ALLes allTAEGLICH

mehr bilder



 

Engelbert 26.11.2004, 18.34| (13/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

narzisse


Nein, keine Mohnblume, eine Narzisse.


 

Engelbert 26.11.2004, 16.34| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

otter oder ned ...


... das ist hier die Frage. Siehe Headerbild.
 

Engelbert 26.11.2004, 13.55| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

aller guten dinge


Da gehste fast frohgemut zur Blutentnahme, weil die in der Uniklinik das gut können. Und dann schauste in suchende Augen, die keine Vene finden.

1. Stich: geht ins Leere, Blut ist woanders.

2. Stich: aah, Mist, ich hab sie kurz gehabt, jetzt ist sie wieder weg ... dann die Nadel ein bißchen hin und her geschoben, mal kurz durch die Vene durch und wieder zurück und dann kam es endlich, das Blut.

Erleichtertes Seufzen allerorten. Bis zu dem Satz "wir haben ein Röhrchen vergessen, wir müssen nochmal stechen. 

3. Stich und dann schnell das Weite suchen.
 

Engelbert 26.11.2004, 13.29| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ich hab ihr nicht aufs auge gehauen !!

Engelbert 26.11.2004, 13.26| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

der rose dornen


Nachdem die Frauarztgeschichte nun geklärt ist, kommt was anderes. Beate hat seit ein paar Tagen einen Pickel auf dem Augenlid. Mit Flüssigkeitseinlagerung, das Lid war geschwollen. Da Beate ja chronisch Hautprobleme hat ... keine große Beachtung, ist halt was Neues, leider am ungünstigen Platz.

Doch gestern der Schrecken, unter dem Auge ein roter Rand.



Also heute zu Hautarzt und danach hatte sie sowieso ein Termin beim Hausarzt.

Das Rote lässt sich logisch erklären ... die Flüssigkeit hinter dem Pickel wandert nach unten und das ergibt dann den roten Rand.

Da Beate aber seit ein paar Tagen Kopfschmerzen hat, die anders sind als normale Kopfschmerzen (nur halbseitig, so eine Art Halbkreis vom Gesicht Richtung Ohr und Nacken), sagte die Hautärztin, sie solle das beobachten ... wenn Bläschen kommen, dann wäre das eine Gürtelrose (und dann sofort in die Klinik, weil in Augennähe).

Die Hausärztin war nicht so zurückhaltend mit ihrer Diagnose, sie meinte, das wäre schon eine Gürtelrose, zwar nicht ganz ausgebrochen, aber warum solle man warten, bis es richtig schlimm wird und hat gleich ein Medikament verordnet.
 

Engelbert 26.11.2004, 13.25| (15/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

die narzisse (bild unten)


gibt es ab sofort auch als Poster :).
 

Engelbert 26.11.2004, 13.12| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

seifenblasentraum einer narzisse

 


Müsste in jedem Louvre hängen *fg*.

[ Art Rage, Farben nachbearbeitet ]
 


Engelbert 25.11.2004, 21.15| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: digital art

auf die erde schweben



 

Engelbert 25.11.2004, 17.57| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

boozemann

Engelbert 25.11.2004, 17.57| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

erleichtert


Nach zwei etwas schwierigen Tagen (ich hab noch nicht den Verhaltensdreh raus, wenn Beate sich nicht so fühlt) heute nun die Erleichterung. Beate war beim Frauenarzt.

Es ist so. Beate hatte zu starke Blutungen und nahm deswegen jahrelang ein Medikament. Als dann die Regel 4 Monate ausblieb, frohlockte Beate "hurra, die Wechseljahre sind da, ich hab mei Ruh" und setzte das Medikament mit Einverständnis ihrer Frauenärztin ab.

Daraufhin frohlockten die Eierstöcke "nu könne mer wieder ganz ungestört, lass uns loslegen". Und so kams ... ab heute gibts wieder Chlormadinon.
 

Engelbert 25.11.2004, 17.57| (10/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

erwachet, ich bin euer leuchtturm




Mir tat sie richtig leid ... einfach so rumstehen bei 0,5 Grad
kalte Füße für die Hoffnung, dass sich jemand für das,
was sie in der Hand hat, interessiert.
 

Engelbert 25.11.2004, 17.57| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

nicht zu früh


Um 17 Uhr schon den Schlafanzug angezogen. Das bedeutet, dass ich nicht mehr vor die Tür gehen mag. Schönes Gefühl. Und bequemes Outfit.
 

Engelbert 25.11.2004, 17.57| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Gabi K:
oh ja bitte gerne wieder! Habe damals viel mi
...mehr

Christa HB:
Herzlichen Glückwünsch zu dem Entschluß, erst
...mehr

Anna aus M.:
oh ja gern - ich brauche immer mal einen Schu
...mehr

ErikaX:
ich wäre dabei. Hab in der letzten Zeit schon
...mehr

Lieschen:
da ward ihr schon fleißig, super alles richti
...mehr

Karin v.N.:
Hört sich lecker an, habs kopiert und abgespe
...mehr

Webschmetterling:
Vielleicht hat eine Windboe die Deko-Laterne
...mehr

Karin v.N.:
G e r n e !! Ich versinke in einigen Zimmern
...mehr

maritta:
oh ja engelbert...rezept wäre spitze!!
...mehr

Ursi:
Das ist eine sehr gute Idee, lieber Engelbert
...mehr