ALLes allTAEGLICH

ebenfalls freigesprochen:

die spanischen Gurken
 

Engelbert 31.05.2011, 17.41| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

kachelmann (2)

Für mich ist das kein "Freispruch zweiter Klasse" ... wie sollte er denn beweisen können, dass er unschuldig war ... solange sie bei ihren Aussagen bleibt, kann dabei nur ein "mangels Beweisen" rauskommen. Er ist das, was wir an seiner Stelle auch sein wollten: nicht schuldig, im Zweifel für den Angeklagten.
 

Engelbert 31.05.2011, 17.29| (28/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

kachelmann ...

... wurde heute Morgen freigesprochen.
 

Engelbert 31.05.2011, 09.44| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ich sehe gerade

die Gruppe Pilobolus
 

Engelbert 30.05.2011, 22.06| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

bild des tages



Die Frau mit dem Hund läuft durch den heißen Abend.
Die heiße Frau mit dem Hund läuft durch den Abend.
Die Frau mit dem heißen Hund läuft durch den Abend.
Wenn dein Weg dich zum Licht führt.
Wenn dein Licht dir den Weg zeigt.
Walking near Ramstein.
Sommerfantasie im Frühling.
Gassi gehen.

Sucht Euch einen Untertitel aus :).
 

Engelbert 30.05.2011, 20.34| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

die gurken im penny ...

... kommen aus Belgien. Wers glaubt ...

PS: es sind noch viele da ;).
 

Engelbert 30.05.2011, 20.23| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

echt doof

Das ist echt doof von der Firma Lidl ... die mir den Newsletter schickt ...



... in dem ich ne Kühlbox finde ... und da wir sowas grad gut brauchen könnten, fahre ich die 10 Kilometer zur nächsten Filiale ... um ... keine Kühlbox zu finden, denn:



Ich finde das so doof ... alle anderen Artikel auf dem kleinen Bild gibts auch in der Filiale ... für mich ist das klar, wenn ich vom Discounter einen Newsletter "die aktuellen Angebote für Montag" kriege, dann kann ich diese Dinge auch im Geschäft kaufen. Der Weg war also umsonst und es gibt einen Minuspunkt für den Ärger, den ich grad spüre. Ich nenn das Verarsche, aber Lidl würde das "bitte lesen sie auch das Kleingedruckte" nennen.
 

Engelbert 30.05.2011, 12.58| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

tut er ... und nicht nur das



Ja, tut er ... und nicht nur das. Ich wusste ja, dass der Jürgen den Jakobsweg von Speyer nach Zweibrücken läuft und hatte so die in meinen Augen geniale Idee, dass ich eines Tages auf einer Bank sitzen werde, während er nichtsahnend den Weg entlang pilgert ... aber irgendwie lief der Jürgen schneller als ich das organisieren konnte ... gestern Abend erfuhr ich über sein Blog: er ist schon da. Will in der Fritz-Claus-Hütte im Wald direkt vor unserem Ort übernachten. Hmm ... vielleicht heute morgen ihn überraschen ?

Ich mailte Sofasophia an ... wenns jemand weiß, wo er ist, dann sie ... und sie wusste, dass er nicht in der Hütte übernachtet hat, sondern weitergelaufen ist und vor Lambsborn in der Nähe vom Friedhof auf einer Bank schlafen will.

Herrje ... spontan überredete ich Beate zu einem Überraschungsbesuch. Auf der Bank. Schnell ne Thermoskanne mit Kaffee gemacht, zwei Brote geschmiert, Flasche Bier gepackt ... dem Jürgen solls nicht mangeln und das Sonntagsfrühstück gerettet sein.

Und so standen wir gestern Abend kurz vor 12 vor dem Lambsborner Friedhof ... und fanden Jürgen nicht. Wir fuhren wie wild durch Lambsborn. Fehlanzeige. Wieder zurück, die Mail nochmal gelesen ... und wieder hin. "Jürgen" rief ich über den Friedhof" ... und nochmal ... und sogar seinen Nachnamen. Es kam kein Echo, auch nicht von den Gräbern. Alles tote Hose. Kein Übernachtungsgast auf Zeit.

Pech gehabt ... ich hätte ihn so gerne überrascht, aber es hatte nicht sollen sein ...

... also fuhren wir heute mal bei ihm daheim vorbei. Gerade eine halbe Stunde vorher war er von seiner Wanderschaft zurück gekommen ... und dann hat er uns erklärt, dass er auf einer Bank, 50 Meter von der Leichenhalle entfernt, auf einer schönen Wiese ein schönes Plätzchen gefunden hatte. Nun ... es war dunkle Nacht und den Weg, der rechts an der Halle vorbei führte, sind wir dann doch nicht auf Verdacht gegangen ... konnte ja keiner ahnen, dass der nicht nur in den Wald, sondern auch zum Jürgen führt.

So sahen wir uns eben erst heute ... auf der Couch ;).



Das ist ein ungestelltes Bild ... jetzt kommt ein inszeniertes:



Überaus sympathisch, die Beiden ... Sofasophia und Jürgen (alias Irgendlink und Bezwinger des großen Camino).
 

Engelbert 29.05.2011, 18.22| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ich esse gerade rohe ...

... Kohlrabi.

Diese sind in Scheiben geschnitten mit ein wenig Salz und Pfeffer drauf ein Genuß.
 

Engelbert 28.05.2011, 12.31| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

panikmache

Die Bildzeitung freut sich über jeden neuen Ehec-Fall, hat sie doch endlich mal wieder etwas, womit man tagelang so richtig schön Panik machen kann ... heute eine tiefrote Deutschlandkarte und die große Überschrift "hier wütet der Killerkeim". Und die Menschen schmeißen statt die Bildzeitung ihr Obst und Gemüse weg. Und die Redaktion der Zeitung hofft, dass die Gefahr noch lange nicht vorbei ist.
 

Engelbert 28.05.2011, 10.37| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

musik des augenblicks

When my blue moon turns to gold again ... gesungen von

Merle Haggard

Cindy Walker

The Statler Brothers

Welcher blaue Mond gefällt Euch am Besten ?
 

Engelbert 28.05.2011, 00.30| (13/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

exotisch


 

Engelbert 28.05.2011, 00.08| (7/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

die media ... ähh ...

Die CDU und die Medianeit ... oder Medinait ... oder so. Wäre lustig, wenns nicht traurig wäre.


via gabi per mail
 

Engelbert 27.05.2011, 20.11| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

doppelt

Ist ja doch suboptimal, wenn man etwas von Amazon-Wunschzettel doppelt (von jeweils verschiedenen Personen) geschenkt kriegt ... löscht denn Amazon das nicht zuverlässig vom Wunschzettel, wenns einmal gekauft wird ?

Engelbert 27.05.2011, 17.14| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

nicht verpassen

"Nicht verpassen" ist quasi das "ALLesallTÄGLICH-Gütesiegel" für besondere Dinge, die nach (ganz subjektiver Wertung von mir) nicht ungesehen bleiben dürfen.

Heute: Gary, Charlotte und Debbie ... wow, das hat Rhythmus, ist authentisch, künstlerisch, schwungvoll, kreativ und sympathisch.


via petra per mail
 

Engelbert 27.05.2011, 14.51| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

und ich dachte immer ...

... das Gülle ein türkisches Wort ist ... dabei kommts aus Spanien *fg*.
 

Engelbert 26.05.2011, 21.25| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: ironie / satire

und dann sollens auch noch ...

... Bio-Gurken sein ... gerade die Version, von der man glaubt, sie wäre die Gesündere.
 

Engelbert 26.05.2011, 20.59| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

zu spät zu viel das falsche ...

... gegessen. Brllbb.
 

Engelbert 26.05.2011, 20.47| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
funny:
Ich hab mich sowas von aufgeregt, als ich das
...mehr

Uschi S.:
Danke für Deine Hilfe Engelbert. Ich habe noc
...mehr

Hildegard:
Da "Abschneiden" hat mich jetzt auch mächtig
...mehr

MOnika Sauerland:
Der Mensch ist die Bestie......Dieses Verhalt
...mehr

KarinSc:
Ich brauche kein Weihnachtsmenue. Plätzchen w
...mehr

ulani:
Er ist und bleibt eine Katastrophe...
...mehr

Gabi K:
ich könnte kotzen! Dieser Idiot tritt alles,
...mehr

Carola (Fürth):
Alles gut !! Sommer Kreuzfahrt im Herbst und
...mehr

lamarmotte:
Mach' Dir keinen Stress, lieber Engelber
...mehr

Engelbert:
@ Uschi: hier Hier klicken habe ich die Versi
...mehr