Kommentare: ALLes allTAEGLICH https://www.allesalltaeglich.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: noch gesehen haben wir ... Kommentar von:Patty https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18789#7.1 Oh, noch ein zweites prekäres Viertel in Lautre? Schlimm, dass Menschen derartiges widerfährt, dass sie dort stranden. Und oft nicht mehr rauskommen. Und sich dann solche Bilder bieten, die die Resignation und Verzweiflung betonieren. Und nicht nur in Lautre. Wohnraum wird Luxus und der Mittelstand driftet auch immer öfter nach unten ab. Und somit die Ärmsten der Armen noch ärmer werden und weiter nach unten abrutschen.<br />Macht mich persönlich betroffen... <br />Daher fühl ich mich bei dir hier wohl. Seelenfarben ist eine Oase. Wo man Mensch sein darf und zu Gast. <br /> Macht mich persönlich betroffen...
Daher fühl ich mich bei dir hier wohl. Seelenfarben ist eine Oase. Wo man Mensch sein darf und zu Gast.
]]>
Patty Patty 2019--0-1-T19: 0:3:+01:00
Kommentar von:Lina https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18789#6.1 Solche Ecken sieht man leider überall auf der Welt... man muss nur abseits der Touristenwege gehen. Lina Lina 2019--0-1-T19: 0:0:+01:00 Kommentar von:Engelbert https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18789#5.1 Nein, das ist nicht der Kalkofen, Patty ... Engelbert Engelbert 2019--0-1-T18: 2:2:+01:00 Kommentar von:Patty https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18789#4.1 Kalkofen :-( trostloses Viertel<br />Traurige Schicksale und Existenzen. Hatte in den 90 gern eine Freundin aus der Schule in Lautre,die dort hinziehen mussten, nachdem der Papa starb und die Mama keine Arbeit hatte. Hab superliebe Nachbarn kennengelernt, die alle bereits resigniert hatten. Tat mir damals irgendwie weh und leid als junges Ding. Die, mit denen ich in Kontakt kam, waren sozial ziemlich unten, aber sehr nett. Sie schämten sich, grad deren Eltern. Für mich waren es Menschen und ich hatte keine Berührungsängste. Das kannten die Leute auch anders. Ablehnung. Und heute? Wird&#039;s eher noch verschärfter sein. Stimmt mich nachdenklich und traurig. Aus Gründen. Traurige Schicksale und Existenzen. Hatte in den 90 gern eine Freundin aus der Schule in Lautre,die dort hinziehen mussten, nachdem der Papa starb und die Mama keine Arbeit hatte. Hab superliebe Nachbarn kennengelernt, die alle bereits resigniert hatten. Tat mir damals irgendwie weh und leid als junges Ding. Die, mit denen ich in Kontakt kam, waren sozial ziemlich unten, aber sehr nett. Sie schämten sich, grad deren Eltern. Für mich waren es Menschen und ich hatte keine Berührungsängste. Das kannten die Leute auch anders. Ablehnung. Und heute? Wird's eher noch verschärfter sein. Stimmt mich nachdenklich und traurig. Aus Gründen. ]]> Patty Patty 2019--0-1-T18: 2:2:+01:00 Kommentar von:MartinaK https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18789#3.1 Nicht nur in Kaiserslautern, so sieht das in Bad Kreuznach rund um verschiedene Glascontainer auch aus. Unsäglich<br />Grund ist hier zusätzlich Zuständigkeitsgerangel - keiner will den Müll wegmachen <a target="_blank" href="http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bad-kreuznach/stadt-bad-kreuznach/gerangel-um-den-mull-in-bad-kreuznach_19906424">Hier klicken</a><br /><br /> Grund ist hier zusätzlich Zuständigkeitsgerangel - keiner will den Müll wegmachen Hier klicken

]]>
MartinaK MartinaK 2019--0-1-T18: 2:0:+01:00
Kommentar von:Inge https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18789#2.1 O armes Deutschland! Das sieht ja aus wie in Neapel oder Palermo! Inge Inge 2019--0-1-T18: 1:9:+01:00 Kommentar von:ReginaE https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=18789#1.1 In solchen oder ähnlichen Fälle bekomme ich die Krise. <br />Es stellt sich nicht die Frage, warum das die Menschen tun (es ist ein gewisser Affront gegen den Staat), es ist für mich die Frage, welchen Werdegang die Menschen haben, die sich zu solchen Hinterlassenschaften im öffentlichen Raum veranlasst sehen. <br />Die wahren Gründe liegen sicher ganz woanders, man wird es nicht erfahren. Es stellt sich nicht die Frage, warum das die Menschen tun (es ist ein gewisser Affront gegen den Staat), es ist für mich die Frage, welchen Werdegang die Menschen haben, die sich zu solchen Hinterlassenschaften im öffentlichen Raum veranlasst sehen.
Die wahren Gründe liegen sicher ganz woanders, man wird es nicht erfahren.]]>
ReginaE ReginaE 2019--0-1-T18: 1:9:+01:00