ALLes allTAEGLICH

nein, ich war nicht beim zahnarzt

Nicht, weil ich Angst hab', sondern weil mein Haus- und Hof- und Leib- und Magenzahnarzt seit 22. Dezember nicht mehr praktiziert. Und ich mich nicht entscheiden kann, wohin ich nun gehe.

Der oder der oder der oder die ? Und überhaupt haben fast alle Praxen geschlossen und man lauscht der Notdienst-Bandansage, was dann einen einmaligen Besuch bei einem Zahnarzt "nicht meiner Wahl" bedeutet.

Ich würde gerne 10 Euro sparen.

Ich wünsche mir, dass mein Zahn so nett ist und mir das ermöglicht.

Die Befürchtung, dass dem nicht so sein wird, ist "noch" leise. Silvester wäre ja normalerweise ein geliebter Zahnschmerzzeitpunkt. Aber vielleicht weiß das mein Zahn gar nicht. Ok, ich bin bereit, mein Brot weniger hart zu toasten. Ja, auch Suppe will ich essen.

Und den Zahn würde ich natürlich gerne behalten, auch wenn er jetzt ein recht stummeliges Dasein führt.

Fängt er schon an, weh zu tun ? Man kann sich das auch einbilden. Man kann aber auch nur meinen, dass man sich das einbildet.

Was tun ? Ablenken, neues Headerbild suchen ...
 

Engelbert 27.12.2005, 20.49| (8/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

kommunikation

Kommunikation in der Verwandtschaft ... eine interessante Erfahrung.

Wenn man oft jemanden besucht und fährt dann seltener hin, heißt es zur Begrüßung "dich sieht man auch kaum noch" und "dass du dich auch mal wieder blicken lässt".

Wenn man sich dann kaum noch blicken lässt und dann mal wieder anruft ... kein Vorwurf, njente, nix. Sondern Freude, dass man angerufen hat. Verstehe einer die Welt.
 

Engelbert 27.12.2005, 20.44| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ich schippe keinen schnee mehr

Wenn ich um 13 Uhr verkünde, dass ich Schnee schippen gehe ... dann sitze ich noch bis ca. 15 Uhr vor dem PC und schippe dann erst ;)).

So ist das eben
das Schneeschipperleben

Natürlich habe ich nicht bis jetzt geschippt, sondern nach dem Schippen einfach noch nix gebloggt. Mir fällt nix ein (Stimme aus dem Off: was fällt dir denn ein).
 

Engelbert 27.12.2005, 20.40| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ich geh dann mal ...

...


[gif mal irgendwann bei blechi geklaut,
mit zwischenzeitlicher längerer schneemangel-
bedingter Festplattenlagerzeit ]
 

Engelbert 27.12.2005, 13.00| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

zur zeit nicht sichtbar

Sollte Euch was blühen, das wie Forsythien aussieht, so kann das nur Winterjasmin sein. Theoretisch. Praktisch sind die Blüten zur Zeit nicht sichtbar, weil Schnee drauf liegt.

Zumindest bei uns schneit es schon den ganzen Tag ununterbrochen.
 

Engelbert 27.12.2005, 12.40| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

blogtipp

Schönes Blog, via Kommentar entdeckt: Blanscheflur (was immer das auch heißen mag ;)) ).
 

Engelbert 27.12.2005, 12.36| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: bloggerwelt

aktueller zustandsbericht ...

... und das ist erst der Anfang:


 

Engelbert 26.12.2005, 13.46| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

apropos zahnarzt ...

... gehn zwei Engel zum Zahnarzt:


 

Engelbert 26.12.2005, 13.32| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

immer weniger bilder ...

... kann ich mit meinen Batterien machen. Das liegt nun entweder an den Batterien oder am Ladegerät. Hmm ...
 

Engelbert 26.12.2005, 13.24| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

es schneit

Bitte aufhören damit !
 

Engelbert 26.12.2005, 13.23| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

merlebach

Kein Jahr, in dem wir nicht in Merlebach im nahen Frankreich sind. Denn dieses Haus mag zwar so auf dem Monitor betrachtet irgendwo zwischen Kitsch und Energieverschwendung liegen ... aber dort zu stehen und vor sich 30.000 Lichter ... das ist einfach toll:


 

Engelbert 26.12.2005, 13.22| (3/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

die sonne bringt es an den tag ...

... die Fenster müssten geputzt werden.

Wie gut, dass die Sonne nur ein paar Minuten gescheint hat.

Bei Schnee putzt man ja eh keine Fenster. Oder ist das gar kein Schnee, sondern der Dreck auf der Scheibe ? Nein, ist doch Schnee ... denn Dreck bewegt sich nicht.
 

Engelbert 26.12.2005, 13.13| (10/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

google-frage

Kann Google eigentlich eine Seite finden, die nirgends verlinkt ist ?

Zum Verständnis: es geht um eine Seite, die nur zur Info für jemanden dient, auf der Adressen sind und die "nicht" gefunden werden soll. Die Seite wird auch nur ein paar Tage im Netz sein.
 
 

Engelbert 26.12.2005, 12.20| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

zweite rate

Geschenk in zwei Raten. Heute morgen gabs die zweite Rate von meinem Zahn. Diesmal hochwertiger, keine Füllung, sondern ein Stück Zahn. Dankeschön. Ich hoffe, sehr, dass ich morgen nicht die 3. Rate in Form von Schmerzen bekomme, denn "noch" habe ich keine.
 

Engelbert 26.12.2005, 12.19| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

10 minuten

Die Zeit ist ein Phänomen.

Autobahn
115 km/h
kaum Verkehr
Nacht
10 Minuten fahren

das ist als wie Stunden unterwegs


PC
Tastatur
Mails da
Blog dort
Nacht
10 Minuten irgendetwas tun

das ist in Sekunden vorbei


Dabei, sollte man doch meinen, sind 10 Minuten immer gleich lang.
 

Engelbert 25.12.2005, 22.36| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

essen 2. weihnachtstag

Beate: Ofenschnitzel von gestern und Kartoffeln

ich: Putengeschnetzeltes in Butterpilzsoße und Kartoffeln
 

Engelbert 25.12.2005, 22.35| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

weihnachtsgrüße

Es ist wirklich keine Arroganz oder Ignoranz, dass ich so gut wie keine Weihnachtsgrüße per Mail oder Karte verschicke, sondern nur im Blog oder HP grüße.

Es geht einfach zeitmäßig nicht, denn wenn ich schon grüße, dann müsste ich alle die grüßen, die ich von gegrüßt wissen will und das ginge dann in den 3stelligen Bereich.

Deswegen, wie letztes Jahr auch, "nur" die Grüße hier und drüben. Die aber genauso herzlich und individuell gemeint sind als wäre es eine Mail oder Karte.
 

Engelbert 25.12.2005, 22.31| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

die aktuelle ...

Google Holiday Doodle-Collection.
 

Engelbert 25.12.2005, 15.18| (3/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

schlerr

Nee, was ist mein Zahn so nett ... schenkt der mir doch wirklich eine Füllung zu Weihnachten. Liebevoll eingepackt in das Käsebrot, das ich gerade am Kauen bin. Wie selbstlos. Dabei freue ich mich gar nicht über das Geschenk. Nun ist er bestimmt enttäuscht, der Zahn. Keine Füllung mehr und der Beschenkte zieht eine "Schlerr" (= wenig glückliches Gesicht).

Engelbert 25.12.2005, 12.09| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
lamarmotte:
Aufgrund weltweiter massivster Proteste ruder
...mehr

Hanna:
Ich finde es auch nicht lustig!
...mehr

Christa HB:
Lieber Engelbert,mach dir bitte keinen Stress
...mehr

Hanna:
Aber das möchte ja nicht mal ein Trophäenjäge
...mehr

Carola (Fürth):
Aber zuerst Sexulalmörder rannehmen mit absäb
...mehr

Nicole:
WAS soll daran zum scmunzeln sein ?Etwa, das
...mehr

Karin v.N.:
Ich bin dabei wenn es ums Abschneiden geht! A
...mehr

Friederike R.:
Meine Meinung: wenn der Besitzer so sehr gege
...mehr

Hildegard:
Könnte mir vorstellen, dass das nicht erlaubt
...mehr

Petra Marie:
Elefanten gehören zu meinen Lieblingstieren.
...mehr