ALLes allTAEGLICH

xxxl




Das sollte doch zu schaffen sein.
Allerdings müsste ich da ohne Beate hin,
sie mag essenschlingende Menschen nicht.
Ich dagegen mag es schon, umsonst zu essen.
Werde aber trotzdem eher "nicht" hingehen.
Denn nicht das Fleisch muss groß,
sondern dessen vitaminarme Beilage viel sein.
 

Engelbert 04.05.2005, 22.11| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

dieses tier da


Tief gebückt in der Hocke saß der Fotograf im abendlichen Neubaugebiet vor einem Hauseingang. Die Stimme eines eben noch auf der Straße fußballspielenden Jungen ließ ihn zusammenzucken und die Worte "was fotografieren sie denn da" hallten ihm entgegen. Überrascht und weniger spontan als gewünscht gab der Fotograf die Antwort "dieses Tier da". Doch es schien die richtige Antwort gewesen zu sein, denn der Junge wandte sich mit den Worten "ach so" wieder dem runden Leder zu.

Dies hier ist das "Tier":



Das Tier hat seit gerade eben einen Namen, denn Beate hat den niedlichen Kerl "Eusebius" getauft.

Just in diesem Moment sagt sie "ich hätte ja auch noch einen Nachnamen, aber den sage ich nicht". Ich rede nun mal auf sie ein ... Moment ... aha, sie sagt "wenn ich den sage, wirst du gleich "neeeiiiin" schreien ... aber ... sie sagt ihn doch ... mein Gott, sie sagt ihn ... bei Gott, nun hat sie's ... der Kerl ... heißt ... Eusebius Lichtblick.

Ja, doch, damit kann ich leben ;)).
 

Engelbert 04.05.2005, 22.00| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

sie haben post


In der "wir sind Papst"-Sache: Post für Springer vom Udo (siehe auch dieser Spiegelartikel).

danke, umgeblogt, für den Hinweis
  

Engelbert 04.05.2005, 20.59| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

papstnachschlag


"Wir sind Papst" ... diese drei Worte haben Menschen bewegt, auf diesen Seiten sich in Wort und Bild zu zeigen, zu äußern, zu dekorieren und vieles mehr.

via stefan per mail
 

Engelbert 04.05.2005, 14.29| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: ironie / satire

ambiente


Wenn Beate das Lesen eines Kataloges öfter unterbricht, um mir dieses und jenes zu zeigen, dann scheint das ein Katalog mit wirklich schönen Garten(design)ideen zu sein: Pötschke Ambiente.
 

Engelbert 04.05.2005, 13.13| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

zahn


mag ich: Bilder, die den Zahn der Zeit als Thema haben. Auf dieser ganz tollen Seite mit fernöstlichen Schriftzeichen findet man viele davon. Es gibt 10 "Files" mit jeweils einigen Bildern. Und wenn man auf diese klickt, dann kann man sich ein Bild von der "Location" machen.

Es ist ja ein alter neugieriger Traum von mir, in verlassene Häuser einzufallen und dort zu fotografieren.

via jens (= kollege und freund von kari)
 


Engelbert 04.05.2005, 11.41| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

fritiert


Ich würde mal sagen, wir distanzieren uns mittelfristig von allem, was fritiert ist. Auch wenns weh tut und außen so schön cross und innen schön weich ist. Seufz.

PS: schreibt man fritiert mit einem oder 2 t ?

Google meint

fritiert: 28.900mal gefunden
frittiert: 28.900mal gefunden

ähhm ... muss ich das jetzt verstehen ?? Die Ergebnisse sind identisch. Macht Google keinen Unterschied zwischen fritiert und frittiert ? Scheint wirklich schädlich zu sein ...
 

Engelbert 04.05.2005, 00.53| (12/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

top 50


Wie sehr werden eigentlich die myblog-"Charts", die Top 50, beäugt ?? Falls viel, hätte ich irgendwie Lust, ein bis dato dort kaum aufgetauchtes Blog mal ganz nach oben zu platzieren. Kleiner Link und die Bitte, mal draufzuklicken. Können auch 5 Blogs sein ... mal eine andere "Top 5" kreieren. Die Aufmerksamkeit auf Blogs, die im Schatten stehen, lenken. Ja, würde mir gefallen ...
 

Engelbert 04.05.2005, 00.48| (18/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

ehrfürchtig


Sind so viele Menschen auf diesem Erdenball. Begegnen mir davon so wenige. Im Verhältnis gesehen. Aber doch so unendlich viele ... man muss nur mal in ein Einkaufcenter gehen. Oder zum Arzt. Und die Menschen beobachten.

Mich erfüllt es mit Ehrfurcht, wenn ich sehe, dass die Menschen an sich gleich (gleiche Anzahl von Knochen und Organe) und doch so verschieden sind.

Mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Der alte Mann, der kaum laufen konnte, dies aber stetig, langsam und unverzagt tut.

Die Frau so Mitte 50, die so schmal war, dass es einem Angst machte. Die Rückenwirbel konnte man von einem Meter Entfernung zählen. Welche Geschichte mag hinter diesen Rückenwirbel stecken ?

Die Frau, die man als gutmütige Frau vom Lande, kochend und im Garten mit der Nachbarin erzählend eingeordnet hätte. Wenn sie nicht mit ihrem Moped flott zum Supermarkteingang gefahren wäre. Ruckzuck waren Schal und Helm verstaut, Regale ich komme.

Wenn man sich nur 10 Sekunden Zeit nimmt für seine Mitmenschen, dann wird es auf atemlose Weise klar, wie wunderbar verschieden wir sind. Jeder läuft anders, jeder schaut anders ... man mag fast sagen, dass wir nicht eine "Rasse" sind, sondern nur zufällig ein paar genetische Gemeinsamkeiten haben.

Irgendwie ehrfürchtig ...
 

Engelbert 04.05.2005, 00.45| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

kukuck überraschung


Kleiner Überraschungsbesuch bei einem befreundeten Blogger. Käffchen auf der Terrasse



Pause im altem, bequemen Polster. Smalltalk vor ländlicher Kulisse.



Nebenbei hab ich erfahren, dass Jürgen eine Cousine hat. Eine Künstlerin begnadet-verquerer Satzschöpfungen.

Hätte Jürgen am 22. Januar in mein Kalenderblatt geschaut, wäre er überrascht gewesen, dass ich, ohne das zu wissen, Sätze seiner Cousine als Assoziationsgrundlage genommen habe.

Irgendwie ist das Internet doch ein Dorf :).
  

Engelbert 03.05.2005, 18.24| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

blogtipps


zwei sehr schöne Blogs: (un)gesagt + batia
 
ganz neu: die Renate, die ein Designblog gewonnen hat :)
 

Engelbert 03.05.2005, 07.00| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

25 Fragen


Dein Name?
Engelbert | Beate Dagmar Petra

Geschwister?
keine | einen Bruder

Geburtsort?
Landstuhl | Dotternhausen

Der wichtigste Mensch in Deinem Leben?
Beate Dagmar Petra | es gibt keine wichtigen Menschen

Welches Lied hörst du gerade oder was war das letzte, dass du gehört hast?
Alias Ron Kavana "Pennies for black babies" | Herman Van Veen "in dem Wind"

Die erste Single, die du dir gekauft hast?
weißnichtmehr | weißnichtmehr

Letztes Buch, das du gelesen hast?
die Bärenstrategie | magische Gärten

Wohin würdest Du am liebsten mal reisen?
Neuseeland | Irland

Deine Lieblingsfilm?
es gibt mehrere | es gibt keinen

Was isst du am liebsten?
Nudeln, Reis, Schokolade | frische Gemüsesuppe

Was hast du als Bildschirm-Hintergrund?
verdammt viele Icons, die alles überdecken | Seelenfarben-Desktopmotiv (der blaue Fensterladen mit dem Immergrün davor)

Was ist deine Lieblingsfernsehserie?
ich schaue keine Serien mehr | in aller Freundschaft

Was ist deine Lieblingsfarbe?
seelenfarbig | orange

Ein schönes Wort?
Sarina | mir fällt keines ein

Deine Lieblingsseite im Netz?
zu viele, um nur eine zu nennen | Seelenfarben

Eine nützliche Seite im Netz:
zu viele, um nur eine zu nennen | zu viele, um nur eine zu nennen

Rauchst du?
ja | nein

Trinkst du Alkohol?
gelegentlich, aber nie exzessiv | selten

Welche Melodie hat Dein Handy?
Standardmelodie | Standardmelodie

Hast Du ein Haustier?
nein | Putzi (19) und Blacky (14)

Wenn Du ein Tier wärst, welches wäre es ?
ein fliegendes oder Beates Katze | Eule

Chaotisch oder ordentlich?
chaotisch | ordentlich

Deine Lieblingseissorte?
Stacciatella | Melone

Hast du eine Macke?
ich fange Treppen mit dem linken Fuß an | Perfektionismus

Dein Motto?
lass dich nicht von dir selbst unterkriegen | allem eine Chance geben

via silvio
Idee von sylvie
 

Engelbert 03.05.2005, 07.00| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
christine b:
paprikasuppe aus gelben paprika liebe ich auc
...mehr

christine b:
bravo engelbert, gratuliere! mit musik geht w
...mehr

Peppi:
Oh Mist.... Ich glaube meine Bewerbung war zu
...mehr

MartinaK :
Als „guter Vorsatz für das neue Jahr“ wäre da
...mehr

Moscha:
Sieht sehr lecker aus und dazu noch der Telle
...mehr

Moscha:
Kompliment für Dein Durchhaltevermögen, liebe
...mehr

MOnika Sauerland:
WIM Bedarf habe ich immer. Darüber schreiben
...mehr

MOnika Sauerland:
Klasse Engelbert! Da hast du einen guten Weg
...mehr

Engelbert:
Nein, natürlich nicht im Advent ... wenn, dan
...mehr

bellabia:
...GROSSER Bedarf... ich "muß" sicher dann un
...mehr