ALLes allTAEGLICH

heut oder morgen


Dringende Sache trotz Müdigkeit heute noch erledigen ? Um dann zu spät, aber ruhiger ins Bett zu gehen ...

Oder jetzt ins Bett gehen und morgen früh aufstehen ? Dann zwar munter, aber unter Zeitdruck erledigen ...
 

Engelbert 04.09.2004, 22.07| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

interview der woche


Eitel und schön, aber selbstironisch und ehrlich ;) ... willkommen, Mathias, beim Interview der Woche.
 

Engelbert 04.09.2004, 20.41| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

waschtipp benötigt


Vielleicht hat jemand von Euch eine Ahnung ...



Diese Flecken darf Beate schon seit Jahren bestaunen. Nicht alle Kleidungsstücke sind so, aber immer wieder sind Pullis etc. dabei, bei denen sich diese Flecken kaum noch entfernen lassen. Wir dachten schon, das läge an unserer alten Waschmaschine, aber mit der neuen ist das genauso.

Beate mischt helle und dunkle Wäsche und Jahre lang ist nie etwas passiert. Waschmittel: Shetlan oder Ariel, jeweils das Color-Waschmittel.

Ziemlich ratlos ...
 

Engelbert 04.09.2004, 19.04| (13/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

tägliches fotoprojekt


Gefällt mir sehr gut: Ten Years of my Life
 

Engelbert 04.09.2004, 18.36| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: links

mal etwas ...


... ganz anderes hören: Mittelalter-Radio
 

Engelbert 04.09.2004, 18.22| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

was kochen wir denn ?


34000 Rezepte, zwar nicht bebildert, aber werbe- und dialerfrei gibt in der Rezeptesammlung der Uni Kaiserslautern. Auch Zufallsrezept ist möglich. Also machen wir das doch mal ... was kochen wir denn morgen, 5 Zufälle lass ich gelten und dann hat da ein passendes Rezept dabei zu sein ;).

1. Bohnen, Birnen und Speck ... Bohnen ja, aber das andere ... erstmal weiter

2. Anis-Tee ... davon werd ich leider nicht satt

3. Frankfurter Pudding ... ach, ich weiß nicht, Pudding mit Haferflocken

4. Hähnchenbrust mit Erdbeeren ... gehma fort mit Erdbeere ...

5. Hirsepaelle ... Beate wäre davon sicher begeistert ...

Nee, war noch nix dabei ... ich mach nochmal fünf:

6. Pfeffersteaks Rot-Grün-Weiß ... bin nicht so der Rinderfilet-Typ

7. Ananas - Warenkunde ... ich will nicht wissen, sondern essen

8. Tomaten-Gurken-Salat ... Gummere moon isch aa ned, awwer mei Fraa

9. Kümmelfladen ... als Brotrezept klasse, aber ich dachte an Mittagessen

10. Chili-Papaya-Sauce ... hmm, i woisned ...

Ich glaube, wir schauen morgen mal in die Gefriertruhe ... außerdem bin ich im Moment satt und da kann eh nicht entscheiden, was ich morgen essen will. Gestern die Spätzle waren einfach nur genial und die haben heute auch kalt wunderbar geschmeckt.
 

Engelbert 04.09.2004, 18.02| (7/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

apotheke


Gabs eigentlich mal Medikamente, ohne dass man etwas dazuzahlen musste ? Irgendwie hat's das, glaube ich, mal gegeben. Muss aber schon lange her sein.

Gerade heute bin ich für 3 Medikamente mal locker 25 Euro losgeworden. Muss man sich mal überlegen, früher waren das 50 Mark.

Ich bin ja nun wirklich kein Tablettenhansl. Je weniger, desto besser. Aber was sein muss, muss eben.

Die eine Schachtel kostet ca. 330 Euro. Pro Tablette 4 €. Wenn ich sie einmal vergesse, spare ich der Krankenkasse richtig Geld.

Von mir aus dürfte das Medikament gerne billiger sein, ich würde auch ein Generika nehmen. Aber das gibts eben nicht. Früher kostete die Packung über 800 Mark, ist also sogar billiger geworden.

Über die Berechtigung für den Preis kann ich nun nix sagen, Tablettenforschung ist teuer. Und Pharmaindustrienachforschung ob denn der Preis zu hoch ist, nicht möglich.

Ich muss dankbar sein, dass es dieses Medikament überhaupt gibt (es ist ein Abfallprodukt der AIDS-Forschung, bei dem man entdeckte, dass man es auch gegen chronische Hepatitis B einsetzen kann). Und dass ich es verschrieben bekomme. Damals war das eine sehr glückliche Fügung, dass ich vom Professor Liehr erfuhr und dass der unüblicherweise für einen Arzt seines Ranges auch Kassenpatienten behandelte.

Als der Herr in Rente ging, hat mein Internist eine Zeitlang das Medikament verordnet. Bis er mich dann bat, ob ich nicht in die Hepatologie der Uni-Klinik gehen wollte. Deren Budget erlaube leichter das Verschreiben des Medikamentes.

Ich bin mal gespannt, wie es in ein paar Jahren aussieht, was Medikamente und das Verordnen dieser betrifft. Vielleicht spricht man dann über die "gute alte Zeit", wenn man vom Jahr 2004 redet.
 

Engelbert 03.09.2004, 23.06| (7/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

google


Seelenfarben existiert übrigens bei Google immer noch nicht.

Nach einer Standardantwort "... ich solle mal dort nachschauen, ob meine Seite den Qualitätsrichtlinien von Google entspräche" (*lach*, ehemals Pagerank 5 und Jahre gelistet) gabs von mir die Antwort dazu. Und dann wieder von Google die Antwort, dass sie das Ganze an die Techniker weitergeleitet hätten.

Das wars dann auch schon, keine weitere Antwort. Knapp drei Wochen später nochmal nachgefragt ... Antwort: "wie wir ihnen mitgeteilt haben, wurde ihr Anliegen .... bitte haben sie Verständnis, dass diese Überprüfung einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Wir können keine Aussage machen, ob und wenn ja ihre Seite wieder in den Index aufgenommen wird."

Zwei weitere Wochen später schrieb ich nochmal hin. Antwort kam heute "vielen Dank für ihre Rückmeldung. Wir haben großes Verständnis für ihre Situation. Wir möchten nochmals wiederholen, dass ihre Seite an unsere technische Abteilung weitergeleitet wurde, die dabei ist, diese zu überprüfen. Sie werden hier keine gesonderte Nachricht erhalten. Wir möchten uns dafür entschuldigen, wenn sie eine Nachricht von unserer technischen Abteilung erwartet hatten.

Sofern sie alle in unsere
Richtlinien beachtet haben, bestehen gute Chancen, dass ihre Seite wieder aufgenommen wird. Wir können ihnen diesbezüglich aber weder eine Garantie noch einen zeitlichen Rahmen nennen. Wir bitten sie nochmals um Geduld."

Muss mal überlegen, wie viel Geduld ich gedenke zu haben ...
 

Engelbert 03.09.2004, 22.48| (11/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

hat schon jemand von Euch ...


... das Windows-Servicepack 2 drauf ?
 

Engelbert 03.09.2004, 22.39| (12/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

schatten, die wie kinder sind ...


... und zwei Menschen, denen ihr Alter in diesem Moment egal ist ;)).


 

Engelbert 03.09.2004, 10.21| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ich liebe ...


... Langzeit-EKGs. Denn als es weg war, empfand ich einen kleiner Glücksmoment, den ich sonst nicht gehabt hätte ;)).
 

Engelbert 03.09.2004, 09.51| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bauernfängerei


Überschrift einer Mail "Monitor für 4 Euro, PC für 9,99 Euro". Im Text steht dann nochmal "der Intel-Volks-PC für 9,99 und auch der Monitor wird nochmal beworben". Extra-Zusatztext, dass damit kein Handy-Vertrag verbunden wäre.

Natürlich glaube ich das alles nicht ... aber man klickt sich mal hin.

Und ... die Preise stimmen ... PC für 9,99, Monitor für 4 € ... monatlich !! ... 46 Monate Laufzeit, 9,9 % effektiv.

Ich nenn' sowas Augenwischerei und unlauteren Wettbewerb. Tja, nix mit seriös, liebe Preiswalze. Bei deren Seite einem auch Monitor und PC ins Auge springt, man aber vergeblich den Klick zum Objekt sucht. Der verbirgt sich hinter dem PC-Angebot weiter unten ... vielleicht gut so ...

Ich sag mal nix gegen den Preis, dafür müsste ich erst vergleichen, mir geht es um Werbung, die wichtige Dinge verschweigt.
 

Engelbert 03.09.2004, 09.49| (4/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

zeitschriftenladen


"Ähemm ... ich habe hier in meiner Tasche zwei Zeitschriften. Die habe ich aber von Zuhause mitgebracht, nicht dass sie denken, ich hätte sie geklaut."

Die Kassierin glaubt mir aber ... ist schon blöd, wenn man im Zeitschriftenladen steht und feststellt, dass man ja Zeitschriften in der Tasche, die es noch aktuell zu kaufen gibt.
  

Engelbert 03.09.2004, 09.40| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: alles alltägliches

foto der woche


 Foto der Woche

Thema diesmal: Spiel
 


Engelbert 03.09.2004, 09.30| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: bloggerwelt

bloggen und seine folgen


Eine Folge ist z.B. ein Buch mehr.



danke für den Tipp, Doc :).

Und nun zum Arzt, entkabeln lassen.
 

Engelbert 03.09.2004, 07.21| (4/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Sandra WU:
In den letzten Tagen habe ich mir schon gedac
...mehr

Sommerregen:
Ich wünsche Beate alles Liebe und Gute zum Ge
...mehr

Gitta:
Ja, liebe Beate, da schließe ich mich gerne a
...mehr

Laura:
Juhuuuu, Loesung gefunden fuer meine Tabs nac
...mehr

Juttinchen:
Happy Birthday, Beate. Laß es Dir heute richt
...mehr

Juttinchen:
Wenn der Mensch beschäftigt ist, auch nach de
...mehr

Lisalea:
Ich schicke Dir einen Sonnenstrahl-er begleit
...mehr

MOnika Sauerland:
Liebe Beate, herzlichen Glückwunsch zu deinem
...mehr

Anne:
Herzliche Glückwünsche an Beate!!!Laut Sternz
...mehr

Ilse:
Alles Liebe und Gute zum heutigen runden Gebu
...mehr