ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

blogger sind

In Beantwortung der waldspechtschen Besucher-Thesen:

Blogger sind

neurotisch: bisweilen. Warum auch nicht. Aber wir sind es nicht mehr oder weniger als die nichtbloggende Bevölkerung.

narzistisch: ja, anders geht ja nicht, wenn man bloggen will ;))

depressiv: nicht zwangsläufig ... wenn jemand nur oder besser schreiben kann, wenn er depressiv ist und wenn er sich darüber austauschen oder mitteilen will, dann wird er evtl. bloggen. Wer "nicht" schreiben kann, wenn er depressiv ist, bloggt nicht.

vereinsamt: wenn man bloggt, nicht mehr *gg*. Bloggen kann einsam machen, aber nicht zwangsläufig. Man ist Herr und Frau der Lage, dies zuzulassen oder nicht. 

realitätsverloren: besser wenn nicht, den worüber schreiben wir, wenn die Realität flöten geht ;). Ähemm ... auch Bloggen ist "real", also stimmts schon mal gar nicht. Es gibt der Realitäten viele.

psychotisch: mags auch geben, weites Feld, viele Möglichkeiten ... und auch welche, darüber zu bloggen oder nicht.

exhibitionistisch: Seelenstriptease ?? Ja ... auch ... es fällt leichter, sich virtuell auszuziehen. 

bescheuert: nicht mehr als die Nichtblogger. Bescheuert ist es, die Blogger als bescheuert zu titulieren ;).

gestört: werden wir bisweilen häufiger als wir es sind.

Wir Blogger sind ... Menschen. Punkt.
 

Engelbert 31.08.2005, 09.55

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

15. von umgeblogt

ja und, sie hat recht und seit den bildern in der badewanne mit woermchen, will ich ihr auch nix mehr abzweifeln ...baden, nen sekt und die welt stimmt und madame waldspecht kann sie auch noch erklären ;o)

vom 01.09.2005, 00.26
14. von Marianne

@von
..die " Dummen" wissen das das bloß nicht...
Die Dummen haben sie zwar alle, aber nicht der Reihe nach.
Bloggt weiter Ihr lieben Blogger. Wer Euch nicht lesen will, braucht es ja nicht zu tun.
LG Marianne

vom 31.08.2005, 23.20
13. von urgewalt

leute ich liebe euch alle.ihr könnt das ausdrücken was ich denke.ihr seid alle toll.ich bin gerne verrückt und anders als andere.

vom 31.08.2005, 17.14
12. von Falk (Psycho-Blog)

ICH bin nicht verrückt! Und ich auch nicht! *fg*

vom 31.08.2005, 17.07
11. von Viola

Na Und!!!!
That`s life....Ihr verrückten Blogger
;-)

vom 31.08.2005, 15.19
10. von Edith T.

Wie ich schon bei Frau Waldspecht geschrieben habe:

es hat mich riesig gefreut, ein paar von den "Bekloppten" beim SF-Treffen in Wiesbaden getroffen zu haben.
Und ich will sie unbedidngt alle mal wiedersehen, denn sie sind lustig, fröhlich, aber auch durchaus ernsthaft - also bunt gemischt - folglich auch ganz normal.
Außer, daß sie auch noch sehr offen und tolerant sind - also doch nicht so ganz normal *gg* ???



vom 31.08.2005, 14.48
9. von Chatty

Von diesen ganzen Punkten trifft auf mich kein einziger zu ... bin ich nun erst recht unnormal (obwohl ich das oft zu hören und zu lesen bekomme!)??

Ich halte mich selbst nicht für die typische Bloggerin ... ich stricke nicht, ich erzähle nur wenig aus meinem Leben (und selbst da ist das meiste gelogen .. *g), es gibt keine Hochglanzfotos von mir - gemacht mit einer Superkamera mit Pickelretuschierer und Porenverfeinerer ... nein, nein ... und ich schreib auch nix darüber, wie ich meine EUROS unter die Menschen bringe, mir als alter Frau liegt das nicht so, Millionen von Mitlesern an meinem nicht mehr vorhandenen Intimleben teilhaben zu lassen .. *gg

In diesem Sinne - jeder soll es so machen, wie er es für sich möchte und gut findet ... jede Jeck is anders, säht dä Kölsche ..

Liebe Grüsse an Herrn Engelbert - Chatty

vom 31.08.2005, 14.13
8. von

@ Inge:

ich bin immer noch auf der Suche nach mir selbst. Wie schön, dass ihr euch alle schon gefunden habt.

vom 31.08.2005, 13.55
7. von Inge aus Hamburg

Liebe/r 5.,

das hast Du nett geschrieben!!! Ich reihe mich ein bei denen, die auch darüber schmunzeln. Schade, dass ich nicht weiß, wer Du bist, aber mir passiert das auch häufiger... Ciao

vom 31.08.2005, 13.50
6. von Vodia

da fehlte noch was in der Aufzählung:
geschwätzig! *lach*

in dem ganz interessanten Artikel bei dem Kommentar von "von" gefunden.

Es hat auch den Vorteil, dass man immer bloggen kann, auch mitten in der nacht, wenn sich all die Freunde und Nachbarn bedanken würden, wenn man sie anrufen oder aufsuchen würde, weil man unbedingt was loswerden muss!

Jedes Ding hat seine drei Seiten!

Meinen Horizont hat es jedenfalls erweitert... als ich anfing bei Dir zu lesen, wusste ich nichtmal, was ein Blog war, obwohl ich schon mittendrin gewesen bin *lach*

LG
Vodinchen

vom 31.08.2005, 12.43
5. von

Beruhige Dich, liebe Inge, jeder Mensch ist auf seine eigene Weise bekloppt. Die Dummen wissen das bloß nicht - und genau das ist unserer große Chance!!!!!!!

vom 31.08.2005, 11.44
4. von Inge aus Hamburg

Ja und???????
Jedenfalls können wir Gestörten, wir Bescheuerten, wir Exhibitionistischen, wir Psychotischen, wir Realitätsverlorenen, wir Vereinsamten, wir Depressiven, wir Narzistischen, wir Neurotischen, uns bei den ganz normalen Leuten einordnen. Irgendwer hat mal gesagt: "... und das ist gut so". Und was war der und ist noch? Bürgermeister von Berlin. Wir sind eben alles Menschen, basta.

vom 31.08.2005, 11.14
3. von

Blogger sind ein wichtiger Teil unserer zukünftigen Gesellschaft!

Lest mal das hier: Hier klicken

vom 31.08.2005, 10.22
2. von Frau Waldspecht

Ja, ja, ja......
Und ich stehe dazu!
DANKE!
Liebe Grüße, Anette

vom 31.08.2005, 10.15
1. von zauberhexe

Wir Blogger sind ... Menschen. Punkt.

Und trotz unserer narzistischen - neurotischen - depressiven - vereinsamten - realitätsfremden - psychotischen - exhibitionistischen - bescheuerten und gestörten Seelen sind wird (meist) liebenswerte Menschen!
Denn das waren wir zuerst und dann wurden wir zu Bloggern!

Ich werfe einen lieben (vielleicht auch gestörten) Gruß in die Runde!


vom 31.08.2005, 10.14

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Letzte Kommentare:
Anne:
Zum Eintauchen, um ein Sonnenblumenbad zu neh
...mehr

Webschmetterling:
Ich liebe Sonnenblumen-Felder. Tolles Bild.
...mehr

Sibylle aus Oberfranken:
Das schmeckt gut ... ich mag Zimt und natürli
...mehr

Sibylle aus Oberfranken:
Ein Meer von Sonnenblumen ... wunderschön
...mehr

Lina:
Wunderschön... wenn ich jetzt an solchen Fläc
...mehr

Engelbert:
Es ist Zimt-Zucker ... da gibt es so wunderba
...mehr

Gisela L.:
Banane mit Zimt werde ich auch einmal probier
...mehr

Ursel:
... er scheint zu fragen... "was willst du?".
...mehr

Ursel:
Oh... das schmeckt mir auch sehr gut...Banane
...mehr

Udo:
Ich werd ihn mir nicht ansehen, denn er hat o
...mehr