ALLes allTAEGLICH

der etwas andere film

Surogat, ein animierter Kurzfilm aus Jugoslawien, 9 Minuten lang, Oscar-Gewinner 1962.
 

Engelbert 31.01.2014, 21.18| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

bild des tages



Spaziergangsfundstück
 

Engelbert 31.01.2014, 20.31| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

upps ...

... eben hat mir mein PC beim Hochfahren einen Bluescreen präsentiert ... sowas erschreckt ganz schön ... wieder ausgeschaltet, wieder angeschaltet, alles normal ... uff. Hoffe, dass das die Ausnahme von der Regel bleibt.
 

Engelbert 31.01.2014, 19.12| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

nicht reden, füttern

Da stellste die Spätzlepfanne im Esszimmer auf dem Tisch ab, um in der Küche zu beratschlagen, was die Katzen heute zu fressen kriegen ... kommst nach 1-2 Minuten zurück ... und da sitzt Mickey auf dem Tisch neben der Pfanne und frissts Putenfleisch.
 

Engelbert 31.01.2014, 18.57| (16/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: m+m

vhs-kurs

Birgit W. hat sich für den Foto-Kurs "mit kleinen Tricks zu großartigen Fotos" angemeldet ... VHS Siegen ... Wochenende 22./23. Februar, 69 Euro, Spiegelreflexkamera (m. Blitz und Stativ) muss vorhanden sein ... ich tret das mal breit, vielleicht hat ja noch jemand Lust auf den Kurs, wäre ja dann jemand, den man kennt, schon mal dabei.
 

Engelbert 31.01.2014, 13.15| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

der minister

Scheint ein richtig guter Film zu werden ... "der Minister" ... fange gerade an, ihn zu schauen ... werd aber heute nicht mehr fertig damit ... heb mir dann die Freude des Weiterschauens für morgen oder übermorgen auf.
 

Engelbert 30.01.2014, 23.05| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ob da oben ab und zu jemand lenkt (oder alles ist nur zufall)

... aber "wissen" tue ichs nicht, ob es nicht doch Zufälle oder Fügungen sind oder ob irgendjemand Fäden zieht, an denen ich hänge.

erster Akt:
Ich muss was tun, körperlich. Will einen Hometrainer, ein Sitzfahrrad. Besuch im Sportgeschäft und wundersamerweise ist grad eins im Angebot. Gucken, gefallen, überschlafen.

zweiter Akt:
Lungensportgruppe ... ausnahmweise im kleinen Raum und nicht in der Turnhalle. Neben dem Raum ist ein Trainingsraum. Mit wunderbaren Trainigsgeräten. Hmm ... verschiedene Geräte ist eigentlich doch besser als nur eines ... und ich hätte daheim den Platz frei. Hmm.

dritter Akt:
Überlegungsphase hin und her ... daheim Fahrrad oder doch Trainingsraum ... ist leider 16 km entfernt. Aber schöner Raum. Und ich kann alle Kurse mitmachen für 25 Euro. Hmm. Ok, ich kaufe kein Fahrrad, ich melde mich (uns) dort an.

vierter Akt:
Gestern Nachmittag ... ich fahr hin, will mich anmelden. Hab sogar Sportkleidung dabei, hätte mal getestet. Was mich stört und was mich vorige Woche Montag auch gestört hat ... Lärm im Trainingsraum ... Musiklärm. Mags lieber ruhig und wenn Musik, dann selbstbestimmt. Hmm. Hinundhergerissen ... aber ich hätte mich angemeldet, wenn der, bei dem ich das tue, gerade Zeit gehabt hätte. Doch so: Termin für morgen vereinbart ... dann anmelden und eingewiesen werden. Okay dann. Training sofort nicht möglich, erst nach Einweisung. Also: nach Hause fahren.

fünfter Akt:
Während ich so nach Hause fahre ... kommt mir die Idee, einfach mal zu schauen, welche Alternativen es so gäbe. Vielleicht näher, denn die 16 km ziehen sich ganz schön. Ich sage zu mir: "du fährst jetzt nach Hause und da du grad Zeit hast, hältst du an jedem Sportstudio an und schaust rein". Von einem Studio wusste ich ... und auf dem Weg dorthin war auch kein weiteres zu finden.

sechster Akt:
Ich trau mich nicht rein ... nicht wirklich. Was ist, wenn dort lauter junge und wohltrainierte Menschen mich beim Eintreten anschauen und "WasWillenDerHier" gucken. Auwei.

siebter Akt:
Natürlich gehe ich trotzdem rein ... ich hatte es mir vorgenommen und der Verstand ist größer als das komische Gefühl, als Unsportlicher in eines dieser Sportstudios zu gehen. Ich komm rein ... ziemlich viele Menschen, Theke. Der Mann hinter der Theke guckt mich fragend an und ich ... nuschele. Ich nuschele immer, wenn ich in einer Situation bin, in der ich mich nicht selbstsicher fühle. Ich nuschele etwas von "informieren, Preise, gucken".

achter Akt:
"Ach ... auch hier ..." vor mir steht eine im Studio angestellte weibliche Person ... und es sieht so aus, als kennt die mich. Upps. Ihre Worte "jetzt nicht nur in der Lungensportgruppe, sondern auch hier" lüften das Geheimnis um ihre Person ... hey, das ist doch die eine sportliche Leiterin der Gruppe ... ja, genau ... die kenne ich. Hurra, ich kenne jemand in diesem Studio, ich trau mich, erst mal zu bleiben.

neunter Akt:
Ich sitze bei ihr am Schreibtisch, hör mir dies und das an, stelle erstaunt fest, dass es in dem großen Studio leiser ist, was die Musik betrifft ... erfahre etwas über Zirkeltraining, und auch die Kosten. Teurer als das erste Studio. Aber nicht abgefahren teuer. Es wird nicht einfacher mit der Entscheidung, das spüre ich. Doch die Dame öffnet für meine Hinundhierundherundhin-Gedanken eine Tür ... ich könne ganz in Ruhe das Studio sechs Wochen lang testen und mich dann erst entscheiden, obs mir zusagt oder nicht. Dat iss ja mal ein Angebot ... als Beratungs/Einweisungs/Rumführ-Termin für Samstag ausgemacht.

zehnter Akt:
Beate ruft mich auf dem Handy an ... ist die doch tatsächlich nicht nur auch in Homburg, sondern auch nur ein paar Hundert Meter von mir entfernt. Also treffen wir uns und ich zeige ihr mal das Studio.

elfter Akt:
Das muss man sich mal überlegen ... wäre das mit der Musik nicht gewesen ... hätte der junge Mann gerade Zeit gehabt ... wäre ich ja nie in dieses Sportstudio gegangen. Als hätte da jemand dran gedreht, damit ich da mal reinschaue. Und dann begegne ich dort jemandem, den ich kenne und ich kann auch noch länger probieren. Und ist nur 10 statt 16 Kilometer entfernt.

zwölfter Akt:
Auf der HP des Studios finde ich dieses Video ... und bin über die moderne Technik und individuellen Möglichkeiten sowas von begeistert, dass ich mich im Hinblick auf gestern frage, ob das alles Zufall war oder ob mich da jemand "hingeführt" hat. Ich hab jetzt keine Ahnung, ob meine jetzige theoretische Begeisterung auch noch da ist, wenn ich auf diesen Geräten sitze ... aber ich wills zumindest ausprobieren.

Entweder muss man einfach mal neue Dinge machen oder sich Zeit nehmen oder es sind Zufälle, wenn eins nicht klappt und sich etwas anderes auftut ... oder es gibt irgendeinen, der da oben ab und zu ein wenig lenkt. Ach, guckt Euch einfach mal das Video an und sagt mir, was Ihr darüber denkt.
 

Engelbert 30.01.2014, 16.07| (33/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bittere orangen

"Es ist unglaublich!!!!!" ...schreibt eine Seelenfärblerin in die Mail, mit der sie mir einen Mediathek-Link schickt: Orangen - ausgepresst und ausgenommen.
  

Engelbert 30.01.2014, 10.49| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

karl löbl ist tot

Ich kannte ihn nicht, aber was ich so lese, da muss er einer der ganz besonderen Kulturmenschen Österreichs gewesen sein. Mit 83 ist er nun gestorben.
 

Engelbert 29.01.2014, 23.36| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

musik entdecken (245)

"Midnight Lady", "Some Hearts are Diamonds" und "Broken Heroes" waren seine größten Solo-Hits, "Stumblin in" sein großer Hit im Duo mit Suzie Quatro ... mit der Gruppe Smokie hatte er ja noch viel mehr Erfolg als solo ... am besten von seinen Solo-Werken gefällt mir persönlich sein (eher wenig erfolgreicher) Comeback-Versuch 2013 mit diesem Lied: Chris Norman - Gypsy Queen.

Wie gefällt Dir dieses Lied ?
 

Engelbert 29.01.2014, 23.02| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

läuft ja wieder

Heizung läuft ja wieder ... bis auf das Wohnzimmer, aber dort wohnt ja keiner.

Warum neue Heizkörper im Winter ? War ja nicht geplant ... steht auch unten ... die neuen Rigipsplatten der Wand stießen am Heizkörper an ... und so musste halt kurzfristig gehandelt werden.
 

Engelbert 29.01.2014, 21.05| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

renovierung und so

Heute keine Heizung hier ... ich krieg zwei neue Heizkörper ... die alten sind a) alt (40 Jahre) und b) zu groß, was mit der gedämmten Wand kollidiert ... deswegen gibts zwei neue Heizkörper, die etwas kleiner sind und besser heizen. Aber deswegen ist die Heizung heute aus ... gottseidank haben wir ein Elektro-Heizgerät, das ich aus dem Keller geholt habe, um nicht ganz zu erfrieren ... aber dort, wo meine Hände sind, ziehts halt jetzt aus Richtung altem Fenster ... normalerweise mischt sich ja die Heizungsluft mit der Zugluft, dann gehts.

Ist wirklich Zeit geworden, dass hier aus alt macht neu passiert. 30-40 Jahre nix gemacht ... nun muss es sein.

Meine Illusion, in das neue Zimmer umzuziehen, ist nur eine solche ... denn ich brauch ja das Zimmer, um all das, was jetzt in der Küche ist, hinzustellen, wenn die Küche ausgeräumt werden muss. Dann gehts in der Küche weiter, ohne dass das Wohnzimmer fertig ist. Aber der neue Fußboden, bzw. das was unter den neuen Fußboden kommt (OSB-Platten), wird erst dann gemacht, wenn Wohnzimmer und Küche zusammen gemacht werden können.

Soweit ist es noch lange nicht ... erst die Heizungsarbeiten, dann der Elektriker, dann die Wände der Küche, dann die Einbauküche, dann der Boden. Und Türen und Bad und und es gibt ja noch zwei Zimmer ... ich würde ja graue Haare kriegen, wenn ich noch welche hätte.

Ich bleibe also bis auf weiteres hier im Schlafzimmer sitzen.
 

Engelbert 29.01.2014, 12.03| (15/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

dschungelbert

Da muss man halt trotzdem lächeln, wenn der Engelbert immer so schön durch den Kakao gezogen wird ... ist nur der Name, bin nicht ich ;).
 
Und die Gabby ist raus ? Ich glaube nicht, dass für die Tanja mehr Zuschauer angerufen haben, damit sie bleibt ... das ist die RTL-Dramaturgie ... die Tanja will raus, also muss sie bleiben, ein Spannungspunkt mehr.
 

Engelbert 29.01.2014, 09.49| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

kaffee warm

So, ich hab jetzt einen Isolierbecher ... mein Kaffee bleibt warm ... früher hatte ich immer ne halbe Tasse kalter Kaffee da rum stehen, dat iss vorbei.
 

Engelbert 28.01.2014, 14.54| (16/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

sojasauce (2)

Um meine Geschmacksnerven besser einschätzen zu können, hab ich gerade auch mal Beate die Kikkoman-Sojasauce zum Schmecken gegeben ... ihr Urteil: "die schmeckt ja wirklich nach Maggi".
 

Engelbert 27.01.2014, 21.34| (8/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

dschungelkönig

Ich glaub' nicht, dass er es wird ... aber ich mag den Winfried am meisten ... dieser Mensch hat so viele Facetten und ist so herrlich authentisch. Mal böse, mal väterlich, mal unbekümmert nett, dann wieder weise oder auch kauzig. Herrliche Mischung.
 
Marco ist nett, sehr nett, aber ohne Ausstrahlung ... Tanja ist eigentlich nicht da und meilenweit von jedem Humor entfernt ... Gabriella wäre grandios gescheitert, wenn sie die ersten Prüfungen hätte machen müssen, ist gar nicht dschungelfest ... Melanie trägt OP-Teile vor sich her, könnte aber jede Prüfung jederzeit bestehen ... Jochen ist die Mama des Camps, aber nicht wirklich als Mensch zu greifen (oder er ist einfach so harmlos lieb) ... und Larissa ... hach, ich verstehe das Mädel nur zu gut, verstehe, wie man seinen momentanen Gefühlen so ausgeliefert sein kann ... sie sollte Vize-Königin werden, die Melanie Platz 3.
 

Engelbert 27.01.2014, 14.19| (26/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

cheestrings

Da sag sogar ich: Cheestrings ... was für'n Scheiss ... 80 Gramm geschmacksneutraler Mozzarella für knapp 2 Euro (oder auch mehr) ... unendlich viel Plastikverpackung ... aber die Kinder mögens (oder sollens mögen) ... weil man so schön Käsestreifen abziehen kann ... ein ganz normales Stück Mozzarella wäre zwar das gleiche, aber nicht so cool. Man kann so schön mit dem Essen spielen ... und die Mama wirds schon kaufen, wenn das Kind genug drum bittet ;).
 

Engelbert 27.01.2014, 10.30| (16/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

wunsch

Ich wollt', ich wär' mei Katz ... ;).
 
Wenn ich seh', wie der Mickey so unbekümmert in der Wäschewanne schläft ... so ähnlich muss das Paradies sein ;).
 

Engelbert 27.01.2014, 10.10| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: m+m

sojasauce ...

... schmeckt wie Maggi.
 

Engelbert 26.01.2014, 19.49| (17/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

frau jeschke ... ab wann ist medizin sinnvoll

Von Frau Jeschke erfuhr ich, weil sie die Mutter einer Freundin von Moni ist ... heute morgen erhielt ich von Moni eine Mail, die mich auf eine gewisse Weise nachdenklich gemacht hat.

Moni schrieb:

"... es ist doch erstaunlich, wie eine alte Frau, der zeitlebens die Ärzte ein schwaches Herz testierten, bei dem die Herzklappen nicht richtig (bis zum Schluss kaum mehr) schlossen, so lange ohne jede Medikamente (über)lebte. Heutzutage würden ihr schon in frühen Jahren neue Herzklappen aufgeschwätzt und wäre sie für den Rest des (wahrscheinlich kürzeren) Lebens Marcumar-Patientin. So hat sie ihr ganzes, langes Leben lang keine Medikamente genommen, bis auf einige wenige homöopathische Globuli."

Wann will man uns nur OPs und Tabletten verkaufen, weils Geld bringt ... wann ist die Medizin ein Segen und unverzichtbar ? Wie viele Menschen nehmen ein ganzes Leben Tabletten und wissen nicht, dass es auch ohne ging ... wie viele Menschen hätte ein besseres Leben oder länger gelebt, hätten sie mal die richtigen Tabletten bekommen ?
 

Engelbert 26.01.2014, 13.33| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

frau jeschke ...

... ist gestern Abend gestorben.
 

Engelbert 26.01.2014, 10.18| (23/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
sigrid m:
Nachträglich die allerherzlichsten Glückwünsc
...mehr

Elisabeth (himmelblau):
Liebe Beate, auch von mir nachträglich alles
...mehr

Lina:
Schön und mystisch... Danke für den Link.
...mehr

flodo:
Auch von mir Gottes Segen und herzliche Gratu
...mehr

IngridG:
Auch von mir die besten Glückwünsche zum rund
...mehr

Ellen :
Ganz herzliche Glück- und Segenswünsche zum G
...mehr

charlotte :
So tolle Waldbilder sind das !Auf dieses Buch
...mehr

DoJo:
Liebe Beate, auch ich möchte dir herzlichst z
...mehr

Monique:
Spät, aber nicht zu spät auch von mir herzlic
...mehr

philomena:
Verzaubernd und alles so nah ...
...mehr