ALLes allTAEGLICH

hitze

Beate meinte eben, dass aus meinem PC verbrannte Gerüche kommen. Ich hab dann mal kurz ausgeschaltet und nun steht der große Lüfter nicht mehr auf mich gerichtet, sondern auf den PC.
 

Engelbert 28.06.2005, 23.11| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

exschwester

Sie ist keine Schwes(chd)ter mehr, sondern (nur) noch und nach wie vor lesenswerte Mutti.
 

Engelbert 28.06.2005, 22.27| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

neues blog

Brina (vielen durch die Kommentare hier und
auch durch die Kalenderblätter bekannt, bloggt nun auch :))

Seelenheil
  

Engelbert 28.06.2005, 21.45| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: bloggerwelt

bernd

Ich werde ab sofort jeden Kommentar von Bernd (wie gerade eben den, wo er meine Leser hier beleidigt hat) löschen. Ebenso werden mir seine Worte auch weiterhin am Arsch vorbeigehen.

Wäre nett, wenn nicht nur ich, sondern alle hier diesen Herrn ignorieren würden.
 

Engelbert 28.06.2005, 21.25| PL | einsortiert in: sonstiges

20/21/22 uhr

Die Temperaturen um 20 / 21 / 22 Uhr

Köln 27,5 / 25,3 (-2,2) / 23,4 (-1,9)
Trier 30,3 / 28,3 (-2,0) / 27,0 (-1,3)
Saarbrücken 28,8 / 27,1 (1,7) / 25,8 (-1,3)
Mannheim 30,3 / 28,8 (-1,5) / 27,6 (-1,2)
Karlsruhe 30,6 / 29,8 (-0,8) / 28,3 (-1,5)
Stuttgart 28,4 / 27,8 (-0,6) / 26,0 (-1,8)
Freiburg 30,7 / 30,4 (-0,3) / 28,2 (-2,2)
München 28,3 / 26,6 (-1,7) / 25,4 (-1,2)
Nürnberg 28,2 / 26,3 (-1,9) / 23,2 (-3,1)

aber

Hamburg 17,7 / 16,6 (-1,1) / 14,9 (-1,7)
Hannover 21,3 / 19,6 (-1,7) / 17,1 (-2,5)
Berlin 22,5 / 21,4 (-1,1) / 19,6 (-1,8)
Leipzig 22,3 / 20,7 (-1,6)  / 18,3 (-2,4)
Dresden 22,2 / 20,8 (-1,4) / 18,9 (-1,9)
Kassel 23,2 / 21,3 (-1,9) / 19,7 (-1,6)
Kempten 24,6 / 22,7 (-1,9)  / 21,3 (-1,4)

oder aber

Brocken 13,2 / 12,1 (-1,1) / 11,0 (-1,1)
Feldberg 20,9 / 20,5 (-0,4) / 20,8 (+0,3)
Zugspitze 7,9 / 7,8 (-0,1) / 7,8 (0,0)
 

Engelbert 28.06.2005, 21.08| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

29 grad ...

 
... in meiner Dachwohnung sind einfach zu viel. Und seit ein paar Minuten hamwa sogar 30.
 

Engelbert 28.06.2005, 19.05| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

mist

Messie sollte man, wenn überhaupt, nur im Winter sein. Denn sonst kann es sein, dass man bei 30 Grad Hitze in einer Dachwohnung wichtige Unterlagen sucht. Der Schweiß tropft auf alles mögliche, nur nicht auf das, was ich gerne finden möchte. Dafür finde ich unendliche viele Sachen, die ich nicht brauche und nicht suche. Morgen früh nochmal ... gibt aber 'ne Großaktion, wenn ich das so überblicke. Mist.
 

Engelbert 28.06.2005, 13.40| (8/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

lesetipp

Ich mag den Schreibstil von 500Beine, aktuelles Lese-Highlight: das Happening.
 

Engelbert 28.06.2005, 12.18| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

modernes tanzen

(aus meiner Tageszeitung): Heavy Metal Festival. Es wird "getanzt". Eine Formation dieses Tanzes nennt sich "Wall of death" (Mauer des Todes). Dabei trennen sich die Tanzenden in zwei Gruppen und rennen anschließend aufeinander zu. Den Regeln des Tanzes widerspricht nicht, dass dabei der eine oder die andere auf dem Boden landet.

Nüchtern sind wenige, eine Massenschlägerei ist kaum anders. In der Eifel ist am Wochenende auf diese Weise ein 26jähriger Besucher an den Folgen des Tanzes gestorben. 19 weitere Personen mussten sanitäterlich (wegen des "brutalen Tanzstils") behandelt werden.

Vielleicht sollten die Tanzschulen diesen Tanz in ihr Programm aufnehmen. In den Kursen wird dann gelernt, wie man sich durch geschmeidige Ausweichbewegungen gegen seinen "Tanzpartner" schützt.

Nachtrag: der Mann ist eher eines "natürlichen" Todes gestorben, siehe hier. Danke, Ixion, für den Hinweis.
 

Engelbert 28.06.2005, 12.14| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: politik/gesellsch.

grindschnuut

aus aktuellem Anlass: wenn die Lippe(n) mit Herpesbläschen verziert sind, nennt man das bei uns im Dialekt "Grindschnuut". Wie sagt Ihr dazu ??

Bisher genannt:

Bädlfoots
Blatter auf der Schnatter 
Blodragosch
Bratschen
Bratze
falschen Kuß bekommen
Fiababläsle
Gaaaze
Griefe
Gripsche
Herpes
Maul und Klauenseuche
Matzlabbe
Patt anne Labbe
Peppen
Plack
Voozbletzn
 

Engelbert 28.06.2005, 08.33| (26/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

strohhalm

 

  

Engelbert 28.06.2005, 02.31| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

umarmt

Warum ich Dich beim Abschied so lange umarmt habe ??


Weil Du mir ans Herz gewachsen ist.
 

Engelbert 28.06.2005, 02.24| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

its fototime

Hachherrje ... Freitagsfragen ... am Dienstag auch. Blogger-Mitmach-Aktionen sind zahlreich und beliebt. Ab und zu mache ich auch mit, je nach Zeit, Luschd und wie mich das Thema anspricht.

Die neueste Aktion nennt sich "it's fototime", Ideengeberin ist die Sonja. Jeden Montag gibt es eine Frage rund um die Fotografie. Da kann ich mich nur schwer entziehen ;).

Heute: was fotografierst du am liebsten:

Diese Frage kann ich nicht beantworten. Sage ich jetzt "Blumen" oder "Stilleben", dann ist das auch nicht repräsentativ. Nach zwei Rosengalerien mag ich keine mehr sehen. Nach dem Land will ich die Stadt fotografieren, nach dem Müll die Schönheit.

Generell fotografiere ich das am liebsten, was zu mir sagt "hey, ich bin ein Motiv" ... also wenn die Motivklingel läutet.

Oder, wenn ich gerade links vorne etwas fotografiere, mir Beate von rechts hinten sagt "guck mal". Dann mache ich das und meistens fotografiere ich auch. Ist schon schön, wenn zwei fotografische Augen umherwandeln. Hat nur den Nachteil, dass man nicht vom Fleckt kommt. Früher 3 Kilometer in der Stunde, heute 500 Meter und 152 Bilder *gg*.
 

Engelbert 28.06.2005, 02.19| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

kleine psychoanalyse eine kommentars

Bernd hat gerade eben beim Unfall-Thema kommentiert:

Schade, wärste doch etwas schneller gefahren.

Tja, Bernd scheint zu wünschen, dass ich jetzt tot bin (plus evtl. weitere Personen, wir waren zu viert im Auto) ?

Meine Frage an Euch: was glaubt Ihr, bewegt jemanden, einen solchen Kommentar zu hinterlassen ??
 

Engelbert 27.06.2005, 23.48| (51/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ein bild, das nie mehr aus dem kopf geht

Samstag Nachmittag ... wir sind zwischen Memmingen und München unterwegs. Gute Landstraße, kerzengerade, dichter Verkehr. Irgendwann reißt, ohne dass wir das registrieren, der Gegenverkehr ab.

Kurze Zeit später sieht es nach Stau aus, ein Polizeiauto fährt an uns vorbei. Wir sehen ein paar hundert Meter weiter vorne, dass es ein Unfall gegeben hat. Es muss gerade eben passiert sein, weil noch kein Krankenauto da ist.

Langsam fahren wir an der Unfallstelle vorbei und werfen einen Blick auf die Schwere des Unfalls. Ein großer Audi scheint frontal gegen einen Van gefahren zu sein. Menschen laufen neben den Autos auf der Wiese hin und her, der Audi ist leer und als wir am Van vorbei fahren, sehen wir ein Bild, dass uns nie mehr aus dem Kopf gehen wird.

Im (türlosen) Van sitzt noch ein Mann. Bewußtlos, Blut. Das Armaturenbrett hat sich vor ihm kopfhoch aufgetürmt und er sitzt zwischen Armaturen und Fahrersitz wie in einer Schraubzwinge. Der Audi muss ungebremst mit voller Geschwindigkeit in den Van gefahren sein und der Mann wurde mit kaum vorstellbarer Wucht eingeklemmt.

Niemand steht bei diesem Mann, alle Helfer und auch die Polizei sind auf der Wiese zu finden. Für uns ist fast klar, dass der Mann tot ist, so wenig wir ihm das auch wünschen. Aus heiterem Himmel in einer Sekunde alles vorbei.

Sandras Mann hat heute recherchiert, ob man im Internet etwas über den Unfall nachlesen kann. Man kann. Kurze Wiedergabe des Berichtes in der Allgäuer Zeitung:

Der Audi 8 hat plötzlich ausgeschert und ist frontal in den Schweizer Van gerast. Der Fahrer des Audis ist tot und die Beifahrerin des Vans auch. Doch der Fahrer des Vans ... er lebt. Unglaublich, kaum vorstellbar. Lebensgefährlich verletzt wurde er in eine Klinik geflogen.

Die Erleichterung, dass der Fahrer lebt, erfriert sofort an der Tatsache der beiden Toten. Ob er auch "überlebt", ist nicht sicher. Ich wünsche es ihm grundsätzlich. Auch wenn das "Leben danach" kein einfaches sein wird.

Eine Sekunde, die alles verändert oder beendet. Eben noch im bayrischen Alpenvorland unterwegs und nach einem Knall ist nie mehr etwas wie vorher.

Auch bei denen, die den Unfall gesehen haben, hat sich ein Bild eingeprägt und wird zu den Bildern gehören, die bleiben.
 

Engelbert 27.06.2005, 19.53| (17/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

telefonkosten

Schöne Seite rund ums Telefon, mit Infos über Anbieter, Tarife und Neuigkeiten: teletarif.

Man sollte genau prüfen, ob man auf die massiv beworbenen neuen Tarife CallTime, XXL oder XXL Freetime umsteigt, denn es gibt noch den für Verbraucher interessanten, aber für die Telekom nicht so lukrativen "call plus"-Tarif, der eher ein Auge wert wäre. Siehe auch dieser Bericht.

Apropos massive Werbung: da stand doch wirklich vor kurzem tatsächlich eine Telekommlerin bei uns an der Tür und wollte uns bequatschen. Typische Werbevertretermentalität der ehemals so seriösen Telekom. Ich hab ihr erzählt, dass ich mich im Internet informieren werde.
 

Engelbert 27.06.2005, 15.01| (3/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

skandal

Der gemischte Paulaner-Chor ...



... und die neue bayerische Welle, die schon auf dem Weg in die Blog-Charts ist. Hier der Text zum Mitsingen:

In München steht ein Hofbräuhaus
doch Freudenhäuser müssen raus,
damit in dieser schönen Stadt
das Laster keine Chance hat!

Doch jede ist gut informiert
weil Berti täglich Seelen färbt
und wenn dich dein Ehemann nicht liebt
wie gut, daß es den Berti gibt!

Und drinnen im PC beim Chat
stehen die Männer sich die Füße platt!

Skandal (Skandal)
im Internet
Skandal (Skandal)
im Internet

Skandal
Skandal um Berti!

Ja, Berti macht ein Kalenderblatt
den Link kennt jeder, der Glück hat.
Unter seelenfarben (Punkt) de
herrscht Konjunktur, olé, olé!

Und bei web.de und AOL
langweilen sich die Chatter voll,
weil jede, die die Sehnsucht quält
ganz einfach Bertis Link anwählt.

Und drinnen im PC beim Chat
stehen die Männer sich die Füße platt!

Skandal (Skandal)
im Internet
Skandal (Skandal)
im Internet

Skandal
Skandal um Berti!
 
Mädels und Jungs, Ihr wart klasse !!
 

Engelbert 27.06.2005, 12.44| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

heißblau

Mit knapper Not kurz vorm Einschlafen hier angekommen und von der heißen, fest zupackenden Hand eine zwei Tage lang sich ungelüftet selbst ausbrütenden Dachwohnung (da war der Samstagabend im Biergarten wohltuend westentauglich ;) ) empfangen worden ... stelle ich fest, dass es bald 3 Uhr ist und wir wieder zu Hause.

Hinter uns liegt wieder eines dieser ganz besonderen Seelenfarben-Treffen, es war wunderschön, München ist eine Reise wert ... nicht nur wegen der Bauwerke :))).

Ich danke dem Chor, denke daran, wie schön doch Umarmungen auch bei verschwitzten 30 Grad sein können, habe noch die Bauwerke, Weißwürste und den oben offenen Bus vor meinem geistigen Auge und bin wieder um einige Begegnungen mit ausnahmlos sympathischen Menschen reicher. Einige wieder getroffen, andere zum ersten Mal.

Beate dürfte schon ins Schlafkoma gefallen sein, ich folge augenblicklich.

Danke Euch für die heißweißblauen Stunden :)).
 

Engelbert 27.06.2005, 02.38| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

immer schön locker bleiben


to do

in die blau-weiße Phase übertreten
vorfreuen
Reisetaschen packen
während der Autofahrt jodeln üben
Teilnehmerliste ausdrucken
und
vor allem ...



... immer schön locker bleiben ;).
 

Engelbert 25.06.2005, 07.50| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Carola (Fürth):
Sommerregen, mein Wunsch an die gute Fee, ode
...mehr

lums:
Ich sage nur "Schade." Bei gutem Willen von a
...mehr

Sommerregen:
Wow Engelbert - wenn du wüsstest WAS ich alle
...mehr

KarinSc:
Ich habs auch befrüchtet. Gerade auf t-online
...mehr

gerhard aus bayern:
ich glaube eine grosse koalition wäre zur zei
...mehr

MOnika Sauerland:
Nach all den Kommentaren und Meinungen die vo
...mehr

licht:
Wie wäre es wir sind DAS VOLK. soll regieren
...mehr

licht:
Wahr doch KLaro das es nicht Klappt. Zuversch
...mehr

widder49:
Vielleicht wird es ja eine Minderheitsregieru
...mehr

MOnika Sauerland:
....ich auch weil ich den Eindruck hatte das
...mehr