ALLes allTAEGLICH

leicht


Nach einer nie durchgeführten Umfrage sind deutsche Blogger und Tagebuchschreiber(innen) zur Zeit deutlich leichter bekleidet als noch vor einer Woche.

Die Bekleidungsaussichten: ab dem Wochenende wieder zunehmend.
 

Engelbert 09.06.2004, 21.36| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

mozilla optimaler


Als IEler vermelde ich trotzdem, dass es einen Opimizer für Mozilla und co. gibt. Ich hab übrigens inzwischen IE, Netscape, Mozilla, Opera und Firefox auf dem System. Und wenn ich mal Zeit hab, beschäftige ich mich auch damit ;).

via themenmixer
 

Engelbert 09.06.2004, 21.07| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

blogtipp

Engelbert 09.06.2004, 20.55| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: bloggerwelt

ebay (2)


Auf meinen Brief an den Ebay-Kerl (Eintrag weiter unten) erhielt ich eben die Nachricht:

"durch Öffnung der Verpackung ist ein Umtausch der Ware ausgeschlossen, auch hierüber gibt es einen Hinweis in der AGB".

Ein Scherzkeks ... wie soll ich die Ware beurteilen, wenn ich die Verpackung nicht öffne. Und nun gehen die Überlegungen los, wie ich den Herrn zur Rücküberweisung "überreden" kann.
  

Engelbert 09.06.2004, 18.51| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

diagnose


Ich hab ADD - die Diagnose habe ich heute bekommen.

Wie geht es mir nun ? Es ist keine Neugeburt der Welt, aber es ist eine Beruhigung. Da ich mich sehr in den Eigenschaften des Aufmerksamkeit-Defizit-Syndroms wiedergefunden habe, glaubte ich schon daran, dass ich auch betroffen bin.

ADD-typischer zweifelte ich aber genauso daran, es kann ja immer ein Nichtwollen sein und man schiebt ein Nichtkönnen vor, um sich der Verantwortung zu entziehen.

Sicher gibt es Sachen, die ich könnte, wenn ich wollte, aber es gibt eben auch Dinge, die nicht funktionieren und deren Ursache eben dieses Defizit ist.

Krankheit oder nicht ? Jein, man kann genauso Anderssein (eine andere Art, die Welt zu sehen) oder Disposition dazu sagen. Wie andere Menschen einen außergewöhnlichen Hormonhaushalt haben. Doch Dispositionen, die direkt das Gehirn und folgedessen auch das Verhalten beeinflussen, sind eben auffälliger. Manches nur für einen selbst, anderes auch für die Umwelt.

In anderen Kulturkreisen oder in einem anderen familiärgesellschaftlichen Umfeld würde dieses "Anderssein" kaum auffallen und gar nicht als solches definiert werden.

Doch, Gewissheit ist etwas angenehmes, generell. Ein Schwebezustand ist für mich immer ein lähmender Einfluss. Entlähmt also ...
 

Engelbert 09.06.2004, 18.45| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ebay


Sehr geehrter Herr W.,

ich bitte um Rücküberweisung des Betrages für die sieben CDs, die ich heute erhalten habe. Sobald das Geld auf meinem Konto ist, werde ich die CDs wieder zurückschicken.

Die Gründe:

- die Qualität ist entgegen der Aussage nicht "besser als ein Scan", es sind Scans und nichts anderes
- auf einigen Bilder sind Signaturen des Scanners, so dass die Bilder, ohne sie zu beschneiden, nicht weiterverarbeitet werden können
- die technische Qualität der Bilder ist bis auf wenige Ausnahmen schlecht, die meisten Bilder sind für Vergrößerungen zu unscharf, einige enthalten miteingescannte Fusseln.
- die fotografische Qualität ist unter Durschschnitt, Überbelichtungen, Motivwahl etc ...
- die CD Impressionen enthält keinerlei Bilder
- auf den CDs steht (c) D.W., die Bilder dürfen also nicht weiterverwandt werden, was der Aussage, die Bilder wären copyrightfrei, widerspricht
- einige Bilder unterschreiten die von Ihnen angegebene Größe von 1800x1000
- der Bilder haben "keine" Profi-Qualität

Ich müsste alle sieben Auktionen negativ bewerten.

viele Grüße, E.S.
 

Engelbert 09.06.2004, 12.34| (4/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ganz still


Ganz still zuweilen wie ein Traum
klingt in dir auf ein fernes Lied.
Du weißt nicht, wie es plötzlich kam,
du weißt nicht, was es von dir will.
Und wie ein Traum ganz leis und still
verklingt es wieder, wie es kam.

Wie plötzlich mitten im Gewühl
der Straße, mitten oft im Winter
ein Hauch von Rosen dich umweht.
Oder dann und wann ein Bild
aus längst vergessenen Kindertagen
mit fragenden Augen vor dir steht.

Ganz still und leise, wie ein Traum,
du weißt nicht, wie es plötzlich kam,
du weißt nicht, was es von dir will,
und wie ein Traum ganz leis und still
verblaßt es wieder, wie es kam.

[ Cäsar Flaischlen, 1864-1920 ]
 


Engelbert 09.06.2004, 11.23| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: poesie

terrasse


Gegrilltes
Salat
Cola
Mineralwasser
Katzen
Stühle
Polsterauflagen
Garten
Blumen
Sonne
Terrasse im Schatten
Beate

ja doch, kann man aushalten :).
 

Engelbert 08.06.2004, 18.57| (5/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bloggen ohne internet


"Blogeintragsauftrags GmbH, guten Tag"
"ja, äähhm, ich hätte gerne gebloggt"
"was sollen wir schreiben"
"schreiben sie einfach "heute habe ich Spinat und Eier gegessen"
"Rühreier oder Spiegeleier?"
"Spiegel"
"mit Kartoffeln oder ohne?"
"mit"
"noch etwas"
"ach, ich weiß net ... machense mal ne Floskel rein, dass ich mich freu, dass ihr alle so zahlreich blablabla"
"machen wir gerne ... wars das ?"
"ja"
"okay, dann ..."
"halt"
"ja ?"
"machense nochn Spinatbild rein"
"gerne, schwarzweiß oder grün"
"grün natürlich"
"kostet aber extra"
"wieviel denn?"
"4,90 €, sie wissen ja, 10 Bilder sind frei im Monat in ihrem Premieumaccount für 99 Euro, jedes weitere kostet 4,90"
"ok, machense mal ... aber suchense ein schönes Bild raus"
"wir können auch gerne excluxiv für sie den Spinat fotografieren"
"kostet das auch 4 Euro 90?"
"nein, das wird nach Aufwand bezahlt, pro Stunde 79 €"
"ach, nee, lassense mal, nehme sie einfach so ein Bild"
"machen wir ... haben sie weitere Wünsche ?"
"ja, könnense bitte mal eine allgemeine Kommentarrunde drehen, so in allen Logs in meiner Linkliste, überall mal hallo und "knuddel" reinschreiben?"
"machen wir gerne, kostet aber auch extra"
"watt ... das auch ... iss das nich im Preis drin ?"
"einmal pro Woche schon, aber sie haben diese Woche schon knuddeln lassen"
"hach herrje, dann lassens halt das Knuddeln sein"
"aber gerne"
"danke"
"können wir sonst noch etwas für sie tun ?"
"ja, schreibense noch rein, dass ich morgen einen Termin beim Zahnarzt habe"
"gerne ... wie immer in dem mit ihnen vereinbarten Schreibstil ?"
"ja"
"weitere Wünsche"
"ja, Currywurst und Pommes ... Scherz beiseite, das war alles"
"die Firma Blogeintragsauftrags GmbH dankt ihnen herzlich und wünscht ihnen auch weiterhin viel Freude am Bloggen"
"danke danke, ich geh jetzt in die Kneipe"
"sollen wir das auch schreiben ?"
"nein, lassen sie das mal besser"
"gut"
"danke"
"wir haben zu danken"
"ich geh dann"
"ja"
"auf wiederhören"
"auf wiederhören, wir wünschen ihnen auch Zukunft viel Freude mit ihrem Premiumaccount [Jingle: bloggen ohne Internet, einfach und preiswert. Lassen sie ihre täglichen wertvollen Gedanken aufschreiben und werden sie Teil einer Komjuniti. Einmal gebloggt, immer gebloggt - [Jingle]"
  

Engelbert 08.06.2004, 01.16| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: ironie / satire

pappnasenblümchenlog


Ein offenes Blümchenlog, bei dem jeder mitmachen kann. Dort darf Blümchenknippser sein, was er Zuhause nicht ausleben darf. Dort darf er die Blümchen und auch die Bienchen veröffentlichen. Traut Euch ... einzige Bedingung: bei Blogger angemeldet sein und irgendwie rausfinden, wie das geht mit den Bildern einstellen. Aber ich habs ja auch rausgefunden, dann kann das jeder ;).

--> offenes Blümchenknipserlog für feine Blümchenfotos
 

Engelbert 08.06.2004, 00.31| (4/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
christine b:
paprikasuppe aus gelben paprika liebe ich auc
...mehr

christine b:
bravo engelbert, gratuliere! mit musik geht w
...mehr

Peppi:
Oh Mist.... Ich glaube meine Bewerbung war zu
...mehr

MartinaK :
Als „guter Vorsatz für das neue Jahr“ wäre da
...mehr

Moscha:
Sieht sehr lecker aus und dazu noch der Telle
...mehr

Moscha:
Kompliment für Dein Durchhaltevermögen, liebe
...mehr

MOnika Sauerland:
WIM Bedarf habe ich immer. Darüber schreiben
...mehr

MOnika Sauerland:
Klasse Engelbert! Da hast du einen guten Weg
...mehr

Engelbert:
Nein, natürlich nicht im Advent ... wenn, dan
...mehr

bellabia:
...GROSSER Bedarf... ich "muß" sicher dann un
...mehr