Kommentare: ALLes allTAEGLICH https://www.allesalltaeglich.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: trier Kommentar von:IngridG https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=19257#8.1 @ Inge<br />wie schön, freut mich, dass Du ein Trier-Fan bist! Bin in Trier geboren und aufgewachsen und dann nach BaWü gezogen, hab aber immer sehr Heimweh..Nells Ländchen kenne ich natürlich, sogar noch aus Kindertagen. Bin immer wieder mal in Trier, im September bin ich eine Woche an der Mosel mit meinem Hund. Hoffentlich klappt das alles. Auch von mir einen herzlichen Gruß! wie schön, freut mich, dass Du ein Trier-Fan bist! Bin in Trier geboren und aufgewachsen und dann nach BaWü gezogen, hab aber immer sehr Heimweh..Nells Ländchen kenne ich natürlich, sogar noch aus Kindertagen. Bin immer wieder mal in Trier, im September bin ich eine Woche an der Mosel mit meinem Hund. Hoffentlich klappt das alles. Auch von mir einen herzlichen Gruß!]]> IngridG IngridG 2019--0-6-T23: 2:2:+01:00 Kommentar von:Inge https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=19257#7.1 @ IngridG<br /><br />Dein Kommentar bestätigt meine Vermutung, dass du aus Trier oder Umgebung stammst. Irgendwann klang das mal aus deinen Kommentaren heraus, und da ich selbst mal zu Studentenzeiten in Trier gewohnt habe, war ich darauf aufmerksam geworden. <br />Dass man den schönsten Blick über Trier vom Weisshaus aus hat, kann ich dir bestätigen. Auf der Weisshaushöhe war damals noch die alte Uni am Schneidershof, und hinter der damaligen Mensa ging ein Weg unterhalb vom Weisshaus am Roten Felsen entlang, von wo man ein tolles Panorama hatte. Wenn ich in Trier bin, fahre ich mit meinem Mann immer für diesen Blick zum Weisshaus hoch. Leider ist das schöne Hotel nur noch ein leerer, unbewohnter Schandfleck. Aber dasvtolle Panorama ist unverändert. Im heutigen Abreisskalender hat Engelbert ja noch ein Foto von Trier drin. Aus Nells Ländchen in Trier-Nord! Hättest du eigentlich kennen können! Sende dir einen herzlichen Gruß....wir haben eine Gemeinsamkeit: unser Trier! <br />
Dein Kommentar bestätigt meine Vermutung, dass du aus Trier oder Umgebung stammst. Irgendwann klang das mal aus deinen Kommentaren heraus, und da ich selbst mal zu Studentenzeiten in Trier gewohnt habe, war ich darauf aufmerksam geworden.
Dass man den schönsten Blick über Trier vom Weisshaus aus hat, kann ich dir bestätigen. Auf der Weisshaushöhe war damals noch die alte Uni am Schneidershof, und hinter der damaligen Mensa ging ein Weg unterhalb vom Weisshaus am Roten Felsen entlang, von wo man ein tolles Panorama hatte. Wenn ich in Trier bin, fahre ich mit meinem Mann immer für diesen Blick zum Weisshaus hoch. Leider ist das schöne Hotel nur noch ein leerer, unbewohnter Schandfleck. Aber dasvtolle Panorama ist unverändert. Im heutigen Abreisskalender hat Engelbert ja noch ein Foto von Trier drin. Aus Nells Ländchen in Trier-Nord! Hättest du eigentlich kennen können! Sende dir einen herzlichen Gruß....wir haben eine Gemeinsamkeit: unser Trier!
]]>
Inge Inge 2019--0-6-T23: 1:1:+01:00
Kommentar von:IngridG https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=19257#6.1 Im linken Teil des ersten Bildes sieht man die Konstantin-Basilika, in der Mitte der Dom mit Liebfrauenkirche. Die Porta müsste demnach im rechten Bildteil zu finden sein. Ich sehe sie aber auch nicht, kann sie nur erahnen. Vom Weisshaus-Wald ist der Blick aber viel schöner.Und schon krieg ich wieder Heimweh. IngridG IngridG 2019--0-6-T23: 0:0:+01:00 Kommentar von:Gerda https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=19257#5.1 ich war auch sehr beeindruckt von Trier und den Römer-bauten dort ( im Zuge der ORF-Hörer-Reise vor 3 Jahren war ich dort) <br /> möchte da unbedingt nochmal hin; möchte da unbedingt nochmal hin; ]]> Gerda Gerda 2019--0-6-T22: 2:2:+01:00 Kommentar von:fatigué https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=19257#4.1 Aber auch imposant, wenn man drinnen steht. Eben geschichtsträchtige Römerhinterlassenschaft. Was mich beim damaligen Besuch am meisten erstaunt hat, war, dass der Sandstein in den ca. 1800 Jahren nicht mehr verwittert ist. fatigué fatigué 2019--0-6-T22: 2:0:+01:00 Kommentar von:christie https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=19257#3.1 Ich kenne Trier nicht. Das muss eine sehr schöne Stadt mit herrlicher Umgebung sein. christie christie 2019--0-6-T22: 1:7:+01:00 Kommentar von:Inge https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=19257#2.1 Danke für das schöne Panoramabild von Trier, Engelbert! Ich weiß genau, von wo du fotografiert hast.....du bist am Amphitheater entlang hochgefahren und im weiteren Verlauf ist eine langgestreckte Haltebucht vor einer Mauer. Dort habt ihr dann das Stadtpanorama vor euch gehabt.<br />Ich habe in Trier studiert und einige Jahre dort gewohnt, darum kenne ich mich immer noch dort aus, obwohl sich seit den 70er Jahren vieles verändert hat. Für mich ist Trier nicht nur dieser Erinnerungen wegen die schönste Stadt an der Mosel. Hoffentlich warst du mit Beate auch im Palastgarten gewesen, einer der schönsten Sommerplätze mitten in der Stadt. Wir waren auch erst vor kurzem dort.....fast hätten wir ein Seelenfarbentreffen machen können! Dir und Beate liebe Wochenendgrüße! Ich habe in Trier studiert und einige Jahre dort gewohnt, darum kenne ich mich immer noch dort aus, obwohl sich seit den 70er Jahren vieles verändert hat. Für mich ist Trier nicht nur dieser Erinnerungen wegen die schönste Stadt an der Mosel. Hoffentlich warst du mit Beate auch im Palastgarten gewesen, einer der schönsten Sommerplätze mitten in der Stadt. Wir waren auch erst vor kurzem dort.....fast hätten wir ein Seelenfarbentreffen machen können! Dir und Beate liebe Wochenendgrüße!]]> Inge Inge 2019--0-6-T22: 1:4:+01:00 Kommentar von:Friedrich https://www.allesalltaeglich.de/index.php?use=comment&id=19257#1.1 Ich weiß, wie sie ausschaut <a target="_blank" href="https://de.m.wikipedia.org/wiki/Porta_Nigra">Hier klicken</a> aber auch im Bildausschnitt finde ich sie nicht.<br /><br />Wo isse denn? Hier klicken aber auch im Bildausschnitt finde ich sie nicht.

Wo isse denn?]]>
Friedrich Friedrich 2019--0-6-T22: 1:2:+01:00