ALLes allTAEGLICH

opel


Es gibt auch noch was Erbauliches, das mit Opel zusammenhängt:

100 Jahre Opel - eine Bilderstrecke
 

Engelbert 10.12.2004, 14.35| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

gülle




Der Herr Fatzinger hat recht. Ich bring mich nun um. Aber ... wo kann man denn in Deutschland ein Gewehr kaufen ? Second Hand, bei Ebay oder bei Obi ? Ach was, ich stürz mich jetzt in die Klärgrube. Mit viel Wülle in die Gülle.

Aber zuerst esse ich noch ein paar Schneebällchen (das ist jetzt keine Satire, sondern das sind Kartoffelknödel). Und danach bin ich wahrscheinlich müd. Und dann schaumermal. Vielleicht stürze ich mich auch aus dem Kellerfenster.
 

Engelbert 10.12.2004, 13.36| (20/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: ironie / satire

ahmed


Ein alter Araber lebt seit mehr als 40 Jahren in Chicago. Er würde gerne in seinem Garten Kartoffeln pflanzen, aber er ist allein und alt und schwach.

Sein Sohn studiert im Paris. Er schreibt eine Email an seinen Sohn und erklärt ihm das Problem.

"Lieber Ahmed, ich bin sehr traurig, weil ich in meinem Garten keine Kartoffeln pflanzen kann. Ich bin sicher, wenn du hier wärest, du könntest mir helfen, und könntest für mich den Garten umgraben. Ich liebe dich. Dein Vater."

Am folgenden Tag erhält der alte Mann eine Email: "Lieber Vater, bitte berühre nicht den Garten. Dort habe ich *die Sache* versteckt. Ich liebe dich auch. Ahmed".

Um 4 Uhr morgens kommen die US Army, die Marines, das FBI, die CIA und die RANGERS zu dem Haus des alten Mannes. Sie suchen überall, nehmen den ganzen Garten auseinander, suchen jeden Millimeter ab, aber finden gar nichts.

Enttäuscht gehen sie weg.

Am folgenden Tag erhält der alter Mann wieder eine Email vom Sohn:

"Lieber Vater, sicherlich ist jetzt der Garten voll umgegraben und du kannst die Kartoffeln pflanzen. Mehr konnte ich für dich nicht tun. Ich liebe dich. Dein Sohn Ahmed".
 

Engelbert 10.12.2004, 13.00| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: humor

wim


Es gibt eine neue Wochenaufgabe im WIM-Blog.
 

Engelbert 10.12.2004, 09.14| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: bloggerwelt

tvtipp


23 Uhr - ARD - Scheibenwischer
 

Engelbert 09.12.2004, 22.25| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

heute


Stimmung: ganz gut, trotzdem ;)

Essen: Putenschnitzel, Nudeln, Sauce

Wetter: weiß nicht, ich war tagsüber nicht draußen

Musik: kommt noch 

Lesen: Tageszeitung

Negativ: eine beginnende Erkältung kostet Geld

Positiv: hab jetzt frei, für morgen ist schon alles fertig

Menschen: immer wieder schön, wenn die virtuelle Welt irgendwie doch zum Anfassen ist ... wenn es nicht nur Worte sind, sondern Kommunikation ... oder anders gesagt: wenn Buchstaben zu Menschen werden

Lektion: lobe nie wieder !!! dass du schon länger keine Erkältung hattest

5 Minuten: in der Apotheke gewesen

Website: Hansen Wholesale 
 


Engelbert 09.12.2004, 20.40| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: heute ...

zwei sachen, die ich nicht esse:


Marzipan
Blutwurst
 

Engelbert 09.12.2004, 20.31| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bitterböse satire ...


... über die Raserei: schneller Tod

via bessere hälfte per mail
 

Engelbert 09.12.2004, 15.23| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

der garten der männer


Weihnachtsbummel ... Frauen aller Länder, es könnte sein, dass ein Mann an Eurer Seite ist. Soll es ja geben. Doch wie groß ist das Einkaufsvergnügen denn, wenn männliche Gene nicht mehr laufen wollen. Und auch nicht mehr stehen. Schon eher was trinken. Plus Bratwurscht.

Wäre es nicht klasse, wenn man den Mann irgendwo abgeben könnte ? So wie man es mit seinen Kindern in den großen Einkaufszentren machen kann. Kind ins Kinderland und Eltern laufen gemütlich hinter dem voller werdenden Einkaufswagen hinterher.

Ja, das müsste es auch für die Männer geben. Gibt es ... allerdings müssen Sie, liebes weibliche Geschlecht, dafür nach Bremen ziehen. Denn dort gibt es einen Männergarten.

Wollen wir aber nicht hoffen, dass irgendwann ein Lautsprecher ertönt "Karl-Horst möchte bitte aus dem Männergarten abgeholt werden".

link via mann per mail
  

Engelbert 09.12.2004, 13.41| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

tlhIngan SeghvaD potlh


Eine Webseite, die nur Außerirdische verstehen:
Deutsch-Klingonische Welle

via schwäbischer klingone per mail
 

Engelbert 09.12.2004, 13.40| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

serpentinenzahlung


Es ist geplant, ab Sommer 2005 Maut für Stilfser Joch, Timmelsjoch und den Stallersattel zu erheben. Pro Pass 5 €.

Da bin ich natürlich dagegen. Auch wenn es natürlich Geld kostet, die Paßstraßen zu unterhalten.

Es lebe die gute alte Zeit, als man mit dem Auto nach Österreich, Schweiz, Italien einfach so fahren konnte. Ohne vorher erst mal alles zusammenzurechnen und festzustellen, dass man vielleicht doch erst nächstes Jahr hinfährt. Erst mal sparen oder so ...

Natürlich würde es helfen, wenn im nächsten Jahr niemand diese Pässe befahren würde. Wenn wir alle Zuhause bleiben oder uns schöne Plätze im Heimatland anschauen würden. Wenn ALLE als Reaktion auf eingeführte Maut wegbleiben würde, wäre das Gejammer groß.

Stellen wir uns doch mal vor, als Österreich seine Maut eingeführt hat, wenn in diesem Jahr keiner dort Urlaub gemacht hätte, dann wären die schon ins Grübeln gekommen.

Einigkeit wäre ein sehr gutes Mittel, nicht nur, was Maut betrifft. In vielen Bereichen unserer Gesellschaft könnte man damit was erreichen. Könnte ... hätte ... wenn.

Ich mag übrigens Österreich, die Schweiz und Italien ... die Alpen generell. Nur kommen eben zum Benzin noch so einige andere Kosten hinzu, dass man es sich zweimal überlegt, ob man die Reise antritt.
 

Engelbert 09.12.2004, 13.40| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

so schnell kanns kommen


Es ist so schön, abends einzuschlafen und sich wohlzufühlen. Man macht sich gar keine Gedanken, dass das mal anders sein könnte. Und schon gar nicht so schnell anders sein könnte.

Kurz nach 12 ins Bett und um 5 wachte ich auf. Pinkelalarm. Wenn es nur das gewesen wäre. Denn da war noch ein Schmerz, wie ich ihn in dieser Intensität noch selten verspürte. Mein Hals ... Halsweh ... ohne Ende ... ohne Vorwarnung. Muss denn das sein ?

Müssen sich ein leicht geöffnetes Autofenster und die kalten Hände sich so schnell und heftig rächen ?

Nun schwanke ich zwischen "werde bestimmt krank, große Erkältungswelle in Schínkels Körper" und "vielleicht hamma Glück, aber ich glaubs nicht richtig" und "irgendwie fühle ich mich bestimmt ein bißchen schlapp", aber so endgültig habe ich mich noch nicht entschieden, ob ich krank werde.

Man soll ja nie die Hoffnung aufgeben, dass etwas so schnell geht wie es gekommen ist. Gerade bei Männern gehts ja oft schnell, wenn es gekommen ist.

Obwohl ... es kratzt ganz schön ... im Hals. Mein Jammer- und Quengelmodus ist schon mal eigeschaltet. Automatische Verstärkung dieses Modus, wenn Frau in der Nähe ;).
 

Engelbert 09.12.2004, 13.40| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

heute ...


Heute ... oder besser gestern ;). Aber festes Vorhaben: ab nächstes Jahr gibt es diese Rubrik täglich. Weil ich selbst gerne nachlese, was so an den einzelnen Tagen los war.

Stimmung: da haben wir aber schon viel schlechtere Tage gehabt

Essen: MausohrRapunzelFeldsalat und überbackene Toastbrote

Wetter: trübe ... aber wenigstens ist das Auto morgens nicht vereist

Musik: Klassik 

Lesen: ADAC-Heft

Negativ: die schwer heilenden Wunden aus alten Zeiten

Positiv: Beate macht vielleicht einen Reiki-Kurs

Menschen: unser Tierarzt, als Arzt eine Kapazität, als Mensch jemand, den man gerne um Rat fragt

Lektion: fotografieren und kalte Finger stehen in direktem Zusammenhang

5 Minuten: getankt und bezahlt

Website: Paderblog (helft doch mal der Simone, ob sie die neue Brille nehmen soll)
 

Engelbert 09.12.2004, 00.34| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: heute ...

tv


TV-Tipp von Beate, die mich überzeugt hat,
heute Abend auch Pro7 einzuschalten:

Das Blut der Templer 
 

Engelbert 09.12.2004, 00.22| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Jo:
Ich schließe mich den guten Wünschen für dich
...mehr

Christa HB:
Alles Gute für Dich, Engelbert!Ich wünsche Di
...mehr

Hildegard:
Drücke auch die Daumen und wünsche alles Gute
...mehr

BriGitte:
...und noch eine Brigitte drückt Dir feste di
...mehr

Brigitte C-B:
Hallo Engelbert -sicher drücken Dir alle die
...mehr

nora:
Alles Gute - vor allem auch eine rasche und z
...mehr

Sissy aus Wien:
Ich wünsche Dir, lieber Engelbert, dass die Ä
...mehr

Carola (Fürth):
Vielleicht ist es ein bisschen zu anstrengend
...mehr

DieLoewin:
auch von mir gute Gedanken - möge rasch u ohn
...mehr

MOnika Sauerland:
Alles Gute für dich. Möge das Beste passieren
...mehr