ALLes allTAEGLICH

wolfsburg (10)

Hier ...



waren wir also gelandet ... und das Drumherum sah so aus:



Urig gemütlich plüschsesselig. Wir saßen aber nicht weich, sondern lieber auf den harten Holzbänken ... in diesen Sesseln kannste ja nix essen ;)). Doch zuerst hat uns mal der Schlag getroffen ... eine Affenhitze war in dem Laden, der Kamin machts möglich:



Kann man aber verstehen, denn das Café Edelweiss dient auch als Aufwärmstube für die Eisläufer. Und so vertilgten wir im Kerzenschein unter Herzenschein ...



... Käsekrainer (ich) ...



... und Apfelstrudel (Beate)



Ok, meine Würstl waren zu fett, was man ihnen ansieht. Aber in der Not isst man auch sowas bzw. der Geschmack war ganz in Ordnung. Beates Apfelstrudel soll auch gut gewesen sein, ich mache ja einen Bogen um Rosinen ;).

Eine Stunde waren wir im Cafe ... gut durchgewärmt, dann hatte uns die Kälte wieder:



Tja, die Frage "was nun" wiederholte sich ... noch eine knappe Stunde bis zur Autoübergabe, weiterhin saukalt draußen. Man kann nix richtig anfangen, die Zeit reicht nicht, nix tun will man auch nicht. Die Lösung hieß: Souvenirshop. Da VW ja einen 20Euro-Gutschein für diese Shops spendiert, muss man ja mal sehen, ob es dort etwas Kaufenswertes gibt.

Es gab dort Krimskrams, Merchandising, Krimskrams, Modellautos (nur mein Modell in meiner Farbe nicht) und ... Bücher:



Eine wahre Fundgrube an Büchern. Phantastisches Autoantiquariat zu allerdings stolzen Preisen. Herrliche alte Schinken wie dieser hier ...

 

... aber 165 Euro. Mag zwar als Sammlerwert berechtigt sein, aber nee, lieber nicht. Manch anderer mag sich in seiner NeuesAutogleichhaben-Euphorie sich auch zu solchen Käufen hinreißen lassen.

Herzallerliebst auch dieses hier:



Quasi eine Campingvollausstattung aus dem 50er oder 60er Jahren. Für stolze 280 Euro zu erwerben.

Tja, jetzt waren es immer noch 40 Minuten bis zur Autoabholung ... also gabs eine kleine Fotorunde von alten, tollen und auch richtig knuddligen Autos, die den Menschen zwar mobil machten, ihn aber alles andere als verwöhnt haben. Beim nächsten Mal mehr ...
 

Engelbert 29.01.2006, 22.52| (8/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

auf den bergen wäre es wärmer ...

... hieß es. Und auf der Temperaturliste von SWR3 las ich, dass es in Losheim sehr mild sei. Also sind wir heute in diese Richtung gefahren. Doch irgendwie wollten wir dann doch nicht hin und sind gemächlich über die Dörfer zurück gefahren.

7 Grad war es bei uns beim Fortfahren, irgendwann unterwegs waren es 9, später nur noch 6 ... und waren immer noch nicht spazieren, sondern sind nur durch die Gegend gefahren. Da war es nicht so schön, dort zu gebirgig ... im Saarland gibt es kaum Ortschaften, die nicht extrem Berg und Tal sind ;)).

Auf dem Schaumberg waren es auch 6 Grad, aber so viel Wind, dass das einfach nur ungemütlich gewesen wäre. Gelandet sind wir in unserem Lieblingscafé in Münchwies, spaziert sind wir dann auch noch ... in Waldmohr, das ganz in unserer Nähe liegt. Das hätten wir einfach haben können, statt über einer Stunde Fahrt nur 10 Minuten.

Der Spaziergang fand bei sonnenlosen (die ging grad unter) 3 Grad statt, war somit kühl, aber richtig schön. Ohne Kamera, ganz entspannt. Natürlich mit einzelnen "schaaade, dass ich keine Kamera dabei hab"-Gedanken.

Bei der Karin waren wir dann auch noch kurz reingeschneit und der Tag war unterm Strich ein richtig netter :).
 

Engelbert 29.01.2006, 22.24| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bergab

Nach dem 0:2 gegen Schalke denke ich, dass der 1. FC Kaiserslautern wohl absteigen wird. Ebenso wird ihm danach "nicht" der sofortige Wiederaufstieg gelingen, das Rehagelphänomen kann man nicht wiederholen.
 

Engelbert 29.01.2006, 22.04| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

unsere oma

Putzi, fast 20 Jahre alt und eines der schwierigsten Fotomotive, das mit je untergekommen ist ;)). In 98 % aller Fälle führt das Hochheben der Kamera zum schnellen Laufen in Richtung Fotograf und das wars auch schon mit dem Bild. Heute morgen hatte ich Glück und Beates Hilfe:


 

Engelbert 29.01.2006, 12.26| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

Die Feedbackboxen gehen wieder.
 

Engelbert 29.01.2006, 10.58| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

zusammengefasst

Ich finde ein eigenes Bild auf einer anderen Seite, ich frage nach und erhalte die Auskunft, es sei ein Bild aus dem Netz und ich könne es gerne haben.

Ich bitte um Entfernung des Bildes ... es wird angezweifelt, dass es mein Bild ist. Was ich dann beweisen kann, indem ich das Original schicke sowie Ort und Zeit des Fotografierens benenne.

Über Nacht wird mein Bild auf der dortigen Startseite farblich und in Details verändert. Heute Morgen erhalte ich einen Anruf (Beate ist Ohrenzeuge), in dem behauptet wird, "ich" hätte das Bild von dort genommen und in der Nacht in meine Fotogalerie eingestellt (es sei gestern noch nicht dort gewesen).

Ferner wird mir der Deal angeboten, dass das Bild entfernt wird, wenn ich im Gegenzug meinen Blogeintrag weiter unten lösche.

Heute Mittag finde ich ein weiteres meiner Bilder (leicht in der Farbe geändert) auf der besagten Seite. Daraufhin schreibe ich die Dame, die im Impressum steht, an und bitte nochmal um Entfernung der beiden Bilder.

Eben erhalte ich eine Mail, die besagt, dass nichts ungesetzliches getan wurde und so lange nichts entfernt wird, bis ich mich in aller Form für den Eintrag weiter unten entschuldigt habe. Ansonsten behält man sich rechtliche Schritte gegen mich vor.

Dies als Information, zu welch netten Begebenheiten das Internet in der Lage ist.
 
Kommentare bitte so sachlich wie dieser Eintrag.
 

Engelbert 28.01.2006, 19.09| (30/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

zustände

Straßenzustand: weiß

Allerdings nur die Nebenstraßen, die Hauptstraßen sind frei.

Gartenzustand: weiß, hart gefroren


WIM-Zustand: voller Sack

Kühlschrank und Küchenschrank ausgemistet, abgelaufene Sachen eingesackt.

Sternzustand: na ja

 

Engelbert 28.01.2006, 13.19| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

blogtipp

Eine alte Bekannte wiederentdeckt: Sylvies Place
 

Engelbert 28.01.2006, 11.56| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

für alle, die keinen schnee haben ...

in Turin liegt welcher ;)).
 

Engelbert 28.01.2006, 10.32| (7/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

kein film

Da will man man 'nen Film schauen ... dann bringt man die DVD nicht zum Laufen. Die Software hängt sich auf. Bei Beates PC läuft der Film. Liegt das nun an der Software oder am DVD-Laufwerk selbst ... hmm.
 

Engelbert 28.01.2006, 08.23| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

dreist

Bei dieser Antwort ....



... muss ich jetzt doch mal tief Luft holen. Natürlich ist es nicht auf der Startseite der HP, sondern auf der des Shops (und genau diese Url hat der Kerl mir im Gästebuch hinterlassen). Um dieses Bild dreht es sich übrigens:


 

Engelbert 27.01.2006, 21.07| (26/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

sachen gibts

Ähm ... ja ... da bekomme ich doch heute einen Gästebucheintrag (der natürlich "nicht" freigeschaltet wird), der da "tolle Seite, tolle Fotos" lautet. Der Gast hat auch eine Homepage ... und die ist rein gewerblich. Also ein Werbeeintrag. Kommt ja vor und ist auch mehrheitsfähig. "Wissen" tue ich das erste, wenn ich auf diese Seite gehe, und das habe ich auch getan.

Und was finde ich dort auf der Startseite ... ein Bild, das ich selbst fotografiert habe.

Ich bleibe ganz ruhig und sage freundlich, dass das ein schönes Bild ist und ich gerne wissen würde, wer es fotografiert hat.

Die Antwort war, dass das Bild aus dem Netz sei und ich es mir gerne kopieren dürfe, wenn ich wolle.

Diese nette Geste musste ich natürlich ablehnen, schließlich habe ich das Original in besserer Qualität auf der Festplatte ;)). Mehr schmunzelnd als ich verärgert bin habe ich nun um Entfernung des Bildes gebeten.
 

Engelbert 27.01.2006, 15.56| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

liebe vögelein ...

... es ist Mittagszeit ... ich an Eurer Stelle würde jetzt 'ne Kleinigkeit essen:
 

 

Engelbert 27.01.2006, 14.08| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

die wm ...

... steht vor der Tür. Ziemlich kurufristig das das WM-Komitee sich entschieden, doch einen anderen Ball zu nehmen. Diese neue Kreation verspricht einen enormen Unterhaltungseffekt.

Allerdings waren weitere Regeländerungen notwendig.

- Die Spieler müssen ihre Zehennägel schneiden und Ballettschuhe tragen
- Auf Elfmeter wird verzichtet
- die Abseitsregel wird aufgehoben
- Wer den Ball kaputt macht, muss einen neuen aufblasen
- Ohrenstöpsel sind keine Pflicht, werden aber empfohlen

Der neue WM-Ball:


 

Engelbert 27.01.2006, 13.52| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

werbespot

Der Eiswürfel (mpeg, 1,1 mb)


via eva per mail
 

Engelbert 27.01.2006, 13.43| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

to do

Heute wird nicht wenig gebloggt, heute ist WIM an der Reihe.

To do

1 - Töpfe sichten und ausmisten
2 - 14 Zeitschriften entsorgen
3 - Küchentisch befreien
4 - Wohnzimmer/PC-Tisch befreien
5 - Kühlschrankkontrolle
6 - auf dem Schlafzimmerschrank für Ordnung sorgen

und weitere Dinge, je nach dem, wie schnell das von der Hand geht.
 

Engelbert 27.01.2006, 12.26| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
mira I:
... ich wünsche Dir die Kraft, gute Entschei
...mehr

Lina:
Es wurde schon viel geschrieben... viele RAT-
...mehr

ReginaE:
sicher mag jeder Süsses, ich auch. Doch kann
...mehr

Steffi-HH:
Lieber Engelbert, wahrscheinlich habe ich das
...mehr

Ilse:
Ich lese das eben erst, dass es dir nicht gut
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, wünsche Dir nur das Beste.
...mehr

Martina:
Lieber Engelbert,von ganzem Herzen wünsche ic
...mehr

charlotte :
Lieber Engelbert, wünsche Dir nur das Beste.
...mehr

elfi s.:
((Engelbert)) ich wünsche dir alles erdenklic
...mehr

Ingrid/ile:
Alles, alles Gute, lieber Engelbert!LG Ingrid
...mehr