ALLes allTAEGLICH

sauce

Beate meint gerade, meine Sauce wäre etwas "absurd". Die Dame hat, mit Verlaub, keine Ahnung ... denn Morchelsauce kann man durchaus mit Erbsen und Schinken verfeinern. Dem Kopfschütteln von Beate zum Trotz. Ich will, dass Ihr mir und nicht Beate recht gebt !!
 

Engelbert 06.02.2006, 18.44| (19/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

dieser VW ...



... ist übrigens "nicht" mein neues Auto ;)).
 

Engelbert 06.02.2006, 12.23| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

wolfsburg (12)

geplante Übergabe: 16.45 Uhr ... und ich wollte ausnahmsweise mal pünktlich sein. Okay, etwas anderes war auch gar nicht möglich, denn Beate war ja auch dabei ;).

16.31 Uhr: wir erblicken wieder das Freie. Duster ist es geworden:



Der Menschen waren immer noch viele unterwegs und "in Äktschen":



Sich auf dem Eis vergnügt wurde auch immer noch ...



... und das sollte auch bis in die Nacht so weiter gehen.

Weiter gehen ... genau ... tun wir ... und stehen nun um 16.36 Uhr vor dem erhofften, Glück und Auto bringenden Gebäude:



Wie bestellt und Auto nicht abgeholt saßen die Menschen auf den roten Sitzreihen:



Die Information meint: Säule A.

Wir schauen, ganz pünktlich um 16.44 Uhr, mal da hin:



Und da steht der junge Herr auch schon. Knibbelt in seinem feinen Anzug die Fingernägel schön. Hoffnungsfroh gespannt nähere ich mich dem Herrn. In Gedanken vor mir eine feierliche halbe Autoübergabe-Stunde.

Doch es sollten ...

... die dunkelsten Minuten des Abends werden.
 

Engelbert 06.02.2006, 12.19| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

erste klasse

Folgendes Ereignis soll der Wahrheit entsprechen:

Ein Flug der der British Airways zwischen Johannesburg und London statt ... eine weiße Frau, ca. 50 Jahre alt, setzt sich neben einen Schwarzen. Sehr entsetzt, ruft sie die Stewardess.

Diese fragt: "Was haben Sie für ein Anliegen gnädige Frau?"

Die Frau: "Sehen sie es denn nicht? Sie haben mich neben einen Schwarzen platziert. Ich halte es neben solch einem ekligen Menschen nicht aus. Geben sie mir bitte einen anderen Sitzplatz!"

Die Stewardess: "Beruhigen Sie sich, praktisch alle Plätze des Fluges sind besetzt. Ich werde nachschauen, ob noch einer frei ist."

Die Stewardess entfernt sich und kommt einige Minuten später wieder:"Gnädige Frau, wie ich es mir dachte, ist in der Economy-Klasse kein Platz mehr frei. Ich habe mit dem Verantwortlichen gesprochen und er hat mir dies bestätigt. Jedoch haben wir noch einen Platz in der 1. Klasse."

Bevor die weiße Frau nur ein Wort sagen kann, fährt die Stewardess fort: "Es ist sehr ungewöhnlich für unsere Fluggesellschaft jemandem zu erlauben, sich in die 1. Klasse zu setzen, obwohl in der Economy-Klasse gebucht wurde. Aber durch die Umstände findet der Verantwortliche, dass es ein Skandal wäre, jemanden zu zwingen, neben so einer ekligen Person zu sitzen."

Die Stewardess wendet sich dem Schwarzen zu und sagt: "Sie können also, wenn sie dies wollen, ihr Handgepäck nehmen, ein Sitz in der 1. Klasse erwartet sie."

Alle Passagiere rundherum, welche diesem Schauspiel schockiert folgten, standen auf und applaudierten.

Eine so schöne Geschichte und ich hoffe sehr, dass sie wirklich so stattgefunden hat.


geschichte via karin per mail
 

Engelbert 06.02.2006, 00.34| (17/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

danke ...

... für Eure Kommentare ... das ist ja 'ne richtige Rechtberatung :).
 

Engelbert 04.02.2006, 23.45| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

sprich mit mir

Interessante vocale Sprachkünste im Internt: TTS-Demo. Es macht Spaß, den PC reden zu lassen ;)).


via bärbel per mail
 

Engelbert 04.02.2006, 18.38| (6/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

samstag morgen, kurz nach dem frühstück ...

... habe ich mein Testament geschrieben. Beate ihres auch. Sollte man ja irgendwie noch zu Lebzeiten tun. Möge das Papier stark vergilbt sein, bis es mal wichtig wird.

Interessantes rund um das Testament:

- man muss volljährig sein
- Zeit und Ort sollen angegeben werden
- alle Worte eigenhändig schreiben und unterschreiben
- ein Testament ist auch dann gültig, wenn es in einer fremden Sprache geschrieben wird (ich hätte also pfälzisch schreiben können *gg*).
- auch ein in Stenographie geschriebenes T. ist gültig, wenn man die Zeilen zum ehemals Lebenden zuordnen kann
- sogar eine Unterzeichnung mit "dein Schatz" oder "dein ehemaliges Mausebärchen" ist möglich, wenn die Identität des Unterzeichners gesichert ist
- statistisch gesehen werden 50 % der Testamente angefochten. Nur 30 % sind am Ende voll wirksam und nur 3 % sind nach Juristenmeinung vollkommen korrekt.

Die häufigsten Gründe der Unkorrektheit sind: maschinengeschrieben, ohne Datum, nicht unterschrieben, es exististiert ein anderes, jüngeres Testament.

Nun, bei uns ist es recht einfach, weil ich weder Eltern, Geschwister noch Kinder habe, Beate bis auf einen Bruder auch niemanden.

Ist irgendwie beruhigend, dass das jetzt auch mal erledigt ist.
 

Engelbert 04.02.2006, 13.51| (25/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bewegend

Bewegender Auftritt von Rudi Carrell bei der Verleihung der goldenen Kamera. Ich könnt' heulen, wenn ich sehe, wie der Kerl immer weniger wird und in absehbarer Zeit die Nachrufe in allen Kanälen laufen werden.
 

Engelbert 04.02.2006, 00.59| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Monique:
Spät, aber nicht zu spät auch von mir herzlic
...mehr

philomena:
Verzaubernd und alles so nah ...
...mehr

gerda:
ach wie schön, richtig schön;
...mehr

Alemayo:
Jetzt weiß ich auch woher die Idee fürs heuti
...mehr

elfi s.:
Liebe Beate, auch von mir kommen herzliche Ge
...mehr

Grit:
Auch von mir kommen ganz Herzliche Glückwünsc
...mehr

mirjam:
Liebe Beate ! Ich wünsche Dir von Herzen
...mehr

friederike...:
...auch von mirHerzlichen Glückwunsch!Alles L
...mehr

Ursel:
das kleine Bäumchen freut sich über die schön
...mehr

Webschmetterling:
Von Herzen alles Gute zu Deinem Geburtstag, l
...mehr