ALLes allTAEGLICH

the tourist

Find ich zwar blöd, dass der Film auch in deutschen "the tourist" hieß und nicht in "der Tourist" übersetzt wurde ... aber es war ein klasse Film. Trotz vielen negativen Kritiken ist das für mich einer der besten Filme seit langem ... statt Hektik, Lärm und kindischen Sprüchen gibts hier Eleganz, Ruhe, Anspruch ... aber dennoch Spannung und das geheimnisvolle Knistern, das über dem Film liegt ... Geheimtipp.
 

Engelbert 31.07.2011, 19.12| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bild des tages



Beim Spaziergang entdeckt ... hätte sie eigentlich ja mit nach Hause nehmen können ... sie sehen so schön essbar aus ... "ob das Maronenröhrlinge sind" fragte ich mich ... und bei einem sicheren Ja hätte ich sie auch mitgenommen ... nur gibts, was Pilze betrifft, bei mir kein "sicheres" Ja.
 

Engelbert 31.07.2011, 19.05| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

wie ist denn so ihr zustand ?

Nu ja ... tut halt weh ... imer noch ... nicht mehr so viel. Schlimmer sind die Gedankenschmerzen, die zwischen Nachwehen der Galle, Blockierung im Rücken mit Ausstrahlung, Bauchmuskelzerrung und Bauchspeicheldrüsenentzündung pendeln. Und zwischen "wird wieder" und "müssest eigentlich in eine Ambulanz". Irgendwie wart ich mal ab ... gedankenreich und zur Ablenkunge einen Film schauend.
 

Engelbert 31.07.2011, 13.42| (26/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

excel-frage

Kann man eigentlich bei Excel 2007 die Anzahl der Zeilen bzw. Spalten begrenzen (nicht ausblenden, sondern wirklich begrenzen) ?
 

Engelbert 30.07.2011, 16.53| (8/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

heute nacht ...

... bin ich aufgestanden und hab begonnen, meine Tasche fürs Krankenhaus zu packen. Bin aber doch nicht hin ... ist ja nicht gerade meine dringendster Wunsch, nachts der Notaufnahme hallo zu sagen. Hab mir lieber noch'n Tee gemacht und die Schmerzen ausgehalten. Viel geholfen hat der Tee nicht. Die Magenschmerzen, die ich seit gestern Nachmittag hatte, blieben ... so schön krampfartig heftig ... liegen konnte ich nur auf der rechten Seite, war echt beschissen heut Nacht.

Heute Morgen wars nicht wirklich besser und darum spontan zum Heilpraktiker gefahren ... nach Durchmessen der Akupunkturpunkte die Diagnose: Galle. Buscopan gespritzt bekommen ... ist jetzt auszuhalten, aber irgendwie fühlt sich mein Bauch wie nach einem Boxkampf an. Frühstück fiel aus, Reissuppe kocht gerade.
 

Engelbert 30.07.2011, 13.17| (26/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

doch nicht typisch

Ich nehm das "typisch Mann" zurück ... es geht Frauen auch so ;)). Sie sind doch auch menschlich, die kleinen Vergeßlichkeiten. So lange nix Schlimmes passiert, kann man sogar drüber lachen.

Ich glaube wirklich, dass die geöffnete Autotür gar nicht als große Einladungen zum Einbruch gesehen wird, denn wer die Tür so offen stehen lässt, kommt bestimmt gleich wieder ... denkt der böse Bube, der kurz überlegt, ob er mal gucken soll. So ist dann auch mir nix passiert, geregnet hatte es in der Nacht nicht und meine Weste auf dem Rücksitz ist immer noch meine Weste.

Die Wäsche ist auch sauber ... ich danke Euch für die herrlichen Anekdoten rund ums häusliche Wohl oder so ;).
 

Engelbert 29.07.2011, 22.40| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

lied des augenblicks

Engelbert 29.07.2011, 16.47| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

waschpulver vergessen

Wenn ich das jetzt blogge, heißts wieder "typisch Mann" ... da könnt ich mich dann grad aufregen, weil ich eben "nicht" typisch Mann bin, eine Waschmaschine bedienen kann und es mir zum ersten Mal passiert ist, dass ich ... das Waschpulver vergessen habe *grml*. Also ... ne Viertelstunde umsonst gedreht und das Ganze jetzt nochmal, liebe Maschine.
 

Engelbert 29.07.2011, 13.28| (17/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bernd clüver ist tot

Schock ... Bernd Clüver ist tot ... ich hab lange alle Platten von ihm gekauft ... auch dann noch, als niemand mehr etwas von ihm hören wollte. Dennoch hat er weiterhin Musik gemacht und ist aufgetreten ... nie arrogant ... und nun ist er in Mallorca eine Treppe runtergestürzt ... das macht mich sehr, sehr traurig ...

Nachtrag: ich denke gerade an Lieder wie "der König weint um seinen Thron" ... "keiner kann den Himmel sehn" ... "Poseidons Heere" ... alle aus seiner zweiten LP "das Tor zum Garten der Träume".

Bernd Clüver hatte den Mut, im Jahr 1976 ein Lieder über Homosexualität zu singen ... alle Achtung ... er war hetero und das Lied hat ihm auf der einen Seite Erfolg, aber auch Boykott und Karriereknick beschert ... große Anerkennung für etwas, das heute ganz normal ist, damals aber Aufsehen erregte.
 

Engelbert 28.07.2011, 19.02| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

bilder des tages

Die Europagalerie in Saarbrücken von außen ...



... und von innen:



Parken kostet die erste Stunde 1,50, jede weitere Stunde 1,80, Tagesmaximum 12 Euro.
 

Engelbert 28.07.2011, 18.35| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

heute morgen hab ich mich gefragt ...



... ob das schon November oder doch noch Juli ist. Schon seltsam, auch wenn es mir nix ausmacht, dass das Wetter so ist. Denn: die nächste Hitzewelle kommt bestimmt.
 

Engelbert 28.07.2011, 18.35| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

Po Ta To

Selten gehe ich in ein sogenanntes Backwerk ... einen Selbstbedienungsbackladen ... aber heute war das so. Ich guck mal so, was mich anlacht ... upps ... da steht "Potato-Brötchen" ... und mir will partout nicht einfallen, was Potato bedeutet. Also frage ich mal ... "was sind denn Potato-Brötchen" ... die Dame scheint ratlos und meint "das ist heller Teig" ... aha ... und nun frage ich "was unterscheidet denn diese Brötchen (daneben, die normalen Weizenbrötchen) von den Potato-Brötchen ... mit dieser Frage bringe ich die Dame aus Fernost zum Verstummen ... sie läuft nach hinten ... hinter die Regale ... da scheint jemand zu sein, der sich auskennt.

Ähemm ... der sich auskennen müsste ... denn die Dame kommt zurück und sagt "die sind mit Mais gebacken" ... ich sag noch fragend "Potato ist also Mais" ... und weiß, dass das nicht stimmen kann, mir fällt aber einfach nicht ein, was das Wort mit P. bedeutet.

Als es mir wieder einfällt ... ne Minute später, als ich schon wieder draußen war ... fallen mir die Kartoffeln wie Schuppen von den Augen ... ich gehe zurück und kläre die Dame auf, dass da Kartoffeln im Teig sind. Das erleuchtet die Dame nicht, sie sagt nur nochmal, dass der da hinten Mais gesagt hätte.

An seine Adresse gehen dann meine Worte "eigentlich sollte man wissen, was man verkauft".

Kartoffelbrötchen ... anscheinend darf man heute ein Backwerk nicht mehr so nennen ... nur Potato-Brötchen haben den Hauch der großen weiten Welt. Alles andere klingt nach Kartoffelacker.

Ich schüttele immer öfter den Kopf ... und esse gerade das Brötchen ... schmeckt ausgezeichnet ... doch es hätte einen anderen Namen verdient.

Ich sag nix gegen die Dame ... ich würde mir zwar mehr Wissen wünschen, aber sie war hilfsbereit ... und ab einem bestimmten Maß an Intelligenz sollte sie bitteschön nicht dort arbeiten ... außerdem nennt man ja Potatoes heutzutage Pommes Frites.

Na, wenigstens haben die Amerikaner, die in der Bäckerei liegen, einen deutschen Namen ... oder auch nicht *gg*.
 

Engelbert 28.07.2011, 13.19| (10/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ach so ja ...

... die hintere rechte Autotür stand die ganze Nacht sperrangelweit offen ;).
 

Engelbert 28.07.2011, 12.31| (14/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bild des tages



Das Hochhaus am Rande der Stadt ;)).
 

Engelbert 27.07.2011, 20.24| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

seit über 10 jahren ...

... schreibe ich öffentlich Tagebuch ... und wenn ich mich mal ins Archiv verirre, dann ist mir so, als hätte da ein fremder Mensch geschrieben. War das ich ? War ich so ? Sollte ich so nochmal werden ?

Viele Dinge würde ich heute nicht mehr schreiben ... was war ich früher so offen und hab wirklich so viel von meinen Gedanken erzählt ? Ja ... damals war auch Seelenfarben noch nicht so groß und den Lichtblick gabs z.B. noch gar nicht ... und damals waren einige Erfahrungen noch nicht gemacht ... und so wird halt die Schere im Kopf größer und die Einträger kleiner. Spontangedichte gabs früher häufig ... die sind ganz eingeschlafen. Ich muss mal drüber nachdenken über die "gute alte Zeit". Gute Zeit ? Ist alles relativ ... heute sind Dinge gut, die früher schlechter waren und umgekehrt.

Früher war die Bloggerwelt klein, heute ist aus dem Dorf eine Großstadt geworden. Früher war ich jung und schön ... jaja ... eins ist aber klar: jeder Stein auf dem Weg sorgt für einen dauerhaften Abdruck am Fuß. Man ändert sich, ob man will oder nicht. Das ist nicht gut und nicht schlecht, das ist normal. Die neue Zeit von heut wird auch irgendwann die gute, alte Zeit werden.

Und viele Tagebuchschreiber, die das daheim noch in echte Bücher schreiben, werden beim Lesen von alten Zeilen das Gefühl haben, einem irgendwie bekannten und doch anderen Menschen zuzuhören.
 

Engelbert 27.07.2011, 16.10| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

heute sehen wir anders

Nein, wir sehen heute nicht anders aus ... wir sehen anders ... schlechter als gestern ... früher war das jeden Tag gleich ... doch heute gibt es manchmal Tage, an denen die Schrift am Monitor undeutlicher zu lesen ist ... heute es ist ziemlich heftig. Ja, hab nicht so gut geschlafen heut Nacht, aber das kann nicht der alleinige Grund sein. Vielleicht soll ich auch gar nicht lesen, was ich so schreibe *gg* ... oder mir eine rosarote Brille suchen ;)).
 

Engelbert 27.07.2011, 15.57| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

gurkenzeit

Gurken - als Salat mag ich sie gar nicht ... aber warm kann ich mich damit anfreunden ... gestern die Gurkensuppe war klasse (und ist heute im Lichtblick) und heute gabs mit Käse überbackene und mit Zwiebeln und Champignons gefüllte Gurken. Dazu Reis und helle Soße.
 

Engelbert 26.07.2011, 19.59| (14/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

shell testet das abzocken

Shell testet, ob die Deutschen bereit sind, 1 € für die Reifenluft zu bezahlen. Und wisst Ihr was ... sie werden sich wehren und irgendwann wirds doch so kommen. Behaupte ich jetzt mal. Ich würde sehr gerne Unrecht damit haben und ich finds eine Frechheit sondergleichen, sich die Luft bezahlen zu lassen. In Holland ist das allerdings normal und da regt sich niemand drüber auf. Ich aber schon.
 

Engelbert 26.07.2011, 18.57| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

im hinterhof

Gestern, der NSU ... das kam so ... beim Spazierengehen sah ich dieses Schild ...



... und folgte magisch dem Namen NSU, um zu sehen, ob das noch ein Relikt aus alter Zeit ist oder ob ich dort wirklich einen NSU finden kann. Und den fand ich ja dann auch, zusammen mit der Zapfsäule.

Es lohnte sich, nicht nur gerade aus weiterzulaufen, sondern auch mal zur Werkstatt im Hinterhof zu gehen. Der Chef war auch da und auf meine Frage, ob hier weitere NSU's seien, zeigte er mir sogar die Werkstatt und den aktuellen Pflegefall:





Engelbert 26.07.2011, 18.51| (5/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Achim:
Lieber Engelbert,es liest sich nicht gut und
...mehr

Barbara (CH):
Auch ich wünsche von Herzen gute Besserung !
...mehr

Juttinchen:
Alles Gute für Dich. Damit ist nicht zu spaße
...mehr

Elke M.:
Gute Besserung und pass' auf Dich auf. L
...mehr

Elisabeth M.:
Gute Besserung, lieber Engelbert und widerset
...mehr

Laura:
nachtraeglich alles Gute zum Geburtstag, Beat
...mehr

Laura:
Gute Besserung!
...mehr

Sylvi:
Weiterhin gute Bessserung und das die Tablett
...mehr

funny:
Oh je, dann wünsche ich Dir mal, dass es Dir
...mehr

Heike S.:
Lieber Engelbert, auch ich wünsche dir von He
...mehr