ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

mineralwasservergleich

Das teure Mineralwasser ist fast identisch mit dem billigen und wird auch im selben Werk produziert. Und Leitungswasser ist kaum unterschiedlich zum Mineralwasser. Weitere Infos gibt es hier.

Engelbert 14.04.2018, 19.32

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

23. von KarinSc

Unser Leitungswasser wird gut untersucht und überwacht. Aber bisher wurde es nicht auf Arzneimittelrückstände untersucht. Wikipedia: Medikamente und andere pharmakologisch wirksame Stoffe, beispielsweise Röntgenkontrastmittel oder Sexualhormone, können durch den Wasserkreislauf in das Trinkwasser gelangen und zu systemischen Risiken führen.

vom 16.04.2018, 11.21
22. von owl

Für unterwegs haben wir 0,5 l Kunststoffflaschen muss ich leider gestehen, ansonsten gibt es im Soda-Stream in Glasflaschen aufgesprudeltes Leitungswasser.
Den Einwand mit Medikamentenrückständen im Leitungswasser kann ich gut verstehen, aber Mineralwasser kann auch verunreinigt sein und das wird nur alle zig Jahre mal überprüft. Ob es dann wirklich "Mineral"-Wasser ist, sei auch in Frage gestellt.
In unserer Zeit geht es ja nur noch darum, wie verdient man möglichst viel Geld mit möglichst billigen Lebensmitteln, der Kunde wird überall nur verarscht. Und dann womöglich auch noch Mineralwasser trinken, das durch halb Europa gekarrt worden ist ... no!
Sehr viele Mineralswässer sind von der Firma Nestle, die boykottiere ich wenn möglich sowieso.

vom 16.04.2018, 08.34
21. von Angelika Sch.

Wer sich generell für das Thema Wasser interessiert, für den könnte der Vortrag von Peter Ferreira "Wasser und Salz" interessant sein. Man muss schon eine Menge Zeit mitbringen, erfährt aber sehr viel, was gerne verschwiegen wird.
Hier klicken

vom 15.04.2018, 23.11
20. von Christa HB

Ich trinke unser Leitungswasser lieber als Mineralwasser. Seit einiger Zeit mach ich da auch keine Kohlensäure mehr rein, mir schmeckt es so Besserung

vom 15.04.2018, 20.36
19. von beatenr

Leitungswasser - und für Gäste, die das nicht mögen, aus Flaschen.

vom 15.04.2018, 18.40
18. von Doro

Mein Mann arbeitet in der Lebensmitteluntersuchung und sagte, dass Wasser das am besten untersuchte Lebensmittel sei und dass man es ruhig trinken könne. Auch wir machen unser eigenes Sprudelwasser mit einem Sprudler..

vom 15.04.2018, 14.49
17. von ulani

Da bei uns (NÖ) das Leitungswasser wunderbar schmeckt, trinke ich nur das.Wir sind in Ö generell mit gutem Wasser gesegnet. Manchmal denk ich es ist schon heftig, dass wir dieses gute Wasser auch im WC hinunterspülen...

vom 15.04.2018, 14.10
16. von KarinSc

Ich trinke regionales Mineralwasser "Eiszeit-Quelle" naturelle. Meine Schwester trank jahrelang nur Wasser aus der Wasserleitung. Seit bekannt ist, dass darin Arneimittelrückstände enthalten sind, ist auch sie wieder auf Flaschenwasser zurück gekehrt. Wer weiß denn, ob darin auch schon Mirkoplastik oder Flüssigplastik zu finden ist.
Ganz selten trinke ich Leitungswasser. Zu Kaffee, Tee oder zum Kochen wird es ja auch verwendet.

vom 15.04.2018, 12.17
15. von Juttinchen

Über Trinkwasser gibt es 1001 verschiedene Meinungen. Jeder weiß es besser.
Wir haben unser eigenes kleines Wasserwerk für das Trinkwasser

vom 15.04.2018, 11.57
14. von Petra H.

Wir haben 1979 ein Eigenheim gebaut und dazu einen 14m tiefen Brunnen geschachtet mit 1,50m Trinkwasser. Heute sind noch 30cm Wasser drin und mein Mann hatte vor 6 Wochen mal das Wasser untersuchen lassen. Es ist als Trinkwasser nicht erlaubt. Rund um unser Haus sind Felder welche jährlich mehrmals gedüngt und gegen Unkraut gespritzt wird. Dieses Jahr bereits schon 2 mal. Wir mussten uns gleich nach der Wende ans Ortswasser anbinden.

vom 15.04.2018, 09.39
13. von Janet

Mag sein, dass manche Mineralwasser so gut wie Leitungswasser sind und auch so schmecken. Für mich persönlich kommt nur stilles und kalziumreiches Wasser zum Einsatz wie Rosbacher oder Bad Meinberger. Alternativ dazu nur noch Gerolsteiner. Und diese drei Marken schlagen das Leitungswasser in Geschmack und Mineraliengehalt um Lichtjahre. Ich habe Osteoporose und muss auf meinen Mineralienhaushalt achten.

vom 15.04.2018, 09.10
12. von ReginaE

Ich trinke Wasser aus Glasflaschen oder Leitungswasser. Vor einiger Zeit habe ich von Plastikflaschen auf Glasflaschen umgestellt. Schon schmeckt mir das Wasser besser. (der eigenen Einbildung sollte man nachgeben, wenn sie positiv ist.)

Sicherlich hat Leitungswasser eine andere Zusammensetzung. In öffentlichen Wasserwerken wird das Wasser oft aus unterschiedlichen Quellen gespeist und auch das kann sich verändern.

Jedenfalls kaufe ich kein Trinkwasser von Firma Nestlé. Das ist mir zu viel des "Guten" was unter diesem Namen bezüglich Wasser auf den Markt kommt.

Bedenklich ist auch, dass Privatbesitzer einer Quelle das Wasser nicht als Trinkwasser nutzen dürfen!!

vom 15.04.2018, 08.58
11. von Ilana

Mag sein, dennoch werde ich Volvic und Vitell immer rausschmecken - für mich sind die beiden das einzige Wasser, dass ich auch wirklich trinken mag.
Und das hiesige Leitungswasser krieg ich nicht runter - Kochen usw ist ok, aber pur trinken geht gar nicht.

vom 15.04.2018, 07.39
10. von Ruth aus dem Odenwald

ich bin Freund des Gerolsteiner Mineralwasser und zwar aus der Glas Flasche. Unser Leitungswasser schmeckt mir nicht...

vom 15.04.2018, 05.46
9. von Lina

Ich kaufe schon viele Jahre mehr kein Mineralwasser.
Wir trinken nur Leitungswasser oder wenn jemand möchte mach ich Sprudel mit dem Sodastream.

vom 15.04.2018, 02.01
8. von Carola (Fürth)

Für mich spielt es eine Rolle, wie mir unser Leitungswasser aus der Gegend hier schmeckt. Und das tut es nämlich nicht. Ist wie beim Essen, jeder hat seine eigenen Vorlieben und so soll es auch sein. Ich trink das Leitungswasser z.B. zur Medikament Einnahme mal, oder nach dem Zähne putzen und so .. aber ansonst liebe ich "mein" Mineralwasser (Mineralbrunnen Rapp)seit recht vielen Jahren nun schon ..

vom 15.04.2018, 01.30
7. von Sandra WU

Am 26.4.1986 ereignete sich in Tschernobyl ein schrecklicher Unfall in einen atomaren Reaktor.

Die atomare Verstrahlung wurde sehr lange geheim gehalten und Keiner wusste damals so genau wie und wo und was.

Meine damals noch zwei kleinen Kinder wussten damals noch nicht warum sie ganz plötzlich bei Sonnenschein aus Vorsichtsnahme nicht mehr im Freien spielen durften.

In den Geschäften war die Trockenmilch genauso schnell ausverkauft wie alles Andere.

Wir hatten und haben sehr gutes Leitungswasser, aber spätestens seid dieser Zeit gibt es in meinen Haus auch eine Grundreserve an Wasser ausserhalb der Hauswasserleitung.


vom 15.04.2018, 00.47
6. von Sandra WU

Ehrliche Meinung?

Ob es sich letztendlich um Öl oder um Wasser handelt spielt doch für die Menschen die damit Geld verdienen wollen keine Rolle.


vom 14.04.2018, 23.57
5. von Ellen

Leitungswasser ist das am meisten und besten überprüfte Lebensmittel! Ich trinke es gerne. Wir haben aber auch immer Mineralwasser im Haus, hier in Hessen gibt es zahlreiche gute Quellen. Die teuren ausländischen Wässer (Vittel etc.) In Plastikflaschen sind überflüssig und viel zu teuer.

vom 14.04.2018, 23.31
4. von Hanna

Wir trinken größtenteils Leitungswasser! Das Wasserwerk garantiert allerdings die Qualität nur bis zum Hausanschluss! Die eigenen Rohre sollten deshalb schon in Ordnung sein!

vom 14.04.2018, 22.35
3. von Ursi

Ich trinke auch gerne Leitungswasser.
Aber bei uns ist es leider so sehr kalkhaltig, dass nach dem Entkalken des Wasserkochers schon am nächsten, spätestens am übernächsten Tag alles trüb ist.
In meinen Tassen sind regelmäßig Kalkrückstände.
Kein Wunder, dass ich schon so "verkalkt" bin *gg*.
Nächste Woche kaufe ich mal eine große Flasche MW bei Lidl.

vom 14.04.2018, 20.11
2. von Petra H.

Leitungswasser ist das Beste, denn es wird regelmäßig untersucht, sagte mal unsere Kinderärztin.

vom 14.04.2018, 20.07
1. von elfi s.

Wir trinken eh nur Leitungswasser. Gästen biete ich allerdings Mineralwasser an, dann aber aus Glasflaschen.


vom 14.04.2018, 20.03

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare:
Brigida:
Sehr schön, habe es sehr genossen;)sonst habe
...mehr

Lina:
Ich hatte mal eine Katze die mir ständig so Ü
...mehr

Lina:
Mir ist es prinzipiell egal welcher Baum es i
...mehr

Cait:
Dann keine Raubtiere halten oder sie nicht ra
...mehr

Lieserl:
Bis uns vor ein paar Jahren der letzte echte
...mehr

Lieserl:
Als meine Miezis noch jünger waren, haben sie
...mehr

lamarmotte:
Genau das ist der Grund, warum ich mir kein K
...mehr

ReginaE:
Bei mir wird es hoffentlich wieder eine Blaut
...mehr

IngridG:
Auf diesem Gebiet bin ich durch meinen letzte
...mehr

IngridG:
Habe heute nur Zweige holen wollen auf dem Ta
...mehr