ALLes allTAEGLICH

es war ein lauer sommertag

2007063001.jpg
 
2007063002.jpg

Es war ein lauter Sommermontag. Otto (Name von der Redaktion geändert) öffnet die Balkontür und tritt ins Freie. Leise umweht der Wind Ottos wertvolle Körperteile, denn Otto ist splitternackt. Sein Schniedel darf zur Feier des Tages durch die Gitterstäbe des Balkons schauen und wird nun sommergelüftet.

Unten laufen Petra und Peter (beide 6) auf dem Weg zur Schule vorbei.
 

Engelbert 30.06.2007, 19.56| (25/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

...

2007063003.jpg
 

Engelbert 30.06.2007, 19.35| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

machs gut, werner

Eine richtig angenehme Begegnung war die vor 3 Wochen mit Werner. Ein sensibler, netter, sehr sympathischer Mensch, auch wenn er selbst nicht auf Seelenfarben vorbeischaut, sondern "nur" bessere Hälfte war.

War.

Werner, Ilses Mann, ist vorgestern gestorben. Über den Haufen gefahren worden von Jemandem ...

... der alles dafür geben würde, das rückgängig zu machen.

Wie oft sind wir schon im Auto rückwärts gefahren, weil wir uns verfahren haben. Das ist auch in Hassloch passiert. Mal eben schnell wenden ... und genau in diesem Moment kam Werner auf dem Fahrrad vorbei ... auf dem Weg, seine Enkeltochter vom Kindergarten abzuholen. Zur falschen Zeit am falschen Ort im toten Winkel.

TOTer Winkel.

Jemand, den du auf den ersten Blick gemocht hast, ist nicht mehr da. Jemand, der absolut fit und gesund war. Ganz plötzlich von der Landkarte der Menschen verschwunden.

Ungeschehen kann das keiner machen.
Verstehen auch nicht.

Nur irgendwie weiterleben.
 

Engelbert 30.06.2007, 00.50| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

und fallen lassen

Ich denk an nix Böses, guck auf meinen Monitor ... auf einmal macht es zeng ... und mein rechtes Brillenglas fällt zu Boden. Ermüdung einer Schraube.

PS: nein, ich bin nicht mit dem Kopf in die Tastatur gefallen und versuche, das nun anders darzustellen ;).
 

Engelbert 29.06.2007, 19.59| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

zweite umfrage des tages

Eine Umfrage kommt selten alleine.

Hier ist noch eine :).
 

Engelbert 29.06.2007, 16.18| PL | einsortiert in: alles alltägliches

umfrage des tages

Die Möglichkeit, völlig kommentarunbeeinflusst seine Meinung kundzutun:

Nachtrag: das Script funktioniert hier nicht ... bitte hier voten.
 

Engelbert 29.06.2007, 10.49| PL | einsortiert in: alles alltägliches

werden wahr ?

Kennt jemand von Euch Wishdom, die Seite, bei der (angeblich) Wünsche wahr werden ?


link via thamars per mail
 

Engelbert 28.06.2007, 20.11| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

die andere seite ...

... die gibt es auch. Vor zwei Wochen fiel uns ein Haus positiv auf. Auf kreative Weise wurde versucht, allen Geraden die Strenge zu nehmen. Im Hof des Hauses, hinterm Zaun, steht ein Mann. Ich frage ihn, wo das Rosengärtchen ist (denn da wollten wir hin) und sage ihm, dass ich sein Haus kreativ finde. Die Antwort von ihm "wollen sie mal reinkommen, drinnen ist auch alles rund". Gesagt, getan, fotografiert ... auch wenn Frau und Kinder fast die Kinnladen fielen ob des überraschenden Besuches zweier Spaziergänger ;)).
 

Engelbert 28.06.2007, 14.38| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

es ist ein ... ... schlechter sein.

Es ist ein Bild unserer Gesellschaft, was wir da sehen. Es ist ein Bild der Menschheit an sich. Man kann niemandem trauen, es war im Mittelalter und ist auch noch heute eine Hammelherde und alle wollen zum Trog.

Man weiß ja nie, wie genau der Mitmensch böse ist. Aber wenn jemand mit dem Fotoapparat etwas fotografiert, was vordergründig nicht fotografierenswert ist und ihm dann auch noch nicht gehört, dann ist das extrem verdächtig. Der kann doch nur Schlechtes im Schilde führen.

Mißtrauen aller Länder vereinigt Euch ... jeder gegen jeden und mir das meiste. Der Friede. Die Freude. Der Eierkuchen bekommt Löcher, wenn man ihn näher betrachtet.

Guckt dich einer an ... "was will der von mir". Auf den Gedanken, dass der gar nix will, sondern nur gucken, kommt kaum jemand. Wer guckt, will was. Wer fotografiert, will was Böses.

Kommt ein Mann vorbei und schaut in den Vorgarten. Ohne Kamera ist das erlaubt. Doch was ist, wenn der Gucker ein fotografisches Gedächtnis hat. Upps. Dann hat er lebenslang zu schweigen oder in Sekundenschnelle Alzheimer zu kriegen.

Die Welt ist böser als man denkt. Und die Menschen nehmen sich wichtiger als sie sind.

Die Achillesferse des Lebens ist das nicht vorhandene Selbstvertrauen (schönen Gruß an die Eltern, Lehrer und Mitschüler). Hat man keins, will man eins haben. Durch eigene Leistung ? Manchmal. Aber immer öfter durch das "Senken" der Mitmenschen. Denn wenn man schon selbst nicht besser ist, dann sollen die anderen wenigstens schlechter sein.
 

Engelbert 28.06.2007, 12.38| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

die frage des tages

Ist ein öffentlich einsehbarer Balkon Privatspäre ?

Die Antwort: nein.
 

Engelbert 28.06.2007, 10.54| (12/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Sigrid :
Alles Gute zum Runden!LG Sigrid
...mehr

tigram:
Da bin ich auch dabei!! Für jede Anregung dan
...mehr

ixi :
Glück, Gesundheit und Zufriedenheit wünsche i
...mehr

Birgit W.:
Ist ein toller Jahrgang :D Schicke mal ganz s
...mehr

Hildegard:
Dann reihe ich mich auch noch bei den Gratula
...mehr

Burgl:
Alles Gute, liebe Beate und ganz viel Glück u
...mehr

Helga F.:
Liebe Beate, auch ich wünsche Dir alles Gute,
...mehr

Christa HB:
Liebe Beate,herzlichen Glückwunsch und möge d
...mehr

Stephanie:
Liebe Beate - von ganzem Herzen wünsche ich d
...mehr

ReginaE:
ist vielleicht ganz gut so. Mit dem mimosenha
...mehr