ALLes allTAEGLICH

putztipp

Bester Besen der Welt:

2008071206.jpg

"Kehrt" viel gründlicher als die normalen Besen mit Borsten.
 

Engelbert 12.07.2008, 15.47| (15/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

007

Mal wieder ein genialer Werbespot: James Bond im Stau (wmv, 4mb).
 

Engelbert 12.07.2008, 15.35| (7/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

des katers personal

Da liegt er.
Mitten auf dem Boden.
Mickey.

Herrchen steigt über ihn.
Herrchen kümmert sich normalerweise nicht weiter darum, wo Mickey liegt.
Er hat ja eine große Auswahl an Liegeplätzen.

Herrchen weiß aber auch: Katzen lieben alles, was anders ist als vorher.

Also macht sich der Herr mit demütigem Kopfnicken an die Arbeit, eine neue Liegestatt zu entwerfen. Man nehme einen Stapelkarton. Lege darauf einen Pappkarton. Und dort ein Badetuch hinein.

Warum Herrchen das wirklich macht ?
Nur um eine positive Antwort auf den Satz "bin mal gespannt, ob Mickey sich da drauflegt" zu erhalten.
Wenn ja, hätte Herrchen ein bißchen die Illusion, die Katze gelenkt zu haben.
Was ja sonst ausschließlich umgekehrt ist ;)).

Und ?
Gewonnen *gg*.

2008071201.jpg

2008071202.jpg

2008071203.jpg

2008071204.jpg

2008071205.jpg

Engelbert 12.07.2008, 15.02| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: m+m

house

Hab heute Abend zum ersten Mal "Dr. House" gesehen ... ja, doch, find ich gut. Brummelig, ironisch, lehrreich, spannend.
 

Engelbert 11.07.2008, 22.57| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

es dimmelt

Nein, es dimmelt nicht, aber Beate ist dieses aussterbende pfälzisch/saarländische Wort heute begegnet. Einfach so, ohne das es "gedonnert" hat.
 

Engelbert 11.07.2008, 22.05| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

eierlikör

Engelbert 11.07.2008, 21.44| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

office

Privatanwender, die Access nicht brauchen, könnten auch, statt das teure Officepaket zu kaufen, die Home and Student-Version kaufen und Outlook als Einzelprogramm dazu. Kostet insgesamt nur die Hälfte.

Engelbert 11.07.2008, 17.28| (7/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

nix dran am mond ...

Hab grad ne aufgezeichnete Sendung des bayrischen dritten Programmes gesehen ... der Mond und sein Einfluss auf Gemüse, Obst, Gesundheit.

Das Ergebnis aller Untersuchungen: kein Unterschied, ob man mit oder ohne Mond gärtnert oder operiert wird. Mythos, sonst nichts. Also werden die Fenster ab sofort dann geputzt, wenn sie dreckig sind. Und im Garten arbeiten, wann man Zeit und Wetter dazu hat. Und Operationen, wenn man einen Termin dafür kriegt.

Nachtrag: es gibt eine Internetseite zu dieser Sendung ... hier.
 

Engelbert 10.07.2008, 22.05| (28/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

lexi

Die Einzahl: Lexikon.
Die Mehrzahl: Lexika.

Wer also Lexikas schreibt, so wie ich, doppelmoppelt die Mehrzahl, weil Lexika ja schon Mehrzahl ist und Lexikas deswegen Blödsinn.

Ich habs aber weiter unten dennoch falsch gelassen, weil ich das a) nicht wusste und b) mir das Wort Lexikas gut gefällt. Wissentlich falsch gefällt.

Die Alternative wäre Lexiken, aber das ist ja furchtbar zu lesen.

PS: liebe Deutschlehrer und Co. ... hier ist es bisweilen schwer bis seufzend zu lesen, darum bleibt oder werdet entspannt. Und denkt immer daran: die Botschaften zwischen den Zeilen sind stets fehlerfrei geschrieben *gg*.
 

Engelbert 10.07.2008, 12.31| (16/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

nervig ...

... ist es, dass ich auf der Internetseite von Lidl immer zuerst die Postleitzahl eingeben muss, um die Angebote sehen zu können. Bei Aldi gehts doch auch ohne ...
 

Engelbert 10.07.2008, 11.13| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

lexikas für jugendliche

Ich gestehe: ich mag Lexikas für die Jugendlichen. Die sind viel schöner bebildert, informieren knapp und übersichtlich und sind viel besser les- und erfassbar als die Erwachsenenlexikas.
 

Engelbert 10.07.2008, 11.09| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

jägerlatein

Wie man etwas erklärt ohne zu beleidigen.

Ein 78 Jahre alter Mann, machte seine jährliche ärztliche Untersuchung. Der Arzt fragt wie er sich fühle ...

"Ich habe mich nie besser gefühlt. Meine Freundin ist 20 Jahre alt, schwanger und wartet auf mein Kind. Nicht schlecht ... gell Herr Doktor?" fragte der Alte.

Der Arzt dachte nach und sagte: "Lassen Sie mich Ihnen eine Geschichte erzählen. Ich kenne einen Jäger, der nie eine Jagdmöglichkeit verpasst hat. Aber eines Tages befestigte er aus Versehen den Regenschirm statt das Gewehr auf dem Rucksack. Als er im Wald war, stand plötzlich ein Bär vor ihm. Er nahm den Regenschirm vom Rucksack, zielte auf den Bären und ... peng ... der Bär ging zu Boden und war tot.

"Ha, ha, ha ... das ist nicht möglich", lachte der Alte "es muss ein anderer Jäger geschossen haben".

"Genau" antwortete der Arzt.

via eva per mail

Engelbert 09.07.2008, 14.37| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: humor

kann auch angezogen gelesen werden

Nachtrag: hier gibts einen Bericht der hochangesehen "Zeit" übers Nacktwandern ... Zitat: "sogar ein Pfarrer wandert mit". Mit nix an und himmlischem Beistand ;).

Ach so ... nein, ich möchte nicht nackt wandern. Es geht ums Thema an sich, nicht um eine autobiographische Aufarbeitung. Ein Thema übrigens, auf das mich unsere an sich konservative Tageszeitung durch einen seitenlangen Bericht gebracht hat.

Engelbert 09.07.2008, 13.53| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

noch sekunden im unterhemd

Warum sitze ich im Unterhemd vor dem PC ? Weil ich mal eben schnell die Reaktionen im heutigen Kalenderblatt sehen wollte und aus dem eben schnell ein "nun schon etwas länger" geworden ist ;). Aber ich bin ja sonst angezogen. Und wäre ich nackt, dann müsste ich das ja nur mit mir und der aktuellen Temperatur ausmachen.

Mehr Nacktheit gibts im heutigen Kalenderblatt.
 

Engelbert 09.07.2008, 09.31| (3/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Brigida:
es ist eine schande, würde so gerne bei der g
...mehr

mira I:
.. auch ich bin seeeehr interessiert ...
...mehr

anni1956, köln:
oja, gerne
...mehr

IngridG:
Da fällt mir nichts mehr ein zu diesem schrec
...mehr

IngridG:
wenn man den Efeu ganz kurz hält, sieht das s
...mehr

Eleonore:
Oh schön, das macht mich aber sehr neugierig
...mehr

IngridG:
es ist für mich einerseits zum Schmunzeln, zu
...mehr

IngridG:
Sehr gerne und immer nötig bei mir!
...mehr

IngridG:
Hab ich auch vor ein paar Tagen entdeckt, tol
...mehr

Carola (Fürth):
Das ist beides was besonderes, die schöne Hec
...mehr