ALLes allTAEGLICH

zur zeit keine zeit fürs bloggen ...

Engelbert 13.03.2007, 20.31| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

eindrücke des tages

- das dampfende Verkehrsschild (vorbeigefahren, über einen Kilometer später erst die Möglichkeit zum Wenden gehabt, zurückgefahren, wieder gewendet, ziemlich sperrig auf der Landstraße rumgestanden (ein Auto musste bremsen und dessen Fahrer hat bestimmt den Kopf geschüttelt) und aus dem Autofenster fotografiert ... doch's hat sich gelohnt:

2007031202.jpg

- Mariechen besucht
- Esona kurbesucht
- das Mandelbaumblütenmeer an der Weinstraße
- Digicams werden bei der älteren Generation mehrheitsfähig. Früher sind Oma und Opa "nur" spaziert ;))
- Hermannshof, der fotografisch bisher am wenigsten ergiebige Besuch (wir landeten genau in der Pause zwischen Krokussen und Tulpen)
- weiter nach Ladenburg, absolut sehenswerte Stadt, aus der man viele Bilder mitbringt. Und wenn man dieses Swarovski-Geschäft entdeckt, das mit der Kristallstraße ... ein Traum, sag ich Euch, ein Traum:

2007031203.jpg

Dann noch der Kabinenroller, das neu gewonnene Wissen, wie Riesenradgondeln abgebaut werden und der Abschluss auf einer Bank am Neckarufer mit Blick zum Sonnenuntergang:

2007031204.jpg
 

Engelbert 12.03.2007, 23.05| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

die halbe stunde ...

... Stau auf der Autobahn hätte nicht sein müssen, aber ansonsten war es ein genialer, sonniger, inspirations- und fotoreicher, warmer, herrlicher Tag.
 

Engelbert 12.03.2007, 20.59| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

lesenswert

Sehr lesenswerter Blogeintrag bei Tirilli.
Und für sehnenscheidenentzündungsgeplagte Mitmenschen hat Tirilli hier einen Tipp.
 

Engelbert 11.03.2007, 22.07| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bloggerwelt

headerbild aktuell

Eine fotografische Traumsituation heute ... und das Glück, den Fotoapparat dabei zu haben und das zusätzlichle Glück, dass die Katze diesen Blick so einige Sekunden drauf hatte:

2007031102.jpg

Hier die ganze Szene ...

2007031101.jpg

... eigentlich saß ja die Katze ganz friedlich auf der Fensterbank und fraß von ihrem Tellerchen. Doch als Beate sie anschaute ... da musste der Blick erwidert werden ;)).
 

Engelbert 11.03.2007, 20.57| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: headerbilder

nicht verpassen

Ich hab noch selten so was Tolles gesehen ... diesen Link nicht verpassen. Und auf jeden Fall mit Ton anschauen (links neben Zoom ist der Schalter).


via Bärbel per Mail, danke :))
 

Engelbert 11.03.2007, 11.59| (27/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

songs of the evening

OMD

- Joan of Arc
- Sealand
 

Engelbert 10.03.2007, 21.46| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

die haben alle nur dasselbe

Beate meint gerade, dass, in welche Kataloge man auch schaut, überall dasselbe zu finden ist ... ob Otto, Quelle, Neckermann, Wenz, Klingel ... der einzige Katalog, der noch individuellere Sachen hat, ist Bader, sagt sie.
 

Engelbert 10.03.2007, 11.36| (19/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ich find übrigens ...

... die Dame unterm Aufschnitt weder widerlich noch pervers noch andere schlimme Dinge, die Schimpfworte sind.

Es spricht mich nur einfach nicht an, Wurst von einer in Cellophan gehüllten Dame auf mein Tellerchen rüberzulagern. Für mich ist das reine Effekthascherei, damit jeder den Kopf schüttelt (was auch passiert), damits in die Zeitungen kommt (was auch passiert) und damits gebloggt wird (was auch passiert *gg*).

Ein ganz normales "was kann ich tun, damit ich Aufmerksamkeit kriege"-Buffet. Was auch wunderbar klappt. Auch die schlechteste Werbung trägt den Namen des Werbers in die Köpfe rein.

Ich schüttel da nur den Kopf, bleib zu Hause und wärme mir mein Mittagessen oder schmeiss ein Stück Brot in den Toaster.

Der Dame glaube ich gerne, dass sie das gerne macht. Ist mal was anderes und umsonst wird sie es auch nicht tun. Falls sie aber lügt und nur sagt, dass sie das gerne macht, dann muss sie halt unlustig da liegen ... es zwingt sie ja keiner.

Und nun leg ich mir ne Scheiblette auf die Stirn ...
 

Engelbert 09.03.2007, 23.05| (8/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ich fühle mich wohl unter all dem aufschnitt ...

... sagt eine maskierte junge Frau, die unter Wurstscheiben, Früchten und Gemüse liegt. Wartend auf mehr oder weniger hungrige Menschen, die ihr die Häppchen von den Augen nehmen. Oder doch lieber den Schinkenspeck neben der Brust ... oder vielleicht die Banane auf der Taille.

Ich sag nur: Mahlzeit.

Was sagt Ihr dazu ??


vial elisabeth
 

Engelbert 09.03.2007, 12.21| (34/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Brigitte B-C:
Ich drücke weiterhin die DaumenSchön, daß Du
...mehr

Karen:
Da hoffe ich mal ganz stark, daß die Medikame
...mehr

ReginaE:
naja, das ist schon mal gut, wenn du entlasse
...mehr

KarinSc:
Hört sich nicht gut an. Kannst du nicht einig
...mehr

Carola (Fürth):
Zum Glück bist du wieder da !!! Musste dauern
...mehr

beatenr:
Lieber, wenn Dir all unsere guten Gedanken un
...mehr

Christa aus Heidelberg:
philomena Ja, ich habe die Kenntnisse und di
...mehr

GiselaL.:
Nachträglich wünsche ich Beate von Herzen all
...mehr

Kassiopeia:
Engelbert, es ist schön, dass du wieder zu Ha
...mehr

Webschmetterling:
Bin froh, dass Du Dich meldest @EngelbertDies
...mehr