ALLes allTAEGLICH

zwischen frust und altpapier

Laut einer Umfrage fühlen sich die Menschen durch Werbeunterbrechungen genervt. Werbung in Zeitungen wird noch einigermaßen widerspruchslos gelesen und vergessen. Dankbar hingegen ist man, wenn Werbung in Form von kleinen Werbegeschenken passiert, was aber leider viel zu selten passiert.

Das größte Ärgernis für die Meisten ist die Lotteriewerbung im Briefkasten. Warum ist das so, frage ich mich ?

Ich glaube, solche Werbung führt einem jedes Mal wieder vor Augen, dass man eben "kein" Lotteriegewinner ist. Man liest von der Million und es wird einem bewusst, dass man sie nicht hat. Dann kriegt man soo einen Hals. Von schönen Dingen schwärmen, sie als erreichbar verkaufen und jeder weiß, dass man eher vom Blitz getroffen wird als die Million zu gewinnen. Deswegen ist diese Werbung Frustwerbung für eine große Mehrheit. Glaube ich zumindest.

Ich hab die Million zwar auch nicht, aber für mich ist das nur Altpapier, dass vom Postboten gebracht wird. Ich registriere nur, dass diese Werbung mal wieder da ist und werf sie weg, ohne mich aufzuregen.
 

Engelbert 26.07.2005, 20.26| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

was mich stark macht ...


... und mir die Kraft gibt, immer weiter zu machen, sind solche Briefe:



Wenn man etwas Positives bewirken kann und das auch noch auf eine Weise, die den eigenen Fähigkeiten und Interessen entgegen kommt ... mehr geht nicht.

Das stellt jeden Stress, den es natürlich auch gibt, in den Schatten.

Ich bin dankbar ...

Engelbert 26.07.2005, 18.07| (15/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

nette spielerei


ALLesallTAEGLICH sieht so aus:



Engelbert so



und Beate so



*lach* ... "Abwechslung im oft tristen Alltag" ...
... das wurde (zu Recht !) dazugemogelt ...
vom Typogenerator
und wenn ich den nochmal um die Generierung eines Bildes bitte,
dann sieht alles wieder ganz anders aus.
Richtig nette Spielerei (wenn die Seite denn lädt).

via Piri

Engelbert 26.07.2005, 00.07| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

sehnsucht


Unendlich viele Bilder nicht gemacht.
Ich mag meinen Fotoapparat wiederhaben.
Die Sucht, die in mir wohnt, bekenne ich gerne.
Wenn sie nur befriedigt wird.
 

Engelbert 25.07.2005, 23.46| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

hingerichtet


Der eine ist 16, der andere 18. Männlich. Sie haben gestohlen, Alkohol getrunken und sich homosexuell an einen 13jährigen rangemacht. Die jungen Männer bereuen ihr Vergehen.

Die Beiden erhalten vor einer johlenden Menge jeweils 228 Peitschenhiebe und werden danach gehängt.

Mittelalter in Deutschland 2005 im Iran.

Siehe dieser Bericht.

Engelbert 25.07.2005, 21.37| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

cekados socken (18)


Die 750er Marke hamwa nun auch ... Wahnsinn :)).

Dazu kommen noch mindestens 135 € an Spenden, die ich überreiche.

Und so sieht das Aquarell von Christa aus:


Engelbert 25.07.2005, 21.01| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

wichtig und unterhaltsam


Bild- und Urheberrecht

Viele Fragen werden auf dieser Seite, die fast ein Muss für HP- und Blogbesitzer ist, auf unterhaltsame Weise beantwortet.

via tante

Engelbert 25.07.2005, 17.21| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

aufs wort

Beate besteht, dass ich den Header wieder ändere. Und ich höre aufs Wort. So weit sind wir schon ;).
 

Engelbert 25.07.2005, 17.20| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

blödsinn

Beate schaut zuerst in mein Tagebuch rein und dann mich ganz konsterniert an. Irgendwie hat sie glaube ich "Blödsinn" gesagt, als sie mein Headerbild gesehen hat ... nee, ich hab mich bestimmt verhört, Beate sagt sowas nicht ... *gg*.

Und nun sinniert Beate, dass das Wort Blödsinn Blödsinn ist. Weil das Wort Sinn drin enthalten ist.

Und jetzt sagt sie auch noch, mein Header wäre ein Verstoß gegen die Menschenrechte. Ich muss da mal jemand übers Knie legen ;)).
 

Engelbert 25.07.2005, 17.14| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

...

wehrt Euch nicht mehr


 

Engelbert 25.07.2005, 13.50| (16/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

glaub ich nicht

Unsere Zeitung hat immer auf der Vorderseite links unten so kleine Icons für den schnellen Überblick, wie das Wetter in den nächsten Tagen wird. Diese Prognose ist mit äußerster Vorsicht zu genießen und heute gilt das besonders:



36 Grad ... das glaub ich erst, wenn ich das sehe fühle.
 

Engelbert 25.07.2005, 12.43| (11/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

update


Das Linkarchiv ist wieder auf dem neuesten Stand.
 

Engelbert 25.07.2005, 11.50| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: hp

reflex


Interessante Informationen über digitale Spiegelreflex-Kameras.
  

Engelbert 25.07.2005, 11.47| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
IngridG:
10 kg ist sehr viel, Donnerwetter! Da kann ma
...mehr

Engelbert:
@ Sandra: ich nenne ihn Pfleger, richtig wäre
...mehr

IngridG:
Die Beobachtung in der Klinik würde ich so sc
...mehr

Christa HB:
Ich kann es nachempfinden, dass Du lieber nac
...mehr

Christa HB:
Ich gratuliere Dir zu den 10kg weniger !!Es i
...mehr

Sandra WU:
Dein Bericht hat mich interessiert und ich wü
...mehr

Maria:
Lieber Engelbert,schön, dass es Dir soweit be
...mehr

Maria:
10 KG, das ist doch schon eine stolze Leistun
...mehr

Gabi K:
Ganz normaler Klinikwahnsinn, ist einfach so,
...mehr

lamarmotte:
Prima - weiterhin gutes Gelingen, Durchhaltek
...mehr