ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

bisschen was

Ein bisschen was, aber bei weitem nicht ausreichend, hat es heute Nacht geregnet ... und die erwartete Regenmenge in den nächsten 7 Tagen: nix, nada, njente ...

Engelbert 05.08.2022, 19.33

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Rita die Spätzin

In der Nacht von Freitag auf Samstag gab es in der Nähe von Backnang/Winnenden ein Gewitter mit Platzregen. Allerdings einfach zu wenig um den Rasen wieder ergrünen zu lassen.

vom 07.08.2022, 08.08
6. von Liane

Gestern abends hat es bei uns auch etwas geregnet, nicht die Welt, aber die Natur und wir sind doch dankbar. Abgekühlt hat es auch. Heute findet seit zwei Jahren wieder das Marktfest statt, Beginn 14 Uhr und ausgerechnet sagt die Wetter-App ab da Regen an, das wäre wirklich schade, zumal es seit Wochen so schön bis jetzt war.


vom 06.08.2022, 07.53
5. von Sieglinde S.

Als Sauerländer hätte man sich das mal nie vorstellen können, dass es mal aufhört zu regnen, und wir uns Regen herbei sehnen.
Der gesamte Regen in ganz Europa ist immer bei uns nieder gegangen. Bin extra mal nach Island gereist , um zu sehen, woher immer diese Islandtiefs kommen. Nein, war nicht ganz ernst gemeint. Island kam zufällig in mein Blickfeld.
Man hat nie das Haus verlassen ohne Schirm. Man hatte mehrere Regenjacken. Schuhe mussten dicke Sohlen haben. Über ein wenig Blau am Himmel hat man gleich gejubelt. Viele Sommerfeste sind ins Wasser gefallen.
Es müsste alles gleichmäßiger verteilt sein.

vom 06.08.2022, 03.02
4. von Lina

Ich würd mich über jeden Tropfen Regen freuen.

vom 06.08.2022, 01.13
3. von Katharina

Wieviel Minuten / Stunden ist "ein bißchen was"?? Bei mir waren 15 Minuten letzte Woche der größte Regen und 20 Minuten Nieselregen zählt kaum. Für heute Freitag waren Schauer angesagt, dieser Schauer dauerte 40 Sekunden. Für die nächsten 4 Tage kein Regen gemeldet. Das macht keinen Spaß mehr.

vom 06.08.2022, 00.03
2. von Inge

Bei uns hat es letzte Nacht wenigstens so gut geregnet, dass der Waldbrandgefahrenindex für unseren Ortsbereich in die niedrigste Gefahrenstufe gefallen ist. Das bedeutet, dass das Feuerwerk gleich um 22:15 abgeschossen werden kann, womit unser Weinfest heute Abend eröffnet wird. Ein mulmiges Gefühl habe ich trotzdem, denn es ist doch überall noch sehr trocken. Immerhin hat der Regen etwas Abkühlung gebracht.

vom 05.08.2022, 21.43
1. von Sywe

Danach habe ich auch schon geschaut, also heißt es: gießen, gießen, gießen.

vom 05.08.2022, 21.04
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
Mai-Anne:
ich kann sowas nicht ertragen. hab ziemlich s
...mehr

Lieserl:
Nach einer Minute abgeschaltet. Da will sich
...mehr

Elisa:
Ich hatte das manchmal schon als Jugendliche
...mehr

Ilka:
Das würde ich nicht als "Musik" einordnen. H
...mehr

IngridG:
Hab schon öfter Hornissen vor der Terrasse g
...mehr

IngridG:
Ist es aber, leider! Ich habe das schon lange
...mehr

Sonja :
Frau Sieglinde S. Sollte Bücher schreiben!
...mehr

lieschen:
ach, ist das schön von euch allen zu lesen,
...mehr

Killekalle:
Meine Tochter hat in ihren Gothicjahren ähnl
...mehr

Ursel:
... rein theoeretisch bin ich auch immer wied
...mehr