ALLes allTAEGLICH

zwei ...

... Einsparmöglichkeiten im Gesundheitswesen, doch der Gesetzgeber ist dagegen.
 

Engelbert 31.01.2007, 18.39| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

man sollte nicht ...

... die Abende neben Notrufsäulen stehend verbringen. Das gibt dann Frust in dieser Zeit und Halsweh am nächsten Morgen.

Was muss ich auch so langsam überholen. Mal nicht eilig sein ... im Gegensatz zu dem hinter mir, der hatte es eilig und gab mir die im Stamme der Saarländer geläufigen Lichtzeichen. Einmal blinken heißt "habs eilig, bin potent, trinke Ur-Pils" ;).

Zur Strafe weil ich a) nur 105 km und b) brav nach dem Überholen nach rechts gefahren bin, durfte das (blinkende) Auto vor mir ganz normal weiter fahren als wäre nichts passiert.

Ich dagegen fuhr über dieses Tier ... hmm ... Tier ?? ... nee ... oder ... rummms ... nee, war kein Tier. War viel härter. Mist. Hmm ... was ist das für ein Geräusch ... ich werde doch nicht ... einen Platten haben ... doch, ich werde.

Und so standen wir an der Notrufsäule und riefen den ADAC. Da man sich ja nicht ins Auto setzen soll, froren wir auch im milden diesjährigen Winter.

Es dauerte ... und dauerte ... denn ... das harte Ding da war die die Bremsscheibe eines LKWs und nicht nur wir, sondern insgesamt 12 Auto sind da nicht heil rausgekommen. Bei uns stand weit und breit keiner, denn ich bin noch einen Kilometer weitergerollt. Die anderen standen warnblinkend in der Nähe des sich in scharfe Einzelteile auflösenden LKW-Teils.

Da ich kein Reserverad und auch kein Notrad habe, nur einen Reparatur-Kit, dem der ADAC nicht zutraute, dass das bei einem Reifenschaden, der größer als ein Nagel ist, hilft, musste ich abgeschleppt werden. Ich wollte schon immer mal abgeschleppt werden ;)). Das hieß dann ein kurzes Wendemanöver auf der Autobahn (ja, hauptsächlich auf dem Standstreifen und das unter Aufsicht eines (gelben) Engels), damit mein Auto an den Abschleppwagen gehängt werden kann. Hinten hoch und vorne rollend. Oben war kein Platz mehr, da stand schon einer drauf.

So saßen dann Beate und ich mit einem weiteren platten Menschen im engen, alten Führerhaus des Abschleppwagens. Um 21.30 Uhr waren wir dann zu Hause. Drei Stunden später als geplant.

Und nun: Messerspitze Vitamin C, Meditonsin, Werkstatt anrufen, Versicherung anrufen. Hoffentlich ist es nur der Reifen und nicht noch was am Unterboden, denn es war schon geräuschvoll, das Drüberfahren.
 

Engelbert 31.01.2007, 10.02| (16/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

es kam alles ganz anders

Das kleine Tier des Tages: das Notruf-Säule

Baum des Tages: die Bremssch-Eibe

Zahl des Tages: die Straßenw-Acht

Nahrungsmittel des Tages: das Poliz-Ei
 

Engelbert 30.01.2007, 22.16| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

zahnmond

Da hab ich mir doch tatsächlich eben einen Zahnarzttermin unter Berücksichtigung des Mondkalenders ausgemacht.
 

Engelbert 30.01.2007, 14.37| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

4 euro ...

... Parkgebühr für knapp zwei Stunden. Es ist eine Schande. Saarbrücken macht keinen Spaß.
 

Engelbert 30.01.2007, 11.29| (20/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

saft

Ich hab jetzt so ziemlich alle Tomatensäfte durch, die ich kriegen konnte ... einer hat sich durchgesetzt ... und zwar der, den ... Viola verkauft :)).
 

Engelbert 29.01.2007, 16.49| (5/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

film ...

... nicht zu Ende geschaut. War müde. Ich, nicht der Film.

Und ?
Bin immer noch müde ...
 

Engelbert 29.01.2007, 15.41| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: alles alltägliches

kontrast

Als kleines Kontrastprogramm zu Küchenfragen und Kinderspielen ist mir nun mal danach:

2007012801.jpg

In der Kritik kommt der Film ja nicht allzu gut weg, also kann es sein, dass ich spule, die Scheibe auswerfe, den Film nur nebenbei schaue ... schaumermal ... genau das tue ich jetzt.
 

Engelbert 28.01.2007, 15.01| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

rein oder raus ?

herrliches Blogfundstück (klick aufs Bild) :)).
 

Engelbert 28.01.2007, 13.35| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

...

Hibbelschesheisje
Himmel und Hölle
Hinkeln
Templhupfn
Higgle
Huppe
Käsdlahupf
Hinkelstein
Hickelheisje
Hinkekasten
Kästchenhüpfen
Hemmelschdoa
Hinkle
Himmul und Hell
Hüpfekästchen
Hinke Pinke
Hinkelkasten
Tempihupfn
Käschdlehopfe
Huppekästl
Hopfschbiel
Hopse
 

Engelbert 28.01.2007, 10.56| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
sonja-s:
ärgerlich. Deshalb stelle ich nichts schönes
...mehr

sonja-s:
da bin ich aber sehr gespannt was das für ein
...mehr

sonja-s:
weiß nicht wie aufwendig die Fotoaufgabe ist
...mehr

Marianne B.:
Ja, sehr gerne
...mehr

Sue:
großer Bedarf!!!Ja, bitte!
...mehr

Brigida:
es ist eine schande, würde so gerne bei der g
...mehr

mira I:
.. auch ich bin seeeehr interessiert ...
...mehr

anni1956, köln:
oja, gerne
...mehr

IngridG:
Da fällt mir nichts mehr ein zu diesem schrec
...mehr

IngridG:
wenn man den Efeu ganz kurz hält, sieht das s
...mehr