ALLes allTAEGLICH

bloggen, auch wenns der chef nicht will ?

Mich hat eine Bloggerin angemailt ... der Text war sinngemäß:

"Ich blogge seit einiger Zeit ... und nun hat mein Chef zu mir gesagt, dass er von meinem Blog weiß und nicht möchte, dass ich das Blog weiterführe (ich arbeite an einer Position mit viel Öffentlichkeitsarbeit).

Mein Blog ist anonym und ich schreibe kaum über die Arbeit ... und weiß jetzt nicht, was ich tun soll oder nicht tun soll. Auf der einen Seite möchte ich "jetzt erst recht" bloggen, auf der anderen Seite fühle ich mich unwohl dabei, dass mein Chef jetzt viele Gedanken von mir kennt."

Was meint Ihr zu diesem Thema ?
 

Engelbert 26.01.2010, 17.48| (29/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

wir haben grünfinken ?

Gabi ist erfreut, dass wir noch Grünfinken haben ... und ich hoffe einfach mal, dass da welche dabei sind und wir uns nicht in der Vogelbestimmung vertan haben:

2010012602.jpg

Nachtrag: wir haben kleine grüne und größere grüne Vögel ... da das die kleinen grünen sind, die auf dem Baum sitzen, sind das "keine" Grünfinken, sondern Zeisige. Und ein Buchfink. Die Grünfinken, die mehr am Boden sind, fotografiere ich dann noch, wenn sie denn mal still halten.
 

Engelbert 26.01.2010, 15.49| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ein kleiner teil ...

2010012601.jpg

... unserer Futtergäste ist hier zu sehen. Insgesamt sind es über 100 Stare, die den Winter überleben, weil es Beate gibt. Zu den Staren gesellen sich viele Grünfinken ... und dann noch Amseln, Meisen, Spatzen, Elstern und alle, die ich vergessen habe.
 

Engelbert 26.01.2010, 14.02| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

einmal in den schnee ..

... gestern ... mit meinem VoFuEntlaSchuh ... blöd ... Schnee hängt sich bergeweiß fest, dieser Schuh ist für Schneewanderungen sehr ungeeignet, kann ich Euch sagen. Darum hat sich das auch schon erledigt ... ich lasse mir dann stellvertretend Schneebilder von meinen Lesern schicken ... da bleibt mein Fuß trocken und das Auge freut sich trotzdem.

PS: ich dachte schon, dass jetzt die beste Zeit für einen Fußbruch wäre, aber stelle fest, es gibt keine beste Zeit. Denn auch dann, wenn man eh keine Bilder machen würde, kann es ja schneien und das sieht dann auch gut aus ... sieht wirklich gut aus ... die ganzen Bäume ... weiße Gestalten ... gestern dran vorbeigefahren, aber kein Bild gemacht, weil auf dem Weg zum Arzttermin und keine Zeit. Manche Bilder sind eben nur für die Erinnerung gedacht.
 

Engelbert 26.01.2010, 12.30| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

morgens 6 uhr ...

... das Telefon klingelt, die Ehefrau ist dran und sagt "es regnet bei minus 1 Grad" ... bei diesem Satz wird der Ehemann schnellwach. Denn das bedeutet Glatteis und die Nachrichten im Radio nennen dieses Wort auch öfter. Interessant, dass das gar kein Regen war, sondern Nebel, der wie Regen herniederfällt. Gefährlich ... aber alles gut gegangen, die Frau ist gut angekommen. Was leider nicht überall der Fall war, denn es muss so einige Unfälle gegeben haben, wie man hört.
 

Engelbert 26.01.2010, 12.24| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

1 1/2 füße

Den ganzen Tag auf eineinhalb Füßen unterwegs gewesen ... jetzt reichts aber wirklich, ich verlasse die Couch nur noch zum pinkeln. Der Unfallarzt war soweit zufrieden, die Lage des Bruches ist unverändert und stabil, aber leider ist er noch nicht geschlossen, so dass ich weiterhin meinen VoFuEntla-Schuh anziehen muss. Ächz ... ich würde so gerne gaaanz vorsichtig ohne laufen ... hab auch schon ein paar Meter probiert ... ging ohne weiteres ... will mehr davon, soll mich aber üben ... in ... was war das nochmal ... irgend so ein komisches Wort ... Geduld oder so heißt das glaube ich ... was immer das auch sein mag.
 

Engelbert 25.01.2010, 20.08| (16/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

eine blondine ruft aufgeregt ihre freundin an

"Hey, Du, der Tag hatte ja richtig gut angefangen ... ich hab es geschafft, das Puzzle fertig zu kriegen, nur ein halbes Jahr hatte ich dafür gebraucht, dabei stand auf der Packung "2-4 Jahre" ... doch dann saß ich eine halbe Stunde auf der Rolltreppe fest, weil der Strom ausgefallen war. Ganz blöd ... und nun muss ich noch ins Geschäft, meinen Schal zurückbringen, denn der ist viel zu eng".

die pointen via eva per mail
 

Engelbert 25.01.2010, 09.20| (19/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: humor

vorausgesagt

Jetzt hamse richtig viel Schnee vorausgesagt für Ende dieser Woche ... und ich kann nicht helfen kehren, schippen ... blöd. Ist zwar Fitnesstraining und deswegen macht das Beate auch nichts aus, aber es besteht durchaus der Wunsch, Dauer und Zeitpunkt des Trainings selbst zu bestimmen und nicht durch den Schnee ;)).
  

Engelbert 25.01.2010, 08.36| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

vor der kellertüre heute morgen

2010012501.jpg
 

Engelbert 25.01.2010, 08.33| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

gege

2010012502.jpg

gege = gestern gegessen ;)).

Lecker und kalorienarm ... nur Gemüse und Fleisch ... die sogenannte "Sättigungsbeilage" gabs ausnahmsweise mal nicht dazu.
 

Engelbert 25.01.2010, 08.30| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ich höre heute ...

2010012401.jpg
 

Engelbert 24.01.2010, 17.16| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: musik

apropos steuer ...

... da lag die Steuererklärung ein paar Tage auf Eis, denn ich hatte festgestellt, dass mir 2 Konto-Auszüge fehlten ... die bei der Bank angefordert und gestern zwei Ausdrucke über die gewünschten Zeiträume erhalten ... und eine Rechnung dabei: 14 Euro. Wucher ... für einen Tastendruck, 2 Sekunden langem Rattern des Druckers, zwei Stück Papier, einmal Porto ... das dürfte maximal 5 Euro kosten ...
 

Engelbert 24.01.2010, 13.47| (23/8) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

hinterlistig glatt

Im Landkreis Kaiserslautern ist es spiegelglatt ... alles weiß, doch unter der dünnen Schicht Schnee ist Glatteis zu finden ... absolut hinterlistig gefährlich das.
 

Engelbert 24.01.2010, 10.54| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Carola (Fürth):
Das ist beides was besonderes, die schöne Hec
...mehr

petra:
kenn ich, und aus den früchten hab ich schon
...mehr

Brigida:
da bin ich aber schon mal mega gespannt ;)
...mehr

Anke:
Dürfte ich da noch mitmachen, Engelbert? Was
...mehr

funny:
Oh lecker, speichere ich mir gleich ab!
...mehr

Ina P.:
Ohje .. ausmisten :( Wäre bei mir auch mal wi
...mehr

Defne:
Das brauche ich immer.
...mehr

beatenr:
freu mich drauf)))) ein Lächeln fliegt zu Dir
...mehr

Ursel:
... da bin ich mal gespannt...Ist aber bestim
...mehr

KarinSc:
Ich bin bereits mitten drin, aber bestimmt ka
...mehr