ALLes allTAEGLICH

light live

Ich finde ihn klasse ... den Light Live. Alkoholfreier Sekt. Okay, er nennt sich nicht so, sondern einfach nur Light Live. Aber er sieht aus wie Sekt und steht auch dort im Regal. Für 2,59 Euro bekommt man ein süßsäuerliches, in gekühltem Zustand sehr erfrischendes Getränk. Ideal für den Sommer und auch zum Frühstück geeignet, weils den klaren Kopf erhält.

Aber nichts für den, der Sekt gerne "brut" liebt.
 

Engelbert 31.07.2007, 08.12| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

für alle blogger zum mitnehmen ...

... und alle Nichtblogger zum Beantworten.

10 Fragen rund um den Jakobsweg, den spanischen Pilgerweg.

1. Würdest du dir körperlich zutrauen, den Pilgerweg zu gehen ?

So a la "gehn wir aus dem Haus und pilgern wir los" ... würde das nichts werden. Vielleicht könnte ich 10 Kilometer gehen. Und was würde ich mit den restlichen 15-20 Kilometern, die dann noch fehlen, tun ? Über Stock und Stein, bergauf, in der Sonne ... das ging nicht. Ohne gezieltes Training also: nein.

2. Würdest du dir psychisch zutrauen, den Pilgerweg zu gehen ?

Ich weiß ja nicht aus eigener Erfahrung, wie das dort so ist. Aber ich denke mir, wenn ich lange Kilometer alleine da rumlaufe und nicht ankomme, dann würde das bei mir nun nicht gerade für Euphorie sorgen. Also: eher nein.

3. Hättest du überhaupt Lust zum Pilgern ?

Eher nur neugierigerweise, aber nicht wirklich.

4. Falls ja: was würde dir das Pilgern bringen ? Falls nein: würde es dir dennoch etwas bringen ?

Sagen wir mal so: wenn ich irgendwie dann doch ankomme und das alles geschafft hätte, dann wäre das schon Erfolg, vom dem man zehren kann.

5. Wochenlang von Zuhause weg ?

Ich weiß nicht ... in dieser Dimension wäre das bei allem Fernweh dann doch ein Problem. Oder eine ganz neue Erfahrung, wenn das Problem sich überwinden ließe.

6. Ohne Spanischkenntnisse, mit wenig Englisch ?

Tja, das sind so Themen, die erst dort unten auftauchen würden.

7. Mit 10 Kilo Gepäck ?

Mich behindert es schon so, wenn ich eine Tasche trage, und dann ein Sprudelkasten auf dem Buckel ... nicht wirklich begehrenswert ?

8. Was sagst du zu der Tatsache, dass 1978 nur 13 Leute den Jakobsweg gepilgert sind, 1984 waren es 423 und 2006 dann schließlich Einhunderttausend ?

Das hat mich sehr erstaunt, glaubte ich doch, dass sich die Zahlen vielleicht verdoppelt hätten. Die Zahlen haben aber nichts mit dem Hape zu tun, denn 2001 waren es auch schon 60000. Aber dass in den 70er Jahren der Weg quasi verwaist war, hätte ich nicht gedacht.

9. Was sagst du zu dem "Hype" rund ums Pilgern ?

Es ist wie immer ... etwas ist erfolgreich und dann findest du es überall, sogar in Blogs *gg*. Im Supermarkt findest du neben dem Kerkeling-Buch ein Blankobuch zum Eintragen der eigenen Erfahrungen beim Pilgern auf dem Jakobsweg.

Aber ich sage mir: es gibt schlimmere Dinge, als dass der Pilgerweg in den Mittelpunkt rückt.

10. Sollten 10 Blogger gemeinsam den Pilgerweg laufen und darüber in einem speziellen Blog berichten ?

Aber auf jeden Fall ja ... ich würde täglich lesen, was so passiert ;)).
 

Engelbert 30.07.2007, 16.46| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

sagen wir mal so:

Ich werde dann da mal reinschauen. Wissend, dass es zwar dreiste Trittbrettfahrerei ist, aber ich tus ja wegen dem Land. Und dem Pfad. Und der Neugier. Und weils trotz allem interessant sein könnte. Natürlich schaut man dann sowas nicht life, sondern nimmts auf und spult die Werbung.
 

Engelbert 30.07.2007, 16.19| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

halleluja

Der Tatort lief nebenbei, aber das Schlusslied nicht. Dieses "Halleluja" ging ganz tief ... und ich habs sogar rausgekriegt, wer es singt: Jeff Buckley. Wunderschöne Stimme ... und ich seh grad, der Kerl ist schon tot, mit gerade mal 30 ertrunken.

Nachtrag: das Lied ist eine Cover-Version, das Original stammt von Leonard Cohen.
  

Engelbert 29.07.2007, 21.58| (14/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

headerbild aktuell

Das neue Headerbild:

2007072901.jpg

Ein bißchen Urlaubsfeeling für Daheimgebliebene. Denn der eine oder andere See zum Boot fahren wird sich doch finden lassen. Das da oben ist der Jägersburger Weiher.
 

Engelbert 29.07.2007, 21.14| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: headerbilder

die veränderten blutbestandteile ...

... sind in Paris angekommen.
 

Engelbert 29.07.2007, 18.28| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Maria CH:
Ich werde dann mit Freuden gucken. Hab leider
...mehr

Carola (Fürth):
Mal was anderes, es so zu hören, auch interes
...mehr

Carola (Fürth):
Sind einige gute Titel in den Playlists !! :-
...mehr

DagmarPetra:
by Friederike R.Dein Kommentar mit dem Doppel
...mehr

GiselaL.:
Das sieht sehr gut aus, hätte mir auch geschm
...mehr

funny:
Kannst Du das Rezept aufschreiben?
...mehr

Engelbert:
Das gibts keine Natur zum Hören ... ich laufe
...mehr

Ellen :
Ich kenne davon nur sechs Interpreten, aber n
...mehr

lamarmotte:
Aufgrund weltweiter massivster Proteste ruder
...mehr

Hanna:
Ich finde es auch nicht lustig!
...mehr