ALLes allTAEGLICH

ärgerlich


Tja, nur vordergründig ist die Software von Steinberg klasse. Man kann ganz tolle Wave-Dateien machen. Man kann auch direkt im MP3 umwandeln, aber nur 20 mal. Für mehr benötigt man dann ein sogenanntes "MP3-Update", das 99 € kostet. Was konnte ich auch so naiv sein und glauben, für 6,99 hatte ich schon die Endlösung.

Update: kostet nur 10 und nicht 99 Euro, ich hatte mich verguckt. Die Zehne sind ja nun nicht die Welt und das werde ich auch machen.
 

Engelbert 06.07.2004, 16.41| (4/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

hach ...


... endlich ohne Probleme meine Platten auf den PC überspielen und gleich zu MP3s machen. Möglich durch ein Kabel, das im Penny (nicht bei dem hier im Ort ;) ) dem Programm "Steinberg Clean" beilag und dem "Audiograbber". Geht aber genauso mit der Steinberg-Software.
  

Engelbert 06.07.2004, 15.59| (3/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

wenn die welt andere farben hätte ...



 

Engelbert 06.07.2004, 14.15| (3/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

geflossen


Wieviel Verantwortung hat ein Tagebuch ? Die Verantwortung steigt, je mehr ein Tagebuch dem privaten entfleucht, sich gesellschaftlichen Themen widmet und somit in Richtung Presse geht.

Wenn ein Tagebuch meinungsbildend ist, dann muss der Schreiber natürlich aufpassen, weil er ja Ursache für Gedankengänge ist. Wenn ich schreibe "das da ist scheisse", dann ist das umso schwieriger, je mehr meine Meinung zum Gesetz gemacht wird. Es liegt also in der Wertigkeit, die der Leser den Zeilen gibt.

Der da
wie Gott

und

mein Gott
er spricht

aus seinem Munde
Thesen
Gesetze
DIE Religion

so mögen manche Tagebücher lesen, ehrfürchtig und mit geöffnetem Mund.

Mein Gott
was schreibt
der wieder
für ein Schamass

denken andere darüber und kämen nie auf die Idee, zu glauben, dass es nichtselbständige, beeinflussbare Leser(innen) gibt.

Es ist überraschenderweise ein Wunschtraum, dass jeder Mensch eine eigene Meinung hat und andere nur zur Ergänzung dieser liest.

Manche meinen, was sie lesen.
Manche meinen, dass was sie lesen sei richtig.
Manche meinen, sie wären richtig und alles andere falsch.

Manche ... fragen sich, was der Schreiber dieser Zeilen eigentlich sagen will. Ich kanns leider nicht so richtig beantworten. Es floss aus mir heraus, lag darum und bevor es schimmlig wird hab' ichs halt veröffentlicht ;).
 

Engelbert 06.07.2004, 13.19| (8/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

heute ...


Stimmung: im Moment ruhig

Essen: Putenhacksteak, Spätzle, Pilzsoße und Salat

Wetter: angenehm warm und am Nachmittag auch ziemlich sonnig, insgesamt aber ne Idee zu schwül

Musik: Boogie

Lesen: Tageszeitung

Negativ: so manche Gedanken in den Untiefen der Seele

Positiv: es gibt im Leben immer wieder was zu entdecken

zwei weitere Überschriften, "geklaut" beim Glassplitter

5 Minuten: innerlich mitswingend beim Autofahren

Gedanken: sie fliegen bisweilen schmerzhaft tief, bauen Hoffnungs-Tunnelende und kümmern sich nebenbei um ganz profane Dinge

zwei Überschriften, diesmal via Gedankensprung

Sport: ganz konkretes Vorhaben, mich wirklich mehr zu bewegen. Bei einer Lungen-Sportgruppe in Homburg. Meine Lungenärztin hat mir geraten, mit dem Rauchen aufzuhören und mir erklärt, dass bei mir eine chronische Raucherlunge im Anmarsch und diese irreversibel ist. Menno.

Menschen: einem netten Mensch, bei dem ich ein gutes Gefühl habe, begegnet
 

Engelbert 05.07.2004, 22.37| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

terrassengast


Er heißt Felix, wohnt zwei Straßen weiter und ab und zu kommt er uns besuchen. Heute Nachmittag machte er es sich zu unserer Überraschung zum ersten Mal so richtig gemütlich. Verschwand aber nach dem Foto gleich wieder.

 
 

Engelbert 05.07.2004, 22.24| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

blogtipp


Raucht Shisha, trinkt Absinth, hört Onkelz, schneidet sich mit Zahnseide das Zahnfleisch blutig, hält mich für konserativ und behauptet, ich könne sein Opa sein ... und wisst Ihr was, ich mag den Kerl: Glassplitter. Berichte aus einer anderen, dunklen Welt, die man kopfschüttelnd bis fasziniert liest. Ich finds klasse, dass Clemens so offen schreibt. Und ich hoffe, dass er kein Fake und keine Fassade ist.
 

Engelbert 05.07.2004, 19.31| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

onkelz


Bin gerade via Gästebuch angepfiffen worden, wie ich denn einen Link zu Liedtexten der Gruppe Onkelz in der Wunderkiste bringen kann.

Was meint denn Ihr zu der Gruppe ?

Ich sehe die Text als provozierende sarkastische Ironie, wobei ich zugebe, dass ich mich jetzt nicht in die Tiefe diese Gruppe begeben habe. Ich weiß, dass es sie gibt und kann mir vorstellen, wie sie klingen. Mehr muss ich nicht.

Der Link bleibt drin, Links sind dazu da, dass man, wenn man will, draufklicken kann. Und auch wieder weg, wenns nix ist. Ein Link in einer Rubrik "Dinge, die mir im Netz begegnet sind" bedeutet nicht mehr und nicht weniger als diese Betitelung. Aber manche Menschen schneiden ja aus Tageszeitungen Artikel raus und schmeissen sie weg, bevor sie weiterlesen.

Euer Onkelz-Verhältnis ? Eure Einstellung zu Links, deren Seite dahinter Euch querliegt !
 

Engelbert 05.07.2004, 14.43| (11/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

ich bin dir ja so blöd ... und ich mag holland


Ich mag Holland. Und ich mag, wie bereits öfter erwähnt, die holländische Gruppe BZN. Heute kam via Ebay die neueste CD dieser Gruppe an. Ich = glücklich. Zumindest bis zum Öffnen der Verpackung.

Denn ... oh Schreck ... die CD iss weg ... bzw. es war nie eine drin. Ich Dödel hab eine DVD ersteigert. Im Eifer des Gefechts gar nicht daran gedacht, dass es mittlerweile ja auch DVDs gibt. Die modernen Zeiten sind irgendwie an mir vorbeigerannt ;).



Und nun sitze ich hier und überlege, wie ich die Lieder von der DVD auf 'ne CD kriege.
 

Engelbert 05.07.2004, 14.33| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

es graut der Morgen

Engelbert 05.07.2004, 05.04| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Nicole:
WAS soll daran zum scmunzeln sein ?Etwa, das
...mehr

Karin v.N.:
Ich bin dabei wenn es ums Abschneiden geht! A
...mehr

Friederike R.:
Meine Meinung: wenn der Besitzer so sehr gege
...mehr

Hildegard:
Könnte mir vorstellen, dass das nicht erlaubt
...mehr

Petra Marie:
Elefanten gehören zu meinen Lieblingstieren.
...mehr

Lieschen:
mache dir keine Streß, ich freue mich auch s
...mehr

christine b:
oh mein gott, mir stellt es die haare auf! di
...mehr

christine b:
so jetzt hat sich der firefox automatisch upg
...mehr

sonja-s:
Witzig, was es alles gibt :))
...mehr

gerhard aus bayerni:
ich finds überhaupt nicht lustig.
...mehr