ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

die salatlüge

Esst mehr Salat Papiertaschentücher.


link via kommentar von chiara
 

Engelbert 03.01.2007, 19.22

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

10. von Ilona

Hallo Engelbert,

dieser informative Bericht hat mich nun doch aufhören lassen.
Ich werde aber trotzdem auch weiterhin bei uns gerne Salat auf den Tisch bringen.
Was mich aber vom Kauf zurzeit total abhält, ist der überteuerte Preis aller Salatsorten. Ich bin nicht bereit, für einen kleinen Eisbergsalat 1,99 Euro hinzuplättern. :-((
Das mit dem Weißkraut wusste ich bereits - nur sind mir die Köpfe dafür zu groß und in einem Supermarkt wird nun leider mal kein halber verkauft.

vom 04.01.2007, 15.55
9. von Feli

....nun weiss ich auch, warum ich Salat schon immer nicht so gern mag;o).
Bleibe bei meinen Tomaten, Chicoree, Möhrchen usw.
:o) Feli

vom 04.01.2007, 12.22
8. von Janna

...man sollte einfach mehr das essen, es zur Zeit bei uns eben verfügbar ist - und das sind eben Karotten z.B., die man ja gut einlagern kann - und Salat wächst halt grad jetzt nicht!Dann würde auch das ewige Hin-und Hertransportieren und damit Umweltverschmutzen dieser Lastwägen eingedämmt!Und in Salat ist eben nicht viel Nahrhaftes, das war schon immer so und es ist egal, ob der auf dem Fensterbrett gewachsen ist...:-) Janna

vom 04.01.2007, 11.58
7. von Sommerregen

Ich esse Salat weil er mir schmeckt und weil er zu manchen Gerichten einfach hervorragend passt.

Liebe Grüsse

vom 04.01.2007, 10.35
6. von Inge aus HH

Guten Tag alle zusammen!

Ob Salat den Papiertaschentüchern gleichgestellt wird oder nicht, vielleicht sollte man dann sich selbst auf der Fensterbank seinen eigenen Salat ansäen. Trotz aller Unkenrufe immer noch eine hervorragende Lebensmittelvielfalt in unserem Land und bezahlbar auch noch. Das ist nur meine Meinung, muss ja keiner drauf abfahren. Und zum Abend mach ich mal wieder einen prima Salat, eine nette Anregung. Und ihr werdet es nicht glauben, ich bemühe mich darum, dass mich dieser Artikel nicht böse macht.
Es soll wenig kosten, aber immer griffbereit sein. Ja, wie soll denn das anders gehen? Ok, dann macht schon mal die Fensterbank leer für Blumentöpfe der Salatanzucht frei oder bekommt in Angies Wunderland mehr Geld für gesunden und ausgewogenen und vitaminreichen Salat. Haben wir alle einen Garten? Haben wir alle einen Acker? Außerdem ist das eine Welternährungsfrage. Ich glaube nicht, dass wir sehr viele andere Möglichkeiten haben, als es so hinzunehmen wie es ist.


vom 04.01.2007, 10.18
5. von Alex

Endlich, auf so einen Artikel hab ich schon lange gewartet ;-)
Ich mag diesen grünen Salat nicht sonderlich, ist mehr Deko für den Rest (Tomaten, Paprika, Mais, Champignons, Zwiebel) und im Winter kaufe ich auch keinen Eisbergsalat. So ein leckerer Weiß- oder Blaukrautsalat kann mich da schon viel mehr reizen. Und dabei werde ich von Schwiegermutti so böse angeguckt, wenn ich ihren Salat verschmähe - jetzt hab ich endlich das Argument ;-)
Weiterhin frohes Möhrchen-Knabbern!

vom 04.01.2007, 07.16
4. von Karin

Irgendwie kann ich das nicht so recht glauben. Wenn die Rede davon wäre, dass die Pestizide dem Salat Nährstoffe entziehen oder so, wäre das für mich glaubhaft. Aber das...
Außerdem schmeckt mir Salat deutlich besser als Taschentücher. :))

vom 04.01.2007, 02.05
3. von arive

die werbung machts *ggg*
warum essen wir im winter keinen endivien, ackersalat, weiß- und rotkrautsalat ?
a)endivien schmeckt leicht bitter - mögen nicht alle
b) ackersalat muss man putzen, oder er ist auch nicht mehr das was er schon war. selbst der im eigenen garten angebauten kann nach hollandart, sprich wässrig mutieren
c) weiß- und rotkrautsalat ist aufwändig und ... naja nicht jeder mag oder verträgt ihn.

ich ess jedenfalls keinen salat, weil mir das öl oder der essig oder beides schmeckt *g*

in einer mir bekannten kantine wird kein eisbergsalat abgelehnt, weil dieser keinerlei gesundheitliche aspekte hat.

vom 03.01.2007, 21.45
2. von Gabi K

1. schmeckt Salat viel besser als Taschentücher
2. gibt es ja nicht nur Treibhaussalat
3. stimme ich Christian zu ;-)

LG
Gabi K

vom 03.01.2007, 21.16
1. von Christian

Ich mag ihn trotzdem! Und wenn man ordentlich gutes Olivenöl, Balsamico-Essig und diverse Kräuter dazu tut, dann wird's auch mit den Balaststoffen und Vitaminen besser. Und wenn nicht? Macht nichts! Schmeckt einfach!

vom 03.01.2007, 20.20

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Letzte Kommentare:
Lina:
Ui, ui... dieser Baum ist wohl nicht die rech
...mehr

Gisela L.:
Meine Großeltern hatten früher auch Karnickel
...mehr

Lina:
Meine Eltern hatten auch Hasen, die wir zum E
...mehr

Gisela L.:
Bei solcher Pracht geht mir das Herz auf.
...mehr

Lina:
Ich mag ja jede Jahreszeit sehr gerne... aber
...mehr

Killekalle:
Ja, schon. Aaaber: Meine Augen jucken und ich
...mehr

Udo:
Fragt lieber nicht einen Pollenallergiker !
...mehr

Engelbert:
Hab ich versucht, Krabbe ... da stößt man auf
...mehr

Krabbe:
Wie wäre es...wenn Sie es mal beim nächsten E
...mehr

DagmarPetra:
Ich finde das witzig. Unsere Ostereier hatte
...mehr