Kommentare: ALLes allTAEGLICH https://www.allesalltaeglich.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: eure tagebucheinträge Kommentar von:fatigué https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17740#17.1 Die erst seit November laufende "Wortkreis"-Rubrik gefällt mir gut; es macht mir Freude, mit den Wörtern zu spielen. Vielleicht solltest du den ursprünglichen Sinn dieser Rubrik in der Überschrift wieder mehr ausformulieren. Ich finde es etwas schade, dass die meisten Beiträge eher persönliche Erinnerungen sind, die mit diesem Wort zusammenhängen. Das will ich nicht abwerten, aber mit kreativem Wortspiel hat das weniger zu tun. Oder sehe ich das zu eng? fatigué fatigué 2018--0-1-T19: 1:9:+01:00 Kommentar von:lamarmotte https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17740#16.1 ps.: upps, sollte natürlich "Übersetzungsprobleme" heissen in meinem Eintrag (nr.15). lamarmotte lamarmotte 2018--0-1-T18: 1:8:+01:00 Kommentar von:lamarmotte https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17740#15.1 Generell schliesse ich mich @ Lieserls(nr. 12) Kommentar an, habe aber trotzdem eine Idee (keine Ahnung, ob die ins SF-Konzept passt):<br />SFlerInnen helfen SFlerInnen, (z.B. bei pc-/smartphone -, Haushalts-, Übersetungsproblemen usw.). <br /> SFlerInnen helfen SFlerInnen, (z.B. bei pc-/smartphone -, Haushalts-, Übersetungsproblemen usw.).
]]>
lamarmotte lamarmotte 2018--0-1-T18: 1:8:+01:00
Kommentar von:Xenophora https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17740#14.1 ich fände es gut, wenn wir jeden Monat ein Bild ausmalen würden, so wie bei der schönen Weihnachtszimmér-Aktion.<br /><br />Sätze bilden war ja auch immer toll, kannst ja alle mal bitten, Ideen einzubringen.<br /><br />Vielleicht ist es auch mal gut, wenn wir etwas Besonderes aus unserer Kindheit erzählen, z.B über Familienfeste, Wohnsituation, Freundschaften der Kindheit und wie lange sie dauerten, wie viel Geschwister wir hatten und wie uns das geprägt hat, unser Lieblingsspielzeug, welchen Beruf wir hatten und welches eigentlich unser Traumberuf gewesen wäre......
Sätze bilden war ja auch immer toll, kannst ja alle mal bitten, Ideen einzubringen.

Vielleicht ist es auch mal gut, wenn wir etwas Besonderes aus unserer Kindheit erzählen, z.B über Familienfeste, Wohnsituation, Freundschaften der Kindheit und wie lange sie dauerten, wie viel Geschwister wir hatten und wie uns das geprägt hat, unser Lieblingsspielzeug, welchen Beruf wir hatten und welches eigentlich unser Traumberuf gewesen wäre......]]>
Xenophora Xenophora 2018--0-1-T18: 1:7:+01:00
Kommentar von:sonja-s https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17740#13.1 schließe mich @Lieserl an. Der Lichtblick ist umfangreich genug. Ich finde sogar er könnte schlanker werden. Falls mir aber was geniales einfällt melde ich mich :)) sonja-s sonja-s 2018--0-1-T18: 1:2:+01:00 Kommentar von:Lieserl https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17740#12.1 Ich persönlich finde den Lichtblick mit seiner Vielfalt an Rubriken gut so wie er ist. Meiner Meinung nach braucht es keine neuen Rubriken. Lieserl Lieserl 2018--0-1-T17: 2:0:+01:00 Kommentar von:ReginaE https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17740#11.1 ich fände so etwas gut. <br /><br />Manches Mal laufen Ereignisse über den Weg, die es wert sind, zu veröffentlichen, hilfreiche Anregungen außerhalb dem üblichen Alltagstrott oder auch um sich mal ein wenig Luft zu machen, über z.B. behördliche Abzocke a la Mittelalter, oder einen hilfreichen Einkaufstipp.... :-)
Manches Mal laufen Ereignisse über den Weg, die es wert sind, zu veröffentlichen, hilfreiche Anregungen außerhalb dem üblichen Alltagstrott oder auch um sich mal ein wenig Luft zu machen, über z.B. behördliche Abzocke a la Mittelalter, oder einen hilfreichen Einkaufstipp.... :-)]]>
ReginaE ReginaE 2018--0-1-T17: 1:8:+01:00
Kommentar von:Engelbert https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17740#10.1 Okay, dann nicht ... aber Sonja-S., Lieserl, Xenophora, Lamarmotte und Lieschen ... macht doch mal Vorschläge für eine neue interessante Lichtblick-Rubrik ... danke :). Engelbert Engelbert 2018--0-1-T17: 1:8:+01:00 Kommentar von:ixi https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17740#9.1 Gestern habe ich dort etwas allgemeines geschrieben, weil Du das gerne wolltest.<br />Auch mir genügt die Rubrik "diese Woche" / "Wochenende". <br />Mein persönliches Tagebuch schreibe ich nur für mich. Da geht es um sehr persönliche/private Themen, die ich nicht öffentlich schreiben würde. Nur zuhause per Hand - nicht mit einem Computer. Auch mir genügt die Rubrik "diese Woche" / "Wochenende".
Mein persönliches Tagebuch schreibe ich nur für mich. Da geht es um sehr persönliche/private Themen, die ich nicht öffentlich schreiben würde. Nur zuhause per Hand - nicht mit einem Computer. ]]>
ixi ixi 2018--0-1-T17: 1:8:+01:00
Kommentar von:Lieschen https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17740#8.1 ich habe mich gestern bei den Tagebuchbeiträgen nichts geschrieben, weil ich für ich finde das Tagebuch schreiben eine sehr persönliche Angelegenheit ist. Ich schreibe jeden Tag, früher alles per Hand, nun habe ich ein Programm auf dem PC da geht es leichter zum schreiben, das wird dan Ende des Monats ausgedruckt, die hebe ich auch auf, es ist sehr interessasant nach jahren mal wieder zu lesen wie man damals gedacht hat und sich etnschieden hat, was so daraus geworden ist usw. hier würde ich mir sehr gut überlegen was ich kund tue, ich wäre nicht dabei<br />der Lichtblick ist doch so schön und abwechslungsreich mir genügt das, aber wie die Mehrheit will und du Engelbert dir noch mehr Arbeit machen willst. der Lichtblick ist doch so schön und abwechslungsreich mir genügt das, aber wie die Mehrheit will und du Engelbert dir noch mehr Arbeit machen willst. ]]> Lieschen Lieschen 2018--0-1-T17: 1:8:+01:00 Kommentar von:lamarmotte https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17740#7.1 Mir genügen ebenfalls die Wochen- bzw. Wochenendrubriken im Lichtblick.Eine eigene Tagebuchrubrik würde ich vermutlich selten lesen und so gut wie nie kommentieren. lamarmotte lamarmotte 2018--0-1-T17: 1:7:+01:00 Kommentar von:Xenophora https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17740#6.1 Ich finde, das war eine einmalige Sache. Ich hätte nicht jeden Tag Lust, meine persönlichen Befindlichkeiten so öffentlich zu schreiben. Ich würde es immer erst zensieren. Xenophora Xenophora 2018--0-1-T17: 1:6:+01:00 Kommentar von:Lieserl https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17740#5.1 Ein Tagebuch ist etwas sehr persönliches. Wenn ich Tagebuch führen würde, dann nur für mich. So wie früher als Jugendliche und junge Frau. <br />Heute habe ich mein Arbeitsbuch, in dem ich jeden Tag dokumentiere, was ich gearbeitet habe, welche Kunden kamen. Besonderheiten. Und eine kleine Randspalte, in die ich persönliche Dinge eintrage, die mir in dem MOment wichtig erscheinen.<br />So gesehen ist das auch ein wenig Tagebuch, aber nicht öffentlich.<br />Ausserdem stimme ich sonja-s da zu, dass das wohl ziemlich unübersichtlich wird. Mir persönlich reicht da der Lichtblick. Heute habe ich mein Arbeitsbuch, in dem ich jeden Tag dokumentiere, was ich gearbeitet habe, welche Kunden kamen. Besonderheiten. Und eine kleine Randspalte, in die ich persönliche Dinge eintrage, die mir in dem MOment wichtig erscheinen.
So gesehen ist das auch ein wenig Tagebuch, aber nicht öffentlich.
Ausserdem stimme ich sonja-s da zu, dass das wohl ziemlich unübersichtlich wird. Mir persönlich reicht da der Lichtblick.]]>
Lieserl Lieserl 2018--0-1-T17: 1:5:+01:00
Kommentar von:Engelbert https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17740#4.1 @ fatigue: nein Engelbert Engelbert 2018--0-1-T17: 1:5:+01:00 Kommentar von:ReginaE https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17740#3.1 ähnliches finde ich auch immer wieder. Ich führe einen Blog für mich und meine Kinder, incl. Fotos. <br />Es ist immer wieder erstaunlich, wenn man nach längerer Zeit selbst darin liest. <br />Wenn man ein wenig aufmerksam durch&#039;s Leben geht, gibt es fast jeden Tag Befindlichkeiten außerhalb von Krankheit & Co., die Sinn machen , sich Monate später nochmals zu Gemüte zu führen. <br />Das gilt übrigens auch für Krankheit & Co., so als Einzelrubrik für sich selbst, zur Bewältigung von lebensnahen Hindernissen. Das Leben zerrinnt dann nicht wie Sand zwischen den Fingern. Es ist immer wieder erstaunlich, wenn man nach längerer Zeit selbst darin liest.
Wenn man ein wenig aufmerksam durch's Leben geht, gibt es fast jeden Tag Befindlichkeiten außerhalb von Krankheit & Co., die Sinn machen , sich Monate später nochmals zu Gemüte zu führen.
Das gilt übrigens auch für Krankheit & Co., so als Einzelrubrik für sich selbst, zur Bewältigung von lebensnahen Hindernissen. Das Leben zerrinnt dann nicht wie Sand zwischen den Fingern. ]]>
ReginaE ReginaE 2018--0-1-T17: 1:4:+01:00
Kommentar von:sonja-s https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17740#2.1 Ich glaube nicht dass ich Lust hätte jeden Tag da was rein zu schreiben, deshalb führe ich ja auch kein Tagebuch.<br />Fand ich nur mal witzig untendrunter um selbst mal zu sehen was ich schreiben würde.<br />Außerdem würde das ein Riesen "Sermon" geben wenn da jeden Tag zig SFler einen Eintrag machen würden. Das würde ins Endlose wachsen. Spätestens nach 15-20 Einträgen würde ich aufhören zu lesen, erst recht wenn sie lang wären. Fand ich nur mal witzig untendrunter um selbst mal zu sehen was ich schreiben würde.
Außerdem würde das ein Riesen "Sermon" geben wenn da jeden Tag zig SFler einen Eintrag machen würden. Das würde ins Endlose wachsen. Spätestens nach 15-20 Einträgen würde ich aufhören zu lesen, erst recht wenn sie lang wären. ]]>
sonja-s sonja-s 2018--0-1-T17: 1:4:+01:00
Kommentar von:fatigué https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=17740#1.1 Ist das dann nicht das Gleiche wie "diese Woche" oder "Wochenende"? fatigué fatigué 2018--0-1-T17: 1:3:+01:00