Kommentare: ALLes allTAEGLICH https://www.allesalltaeglich.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: wie viel taschengeld ... Kommentar von:ixi https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18133#10.1 @ Silke P. <br />Die Taschengeldbeträge meines Sohnes der inzwischen 42 Jahre alt ist weiß ich nicht mehr. als er begann sich immer wieder sehr teure Schuhe kaufen zu wollen habe auch ich mir einen Betrag ausgerechnet den ich ihm monatlich für Kleidung gegeben habe, denn für den gleichen Betrag für welchen er sich Schuhe kaufen wollte hätte ich ihm normalerweise Schuhe Hose und Oberteil gekauft von da an konnte erwählen was er gerne neu haben wollte und ich hatte diesen Ärger nicht mehr. zu dieser Vorgehensweise würde ich heute noch sagen: sehr empfehlenswert. Die Taschengeldbeträge meines Sohnes der inzwischen 42 Jahre alt ist weiß ich nicht mehr. als er begann sich immer wieder sehr teure Schuhe kaufen zu wollen habe auch ich mir einen Betrag ausgerechnet den ich ihm monatlich für Kleidung gegeben habe, denn für den gleichen Betrag für welchen er sich Schuhe kaufen wollte hätte ich ihm normalerweise Schuhe Hose und Oberteil gekauft von da an konnte erwählen was er gerne neu haben wollte und ich hatte diesen Ärger nicht mehr. zu dieser Vorgehensweise würde ich heute noch sagen: sehr empfehlenswert. ]]> ixi ixi 2018--0-6-T08: 1:0:+01:00 Kommentar von:SilkeP https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18133#9.1 Meine 4 Kinder haben ab der 1. Klasse Taschengeld bekommen: in der 1. Klasse 1 DM/W, 2. Klasse 2 DM/W. Mein Jüngster hat mit 5 Jahren den Familienrat einberufen und Taschengeld beantragt, weil er es ungerecht findet, dass die Großen sich was kaufenb können und er nicht - er bekam dann 50 Pfenning/W. Als meine Tochter so 12-13 Jahre alt war, waren Markenklamotten das Thema. Ich hbae dann ausgerechnet, wieviel Geld ich für Kleidung im Jahr ausgebe und habe das auf einen Monat berechnet. Schulausrüstung wie Hefte, Stifte etc gab es zum Schulbeginn, wenn dann was verloren ging, war das Taschengeldsache. Ich glaube, wir kamen dann auf ca 60-70 DM im Monat. Damit bin ich ganz gut gefahren. SilkeP SilkeP 2018--0-6-T08: 0:9:+01:00 Kommentar von:Monika aus Köln https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18133#8.1 Mein Enkel ist neun Jahre alt und bkommt 2€<br />pro Woche. Einiges spart er.<br />Von mir bekommt er auch immer etwas zugeschoben. Das spart er dann auch um sich dann mal eine Herzenswunsch zu erfüllen. pro Woche. Einiges spart er.
Von mir bekommt er auch immer etwas zugeschoben. Das spart er dann auch um sich dann mal eine Herzenswunsch zu erfüllen.]]>
Monika aus Köln Monika aus Köln 2018--0-6-T08: 0:9:+01:00
Kommentar von:Christa HB https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18133#7.1 Das weiß ich nicht, unser Enkel bekommt noch kein Taschengeld Christa HB Christa HB 2018--0-6-T07: 2:3:+01:00 Kommentar von:Christine ( Unterallgäu) https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18133#6.1 <a target="_blank" href="https://christine140679818.wordpress.com/2018/01/31/taschengeld/">Hier klicken</a> Hier klicken]]> Christine ( Unterallgäu) Christine ( Unterallgäu) 2018--0-6-T07: 1:8:+01:00 Kommentar von:Christine ( Unterallgäu) https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18133#5.1 Wir sind wahrscheinlich eine Ausnahme, was Taschengeld betrifft: Unsere Mädels bekamen ab ihrem 13. Geburtstag 5.- € im Monat. Jedes Jahr wurde das Taschengeld um 5.-€ erhöht. <br />Unser Junior bekommt jetzt mit 12 Jahren (mit den Mädels abgesprochen) 5.-€ im Monat. Wir haben seit ein paar Jahren einen Edeka und da darf Junior natürlich sich selber was kaufen. Außerdem gibt er die Pfandflaschen ab, die wir brauchen. <br /><br />Hab in meinem Blog darüber mal einen Beitrag gemacht, so im Januar mit einer Taschengeldiste aus einem Schulbuch. Unser Junior bekommt jetzt mit 12 Jahren (mit den Mädels abgesprochen) 5.-€ im Monat. Wir haben seit ein paar Jahren einen Edeka und da darf Junior natürlich sich selber was kaufen. Außerdem gibt er die Pfandflaschen ab, die wir brauchen.

Hab in meinem Blog darüber mal einen Beitrag gemacht, so im Januar mit einer Taschengeldiste aus einem Schulbuch.]]>
Christine ( Unterallgäu) Christine ( Unterallgäu) 2018--0-6-T07: 1:8:+01:00
Kommentar von:Christine https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18133#4.1 Meine Enkel bekommen das Taschengeld schon immer von mir. <br />Auszahlung je nach Klasse, z.B. 7. Klasse wöchentl. 7,00 €. Auszahlung je nach Klasse, z.B. 7. Klasse wöchentl. 7,00 €.]]> Christine Christine 2018--0-6-T07: 1:8:+01:00 Kommentar von:Lieschen https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18133#3.1 Taschengeld heute ? da bin ich überfragt, ich denke viel was die Kinder/Jugendliche alles so haben<br />Mein Enkelkind bekam 1 DM, wöchentlich ab der 4 Klasse 2,<br />später dann mtl. 20 DM, nun ist sie 27. und freut sich immer noch, wenn die Oma mal 10-30 € rüber schiebt. Mein Enkelkind bekam 1 DM, wöchentlich ab der 4 Klasse 2,
später dann mtl. 20 DM, nun ist sie 27. und freut sich immer noch, wenn die Oma mal 10-30 € rüber schiebt.]]>
Lieschen Lieschen 2018--0-6-T07: 1:7:+01:00
Kommentar von:Moni https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18133#2.1 Meine Enkelin bekommt mit ihren 6 Jahren 1 € pro Woche. Damit kauft sie sich meistens was Süßes, weil es zu Hause davon sehr wenig gibt. Moni Moni 2018--0-6-T07: 1:6:+01:00 Kommentar von:Killekalle https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18133#1.1 Keine Ahnung. Wenn man die Jugendlichen so konsumieren sieht, einiges. Killekalle Killekalle 2018--0-6-T07: 1:6:+01:00