Kommentare: ALLes allTAEGLICH https://www.allesalltaeglich.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: zum ersten mal Kommentar von:Engelbert https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18221#9.1 Na ja, "sooo" gerne koche ich nicht, aber ich esse gerne *gg* ... und ohne Suppe geht es nicht, auch im Sommer nicht ... Engelbert Engelbert 2018--0-7-T07: 1:1:+01:00 Kommentar von:christie https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18221#8.1 @ Engelbert<br />entschuldige bitte, da habe ich natürlich Blödsinn geschrieben. <br />Nachher ist es mir auch aufgefallen.<br />Also Deine Hühnersuppe ist sicher gut. Du kochst anscheinend oft und gerne? entschuldige bitte, da habe ich natürlich Blödsinn geschrieben.
Nachher ist es mir auch aufgefallen.
Also Deine Hühnersuppe ist sicher gut. Du kochst anscheinend oft und gerne?]]>
christie christie 2018--0-7-T07: 1:1:+01:00
Kommentar von:Brigida https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18221#7.1 bitte dann kein Salz ans fleisch, dann ist das für die katzen ok.... ;) ja, so eine suppe mit der grundlage ist schon ein unterschied, nicht wahr`? ich schick dir ein email, wo ich per zufall auch eine leckere suppe kreieren konnte. glg Brigida Brigida 2018--0-7-T07: 0:7:+01:00 Kommentar von:ErikaX https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18221#6.1 Mit Rinderknochen mache ich meistens meine Suppen. Ab und zu auch mit Rindfleisch, doch das gekochte Fleisch esse ich nicht gerne. Deshalb nur mit Knochen. Solche Suppen liebe ich. Hühnersuppe kann ich nicht essen da ich Geflügel nicht mag. ErikaX ErikaX 2018--0-7-T06: 2:2:+01:00 Kommentar von:ReginaE https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18221#5.1 find ich gut. Ich mag Beinscheiben und die kurz angebraten und dann weiter geköchelt für eine Suppe.<br />Oder Markknochen ....<br />oder.....<br />doch ich mag sie, die Rinderknochen mit wenig Fleisch dran. Ich finde es saulecker, das gekochte Zeugs von den Knochen zu puhlen und zu vernaschen, da gibt es bei mir keine Hemmungen. Oder Markknochen ....
oder.....
doch ich mag sie, die Rinderknochen mit wenig Fleisch dran. Ich finde es saulecker, das gekochte Zeugs von den Knochen zu puhlen und zu vernaschen, da gibt es bei mir keine Hemmungen. ]]>
ReginaE ReginaE 2018--0-7-T06: 2:1:+01:00
Kommentar von:IngridG https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18221#4.1 Hab vor kurzem zum allerersten Mal Kirschenplotzer gebacken, ging gut. Rindfleischsuppe hab ich früher oft gekocht, jetzt weniger. Nur wenn ich krank bin. IngridG IngridG 2018--0-7-T06: 1:9:+01:00 Kommentar von:Engelbert https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18221#3.1 @ Christie: keine ganzen Schenkel, nur die Unterschenkel (oder Unterkeulen, wie Du sie nennst), an denen ja nicht viel Fleisch ist ... und ich mische natürlich nicht Rind- und Hähnchenfleisch ... Engelbert Engelbert 2018--0-7-T06: 1:9:+01:00 Kommentar von:christie https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18221#2.1 Aus Hähnchenschenkeln (Hendlhaxerln sagen wir in Österreich dazu) mache nie Hühnersuppe, Dafür sind mir diese großen, saftigen Stücke zu schade. Für eine gute Hühnersuppe nehme ich bzw. wir in Österreich meist entweder Hühnerbrust oder das sogenannte Hendljunge (Unterkeule, Flügerl, Hals, Herz Magen Leber) und all die Gewürze und Suppengrün ohne die es bei uns keine kräftige Hühnersuppe gibt.<br />Hühner- und Rindfleisch gemeinsam für eine Suppe gibt es bei uns nicht. Würde uns glaube ich gar nicht schmecken. Aber versuchen könnte man es ja einmal, halt in kleiner Menge.<br />Für eine echte, kräftige Rindsuppe verwenden wir Suppenfleisch, Fleischknochen, weiße Knochen, Suppengemüse und all die geheimen Zutaten die junge Frauen heute gar nicht mehr wissen. Aber das macht halt eine wirklich gute Rindsuppe aus. Hühner- und Rindfleisch gemeinsam für eine Suppe gibt es bei uns nicht. Würde uns glaube ich gar nicht schmecken. Aber versuchen könnte man es ja einmal, halt in kleiner Menge.
Für eine echte, kräftige Rindsuppe verwenden wir Suppenfleisch, Fleischknochen, weiße Knochen, Suppengemüse und all die geheimen Zutaten die junge Frauen heute gar nicht mehr wissen. Aber das macht halt eine wirklich gute Rindsuppe aus.]]>
christie christie 2018--0-7-T06: 1:9:+01:00
Kommentar von:Ursi https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18221#1.1 Ja, das machst du gut, lieber Engelbert!<br />Wir haben ja früher selbst geschlachtet und von daher ist das für mich nichts Neues. Meine Mutter hat immer Vorsuppen mit (hauptsächlich) Nudeln aus den Knochen gekocht und diese haben sehr sehr lecker geschmeckt!<br />Ich mache das heutzutage noch selbst.<br /><br />Schreibst du uns, ob es dir gemundet hat? Danke!<br />Und nimmst du einen Bund Suppengrün dazu und eine Zwiebel? Ich tue diese In ein Kräutersieb mit Pfefferkörnern - dann muss ich das nicht hinterher mühsam raus fischen.<br />Obwohl ich pappsatt bin, läuft mir das Wasser im Munde zusammen.<br /><br />Ich wünsche dir auch weiterhin viel Spaß mit deinen "Premieren"! Wir haben ja früher selbst geschlachtet und von daher ist das für mich nichts Neues. Meine Mutter hat immer Vorsuppen mit (hauptsächlich) Nudeln aus den Knochen gekocht und diese haben sehr sehr lecker geschmeckt!
Ich mache das heutzutage noch selbst.

Schreibst du uns, ob es dir gemundet hat? Danke!
Und nimmst du einen Bund Suppengrün dazu und eine Zwiebel? Ich tue diese In ein Kräutersieb mit Pfefferkörnern - dann muss ich das nicht hinterher mühsam raus fischen.
Obwohl ich pappsatt bin, läuft mir das Wasser im Munde zusammen.

Ich wünsche dir auch weiterhin viel Spaß mit deinen "Premieren"!]]>
Ursi Ursi 2018--0-7-T06: 1:8:+01:00