ALLes allTAEGLICH

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: computer/internet

linkperle


Die Bewerbungen für eine Linkperle schaue ich durch und entscheide, wer eine Perle wird. Darum sollte man sich nicht als Linkperle bewerben, wenn man vorher Inhalte von "Seelenfarben" klaut ;)).

Zweimal zuerst mein Kalenderblatt-Inhalt und dann der von der Bewerberseite. So wird das leider nix mit der Linkperle ...





Engelbert 24.01.2004, 21.35 | (6/0) Kommentare (RSS) | PL

suchmaschinen-vergleichstest (2)


Der große Suchmaschinen-Vergleichstest, 2. Teil.

Heute das Rückspiel zwischen Fireball und Google.

Diesmal ein etwas ernsteres Thema, das man nicht so automatisch verkaufen kann. Vielen Menschen gehts nun mal nicht so gut, sie hängen durch und sie suchen Hilfe. Vielleicht auch im Internet ... deswegen der Suchbegriff: Hilfe bei Depressionen.

Die Ergebnisse der ersten Google-Seite:

1. Amazon-Werbelink zum Buch "Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags. Nun will der Depressive aber erst mal positiv gestimmt sein und hat noch keine Kraft, die Wohnung zu entrümpeln. 0 Punkte

2. Selbsthilfegruppe zur Hilfe bei Depressionen, Schizophrenien und Psychosen. An sich eine hervorragende Sache, nur müsste der Suchende halt zufällig in Karlsruhe wohnen. Also 0,5 Punkte.

3. schneller Hilfe bei Depressionen, ein Bericht auf der Seite "Gesundheitsforschung" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit dem Untertitel "genetische Veranlagung ist entscheidend für Therapieerfolg". Treffer, 1 Punkt. Der Suchende kann fast schon aufhören, weiter zu suchen. Macht er aber nicht, eine Meinung ist zu wenig.

4. eine passwortgeschützte Depression vom Informationsdienst für Ärzte. Tja, an manche Depressionen kommt man wirklich so schwer ran, als wären sie passwortgeschützt. Und an Infos für Ärzte kommt man eh nie ran. Glatte 0 Punkte.

5. Ein Bericht über die Beratungsstelle "Kajüte" in Hamburg. Wenn man dort wohnt, ist das Klasse ... wenn ... also halber Punkt 

6. Wann ist professionelle Hilfe bei Depressionen erforderlich ? - diese Frage wurde bei Web4health gestellt. Ein paar Klicks weiter gibt richtig viele Infos. Treffer, 1 Punkt 

7. gesund länger leben - ja, genau, will doch jeder, ab ob es dazu gerade Omega 3 Fettsäuren sein müssen ? Knapp vorbei also ...

Und nun Fireball:

1. fängt mit einem "sponsored Link" an, und gerade jemand depressives wird das evtl. nicht realisieren. Rückführungen bei Angst, Panik, Depression nennt sich die Seite und eine Einzeltherapie kostet pro Stunde 75 €. Wer hat die schon ... 0 Punkte

2. die Seite der Wyeth-Lederle Pharma GmbH (Wien) und ihrem Medikament "Efectin". Seriöse Seite, aber halt ein Medikament. Kann Segen sein aber ich bin der Meinung, dass man bei Depressionen zuerst nach den Ursachen forschen sollte. Da aber auf der Seite auch Infos über die Krankheit sind, gibts 'nen 1/2 Punkt.

3. gesund länger leben - hier hamwa die Seite 7 bei Google nun auch bei Fireball gefunden, wollen aber immer noch kein Omega 3 und geben immer noch 0 Punkte.

4. horstvoll - klasse private Seite im Netz über Depressionen und Surftipp !! 1 dicker Punkt.

5. kommerzielle Linkseite zu Ebay und co (und auch zu Wyeth-Pharma s.o.). Die Seite hat den Namen "Sonderposten-preiswert", alleine schon deshalb eine Nullrunde.

6. die ABC-Onlinesuche mit zwei Links zu Hilfeseiten, die erste davon, das Kummernetz, ist schon mal gut genug, dass es hier den vollen Punkt gibt.

7. eine Weiterleitungsseite zu abebooks - und dort ist man natürlich auf der Startseite und müsste suchen, wenn man denn überhaupt Bücher kaufen wollte. Nullrunde zum Schluss.

Ergebnis dieses 2. Vergleichstests (Rückspiel zwischen Google und Fireball) 
 
Google gewinnt gegen Fireball mit 3 : 2,5

Da ist also ein Entscheidunstest fällig. Bis zum nächsten Mal also.

Engelbert 23.01.2004, 10.32 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

großer Suchmaschinen-Vergleichstest (1)


Der große Suchmaschinen-Vergleichstest, 1. Teil.

Einer der Gegner wird immer der Marktführer Google sein, der andere Gegner jedesmal eine andere Suchmaschine. Heute

Google gegen Fireball.

Dann mal los ... gehen wir mal davon aus, dass Eisbergsalat gerade billig war und man den aber nicht so 08/15 anmachen will, sondern einen etwas kreativeren Salat. Man gibt also bei Google "Eisbergsalat Rezept" ein.

Die Ergebnisse der ersten Google-Seite:

1. Dialer (der sich aber Rezepte Archiv-Datenbank nennt, kein Hinweis, was es kostet, aber die Anweisung "ok" einzugeben) - zuständig ist kommuni Ltd., Kissing

2. Dialer und sonst die gleiche Seite wie Link 1

3. Dialer und sonst die gleiche Seite wie Link 1+2

4. Dialer 1,99 die Minute

5. Dialer und sonst identisch mit 1, 2 und 3 

6. Dialer anderes Layout, aber derselbe Dialer (mit Infos) wie Pos. 4. Interessante Sätze im Impressum: 

Sie schliessen mit der Einwahl ins Internet über die von uns bereitgestellte Einwahlsoftware (Dialer) einen Vertrag mit der Mainpean GmbH, Scharnweber Strasse 69, 12587 Berlin

Die Einwahl erfolgt über eine sog. Mehrwertrufnummer (0900-9) zu einem Minutenpreis von 1,99 € pro Minute oder eine einer Pauschalgebühr von 25,95 Euro. Die Abrechnung erfolgt im Sekunden–Takt.

Ein Widerrufsrecht bezüglich der hier erbrachten Dienstleistungen besteht grundsätzlich gem. § 312d Abs. 4 BGB nicht.

7. immerhin ein Rezept (man gewöhne sich an die Farbe ;) ), sieht aber nach einer Seitenleiche aus, denn auf der Hauptseite gibts Wasserfilter und Entkalker.

Generell gehen bei den Dialerseiten zusätzlich PopUps auf mit weiteren Dialer-Seiten dahinter.

Und nun der Gegner Fireball:

1. die Neue Apotheken-Illustrierte - Treffer und schöne andere Rezepte

2. der fröhliche Weinberg vom SWR - ebenfalls ok

3. nochmal der fröhliche Weinberg, Seite nicht gefunden, aber sehr schöne Suchfunktion

4. Zypresse Magazin - schöne Rezepte für eingefleischte Vegetarier, aber kein spezielles Eisbergsalat-Rezept. Das "Zypresse Magazin" an sich scheint aber einen Blick wert zu sein.

5. Eine Riesenmenge Avocado-Rezepte, auch mit Eisbergsalat. Die gehört zur Homepage von

Michael Becker

die ein toller Surftipp ist !!

6. wir landen in der Warenkunde-Abteilung des Kochateliers. Zwar kein Rezept, aber das Kochatelier ist lang schon bekannt und eine gute Seite. Wie überhaupt alle Seiten der Atelierline.

7. Zwei der vielen Rezepte aus Ollies Rezeptbüchlein sind mit Eisbergsalat. Das weiß man aber nur, wenn man mit strg+f sucht. Dafür entschädigt die Seite aber mit so einigen interessanten Rezepten.

Ergebnis dieses Vergleichstests: 
 
Fireball gewinnt gegen Google mit 7:1 !!

Demnächst der zweite Teil ...
 
 

Engelbert 20.01.2004, 17.12 | (9/1) Kommentare (RSS) | PL

google (3)


Jörg meint bei mir im Kommentar zum Google-Thema: "Aber das passiert wohl wenn ein Branchenprimus abhebt und die Bodenständigkeit verliert."

Ich glaube weniger, dass Google abgehoben ist, vielmehr ist Google einfach unterlaufen worden. Das Google-System ist durchschaubar und manche Menschen sind dann in der Lage, Webseiten genauso zu konstruieren, dass sie auf der ersten Google-Suchergebnis-Seite erscheinen.

Jetzt aber liegt es an Google, wieder auf Qualität zu achten. Quantität haben wir ja schon.

Demnächst mache ich hier einen großen Suchmaschinen-Vergleichstest.

Engelbert 20.01.2004, 11.54 | (3/1) Kommentare (RSS) | PL

google (2)

Verehrtes Team von Google,

noch vor wenigen Wochen gab es, wenn mich jemand nach einer guten Suchmaschine gefragt hat, nur eine Antwort: Google. Mittlerweile würde ich zögern und um Bedenkzeit bitten.

Denn immer mehr finde ich bei der Suche über Google vor allem eines: kommerzielle Seiten mit Dialern oder Ebay-Verkaufslisten.

Ein aktuelles Beispiel von heute: [hier war dann der schwarze-Lilie-Link]

Die gesamte erste Ergebnis-Seite sind Dialer-Seiten, und alle der gleiche Dialer-Anbieter. Ein Sprung auf die Seite 10 der Ergebnisse bringt mich auch nicht weiter, auch dort empfängt mich zuerst eine Dialer-Seite, und bis auf eine Ausnahme geht es mit Ebay-Verkaufslinks weiter.

Obige Suche ist nur eine Beispielsuche, ich könnte Ihnen viele Suchbegriffe nennen, die zu ähnlichen Ergebnissen führen werden.

Mein Vorschlag ist der, dass Seiten, die nur im Sinn haben, Geld zu verdienen, nachrangig gelistet oder ganz herausgenommen werden. Denn wenn es so bleibt, wird Google viel an Kredit verlieren und seine bislang berechtigte Stellung an Nummer 1 wird sehr gefährdet sein.

Mit freundlichen Grüßen

--

Noch keinen Tag später kam Antwort von Google:

Sehr geehrter Herr Schinkel,

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir verstehen Ihre Unzufriedenheit und können Ihnen versichern, dass wir ständig bestrebt sind, die Qualität unserer Suchresultate zu verbessern. Wenn Sie der Meinung sind, dass eine andere Site versucht, unsere Webcrawler zu täuschen, melden Sie dies bitte unter
http://www.google.com/contact/spamreport.html. Wir benutzen diese Berichte, um Daten zu sammeln, anhand deren unser Engineering-Team, skalierbare Problemlösungen zur Spambekämpfung entwickeln kann. Auch wenn wir nicht auf jede einzelne Website reagieren können, die Sie uns mitgeteilt haben, versichern wir Ihnen, dass wir die Informationen nutzen, um weitläufige Verbesserungen unseres Systems vorzunehmen.

Wir wissen Ihre Hilfe bei der ständigen Verbesserung der Qualität unserer Suchergebnisse zu schätzen.

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Google-Team

--

Nee nee, so funktioniert das nicht ... ich kann doch nicht alle Spam-Seiten in dieses lange (und dazu noch englische) Formular eintragen. Da mache ich ja sonst nichts mehr. Da muss eine grundsätzliche Lösung gefunden werden.
 

Engelbert 20.01.2004, 07.00 | (6/0) Kommentare (RSS) | PL

google (1)


So langsam beginne ich Google zu hassen. Ist jetzt zwar übertrieben, aber es geht doch in diese Richtung.

Der Grund (wie bei vielen Dingen in diesem Lande) ist, dass schwarze, geldgierige Schafe eine an sich positive Sache egoistisch unterhöhlen und ausnutzen.

Mittlerweile kann man bei vielen Suchbegriffen die ersten Ergebnisseiten bei Google vergessen. Ich werde das hier als kleine Serie machen, deswegen auch das (1) oben im Titel.

Heute habe ich gesucht, ob es denn eine "schwarze Lilie" gibt. Die ersten acht Suchergebnisse:

1. Dialer
2. nicht gefunden
3. Dialer
4. Dialer
5. Dialer
6. Dialer
7. Dialer
8. Dialer

immer derselbe Dialer. Und ein Pop-Up-Fenster, dass auch mein Filter nicht verhindern kann.

Also gleich auf Seite 10 blättern und

1. Dialer
2. Fantasy-Rollenspiel: Teutonic Order
3. Ebay-Angebotsliste
4. Ebay-Angebotsliste
5. Ebay-Angebotsliste

und das auf Seite 10, also die 70 ersten Ergebnisse außer Acht gelassen ... bis auf das Rollenspiel nur Seiten, die meine Euros wollen ... so macht suchen im Netz keinen Spaß mehr ...
 

Engelbert 18.01.2004, 22.43 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
funny:
Kannst Du das Rezept aufschreiben?
...mehr

Engelbert:
Das gibts keine Natur zum Hören ... ich laufe
...mehr

Ellen :
Ich kenne davon nur sechs Interpreten, aber n
...mehr

lamarmotte:
Aufgrund weltweiter massivster Proteste ruder
...mehr

Hanna:
Ich finde es auch nicht lustig!
...mehr

Christa HB:
Lieber Engelbert,mach dir bitte keinen Stress
...mehr

Hanna:
Aber das möchte ja nicht mal ein Trophäenjäge
...mehr

Carola (Fürth):
Aber zuerst Sexulalmörder rannehmen mit absäb
...mehr

Nicole:
WAS soll daran zum scmunzeln sein ?Etwa, das
...mehr

Karin v.N.:
Ich bin dabei wenn es ums Abschneiden geht! A
...mehr