ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

dieses langsame laufen ...

... in den Geschäften ... dann stehenbleiben, wieder ein paar Schritte vor, stehenbleiben, ein paar zurück ... das strengt viel mehr an als wenn man stattdessen einen flotten Spaziergang machen würde.

Engelbert 15.09.2018, 21.48

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

13. von licht

Ja laufen ist nicht so gut wenn man krank ist. Mein Mann kann seid Jahren nicht mehr lange stehen, einkaufen sowieso nicht. Mein ist ja Nieren krank. Das heisst ständig müde ,Knochen schmerzen da übersäuert er ist. Manchmal frag ich wie macht er das alles ohne mich,wenn ich nicht da wäre. Mache alles Behörden Gänge einkaufen putzen u.s.w alles ich allein machen. Das einzige Hundi gassie am Nachmittag macht er denn das muss sein sonst baut er noch mehr ab. Ja Anstrengend Engelbert wenn man Gedundtheitlich eingeschränkt ist.

vom 16.09.2018, 15.47
12. von Karen

Bei solchen Gelegenheiten bin ich immer doppelt und dreifach danbar für meinen E-Rolli - zufuß wäre sowas gar nicht machbar für mich, und mit dem "Schieberolli" bin ich immer drauf angewiesen, dass der Schiebende mich genau dorthin schiebt, wo ich etwas sehen möchte.... und bei der Perspektive aus der Rollihöhe ist da oft schon ein Unterschied von 10 bis 20 cm weiter vor oder zurück gleichzusetzen mit "nix-mehr-zu-sehen"; ich erinnere mich mit Grausen an so manchen wichtigen Einkauf, der aus diesem Grund arg an unseren Nerven zerrte.... aber ohne den Rolli erst gar nicht möglich gewesen wäre.

vom 16.09.2018, 15.18
11. von Lieserl

Das ist richtig, geht mir auch so. Ist genau wie Schaufensterbummeln, Museum, Ausstellung.
Da ist eine Wanderung viel angenehmer. Und dann noch die schlechte Luft in den Kaufhäusern.


vom 16.09.2018, 13.21
10. von Juttinchen

Das stimmt. Ich kann das auch nicht. Dafür haben wir gestern an einer Weinwanderung von Bad Sobernheim über Nußbaum, Monzingen, Weiler und Martinstein und dann nach Hause mit über 14 km teilgenommen. Reine Laufzeit waren das etwa 4 1/2 Stunden.
Danach war ich geschafft und habe erst einmal 3 Stunden fest geschlafen.

vom 16.09.2018, 12.14
9. von ixi

Prinzipiell mache ich gerne einen Stadtbummel. Leider gibt es in vielen Geschäften keine Sitzgelegenheit die ich zwischenzeitlich benötige.
Bei einem Einkaufsgang gehe ich gerne mal zwischendurch in ein Cafe.

vom 16.09.2018, 10.14
8. von Sigrid

stimmt!

vom 16.09.2018, 10.09
7. von christine b

da hast du recht!

vom 16.09.2018, 09.32
6. von Roswitha

Manfred sagt das auch so, deswegen ist bummeln mit mir, lach, kein Thema mehr.
LG Roa

vom 16.09.2018, 09.03
5. von MOnika Sauerland

Das ist auch anstrengend so durch die Gegend zu schlufkern. Mein Rücken mag das gar nicht. Ich mag auch lieber längere Zeit tanzen als eine Std. rum stehen.

vom 16.09.2018, 08.21
4. von Webschmetterling

Das ist völlig normal, denke ich mal. Zumindest geht es auch uns so und nicht nur jetzt "im Alter" sondern schon immer.

vom 16.09.2018, 05.03
3. von Lina

Ich denke, das macht die Beschaffenheit des Bodens auf dem man geht... und natürlich auch das Schuhwerk.

vom 16.09.2018, 01.04
2. von Beatenr

Ja, das ist wie im Museum ! Und im Museum kann man wenigstens manchmal ein Stühlchen mitnehmen! Aber wenigstens hat es sich bei euch echt gewöhnt

vom 15.09.2018, 23.28
1. von MartinaK

... und obendrein macht es müde.

vom 15.09.2018, 22.38

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728   
Letzte Kommentare:
Sieglinde S.:
Das muss Karl Lagerfeld sein. Der mochte kein
...mehr

Ruth aus dem Odenwald:
" die Leichtigkeit des seins. "Nimm das Schwe
...mehr

sigrid m:
Weiterhin gute Besserung und hoffe sehr , das
...mehr

Lina:
Alles Gute.
...mehr

Lina:
Habe jetzt gelesen... und möchte bezüglich Sc
...mehr

Lina:
Das kenn ich aus meinem Berufsleben. Und desh
...mehr

Lina:
So eine dürres Ding... trägt doch nicht zur F
...mehr

Killekalle:
Wo hat der Dirigent nur seinen Taktstock?
...mehr

Inge:
Der Dürre zeigt dir schon die Richtung zum Ha
...mehr

christine b:
bisschen mager der typ, die krankenhauskost i
...mehr