ALLes allTAEGLICH

lesen


Wunderschöne Geschichte in einem lesenswerten Blog.

via dagbok
 

Engelbert 10.03.2004, 21.09| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

blümchenwoche (3)


Blümchen 3: Röschen gelb

danke, Margie, für's Bild :))
 

Engelbert 10.03.2004, 21.09| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

lautstärke


Es ist ja an sich schon eine Frechheit, dass die Werbung lauter als das Programm ist. Aber ich hab das Gefühl, dass die Differenz immer größer wird. Man hält die Spots gar nicht mehr aus, ohne den Fernseher leiser zu machen. Falls man sich nicht eh wegzappt.

Es kann doch nicht im Sinne der Werbung sein, die Zuschauer immer mehr zu verärgern.
 

Engelbert 10.03.2004, 21.09| (10/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

seelensturm


Wo ist F_A und ihr Seelensturm hin ??

Technischer Defekt, Rückzug aus dem Netz ? Melde Dich bitte mal ... 

Engelbert 10.03.2004, 18.07| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: alles alltägliches

so ...


... siehts bei uns zur Zeit aus:


 

Engelbert 10.03.2004, 18.07| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

internettreffen - wahl des ortes


Internet-Treffen, endlich ist es soweit, es stehen zwei Orte zur Abstimmung fest.

Vorschlag Nummer 1:  Bad Salzungen

Bad Salzungen (10000 Einwohner) liegt mitten in Thüringen, ist eine über 1000jährige Stadt und seit über 200 Jahren Kurbad. Der Ort hat ein sogenanntes Keltenbad (Badevergnügen) und genügend günstige Übernachtungsmöglichkeiten.

Am Samstag würden wir mit Autos ins 10 km entfernte Erlebnisbergwerk Merkers fahren. Dieses Bergwerk ist ein Highlight, es kann bei angenehmer Temperatur eine Grubenfahrt gemacht werden. Der Höhepunkt ist die weltweit einmalige Kristallgrotte in 800 Meter Tiefe. Und die Kristallbar würden wir auch unsicher machen ;).

Vorschlag Nummer 2:  Amorbach

Amorbach (5000 Einwohner) ist eine Barockstadt mit schöner Architektur, liegt im südlichen Odenwald und ist seit 750 Jahren Stadt. Bekannt ist der Ort durch seine berühmte spätbarocke Abteikirche. Übernachtungen finden wir auch hier.

Hier würden wir am Samstag der Kunstsammlung Berger, die neben moderner Kunst auch die die größte und "verrückteste" Teekannensammlung (ca. 2500 Teekannen) der Welt zu bieten hat, einen Besuch abstatten. Zusätzlich gibt es noch eine große Pepsi-Cola-Sammlung, 100 historische Stoffbären und einen Mercedes aus 500.000 Streichhölzern.

Und nun, liebe interessierte oder bereits angemeldete Menschen aus dem Internet, entscheidet Euch für

a) Bad Salzungen

oder

b) Amorbach.

Das Treffen findet vom 18.-20. Juni statt. Die Entscheidung wird strikt nach dem Mehrheitsprinzip stattfinden. Welcher Ort mehr Stimmen bekommt, der wird es. Seid also nicht traurig, wenn "Euer" Ort es nicht schaffen sollte, beide Orte werden ein Erlebnis sein. Und unser Treffen sowieso :). Außerdem treffen wir uns dann nächstes Jahr an dem Ort, der verloren hat.

Bitte stimmt über das Kontaktformular ab - danke !! Abstimmungsende ist Sonntag, der 21. März, Anmeldeschluss für das Treffen ist der 31. März.

Wenn der Ort feststeht, gibts weiterführende Links zu Hotels, Pensionen und Privatzimmern.

Wir (Gaby und Engelbert) freuen uns auf das Treffen :)).
 

Engelbert 10.03.2004, 09.42| (10/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

feedreader


RSS, XML, diese Button werden immer häufiger. Ich selbst kann auch nur in etwa sagen, was es damit auf sich hat und keine technische Beschreibung geben.

Man liest damit Webseiten (und vor allem Blogs), die diese RSS-Files eben anbieten. Man muss dann nicht schauen, ob denn schon wieder was Neues geschrieben wurde, sondern bekommt das per Feedreader frei Haus geliefert.

Dort kann man bestimmen, welche Tagebücher man verfolgen will. Das ist wie, wenn man die "News" einer Zeitung frei Haus geliefert bekommt.

Das Problem ist, das nicht alle Tagebücher (Blogs schon eher) einen Feed zur Verfügung stellen. Aber das wird die Zukunft sein. Noch schneller lesen und dabei beliefert werden. Mehr Infos bequemer lesen. Man muss nur darauf achten, dass Tagebücher ohne Feeds dabei nicht ungelesen auf der Strecke bleiben.

Man liest diese Feeds mit sogenannten Feedreadern. Das sind Programme, die man öffnet, dort eingibt welche Feeds man regelmäßig verfolgen will und das dann eben tut. Doch diese Programme sind extra zu öffnende Programme. Oder man loggt sich beim Design-Blog ein und liest dort. Gestern habe ich dank Silvio ein Programm entdeckt, das in den Internet-Explorer integriert ist.

Eine wunderbare Sache, denn nun kann man mit ein, zwei Klicks seine Feeds lesen in der fast gewohnten Surfumgebung. Nimmt man ein Feed in die rechte Maustaste, dann ist es auch schon so gut wie in den Feedreader reinkopiert.

Das Programm hat mich sofort überzeugt und es heißt Pluck.
 

Engelbert 10.03.2004, 09.41| (5/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: links

pfeile, steine und spiegel


Sprich
deine Worte
gegen einen Spiegel
und dann stelle dich davor
als wärest du dein Gegenüber
nun höre zu
was der Spiegel dir sagt

Ganz schön aufwändig, immer den inneren Spiegel dabei zu haben ;). Gerade im Eifer des Gefechts einer hitzigen Diskussion. Iris hat da drauf aufmerksam gemacht.

Nehmen wir mal an, der Tagebuchschreiber hat Meinung A.

Nun kommt eine Ladung Giftpfeile von Seite X und Meinung B. Verständlich, dass alle Leser mit ebenfalls Meinung A und der angegriffene Tagebuchschreiber natürlich auch nun Steine zurückwerfen. Man muss sich manchmal eben wehren.

Diese treffen dann leider auch die anderen, die Meinung B haben, sich aber um eine sachliche Auseinandersetzung bemühen. Das vergißt man dann leider im Eifer des Gefechts. Man hat sich ja nur die Pfeile gemeint und niemand anderes. Diese empfinden aber auch die Steine als auf sie geworfen.

Daraufhin verstummen dann alle mit Meinung B, weil die Luft ihnen zu steinhaltig ist. Das kann nicht im Sinne einer sinnvollen horizonterweiternden Diskussion sein. Und nachbetrachtend sehe ich die letzten Tage schon als mich um Erfahrung und Information bereichernd an.

Meine Bitte an alle, die mir widersprechen wollen: tut das !
Meine Bitte an alle, die mich verteidigen wollen: tut das !

Aber bitte beides sachlich und fair.
 

Engelbert 10.03.2004, 09.23| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

verschluckt oder nicht ?


Zeitungen und ihre Überschriften ...


 

Engelbert 09.03.2004, 20.03| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

heute ...


Stimmung: normal bis leicht aufgekratzt

Essen: Spargelrisotto (gestern: "Gequellte" mit Pfifferlingrahmsauce)

Wetter: erst Schnee und danach dann Schnee ... am Abend dann trocken

Musik: nix gehört, aber einen Stoß Platten aufgeräumt

Lesen: Virtuelles

Negativ: Frau ärgert mich ab und zu ;)

Positiv: "Freund" genannt zu werden
 

Engelbert 09.03.2004, 20.02| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: heute ...

blümchenwoche (2)


Blümchen 2: Rüsselchen vom Weihnachtskaktus

danke, Ulla, für's Bild :))
 

Engelbert 09.03.2004, 19.57| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

google meint zum männertag:



 

Engelbert 09.03.2004, 14.47| (14/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

63555555


63 Tage bloggen und dann das



darauf einen Düschardeng !!



aber nur Alkohol ... wo bleiben denn die Häppchen ??

PS: hey, Ihr seid das gewesen ... ich danke Euch :))
 

Engelbert 09.03.2004, 11.31| (3/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

norden


Es könnte ja sein, dass ob der Schneebilder und -berichte aus weiten Teilen Deutschlands die frohlocken, die schneefrei ganz im Norden wohnen.

Für die habe ich diesen Link ;)).
 

Engelbert 09.03.2004, 09.33| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

wenn ich google ...


... dann öffne ich erst mal alle in Frage kommenden Seiten. "Shift und Klick" im neuen Fenster und mit "alt und tab" zurück zum Suchergebnis. Irgendwann habe ich dann so 30 Seiten offen, die ich Stück für Stück durchgehe.

Dann, oh Schreck, es wird laut, aus den Lautsprecher tönt schreckliche Musik ... und jetzt bitte herausfinden, "welches" der 30 Fenster ich schließen muss ;)).
 

Engelbert 09.03.2004, 08.57| (6/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: computer/internet

gestern war frauentag ...


... wann ist denn "Männertag" ??

Ja, vielleicht sollte man das Matriarchat wieder einführen. Dann hätten wir Grund, den Mann zu feiern.

Wie ... Matriarchat hamwa schon vereinzelt in Deutschland ? Wenn ja, bitte ich, die betroffenen Männer sich mal zu melden ... wie, die dürfen nicht ...
 


Engelbert 09.03.2004, 08.41| (7/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: ironie / satire

märziges


Beate hat heute morgen fast eine Stunde bis zur Arbeit gebraucht. Und so einige Autos im Straßengraben gesehen.

Wien hat schon 43 Tage Schnee und kein Frühling in Sicht.

Auch in Deutschland ist der Frühling ist noch weit weg.

Was meinen denn die Bauernregeln:

Der März soll wie ein Wolf kommen und wie ein Lamm gehen.

es sieht auch danach aus ... der Wolf ... das Lamm ... hurz

Der März soll zwölf gute Tage haben.

neun schlechte hatten wir schon, es wird also langsam Zeit

Ein grüner März bringt selten etwas Gutes.

wie gut, dass er weiß ist ...

Einem freundlichen März folgt ein freundlicher April.

und einem unfreundlichen März ?? Geh mer ford ...

Fürchte nicht den Schnee im März, darunter schläft ein warmes Herz.

muss mal gleich runter, es ausbuddeln gehen ...

Märzenschnee tut den Saaten weh.

ich scheine eine Saat zu sein ...

Auf März folgt stets April, das ist Kalenderwill.

ach so ...
 

Engelbert 09.03.2004, 08.37| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

weiß


schon wieder ...



Es ist der 9. März
mir ist nach
Frühling
und nicht nach Schnee

 hörst Du da oben meine Worte ??
 

Engelbert 09.03.2004, 06.32| (12/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
funny:
Kannst Du das Rezept aufschreiben?
...mehr

Engelbert:
Das gibts keine Natur zum Hören ... ich laufe
...mehr

Ellen :
Ich kenne davon nur sechs Interpreten, aber n
...mehr

lamarmotte:
Aufgrund weltweiter massivster Proteste ruder
...mehr

Hanna:
Ich finde es auch nicht lustig!
...mehr

Christa HB:
Lieber Engelbert,mach dir bitte keinen Stress
...mehr

Hanna:
Aber das möchte ja nicht mal ein Trophäenjäge
...mehr

Carola (Fürth):
Aber zuerst Sexulalmörder rannehmen mit absäb
...mehr

Nicole:
WAS soll daran zum scmunzeln sein ?Etwa, das
...mehr

Karin v.N.:
Ich bin dabei wenn es ums Abschneiden geht! A
...mehr