ALLes allTAEGLICH

abendessen für einen

Dinner for one ... kommt überall ... und zusätzlich:

HR3 - 21.45 Uhr - Dinner auf hessisch
WDR - 22.00 Uhr - Dinner for one, Schweizer Version
WDR - 22.10 Uhr - Dinner vor Wann(e)
SWR - 22.20 Uhr - Dinner for one, Schweizer Version
 

Engelbert 31.12.2008, 18.27| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

das alte jahr neigt sich ...

... das neue Jahr

steht in den Startlöchern.

Ich wünsche Euch, dass es ein gutes Jahr wird !!
 

Engelbert 31.12.2008, 18.20| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

kommentarfunktion seelenfarben

Die Kommentare auf Seelenfarben funktionieren nicht. Auf keiner Seite. Fühlt sich wie tot an.

Wie lange das so ist, kann ich nicht sagen. Der zuständige Herr ist zur Zeit auf Bali und wie oft er seine Post abruft ... keine Ahnung. Eine zweite Mail an jemand anderen ist auch unterwegs. Von diesem Herrn weiß ich gar nix.

Ist halt so, wenn man vergißt, dass man hätte bezahlen müssen. Ist nicht viel und passiert deswegen nur alle 2 Jahre ... und sowas verliert man dann aus den Augen. Bis eines Tages die Welt erwacht ... und schweigt.

Nachtrag: kaum hatte ich diesen Eintrag gebloggt, ging es wieder. Danke.
 

Engelbert 31.12.2008, 10.08| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

kommentarfunktionen

gehen leider nicht. Meine Schuld. Hab ne Mail geschrieben, weiß aber nicht, ob jemand da ist, der sie liest. GAU.
 

Engelbert 31.12.2008, 00.15| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

brei

Ich mag das Wort auch nicht wirklich, auch wenns mir passend erscheint und gerade eingefallen war.

Aber andere Frage: warum ist das Wort "Brei" so negativ besetzt ? Muss irgendwie mit der Vergangenheit zu tun haben ;).
 

Engelbert 30.12.2008, 19.24| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

statt brei ...

... könnte man auch sagen:

der Wind der Zeit
das Meer der Jahre
das Rauschen der Vergangenheit
 

Engelbert 30.12.2008, 18.10| (6/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ein jahr versinkt im brei

Mal eben schnell über 2008 nachgedacht ... da fallen mir nur die ganz großen Dinge ein. Was noch aktuell in den Gedanken ist oder was lange Schatten geworfen hat.

Mit mehr Ruhe nachgedacht, dann wirds schon mehr. Da fällt mir dann dies und jenes noch ein.

Man meint, das wäre es dann an Ereignissen gewesen. Doch: das Jahr versinkt im Brei der Zeit.

Wie viel zu Brei wird, merke ich immer dann, wenn ich die Fotos auf meiner Festplatte anschaue ... ach, da war ich ja auch ... das ist ja auch passiert ... und ja, genau, das gabs auch noch. Doch ohne die Bilder: Brei.

Ohne die Bilder wüsste ich von 2002 kaum noch was. Doch mit den Bildern wird selbst dieses Jahr lebendig. Aber alles, was ich "nicht" fotografiert habe ... vergessen. Okay, manches davon ist ja im Blog nachzulesen ... ein Tagebuch hilft auch zu erinnern. Würde ich weder schreiben noch fotografieren, dann verblassen die Ereignisse wie ein altes Stück Papier. Bis nichts mehr lesbar ist.

In den Erinnerungsschubladen selbst ist ja alles noch vorhanden. Nur braucht es eines Anstoßes, einer Begegnung, um an bestimmte Inhalte zu kommen. Ein Mensch, eine Frage, ein Gegenstand.

Man soll ja im heute leben und nicht im Brei. Dennoch ist es schade, dass so viele Blätter der Wind der Zeit verweht und man sie erst per Zufall wieder findet.
 

Engelbert 30.12.2008, 16.03| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
lums:
Ich sage nur "Schade." Bei gutem Willen von a
...mehr

Sommerregen:
Wow Engelbert - wenn du wüsstest WAS ich alle
...mehr

KarinSc:
Ich habs auch befrüchtet. Gerade auf t-online
...mehr

gerhard aus bayern:
ich glaube eine grosse koalition wäre zur zei
...mehr

MOnika Sauerland:
Nach all den Kommentaren und Meinungen die vo
...mehr

licht:
Wie wäre es wir sind DAS VOLK. soll regieren
...mehr

licht:
Wahr doch KLaro das es nicht Klappt. Zuversch
...mehr

widder49:
Vielleicht wird es ja eine Minderheitsregieru
...mehr

MOnika Sauerland:
....ich auch weil ich den Eindruck hatte das
...mehr

beatenr:
war auch meine Befürchtung... irgendwie rappe
...mehr