert 23.06.2006, 15.07| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

headerbild aktuell

2006062301.jpg

Schwarz-rot-blond ... würde ich mal sagen ;)). Ich hab die Dame bildbearbeitungstechnisch von allem störenden Drumherum befreit, die Originalszene ist "vor der Linse" zu finden:

2006062302.jpg
 

Engelbert 23.06.2006, 10.25| (26/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: headerbilder

Zum Ersten:

Ein Totengräber arbeitet spät in der Nacht. Er untersucht den Körper von Herrn Karl Schwarz, der zur Verbrennung bestimmt ist, und macht eine überraschende Entdeckung: Schwarz hat das längste Geschlechtsorgan, das er je gesehen hat.

"Es tut mir leid, Herr Schwarz, aber ich kann nicht erlauben, dass so ein imposantes Teil einfach verbrannt wird. Es muss der Nachwelt erhalten bleiben". Kurzerhand schneidet er es ab und steckt es in seine Aktentasche. 

"Ich muss dir etwas zeigen!", sagt er zu Hause angekommen zu seiner Frau, "das wirst du nicht glauben!" 

Er öffnet seine Tasche und nimmt es heraus. 

"Oh mein Gott!", ruft seine Frau entsetzt aus, "Karl ist tot?!"


--

Zum Zweiten

Jakob liegt im Sterben. Seine Frau sitzt auf der Bettkante. Er schaut hoch und sagt ganz schwach: "Ich muss dir etwas beichten."

"Das muss nicht sein" sagt seine Frau.

"Doch! Ich bestehe darauf, ich will meinen Frieden machen ... ich habe mit deiner Schwester, deiner besten Freundin, ihrer Freundin und deiner Mutter geschlafen".

"Aber das weiß ich doch längst" sagt sie sanft, "jetzt bleib ruhig liegen, damit das Gift wirken kann."
 

Engelbert 23.06.2006, 10.08| (36/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: humor

moderne zeiten

Im Jahre 2005 konnte der Allianz-Konzern seinen Gewinn um 30 Prozent auf den Rekordwert von 4400000000 Euro (4,4 Milliarden) steigern. Rekordergebnis.

Dieses Jahr feiert die Allianz-Führung die glänzenden Geschäfte, indem sie beschlossen hat, 7500 Stellen zu streichen.

Die hessische SPD-Vorsitzende Andrea Ypsilanti meint "da werden einfach Leute auf die Straße gesetzt, die vorher durch ihren Fleiß die Gewinne des Konzerns miterwirtschaftet haben".

Die Börse meinte gestern dazu "klasse" und der Aktienkurs verbesserte sich um 2 %.
 

Engelbert 23.06.2006, 09.10| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

bestellen

5 Sack Zement
1/2 Kubikmeter Kies
 

Engelbert 22.06.2006, 23.14| (13/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

meerschweinchen-notfall

2006062201.gif

Evtl. Interesse bitte in der Kommentarfunktion bekunden.
Wäre toll, wenn sich jemand finden würde.

Nachtrag: die Meerschweinchen leben momentan noch in Frankenthal und das Frauchen ist unter buffyhexchen@yahoo.de zu erreichen. Die Meerschweinchen gibts auch getrennt, weil zusammen eh nur Krach gäbe ;).
 

Engelbert 22.06.2006, 20.06| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

bin nicht hier ...

... bin beim Versuch, internetten Streit zu schlichten. Bin also auf anderer Baustelle ;).
 

Engelbert 22.06.2006, 17.32| (6/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
mira I:
... ich wünsche Dir die Kraft, gute Entschei
...mehr

Lina:
Es wurde schon viel geschrieben... viele RAT-
...mehr

ReginaE:
sicher mag jeder Süsses, ich auch. Doch kann
...mehr

Steffi-HH:
Lieber Engelbert, wahrscheinlich habe ich das
...mehr

Ilse:
Ich lese das eben erst, dass es dir nicht gut
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, wünsche Dir nur das Beste.
...mehr

Martina:
Lieber Engelbert,von ganzem Herzen wünsche ic
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, wünsche Dir nur das Beste.
...mehr

elfi s.:
((Engelbert)) ich wünsche dir alles erdenklic
...mehr

Ingrid/ile:
Alles, alles Gute, lieber Engelbert!LG Ingrid
...mehr