ALLes allTAEGLICH

senseo (zum letzten)


Noch die Frage an die Runde: wohnt jemand von Euch höher als 1500 Meter ? Dann funktioniert die Senseo nicht. Wie gut, dass ich Flachländler bin.

PS: bei weniger als 10 Grad funktioniert sie auch nicht.
 

Engelbert 28.06.2004, 22.01| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

kfz + mp3


Mein Nachbar und Chef der ortansässigen freien Kfz-Werkstatt fuhr heute morgen zum Auto und konnte keinen Fehler feststellen. Er hat trotzdem den Zündungsgeber ausgetauscht gegen einen anderen gebrauchten. Hat nur 65 € gekostet (statt der von mir befürchteten 200). Was mich so gefreut hat, dass ich mir für 129 € ein neues Panasonic-Autoradio gekauft habe.

Mein altes Sony war zwar ein klasse Teil mit CD-Wechsler, doch ich bin irgendwie gestern auf den MP3-Trichter gekommen. Da gehen ja auf eine CD soviel Musikstücke drauf wie auf den 10 CDs im Wechsler wären. Also Wechsler Ende und ein MP3-tüchtiges Radio Anfang.

Das Sony verscherbele ich irgendwie. Da sollte sich doch noch ein Käufer finden, der MP3 noch nicht entdeckt hat. Ich selbst übrigens entdecke alles immer eher spät. CDs gab es schon jahrelang, bis ich auf den Zug aufgesprungen bin.
 

Engelbert 28.06.2004, 21.31| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

senseotische betrachtungen


Sie sieht sooo geil aus. Wirklich. Dieses Rot ist ein Traum.

Dabei hätte ich sie billiger haben können. Denn ich hatte zum gleichen Preis die Wahl. Entweder eine Senseo mit zwei tollen Gläsern und 2 Pck. Kaffeepads dabei. Doch die wäre dann schwarz gewesen. Oder diese rote ohne Extras. Ich konnte nicht anders, es musste rot sein.

An Kaffeepads haben wir die billigere Sorte Padinies in den Geschmacksrichtungen "Mocca Mountain", "Arabica Classic" und "Coffee French Vanilla" genommen. Die erste Sorte haben wir ausprobiert, besser kann teurer auch nicht sein.

Wir sind ja beide keine Liebhaber von starkem Kaffee, also reichte ein Pad für zwei Tassen. Plus einmal eine Tasse zusätzlich durchlaufen lassen, damit die Tassen voll werden ;). Beate war er so noch zu stark (aber sie ist ja auch eher Teetrinkerin), mir gerade richtig.

Man sollte allerdings immer schon den Deckel schließen, sonst gibts Sauerei ;). Und von kleinem Finger quetschen stand in der Bedienungsanleitung auch nix *gg*.

Einfacher gehts wirklich nicht und schöner wurde noch nie Kaffee zubereitet. Das Teil hätte einen Designpreis verdient. Genial, der das erfunden und zu einem solchen Markterfolg geführt hat.

Vielleicht ersteigere mir so eine Auktion, um ein bißchen mehr Kaffeeauswahl zu haben.
 

Engelbert 28.06.2004, 21.25| (4/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

limited edition



 

Engelbert 28.06.2004, 19.12| (21/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

nachlese (4)


Es gibt wieder ein paar Bilder vom Internet-Treffen, diesmal welche, bei denen ich nah rangegangen bin. Und das hatte einen ganz besonderen Grund ... und so fängt auch meine kleine Bilderserie mit den Worten "lieber Jörg" an ...
 

Engelbert 28.06.2004, 00.13| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

blogtipp


Lesenswert, tiefsinnig: Francis
 

Engelbert 28.06.2004, 00.13| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

fan


Fragt mich jemand "von welcher Gruppe bist Du Fan", dann kann ich die Frage nicht beantworten. Es gibt zu viele gute Musik und Gruppen, die ich mag. Abba und Ladysmith Black Mambazo z.B. neben vielen anderen. Es gibt aber eine Gruppe, die liegt noch knapp über Letzteren, einfach, weil sie nicht ganz so bekannt ist und für mich deswegen ein wertvollerer Teil meiner CD-Sammlung.

Ich spreche von dieser Gruppe, von der ich über 30 CD, zum großen Teil per Import bestellt.
  

Engelbert 27.06.2004, 21.00| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

kleiner rauch


Mein Auto ist ein Indianerhäuptling. "Kleiner Rauch" heißt es. Häuptling hat heute mit mir kommunizieren wollen. Sein Mund liegt an der Lenksäule neben dem Zündschloß. Dort kam ein kleiner, sanfter Rauch raus, und er sagte mir "ich bin ja so kaputt". "Gehe hin und lasse dich von deinem Cousin nach Hause fahren und frage dort deinen Nachbarn, der eine Kfz-Werkstatt hat, ob er mich morgen abschleppen kann".

Den Gefallen habe ich meinem lieben Auto natürlich getan.
 

Engelbert 27.06.2004, 18.42| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

2002


Und so sah unser Garten vor zwei Jahren aus
(gleiche Perspektive wie unten) ... und dann ... kam Beate ;))


 

Engelbert 27.06.2004, 14.54| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

idylle


Wenn ich ein Pflänzchen wäre, dann würde ich mir auch Beates Garten aussuchen. Denn dort ist es schön und die Betreuung individuell und liebevoll :).


 

Engelbert 27.06.2004, 11.43| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

nachtrag wuff


Nachtrag: Eben kommt Beate zur Tür rein und ruft "Herrchen und Frauchen gefunden".
 
Beate erzählt: Sie läuft mit dem Hund und fragt mal alle, die so am frühen Sonntagmorgen auf Balkonen sitzen, ob sie einen Hund vermissen. Balkon eins Fehlanzeige. Balkon zwei ruft "Rasti". Dreimal. Hund hört zweimal und einmal nicht. Könnte sein ... bitte gehen sie in dieunddiese Straße, dort gehört er vielleicht hin.

In dieser Straße kommt Beate ein Auto entgegen. Ganz langsam, als wenn sie jemand suchen. Der Fahrer schaut böse, irgendwie kann er nicht begreifen, dass sein Hund mit fremdem Frauchen und Leine durch die Straße spaziert. Hund entführt worden oder so ... und dann vor der eigenen Haustüre spazieren führen. Schon dreist ... derweil hat seine Frau schon längst gesagt "da läuft er doch".

Frauchen stieg aus und sagte "wir suchen ihn schon seit 1 1/2 Stunden". Und dann meinte sie noch, dass ihr Hund in der Nachbarschaft alle Katzenfutterschälchen leerfrisst. Da war er bei uns ja an der richtigen Stelle *gg*.

PS: der Hund wohnt in der Straße "zum Herrchen", was ihm aber irgendwie entfallen sein muss ;)).
 

Engelbert 27.06.2004, 11.35| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

wuff


Seltsames Geräusch in unserem Garten: es bellt. Einmal kurz, als wenn es uns sagen wollte "ich bin hier".

Nun ist Bellen in einem Garten von hundlosen Katzenbesitzern ja ein eher seltsames Geräusch. Das muss man sich mal näher anschauen.

Läuft da gemütlich ein Golden Retriever herum. Lässt sich anfassen, streicheln und hat Hunger. Zwei Teller Katzenfutter waren schneller weg als man schauen konnte.

Dann liegt der Kerl auf der Terrasse und macht den sonntäglich Bequemen. Wir können derweil schauen, wie wir des Tierchen Herrchen oder Frauchen finden. Immerhin ist Bello oder wie immer er heißt, tätowiert. Also Tasso angerufen und auch das örtliche Tierheim. Und nun warte ich auf Rückrufe.

Katzenfrauchen Beate ist mal kurz zum Hundefrauchen mutiert und läuft mit vom Nachbar ausgeliehener Leine durch die Straßen in der Hoffnung, dass irgendwo ein rufender Mensch sich über den Hund freut. Bin mal gespannt ... er hat übrigens nur dieses eine Mal gebellt, dann nie wieder. Als wenn er uns aufmerksam machen wollte, dass er da ist und sich verlaufen hat.

Eigentlich ... wollten wir ja etwas ganz anderes tun an diesem Sonntag ... ;).

 
 

Engelbert 27.06.2004, 11.26| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

kätzchenwochen (20)


Heute:

Minka, die nicht wirklich schielende Katze







Steckbrief

Name
Minka

Alter
12 Jahre

Geschlecht
weiblich, kastriert

Streichelkatze ?
sie lässt sich nur von "ihren" Menschen streicheln - also von meinen beiden Kindern, Matze und mir. Wenn Besuch da ist, verschwindet sie ins Hochbett meiner Tochter

Lässt sich tragen ?
nur solange sie sich wohlfühlt. Hat sie Angst, muß man sie im Nacken zusätzlich festhalten.

Lieblingsessen
am liebsten frisch gekochtes Hühnchen oder meine Bolognese-Soße. Und von den Dosen alles - außer Geflügel und Fisch

Lieblingsplatz
wenn meine Tochter da ist, in ihrem Hochbett. Wenn nur ich da bin, im Wohnzimmer auf ihrem Kratzbaum oder auf der Decke aufm Sofa oder auf dem Stuhl unter dem Tisch. Um den Tisch stehen 4 Stühle, aber Minka hat ihren Lieblingsstuhl, egal, wie und wo Du ihn hinstellst.

Miaut wie oft und wie laut ?
sie miaut immer zur Begrüßung und wenn sie Hunger hat. Sie miaut auch, wenn sie angesprochen wird, sie antwortet dir quasi. Laut miaut sie nur, wenn sie sich allein in der Wohnung wähnt oder aufm Balkon vergessen wurde

Schnurrt wie oft und wie laut ?
Ich höre sie selten schnurren, aber beim Streicheln spüre ich es. Ich glaube, sie schnurrt immer - sogar beim Tierarzt. Ich habe mal gelesen, dass Katzen auch vor Angst schnurren, um sich selbst zu beruhigen.
Sowohl mein Süßer als auch meine Lieblingstochter sagen aber, dass sie laut schnurren würde. Aber ich als Hörgeräteträgerin höre sowas nicht :-(

Größte Freude der Katze ?
wenn Matze zu uns kommt, denn er füttert sie garantiert! ;-) Aber auch, wenn sie mit Pommes gefüttert wird, was aber sehr selten vorkommt

Ist meist drinnen oder draußen ?
sie war früher fast nur draußen, aber nachdem ich mit ihr schon 2 mal umgezogen bin, geht sie nur noch selten raus. Aber wenn sie doch mal die Neugier packt, schnuppert sie 3 mal nach rechts und 2 mal links, kaut etwas Gras - und rast sofort wieder ins Haus.

Schärft die Krallen wo ?
ich habe vor einigen Jahren einen Kratzbaum von einem Katerbesitzer vererbt bekommen. Minka hat ihn nur zum Schlafen benutzt - ihre Krallen hat sie an meinen Polstern und Tapeten gewetzt.
Jetzt habe ich ihr einen neuen Kratzbaum gekauft und den alten auf den Balkon gestellt - und nun wetzt sie ihre Krallen auch am alten Baum. Aber in der Wohnung, habe ich den Eindruck, wetzt sie die Krallen deutlich weniger an den Polstern und Tapeten. Sie scheint den neuen Kratzbaum sehr gerne zu benutzen.
Warum habe ich ihr bloß nicht schon viel früher einen neuen Baum gekauft??

Größte Macke ?
Wenn Du es Dir mit einem Buch oder einer Zeitung bequem machst, legt sie sich grundsätzlich quer drüber.

Schläft im Bett, sitzt auf dem Tisch ?
sie würde gerne, aber ich mache immer die Schlafzimmertür zu. Bei meiner Tochter im Bett liegt sie nachts. Und tags, wenn Besuch da ist oder meine Tochter sich im Zimmer aufhält. Sie schläft aber eigenartigerweise nie bei meinem Sohn im Bett.
Sie weiß, dass sie nichts auf dem Tisch zu suchen hat und legt sich nur drauf, wenn niemand in der Wohnung ist. Deshalb habe ich keine Tischdecken mehr aufliegen

Schenkt ab und zu Mäuse und andere Tiere ?
nein, nix :-((

Frauchen der Katzen ist die Gise, danke für die Bilder :)).
  

Engelbert 27.06.2004, 00.39| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Monique:
Spät, aber nicht zu spät auch von mir herzlic
...mehr

philomena:
Verzaubernd und alles so nah ...
...mehr

gerda:
ach wie schön, richtig schön;
...mehr

Alemayo:
Jetzt weiß ich auch woher die Idee fürs heuti
...mehr

elfi s.:
Liebe Beate, auch von mir kommen herzliche Ge
...mehr

Grit:
Auch von mir kommen ganz Herzliche Glückwünsc
...mehr

mirjam:
Liebe Beate ! Ich wünsche Dir von Herzen
...mehr

friederike...:
...auch von mirHerzlichen Glückwunsch!Alles L
...mehr

Ursel:
das kleine Bäumchen freut sich über die schön
...mehr

Webschmetterling:
Von Herzen alles Gute zu Deinem Geburtstag, l
...mehr